PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Webra-Diesel (Selbstzünder), 50er Jahre



kurt-rio
28.04.2014, 19:04
Ich habe 1951 einen Webra 2,5 ccm Diesel, Linkslaeufer, gekauft. Wenig spaeter noch einen Webra 1,5 ccm, schon Rechtslaeufer.
Wer hat diese Motoren konstruiert und wer kennt die Geschichte von WEBRA= Westberliner Modellwerkstaette?
Die Motoren wurden von mir damals fuer Wettbewerbe beim MFC Goeppingen verwendet. Sueddeutsche Meisterschaften in Bruchsal 1953, FAI Freiflug Motorklasse 1.
Ich habe gerade eben den 2,5er nach langem Dornroeschenschlaf wieder zum Leben erweckt, ein ganz toller sound!
Also erzaehlt mir mal wenn ihr etwas ueber den Konstukteur und die Werkstaette wisst.
Gruesse,
Kurt

Frankensteiner
29.04.2014, 14:18
Hallo Kurt,

vielleicht wäre es hilfreich, wenn Du die Typenbezeichnungen der Motoren noch angeben würdest. Ich selber hatte seinerzeit keine Webra-Motoren, aber Taifune (Hobby, Hurrikan, Rasant I). Ich bin sicher, daß sich ehemalige Besitzer melden werden, wenn Du hier etwas mehr Input gibst.

Ciao
Klaus

EDIT: Oder einfach mal zusätzlich im Fesselflugbereich nachfragen, da sitzen ausgebuffte Spezialisten. Das mögen die wegen OT die MODS zwar nicht, aber es ist nur wenig OT.

Gast_8624
29.04.2014, 14:33
Hallo Kurt,

hier gibt es ein paar Informationen über WEBRA-Motoren:

http://www.modell-motoren-archiv.de/mmasammlung/dieWEBRA.htm

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/344376-Webra-Diesel

http://www.kleinstmotoren.eu/eberth.html

Gruß Rolf