PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frühlingsrolle für US-Unternehmen?



Edouard Dabert
12.02.2014, 09:01
Joe Ambrose, Horizon Hobby - Präsident, erklärt in der aktuellen FMT auf die Frage

"Welche Bedeutung messen Sie dem europäischen Markt zukünftig zu?":

"Als amerikanisches Unternehmen war uns wichtig, dass wir in Europa eine Führungssrolle einnehmen. (...)"

Ich hoffe, es ist ein Übersetzungsfehler, denn warum es gerade für US-Unternehmen wichtig ist, eine Führungsrolle einzunehmen?

Ich fände Frühlingsrolle passender.

Anderes erschließt sich mir einfach nicht. :confused: :cry:

Gibt es eine besondere Pflicht für US-Unternehmen in Führung zu gehen?
Gibt es da eine Staatsdoktrin? NSA, Amazon, Starbucks, McDonalds, Microsoft, Apple, facebook und Google lassen das ja durchaus vermuten.

MAD3007
12.02.2014, 09:05
Was ist denn das für eine Frage?Welches Großunternehmen ist nicht bestrebt in einem Segment und in bestimmten Regionen Marktführer zu werden?

Edouard Dabert
12.02.2014, 09:08
Warum sagt er ""Als amerikanisches Unternehmen ...." ? Warum sagt er nicht einfach: "Es ist uns wichtig ... "

Imex
12.02.2014, 09:12
Vermutlich weil sie ein amerikanisches Unternehmen sind und es ihnen wichtig ist eine Führungsrolle einzunehmen......

Was ist daran nicht verständlich für Dich? :confused::confused:

Meinrad
12.02.2014, 10:57
Ich verstehe den Sinn dieses Threads auch nicht. Es sei denn, man will mal wieder demonstrieren, wie wenig Ahnung man von dieser Welt hat.

Meinrad

Gast_44647
12.02.2014, 14:35
Lass´doch den Ami rumlabern, wie er will. Das Geschäft machen die Chinesen.:D

wakuman
12.02.2014, 15:23
Ich verstehe den Sinn dieses Threads auch nicht. Es sei denn, man will mal wieder demonstrieren, wie wenig Ahnung man von dieser Welt hat.

Meinrad

Vermutlich hofft man das man weitere unterstuezung bekommt und froehliches US bashing betreiben kann :cry:

Sind doch meist die altbekannten Stammtischplatitueden von immer den selben Forumsteilnehmern mit dem mangelden 'Weitblick'.:eek:

Gruss
Thomas

Klaus M
12.02.2014, 17:08
Ich kenne einige amerikanische Unternehmen, die die Führungsrolle haben und diese auch verdienen:

TI ; Avago ; Telsa um nur einige zu nennen.

HH ist mit Sicherheit NICHT dabei.

Die, die die Rolle haben, treten allerdings auch nicht so arrogant und großkotzig auf, denn sie haben es nicht nötig.

Gruß Klaus

hoellchen
12.02.2014, 18:16
....

Die, die die Rolle haben, treten allerdings auch nicht so arrogant und großkotzig auf, denn sie haben es nicht nötig.

...

Ich vermute mal du meinst jetzt das Auftreten mancher deutschen Firmen und Menschern in der Welt. Oder was ist arrogant und großkotzig wenn sich ein amerikanisches Unternehmen amerikanisches Unternehmen nennt. Sorry, ich verstehe die Aufregung mancher hier wirklich nicht. Und nicht falsch verstehen. Ich reagiere hier nur auf deine Wortwahl "arrogant und großkotzig" und finde das das hier nicht angebracht ist.

Da gibt es einen Händler/Hersteller (zufällig amerikanisch) der seine Produkte Weltweit vertreibt und sich kommitet auch weiterhin in Europa aktiv zu sein. So aktiv das er meint eine Führungsrolle einzunehmen. Ja und? Wenn euch die Produkte des Herstellers nicht passen, kauft sie einfach nicht. Der hat ja nicht gesagt das alle Deutsche ab nun nur mehr Produkte von HH kaufen dürfen. Sondern er will allen Europäischen Kunden (das sind nicht alles Deutsche) Produkte anbieten die sie gerne kaufen wollen. Mehr als die Produkte anderer Anbieter.
Und wenn das nicht passiert, so werden sie sich halt nochmehr anstrengen den Geschmack zu treffen. Oder auch nicht. Daran ist nichts arrogant oder großkotzig. Ausser man hat Angst und ist durch die paar Worte schon so eingeschüchtert das man am Boden liegen bleibt.

Sehr rätselhaft das ganze. Passt aber auch gut zum anderen Thread wo sich einer beschwert das ein Modellbauhändler frecherweise auch Rauchmelder anbietet. Noch dazu von einem Koreanischen Anbieter....neben Lipo Akkus. Die Welt steht nicht mehr lange.

Vielleicht sollte es wirklich eine Rubrik "Empörungen" geben. Da können sich die ganzen Verschwörungstheortiker versammeln und ihre Weltprobleme erörtern. Und Hobbyking Lieferzeiten.


Andreas

streifi
12.02.2014, 19:35
Ich vermute mal du meinst jetzt das Auftreten mancher deutschen Firmen und Menschern in der Welt. Oder was ist arrogant und großkotzig wenn sich ein amerikanisches Unternehmen amerikanisches Unternehmen nennt. Sorry, ich verstehe die Aufregung mancher hier wirklich nicht. Und nicht falsch verstehen. Ich reagiere hier nur auf deine Wortwahl "arrogant und großkotzig" und finde das das hier nicht angebracht ist.

Da gibt es einen Händler/Hersteller (zufällig amerikanisch) der seine Produkte Weltweit vertreibt und sich kommitet auch weiterhin in Europa aktiv zu sein. So aktiv das er meint eine Führungsrolle einzunehmen. Ja und? Wenn euch die Produkte des Herstellers nicht passen, kauft sie einfach nicht. Der hat ja nicht gesagt das alle Deutsche ab nun nur mehr Produkte von HH kaufen dürfen. Sondern er will allen Europäischen Kunden (das sind nicht alles Deutsche) Produkte anbieten die sie gerne kaufen wollen. Mehr als die Produkte anderer Anbieter.
Und wenn das nicht passiert, so werden sie sich halt nochmehr anstrengen den Geschmack zu treffen. Oder auch nicht. Daran ist nichts arrogant oder großkotzig. Ausser man hat Angst und ist durch die paar Worte schon so eingeschüchtert das man am Boden liegen bleibt.

Sehr rätselhaft das ganze. Passt aber auch gut zum anderen Thread wo sich einer beschwert das ein Modellbauhändler frecherweise auch Rauchmelder anbietet. Noch dazu von einem Koreanischen Anbieter....neben Lipo Akkus. Die Welt steht nicht mehr lange.

Vielleicht sollte es wirklich eine Rubrik "Empörungen" geben. Da können sich die ganzen Verschwörungstheortiker versammeln und ihre Weltprobleme erörtern. Und Hobbyking Lieferzeiten.


Andreas


Nicht ärgern, Andreas, nur wundern. Manche schreiben glaube ich nur damit was geschrieben ist.

Grüsse

Gast_93
13.02.2014, 09:47
HM,
Joe hat auf eine dumme Frage eine dumme Antwort gegeben...
Bla, Bla halt...
ich hätte ganz andere Fragen gestellt :-)

hoellchen
13.02.2014, 12:55
Nicht ärgern, Andreas, nur wundern. ...

nein, nein, ich bin wirklich nur extrem verblüfft was für manche schon großkotzig, arrogant und nun als dumm gilt. Alleine schon die teilweise aggressive Wortwahl finde ich eigenartig.

Ich meine wenn Joe Ambrose gesagt hätte: Sie werden Europa einnehmen und alle anderen Anbieter vernichten. Ok, dann sehe ich ansatzweise das Problem. Aber so?

naja, ...

Andreas

Klaus M
13.02.2014, 17:19
1. Beim neuen Auftreten gleich die Führungsrolle zu beanspruchen, ist das nicht arrogant?
2. Graupner ist in der alten Form auch durch das Verhalten von HH in den Ruin getrieben worden. (Spektrum-Vertrieb & Entzug des JR-Vertriebs, Kosten für doppelte MC32-Entwicklung)
3. Teil des Urteils ist die Erfahrung mit dem Auftritt und Sprüchen von HH auf einigen Messen.

Gruß Klaus

hoellchen
13.02.2014, 19:29
Genial!

Aber das erklärt auch einiges. Danke.

Also ein Unternehmen das seit 2004 in Europa ist (das sind 10 Jahre), ist für dich neu am Markt. Ok, ich hab da ein anderes Zeitgefühl.
Zum Rest schreibe ich lieber nichts weil das kommt sicher auch arrogant und großkotzig rüber.

Andreas

Edouard Dabert
05.07.2014, 20:25
... wen als nächstes?