PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bezahlbarer Brushlessregler für 20-30Z./60A



Markus_Gloekler
04.05.2003, 19:17
Hallo Leute,
suche einen (bezahlbaren) Brushlessregler für 20-30Zellen und ca. 60A Belastbarkeit.
Wer hat gute/schlechte Erfahrungen/Ideen, möchte das Teil in einen Großselger mit Klapptriebwerk einbauen ?

Gerhard_Hanssmann
04.05.2003, 19:56
Hallo Markus
Hacker-Jeti Master 77-3P opto
bis 77A; bis 30 Zellen
bei Höllein 199 €.

schwaabbel
04.05.2003, 20:34
MGM 60 3ph
bei high-torque.de
Gruß Frank

wolli
05.05.2003, 06:04
Schulze Future 55bo

neuwertig. 150€. bei mir. :D

Gruß Jörg

Ernst Straka
06.05.2003, 09:12
Actronic 70-40

16-32 Zellen
70A Dauer
Voll teillastfest !

199.-- Euro bei Lindinger

Grüße
Ernst

waldopepper
06.05.2003, 20:22
Ha, Werbung und Wirklichkeit. Meine Erfahrung: Störungen, Abschalten wegen Übertemperatur trotz guter Kühlung (24Z / ca. 30A Spitze). Angebotenen Update wegen Störungen angefordert, 20 Euro mitgesendet im Dezember 02. Anfang April angerufen "was n los ?" -> "kommt gleich". Warte noch immer.
Hacker, Jeti, Kontronik (tlwse) kein Problem.
mfg

[ 06. Mai 2003, 20:26: Beitrag editiert von: waldopepper ]

Ernst Straka
08.05.2003, 08:02
Hallo waldopepper,

falls Du die Actronic meinst, kann ich Deine Probleme nicht bestätigen:

80A Spitzenstrom in Diablotin Vario mit 18 Zellen.
60A in F3A Modell mit 33 Zellen.

Außerdem wurden diese Regler in einem Test (Elektromodell) als bester BL-Regler speziell für Teillastbetrieb gekürt.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, daß Actronic-Regler die EINZIGEN sind, die ausnahmslos mit ALLEN meinen BL-Motoren völlig problemlos funktionieren, egal ob Hacker, Kontronik, Plettenberg, Mega, Ikarus, usw., insgesamt etwa 50 Motoren.

Grüße
Ernst

[ 08. Mai 2003, 08:07: Beitrag editiert von: Ernst Straka ]