PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welches Getriebe ist das Beste?



StratosF3J
14.03.2006, 19:38
Hallo zusammen,

leider bin ich nicht mehr up to date. Welche Getriebe gibt es am Markt für ca. 1000-1500 Watt?

Von früher kenne ich noch die Kruse-Getriebe, aber diese sind nicht mehr state of the art. Dann kenne ich noch Reisenauer. Diese sind ja wohl sehr gut. Hatte auch mal eins. War mehr oder wenig damit zufrieden. Was gibt es sonst noch die folgende Kriterien erfüllen:

- guter Wirkungsgrad
- leise
- leicht
- kein Achsversatz

Bin mal gespannt was es so noch gibt.

Gruß
Thomas

Gerhard_Hanssmann
14.03.2006, 19:44
Reisenauer und <BK> (http://www.bk-electronics.com/)

Alles andere ist bei diesen Leistungen nicht Geld gespart !

Hans Rupp
15.03.2006, 07:41
Wenn sie passen die KPG-Getriebe von Kontronik.

Stehen auf der HP unter Zubehör. Bei Conrad gibt es passende Ritzel Modul 0,5 für 1:3,7 auch für andere Wellendurchmesser (z.B. 5mm).

Hans

Motormike
15.03.2006, 07:59
Aber net fuer Starrlatten, da ist das Reisenauer Motorchief das beste

StratosF3J
15.03.2006, 10:32
Hallo zusammen,

es wird eine Klapp-Luftschraube drauf kommen.

Wie wirkt sich denn eine 3-Blatt LS auf ein Getriebe aus? Ich denke eine Umwucht in den Bättern wirkt sich hier negativer aus, oder?

Aus euren Ausführungen kommen somit nur 2 Getribe in Frage, das SuperChief von R. oder das BK40.

Letztendlich sind beide Getriebe vom Konzept her gleich und preislich unterschieden sie sich auch nur um 10€. Wobei beim R. mehr an Equipment dabei ist.

Somit liege ich mit einem SuperChief nicht falsch.

Gruß
Thomas

FamZim
15.03.2006, 11:26
Hi

Getriebe probleme hab ich auch immer.
Da ich mit sehr grossen scaleschrauben fliege liegt die drehzahl dann unter 2000U/min und das drehmoment entsprechend hoch.
Da benötige ich eine angabe fürs drehmoment und die fehlt meistens.
Bei kleinen mehrfach untersetzten wird sie oft angegeben da das drehmoment ja für zahnradsalat sorgt, und die motorleistung nicht ausgeschöpft werden kann.
Zudem muss meines auch dauerlastfest sein und nicht nach 5 sek entlastet werden, denn das ist gut für die regeneration des schmierfilmes.
Also ist meine getriebestufe 6:1 und ein bischen gross im durchmesser.
Es gibt aber anbieter die regeln das drehmomentproblem über breitere zahnriemen, aber meist auch nur 2:1 bis 2,5:1 und das ist mir zu wenig .
Da brauche ich mindestens 2 stufen.
Das SuperChief kann aber auch einiges ab.
Mein nächstes muss auch 600W dauer bei 2000U/min ab können für 10 min !!
Mal sehen was ich nehme.

Gruß Aloys.

Andreas Maier
15.03.2006, 13:07
das maxxon sollte auch nicht vergessen werden.
das gibt es in verschiedenen größen und übersetzungen.
je nach baureihe mit keramikachsen , nadellager , ......

gruß andreas

StratosF3J
15.03.2006, 21:53
Hallo Aloys,

das Super Chief von R müsste doch die 600W locker abkönnen, oder? Dies steht zumindest im Datenblatt.

@ Andreas, kannst du noch mehr zum Maxxon sagen?

Grüßle
Thomas

FamZim
15.03.2006, 22:37
Hallo Thomas

Ich habe eben mal bei reisenauer nachgelesen.
Da steht 10Nm max kurzzeitig oder so, das müste reichen.
Bei 600W sind es 3Nm und für 30 sek 1000W dann 5Nm .
Brauch ich nur noch einen motor mit 600W dauer und 12.000 U/min, möglichst ohne gewicht natürlich. (schön wärs)
Am besten ich rufe mal an.

Gruß Aloys.

Andreas Maier
16.03.2006, 00:12
das kleine 4,4:1 gibt es zb bei hopf
große kann er sicher organisieren.
www.hopf-shop.de

hacker hat/hatte immer große und kleine im einsatz.
www.hacker-motor.com

sind jedenfals recht gut.
ob nun reisenauer oder maxxon das ist geschmackssache.
bzw feinanpassung der übersetzung.(ich hab auch reisenauer).

gruß Andreas

Snoopy
16.03.2006, 09:03
Hallo Thomas
Brauch ich nur noch einen motor mit 600W dauer und 12.000 U/min, möglichst ohne gewicht natürlich. (schön wärs)
Am besten ich rufe mal an.


Kora 25-10 wiegt 200g und macht an 6s Lipos knappe 12.000/min bei 600W Welle (Strom:37A). Das geht aber nicht als Dauerleistung, dazu müsste er 13.000/min drehen können, damit der Lüfter mehr fördert.
600 Watt Input bei 12.000/min sind aber problemlos, die kann er beliebig lange umsetzen.

FamZim
16.03.2006, 16:43
Hallo zusammen

Ich habe eben mit reisenauer gesprochen , man sagte mir, das super chief packt die 3 bis 5 Nm die ich brauche.
Als motor ginge auch ein acksi 41-20 14 mit 650 U/V min, der wiegt aber über 300 g .
Bei maxon könnte ich auch mal kucken !
Ein planetengetriebe soll es dann schon sein !

Gruß Aloys.