PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BEC-Testen Regelbare Last



Hauzen
16.12.2013, 17:20
Hallo Freunde,

also ich habe verschiedene Regler die ich gerne mal vermessen würde um zu wissen, bei wieviel Stromaufname das BEC in die Knie geht.
Ich benötige eine Schaltung womit ich das BEC belasten kann,am wäre die Last regelbar.
6V/5A Ergibt eine Leistung von 30 Watt und 1,2Ohm.
Vielleicht hat ja einer eine Idee wie man das am besten löst.


Danke Gruß
Stefan

tigerschrauber
17.12.2013, 06:21
Hallo Stefan,

da wirst du um ein paar Hochleistungswiderstände, ich würde welche mit 10Watt Leistung empfehlen, nicht herumkommen.
Nimm ein paar verschiedene Widerstandswerte, damit du mit Reihen- bzw. Parallelschaltung etwas kombinieren kannst.
Wovon ich dringenst abraten möchte, ist Glühlampen zu nehmen. Die haben nämlich im Einschaltmoment, bevor der Draht glüht, einen sehr, sehr geringen Widerstandswert und das möchten die Schaltregler im BEC gar nicht.
Habe ich bitter Erfahren müssen.

Gruß
Bernhard

Julez
17.12.2013, 09:42
Viel zu kompliziert.

Ich häng das BEC immer an ein Ladegerät, und tu dann so, als ob ich einen Akku entladen wollte. Da kann man sich dann schrittweise an die Stromstärke rantasten, bei der das BEC aufgibt.

Nice
17.12.2013, 12:43
Ich nehme den junsi 4010 dafür

FamZim
17.12.2013, 12:50
Hallo

Ich finde die Glübirnenlösung sehr Wirklichkeitsnah, da mehrere Digis parallel, genau so eine Belastung erzeugen .

Gruß Aloys.