PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flamingo 2006 von Tangent



Fabian
27.04.2006, 13:17
Hallo,
es ist soweit, wir haben Ende April.
Hat mittlerweile schon jemand eine Flamingo 2006 oder nähere Information?

Ich habe Informationen nur auf der Tangent Seite gefunden:
http://www.tangent-modelltechnik.com/de/modelltechnik/flamingo2006.php

Gruß Fabian

Echse
27.04.2006, 13:52
Hey,
also ich habe den Flamingo vorbestellt und noch nicht erhalten, daher würde ich mal davon ausgehen, dass er noch nicht ausgeliefert wird bzw. wurde. Außer den Informationen die du ja auch schon hast (Tangent-Homepage) habe ich im Internet noch nichts gefunden. Und in den aktuellen Modellbauzeitschriften habe ich auch nichts gesehen.

Ich denke wir müssen uns noch ein wenig gedulden.

Christian

Flying Tom
27.04.2006, 16:51
Hi Leute!
Habe meine Flamingo 2006 anfang März bestellt..... da hieß es, etwa anfang april wird mit dem ausliefern begonnen!!!! Pustekuchen, habe letzte Woche meinen Händler meines vertrauens angerufen und der meinte es wird noch etwas dauern, "....aber anfang Mai sollte es dann soweit sein....!".:rolleyes:
Also, lieber Fabian noch etwas geduld.....!!!!!

MFG Flying Tom

gerrit
29.04.2006, 14:46
Hi,
der Flamingo ist ein guter Alrounder, ich fliege ihn seit Jahren und bin zufrieden.
Zum Landen fahre ich einfach die Querruder nach oben, viele sagen das reicht nicht, bei mir hats jedoch immer gerreicht, auch auf der Seiseralm, wo das Landen bei Fuß eher schwierig ist.
Die flotte Gangart beherscht er gut, bei der langsamen eben ein Alrounder, mit einem Sormaster oder ähnlichem kann er nicht mithalten, soll er auch nicht. Alles in allem eine gute Wahl, viel Spass damit.
Gruß Gerrit

Echse
29.04.2006, 18:46
@gerrit:
Sag mal weisst du ob dein Flamingo auch schon diese Carbongurte besitzt um die Fläche an den belasteten Stellen zu verstärken?
Ich habe schon hier im Forum gelesen dass der Flamingo 2001 keinen Holm besitzt und sich daher die Flächen schon beim einfachen Looping durchbiegen, stimmt das oder habe ich das falsch gelesen!?

Ich frage da ich mir einen 2006er bestellt habe aufgrund der Tatsache dass ich etwas für schwächere Tage suche aber dennoch auchmal die gewonnene Höhe in Kunstflug wieder abbauen will. Auf der Tangent Homepage steht da was von dynamischen Kunstflug, meinst du das die Flächen jetzt stabiler sind als früher (2001). Wenn nicht überleg ich mir doch nen Big Excel zu holen, der soll ja voll kunstflugtauglich sein.
Vielleicht was ja jemand was dazu zu sagen, vielen Dank,

Christian

Andreas M.
29.04.2006, 20:32
Hallo Christian,

der alte Flamingo hat einen Holm.

23813

Allerdings ohne Carbongurte.
Er hält aber schon Loops und "flotte" Wenden aus.
Ein Toller Allrounder.
Der 2006er interessiert mich auch.
Mal sehn... vielleicht kaufe ich mir mal wieder einen.

Andi

Echse
29.04.2006, 23:07
Hallo Andi,
okay, ich muss zugeben auf dem Foto erkenne ich nicht wirklich einen Holm oder wo mal ein Holm gewesen sein soll ;)
Aber wie hast du den kaputt bekommen? Und bist du der Meinung Rollen und Loops bekommt man mit dem neuen locker hin? Nur keine gerissenen Figuren oder wie kann ich das verstehen!?
Ich habe in der gleichen Klasse nämlich noch den Intention von Simprop im Auge, der hat die gleichen Flächen wie der Big Excel und der kann ja einiges ab was man so hört und auf dem Pfundsvideo sehen kann.
Ich bin mir da wirklich ein wenig unschlüssig was die Festigkeit des Flamingo angeht, evtl. warte ich erstmal ab was die ersten Besitzer so von sich hören lassen.

Christian

Andreas M.
30.04.2006, 10:44
Hallo Christian,

mach dich nicht verrückt ;)
der Flamingo ist ein toller flieger! und auch die alte Version hat schon einiges ausgehalten.
Und die neue Version dürfte mit dem CFK-verstärkten Holm noch um einiges stabiler sein.

23838

Wenn du mal nach Flamingo oder Kranich suchst, wirst du unzählige Lobpreisungen auf die Kunstflugeigenschaften finden.
Er hält schon einiges aus.
Gerissene Figuren und Anstechen ohne Ende geht halt nicht.
Mit Wölbklappen hat er auch einen riesigen Gewschwindigkeitsbereich (die sind beim neuen ja standart) und ist mit Butterfly sehr einfach zu landen.

Aus der Excel-Familie habe ich den EC3.
Wenn der BE von den Flugeigenschaften her ähnlich ist, ist er wohl schneller unterwegs als der (alte) Flamingo.

Zur Intention weiß ich nix... ich finde diese Haifischflossen die Simprop so gerne verwendet einfach hä.... nicht schön.

Andi

gerrit
01.05.2006, 14:27
Hallo Christian,
Andreas hat recht, auch der alte 2001er Falamingo hat schon einiges ausgehalten, ich denke, daß ich meine Flieger eher hart rannehme.
Wenn jemand seinen Flamingo 2001 trotz fehlender Kohleverstärkungen zerlegt, dann muß er einen außerordentlich rüden Flugstil haben oder unsachgemäß Höhe rupfen nach längerem Anstechen. wie lang der Holm beim Flamingo 2001 reicht und wie er ausgebildet ist kann ich dir leider erst sagen, wenn meiner geplatzt ist. Egal was drinsitzt, es reicht jedenfalls.
Multiplex schrieb dazu:"unsere Modelle sind fest, aber Festigkeit ist endlich" dieser Satz trifft es ziemlich genau. Abrupptes Höheziehn nach brutalem Anstechen hab ich noch nicht probiert, da ich schätze, daß das in die Hose geht. Aber brutales Anstechen und in weitem Bogen abfangen geht prima, positiv wie negativ. Meiner Meinung hatten die Produkte von Multiplex oder jetzt Tangent sich bezüglich Festigkeit nie hinter der Konkurenz verstecken zu brauchen. Jedenfalls was die neuen Tangent-Carbonflächen angeht haben die jedenfalls aus den eigentlich festen Flächen des Alpinas ein bretthartes Tragwerk gemacht. Ich vermute, daß der Big Excel wenn er denn über Kohleeinlagen verfügt fester ist als der Flamingo 2001, der entspricht in etwa einer Solution 2. aber über Kohleeinlagen bei Simprop ist hier bereits mehr als genug diskutiert worden.
Gruß Gerrit

Echse
01.05.2006, 14:45
@ Gerrit:

Hallo, na das hört sich doch beruhigend an. Ich denke auch, dass die neueren Modelle prinzipiel stabiler sind als die alten Generationen, allein schon durch die verwendeten neuen Baustoffe wie GFK und CFK.
Was mich dennoch interessiert ist der Aufbau der Simpropflächen, denn auf deren Homepage steht nur was von "komplett in bewährter SIMPROP GFK-Styro-Bauweise" und "formgepressten High- Tech-Fertigflügeln", wie und was da gemacht wurde oder wie dieses Verfahren funktioniert wird aber nicht genannt. Das finde ich auf der Tangent Homepage sehr schön, auch wenn man die Schrift dort nicht entziffern kann sieht man doch wo etwas verstärkt wurde. Bei Simprop hört sich das so an als ob die gesamte Tragfläche mit GFK verstärkt wäre.
Werde das Forum nochmal durchschauen ob ich diesbezüglich etwas finde, wenn du den link parat hast wäre es nett wenn du ihn mir gibst.

Christian

gerrit
01.05.2006, 15:34
Hi Christian,
der Thread hieß "Tragflächenbruch bei einer Prolution" such ihn Dir bitte mit Hilfe der Suchmaschine selbst raus. Jedoch denke ich nicht, daß es Dir was bringen wird, das Innenleben der Flächen zu vergleichen, allein Kohle macht einen Flügel nicht fest wenn sie nicht intelligent eingesetzt wird. Meiner Meinung bringt ein abachibeplankter Flügel mit holm bereits eine Grundfestigkeit mit, will man diese mit kohle erhöhen, so verzichtet man auf diese "kostenlose" Festigkeit da die Kohle bereits aufgrund ihrer geringeren Dehnung die gesamte Festigkeit übernehmen muß, denn wenn sich der Flügel in einem Maße biegt, wie es ein Holzflügel nun mal tut, dann ist die Kohle bereits zerstört. Der intelligente Einsatz ist also wichtiger als der großzügige Einsatz. Tangent und Simprop leisten hier Entwicklungsarbeit für Produkte, die durch ihre Endfestigkeit überzeugen müssen und nicht durch ihren Kohlegehalt. Dies zu beurteilen traue ich mir nicht zu, ich tue mir das auch nicht an, nur weil ich ein Produkt von der Stange kaufe. Solange ich selber keine schlanken Flügel fertige, überlass ich das denen, die dafür bezahlt werden.
Gruß Gerrit

Echse
01.05.2006, 15:52
Hallo Gerrit,
habe mir eben mal die Mühe gemacht den ganzen Prolution Thread zu lesen, aber du hast Recht, wirklich Sinn macht das keinen da ich mich mit Baustoffen auch nicht auskennen und deren Biege-, Torsions- und Sonstwaswerten :)

Habe aber mittlerweile gesehen, dass der Intention-Flügel identisch zum Big Excel ist und von dem wird ja behauptet dass er einiges ab kann.
Mal abwarten wenn die Modelle aufm Markt sind, tendiere aber momentan zum Flamingo 2006.
Warum ich das tue, weil der Flamingo sowohl nen Holm hat als auch Kohleverstärkungen ;) das muss doch dannn reichen :)

Christian

Flying Tom
05.05.2006, 11:09
Hallo Jungs!!!
Hab ne schlechte neuigkeit.....:cry: :cry:

Hab grad bei tangent-modelltechnik angerufen (hab meine Flamingo 2006 mitte märz bestellt) und gefragt wann ausgeliefert wird.

Aaaalllsoooo.....der nette Herr am anderen ende der leitung meinte es wird noch MINDESTENS 3 Wochen dauern :eek: :eek: :( :( :cry:

Und wieder heissts warten warten warten.......
Was solls, tröst ich mich halt derweil mit ner Pulle von Grossmutters selbstgebranntem :D

In diesem sinne schöne grüsse an euch
Flying Tom

Aschi
08.05.2006, 17:18
Hallo zusammen,

vor 3 Wochen hatte ich Hr Beer von Tangent am Telefon und der sagte mir dass es noch 2 Wochen dauern wird.

Nun les ich das. :( :( :(

Die sollen hat gleich sagen dass es vor August nix wird und nicht den Kunden so hinhalten.
Jetzt schreib ich lieber nicht was ich denke......

Grüsse
Thomas

ups, und dann so ein Werbebanner schalten, hab es gerade gesehen ..........

Niklas Fischer
04.06.2006, 23:43
Forenregel 1.10 beachten!

Sebastian Steffen

Mir vergeht langsam gehörig die lust auf den flieger... erst recht wenn ich das banner hier sehe: "lieferbar ab ende april".
andere mütter habe auch hübsche töchter. ich werde mich heute abend mal auf die suche nach einer alternative machen. nase voll.

greets, Nik

Ralph R.
05.06.2006, 02:02
Hallo,

ich verstehe eure Aufregung nicht wirklich. Habt ihr keine anderen Modelle, oder hängt euer Leben von dem erhalt der Ware ab?
Lieber eine durchdachte, Kinderkrankheitsfreie Lieferung als hinterher teure und aufwändige "updates"..... Männer, ihr habt noch genug Zeit zum eure Modelle zu fliegen, was jucken da 4,5,6 Wochen.

Zudem finde ich die Ansage von Tangent hart (aus eurer Sicht), bestimmt aber glaubhaft......

Das mit dem Werbebanner ist wahrlich unglücklich.....

Also, keep smiling.....:) Wenigstens gibt es bei euch ein neues Modell, meine "Kriegskasse" gibt derzeit leider nichts her...... :cry:

Niklas Fischer
05.06.2006, 10:33
......Details der Abwicklung deiner Bestellung interessieren hier nicht. Mache das mit dem Hersteller aus /DW

greets, Nik