PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F3A Modell(e) Bildbericht



David
25.04.2003, 17:08
Hallo!

Habt auch ihr E-Kunstflieger, dann postet eure Erfahrungen zu den Modellen!

Mein erstes Kunstflugmodell – die ALLIANCE von Ripmax

Ein paar Bilder:

http://www.rc-network.de/upload/1051282802.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1051282850.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1051282912.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1051282945.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1051282985.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1051283010.jpg

http://www.rc-network.de/upload/1051283052.jpg

Technische Daten:

108,5cm Spannweite
780g
Jamara Pro 480 7,2V ohne Statorring
MPJ 3,3:1 Getriebe
Cam Slim Prop 10x8 oder Aeronaut 10x8
10 x N500AR
Jeti jes 50A Regler (habe keinen kleineren)

Mit einer Vollgasmotorlaufzeit von 2min15sec (die Akkus sind noch fast neu und schaffen schon 573mA abzugeben :D ) sind keine Dauerflüge zu erwarten. Für die 780g Fluggewicht bringt der Motor ungefähr 750g Schub! Das ist für einen Bürstenmotor schon sehr zufriedenstellend (meine Meinung!). In der Hand am Boden wird das Modell bei Vollgas nicht nur leicht, sondern es will alleine aufrecht stehen oder auch hovern. Aber senkrecht wegziehen tut der Motor die Alliance nicht, daher wird es mit dem hovern in der Luft wohl nichts! Hab ich eh nicht erwartet...

Und jetzt zu meiner kleinen Schande – ich bin mit der Alliance noch immer nicht geflogen wegen dem Wetter, es war nie wenig und konstanter Wind ( von ner Windstille reden wir ja nicht) Sie soll angeblich sehr neutral fliegen...

Ich werde berichten wenn es so weit ist!

David

David
28.04.2003, 15:55
Hi!

gefällt sie euch net? :confused:

-----> oder fliegt man heute fast ausschließlich mit Funflyern?

na ja, trotzdem werde ich heute den Erstflug wagen bei Windstärke 4... :mad:

bis dann

David

Gast_00010
28.04.2003, 20:17
Und? Isse noch ganz?

Deine Überschrift ist etwas ... err ... sagen wir ... mißverständlich. Bei F3A denkt man eher an sowas

http://www.rc-network.de/upload/1051222871.jpg

Und nicht an fliegenden Isolierschaum ;) .

Aber damit kein Mißverständnis entsteht: Die Alliance ist ein toller Flieger (bis Windstärke 2 :D ) Ich hab mir selbst was ähnliches gebaut,

http://www.rc-network.de/upload/1051553988.jpg
aber es hat eben mit F3A nur wenig gemein.

[ 28. April 2003, 20:20: Beitrag editiert von: Juergen Schrader ]

TurboSchroegi
28.04.2003, 20:32
Hey Jürgen !

Bist Du das auf dem Foto ? Warum schaust Du so grisgrämig ? Ist doch ein toller Flieger !

Man könnte denken .... ;) Anyway ...
Mit welcher Konfiguration fleigst Du denn das Teil ??

Grüße TurboSchroegi

Gast_00010
28.04.2003, 22:42
Ich seh immer so aus :D
Hehe, auf dem ersten Foto war ich nur von hinten, weil der Selbstauslöswer schneller war, hier hats dann fürs Grinsen nicht mehr gereicht *gg*.

Da sind 32 Zellen drin mit nem KBM 67-11 und einem SuperChief 1:4. Prop ist 15x13 (der zu schnell ist, aber mit ner 16x10 hab ich mich wegen mangelnder Bodenfreiheit auf unserer Hoppelpiste noch nicht getraut). Ich spekulier jetzt auf eine 3-Blatt, aber einstweilen macht der Flieger auch so viel Spaß und zum üben reichts allemal.

David
29.04.2003, 13:49
hi,

bei F3A denke ich an entweder 1x1m oder 2x2m usw. ...
:D
nur wegen der Größe, des Materials.... :D und des Preises :rolleyes:

als MODERATOR kann man den Titel ändern...

übrigens bei den Verhältnissen (4 Bft.) bin ich mit nem E-Segler unterwegs.

David

Gast_00010
29.04.2003, 14:27
Ich bin nicht der Moderator dieses Forums und würde deshalb eine Überschrift nicht einmal dann editieren wenn ich es könnte ;) .

Sie ist ja auch nicht wirklich falsch, sondern nur etwas unüblich für das Genre das du mit deinem Modell abdeckst.