PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Parkzone Radian / MX12 - Gr12 Empfänger- 30 Amp Pro Brushless ESC Regler



Catweazle71
04.03.2014, 17:46
Hallo

Ich habe hier ein kleines Problem!

Ich hatte mir den Parkzone Radian gekauft als komplett Set. Dort war eine DX5e dabei mit AR 600 Empfänger. Servos und Regler sind ja auch schon verbaut im Radian.
Da ich aber die Funke eher für den PC benutzen wollte habe ich mir noch eine MX12 Hott mit einem GR12 Empfänger gekauft.

Jetzt versuche ich schon den ganzen Tag die Graupner Hardware in den Radian zu bekommen und anzuschliessen das es auch funktioniert.
Bis jetzt ist es so das ich die Funke mit dem Empfänger gebunden,eingebaut und an die Servos angeschlossen habe. Die funktionieren auch so wie sie sollten. Höhenruder auf dem richtigen Kanal und das Seitenruder ebenso.
Was ich nun nicht hin bekomme ist das der Motor nun ansatzweise einen muckser macht. Da geht nichts, egal was ich mache.
Dr.Google hat mir verschiedenste sachen gezeigt wo der Fehler liegen könnte,aber all das hat nichts gebracht bisher.

Wenn ich die Fernsteuerung an habe, und dem Regler saft gebe piepst der einmal, und danach noch 3 mal hintereinander. Ruder kann ich bewegen nur kein Schub.
Ich habe versucht den Regler auf die Gaskurve neu zu Programieren. Dazu habe ich erst die Mx12 eingeschaltet, Vollgas stellung und danach den Regler angeschlossen. Der Regler piepst genauso wie vorher auch 1mal und 3 mal hintereinander.

Was muss ich machen? Was mache ich falsch?

hat einer eine Lösung für mich :(

Mfg

Catweazle71
04.03.2014, 18:47
ok hat sich erledigt,habe gerade das Problem gefunden!!!!!

MX12 Hott war auf Mode 1 eingestellt und die Servos und Regler auf Mode 2 eingesteckt.

Motor läuft jetzt auch. ;)

alfatreiber
04.03.2014, 18:52
MX12 Hott war auf Mode 1 eingestellt und die Servos und Regler auf Mode 2 eingesteckt.

Motor läuft jetzt auch. ;)

Wie geht denn das?:confused:

Catweazle71
05.03.2014, 05:20
Keine Ahnung wie sowas geht! Ich habe nur laut MX12 Handbuch gelesen das man den Mode auch verstellen kann. Und der war bei mir auf Mode 1 eingestellt. Als ich das geändert hatte, auf Mode 2 und den Antriebskakku auch am Empfänger an den vorgesehenen Platz gesteckt hatte ging's auf einmal.
Habe mich auch die ganze Zeit gewundert warum das Höhenruder auf dem Gasknüppel lag, und nicht der Motor.