PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motor und Regler für ferngesteuerten Rasenmäher



IngoH
27.03.2014, 17:14
Hallo zusammen,

ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Gedanken evtl. im kommenden Winter einen Benzinrasenmäher fernsteuerbar zu machen. Vielleicht sogar mit einem APM mit Ardurover auszustatten um komplett GPS gesteuert den Rasen zu mähen. Das Ganze hat keinen ernsten Hintergrund, sondern soll einfach nur ein Spaßprojekt werden. Ich habe vor die beiden hinteren Räder separat anzusteuern und vorne ein einzelnes frei drehbares Rad zu verwenden. Die Lenkung würde dann über die unterschiedliche Raddrehzahl der Hinterräder erfolgen.
Als Antrieb möchte ich entweder diesen (http://www.conrad.de/ce/de/product/198411/DOGA-DC-Getriebemotor-DO11137632B003049-Nennspannung-12-V-Nennstrom-4-A-Nenndrehmoment-6-Nm-Nenndrehzahl-25-Umin-Welle?ref=searchDetail) vom großen C oder langt dieser (http://www.ebay.de/itm/Getriebe-motor-12V-24V-DC-langsam-sehr-stark-Tor-Antrieb-Fensterheber-Grill-/151232952800?pt=Motoren_Getriebe&hash=item23362fb9e0) Motor als Antrieb? Kostet ja nur etwa die Hälfte. Ich habe vor das Rad direkt mit der Welle zu verbinden.
Und dann stellt sich noch die Frage nach den Reglern. Im Modellbaubereich findet man ja fast nur noch Brushlessregler. Kann ich auch sowas (http://www.ebay.de/itm/Marine-50A-50-A-Brushed-Regler-Wasserdicht-Ruckwarts-Funktion-Schiff-Boot-ESC-/281031494046?pt=RC_Modellbau&hash=item416ec8499e) verwenden?
Vielleicht hat ja jemand von euch schon mal sowas umgesetzt und kann mir hier Tips geben.

Ingo

Küstenschwalbe
27.03.2014, 21:00
1139945