PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anlenkung am Bugfahrwerk eflite 60-120



Savoy73
23.02.2014, 22:00
Moin zusammen,

ich wollte noch eine passende Anlenkung für das eflite 609-120 Bugfahrwerk herstellen.

Die alte Anlenkung kann ich leider nicht mehr so übernehmen, weil der neue Bug - Nocken eine 6mm Aufnahme hat. Ich habe zwar im Vorfeld mit dem neuen Lenkarm von Jet 1A eine neue passende Ansteuerung gebaut, aber es funktioniert leider nicht wie es soll…es klemmt und verkantet sich…Mmmmhh!

Die Anlenkung bestand im Wesentlichen aus einem Stahlstift aus einer Dremel Trennscheibe und dem org. aufgebohrten Lenkarm. Der Stahlstift ist leider zu weich und der Lenkarm gleite nicht richtig auf diesen Stahlstift.

Was tun sprach Zeus? Im Netz gegoogelt und da wäre die Idee mit dem Gleitstahl:

http://www.deutec.at/modellflug/modelle/epoche3/curare/pict/cur_schw14-m.jpg

Aber wo bekommt man solche Gleitstähle mit passendem Gewinde?


Gruß Frank