PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DS-Videos



Seiten : [1] 2 3

UweH
10.05.2014, 13:41
Hallo Leute,

ich mach hier mal einen Thread für DS-Videos auf.
Videos von Modellen die nur im Kreis rum fliegen finden viele zwar langweilig, aber wer selbst DS fliegt kann auch dem einiges abgewinnen und man muss auch im Lee nicht nur im Kreis fliegen.

Als Anfang poste ich aber zunächst ein Video ohne Modelle, das schematisch anschaulich erklärt wie die hohen Geschwindigkeiten beim DS zustande kommen.
Gefunden hab ich das im DS-Bereich bei RC-Groups (http://www.rcgroups.com/dynamic-soaring-126/).

http://www.youtube.com/watch?v=SVN-oF6tPLc#t=12


http://www.youtube.com/watch?v=SVN-oF6tPLc#t=12

Gruß,

Uwe.

AlexBonfire
10.05.2014, 15:06
Ist jetzt vielleicht off topic im Video fred, aber prinzipiell bestimmt interessant im DS-Bereich :
Das Video kenne ich, meiner Meinung nach ist das aber falsch erklärt.
Wenns so wäre würden wir unsere Kreise parallel zum Wind drehen. machen wir aber nicht, wir drehen sie nahezu senkrecht zum Wind. Dieses Model erklärt auch nicht, wie man Fluggeschwindigkeiten erreichen kann, die um ein Vielfaches höher sind wie die Windgeschwindigkeit.

UweH
10.05.2014, 20:14
Wenns so wäre würden wir unsere Kreise parallel zum Wind drehen. machen wir aber nicht, wir drehen sie nahezu senkrecht zum Wind. Dieses Model erklärt auch nicht, wie man Fluggeschwindigkeiten erreichen kann, die um ein Vielfaches höher sind wie die Windgeschwindigkeit.


Na ich weiß nicht, abgesehen davon dass ich nicht verstehe was Du mit Deiner Beschreibung der Lage der Kreise sagen willst, ist im Video überhaupt nichts darüber enthalten wie die Flugbahn im Raum liegen sollte, außer dass man mit einer bestimmten Systematik zwischen Luv und Lee wechselt.
Dagegen finde ich, dass sehr einfach und damit anschaulich gezeigt wird warum die DS-Speeds weit schneller als die Windgeschwindigkeit des Luv sein können.....aber vielleicht verstehe nur ich das Video falsch.

Gruß,

Uwe.

Bertram Radelow
10.05.2014, 23:16
Mein absolutes Lieblingsvideo zum DS, auch in HD:


https://www.youtube.com/watch?v=wY41yVq88mc

Auch noch in einer netten Geschwindigkeit, bei der man den Segler noch sieht.
Ich wünschte, wir hätten hier so einen Sattel...

Bertram

AlexBonfire
11.05.2014, 09:01
Na ich weiß nicht, abgesehen davon dass ich nicht verstehe was Du mit Deiner Beschreibung der Lage der Kreise sagen willst, ist im Video überhaupt nichts darüber enthalten wie die Flugbahn im Raum liegen sollte, außer dass man mit einer bestimmten Systematik zwischen Luv und Lee wechselt.
Dagegen finde ich, dass sehr einfach und damit anschaulich gezeigt wird warum die DS-Speeds weit schneller als die Windgeschwindigkeit des Luv sein können.....aber vielleicht verstehe nur ich das Video falsch.
Gruß,
Uwe.

Ich glaube eigentlich das Prinzip verstanden zu haben und das deckt sich nicht mit dem Video (kann mich natürlich auch irren).
Unsere ersten DS-Versuche sahen auch so aus wie in dem Video erklärt, die sind kläglich gescheitert.
Vielleicht können wir ja mal einen extra Fred aufmachen, wo wir das diskutieren, ich glaube das ist zu off topic hier.

UweH
11.05.2014, 10:42
wo wir das diskutieren, ich glaube das ist zu off topic hier.

Nöö, danke, da geh ich lieber ne Runde mehr DS üben und in die Werkstatt um meinen Verlust vom Freitag wieder auszugleichen.
Hier das Video in dem man sieht was passieren kann wenn das Modell zu leicht für die Bedingungen und der Pilot zu langsam am Knüppel ist :o
damit wieder on topic ;)

http://vimeo.com/94712091


http://vimeo.com/94712091

Gruß,

Uwe.

matty01
11.05.2014, 22:36
http://vimeo.com/94865861

fly_off
12.05.2014, 22:43
Gestern war ganz ordentlicher Wind für Jochens Erstflug mit dem K2M.
Im Video noch ohne Ballast unterwegs (Fluggewicht ca.2kg).
Dennoch gleich beachtliche 201mph =323 km/h im DS erreicht.
Wind in Böen ca. 40-45km/h.

Gruß Karsten


http://www.youtube.com/watch?v=YATWAbk0CCM

Fossy-X2
15.05.2014, 13:53
Hier habe ich mal ein kleines Video unbearbeitet und nur mit dem iPhone aufgenommen.

viel Spass
Frank


http://vimeo.com/82610598

Fossy-X2
16.05.2014, 14:58
Hier der Link zu Vimeo

https://vimeo.com/82610598

Twinnidaddy
20.05.2014, 19:45
Hi Frank,

dein Video läuft irgendwie im Schnellsuchlauf bei normaler Tonspur!!!!! Seltsam...................................................

LG Denis

Fossy-X2
23.05.2014, 22:45
Hi Denis,

Ist alles O.K. so
Der Pilot fliegt halt so..... :-)

Gruß Frank

fly_off
24.05.2014, 00:15
Nach dem Regen war leider Niemand mehr dabei um den Speed messen zu können.
Meine D60 hatte ich jedenfalls davor noch nie so schnell fliegen können.

Gruß Karsten


http://youtu.be/-5MC9yPzGIE

Twinnidaddy
24.05.2014, 20:29
Hi Karsten,
man da bisste ja richtig abgegangen, du und die D60!!!!! Das beste sind immer die Geschwindigkeiten und die gleichzeitigen Emotionsexplosionen!!! Ich liebe das:D
Werde mich nächste Woche nochmal bei dir melden.
Gruss Denis

fly_off
25.05.2014, 12:10
Hi Denis,

wenn man lange Zeit nicht mehr solche Geschwindigkeiten geflogen ist, dann gibt’s schon mal so nen richtigen Adrenalin Schub.
Im Nachhinein hätte ich die Bemerkungen vielleicht lieber rausschneiden sollen.

Nur mal so kurz in den Raum geworfen:
Eine Stunde zuvor konnten wir Jochens K2M noch mit 201mph (323,5km/h) messen.
Mein Eindruck war der, dass ich mit der D60 den gleichen Durchmesser vom Kreis geflogen bin. (k2m=2kg Fluggewicht, D60=3kg Fluggewicht)

Daraus ergibt sich:
K2M Zykluszeit aus der Video Betrachtung 4,21s = 323,5km/h
D60 Zykluszeit aus der Videobetrachtung 3,083s = 441,756km/h

Das, das nicht sein kann ist mir klar, also muss ich doch einen anderen Kreisdurchmesser oder Kreisbahn geflogen sein.
So gebe ich mich erst mal damit zufrieden, dass die D60 zumindest an dem einen Tag noch mit dem k2m mithalten konnte.

Gruß Karsten

Twinnidaddy
28.05.2014, 21:29
Jo,

hatte gestern mal wieder die Destiny und den Hurricane im Einsatz. Viel Wind war leider nicht angesagt, hat aber zum Spass haben gereicht!
Die Destiny hatte ca 1kg und der Hurricane von Stratair 2,8kg---bei ca 17-20km/h Wind.
Mein geplatzter SRTL ist dank toller Unterstützung eines Kollegen bald wieder im Einsatz!!!!!!!!!!!:D ---Video kommt noch!

https://vimeo.com/96730613
https://vimeo.com/96733686


Grüße Denis

Twinnidaddy
28.05.2014, 21:31
https://vimeo.com/96733686

https://vimeo.com/96730613:D:D:D:D

Twinnidaddy
30.05.2014, 22:45
Endlich ist es geschafft!! Das Video mit meinem in der Luft zerplatztem SRTL ist fertig geworden!!!
Das beste war: Und er hat es nicht ausgehalten:D:D:D:D:D:D
Der SRTL ist auch schon wieder repariert und wartet auf den nächsten guten Wind. Die Fläche war kurz vor den Wölbklappenservos identisch auf beiden Seiten durchgebrochen!! Der Rumpf 150m weiter im Kornfeld.

Grüße Denis

https://vimeo.com/96930138

Twinnidaddy
30.05.2014, 22:45
https://vimeo.com/96930138

Bertram Radelow
30.05.2014, 23:22
http://www.youtube.com/watch?v=xlPI0AOj5MI

Bertram

SpeedsterDEN
06.06.2014, 08:26
https://www.youtube.com/watch?v=rKDTiUDkIyc


https://www.youtube.com/watch?v=stgxYBrubq8


https://www.youtube.com/watch?v=DegX_we1Mic

Cheers
Soren

SpeedsterDEN
16.06.2014, 17:39
Treeline DSing


https://www.youtube.com/watch?v=Gyqyzf3UH40

More treeline DS at my Youtube playlist:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLWto3tazMLB9-HcfdRghA88MPtxsx2hse

Cheers
Soren

Twinnidaddy
17.06.2014, 13:19
Gestern bei gutem 3er Nordwind konnte die Destiny das erste mal mit knapp 1,4 kg durch den Kreis bewegt werden.
ab 1.00 Min geht's erst los ---irgendwie falsch geschnitten:confused:

Gruss Denis


https://vimeo.com/98422515

Twinnidaddy
17.06.2014, 14:53
https://vimeo.com/98427177

https://vimeo.com/98429695

UweH
06.07.2014, 01:34
Ein bisschen Hangkanten-Soft-DS mit dem Prototyp des RES-Nuris ARES:

https://vimeo.com/100004127


https://vimeo.com/100004127

Gruß,

Uwe

Twinnidaddy
06.07.2014, 20:43
Hannibal mit 3,5kg im DS! Hat schon Spass gemacht!! Gestern bei nem 3er Wind gemessene 206km/h und heute ähnlicher Speed. Konnte einen SRTL versägen!! Gruss an Sven und Sohn!! Bin schon gespannt auf die richtig guten Tage mi höheren Winstärken!!:D

Achja Karsten die Kinetic K2m konnte gestern ihren Erstflug vor dem Hang machen. Bei ca 20km/h konnte ich sie ein wenig einstellen, aber sie braucht Frontside schon ne ordentliche Brise,( hast Recht gehabt) da der Abriss früh kommt!!!
Bei der Landung immer mit ordentlich Speed, sonst fällt sie den letzten meter Höhe runter wie ein Stein!!! Freu mich schon sehr sie endlich in den kreis zu flitschen:)

Grüße Denis

https://vimeo.com/100042377


https://vimeo.com/100042377

Twinnidaddy
08.07.2014, 19:46
https://vimeo.com/100233341

mal kurz heute zwischen dem Regen!!!!!!:D


https://vimeo.com/100233341

Twinnidaddy
23.07.2014, 21:28
Hallo zusammen,

hab heute einen neuen Spot für Nordost Bedingungen getestet und das ging gleich ziemlich gut. Ich habe aber schon eine Weile gebraucht um einen guten Kurs auszuloten, da ich das erste Mal von oben auf der Kante stehen und dissen konnte.
Aber geile Sache den Berg ca 150-200m hoch zu knallen.:D und danach Fahrt zu holen und gleich wieder 200m runter stechen--den Abstand zu den Büschen abzuschätzen und schön flach die Wende zu ziehen.:eek:
Hoffentlich meint es der Zeus endlich mal richtig gut mit uns und schnürrt ein paar Stürme mit hohen Windstärken!!!!!!!!!!!;)

https://vimeo.com/101548531


https://vimeo.com/101548531

Grüsse Denis

fly_off
25.07.2014, 12:43
Rekorde gab’s leider keine, Spaß hat’s in den letzten drei Tagen bei NO wind dennoch gemacht.

@Denis: Die Lokation sieht ja prima aus, hoffentlich gibt es dort ein bisschen bessere Landebedingungen wie an Deinen anderen Spots.
Ich stelle es mir recht schwer vor direkt oben an der Kante das Modell zu steuern, da müsste ich wohl noch viel üben um die Höhe abschätzen zu können.

Gruß Karsten


http://www.youtube.com/watch?v=tD-HRv9CA1g

Twinnidaddy
25.07.2014, 21:41
Hi Karsten,
Nette Geschwindigkeit, hat sich der Wind auch mal zu euch verirrt:)cool cool bitte mehr davon....;)
Der neu getestete Spot geht bei SW und NO ziemlich knackig. Zum landen steht eine ca. 35m auf 35m große Wiese bereit! Da man von beiden Seiten auch gegen den Wind reinkommen kann reicht das sogar für meine Flug und Landekünste:D
Dein Spot für Nordost sieht aber auch gut aus. Ach schön das bei dir jemand dabei war zum Messen usw. Ich hätte gern meinen Speed vom letzten Mal gewusst! Leider war ich diesmal allein unterwegs...:cry:

Gruss Denis

Twinnidaddy
27.07.2014, 08:00
http://www.you-tube.club/watch/?v=hTR8vsyDivU


http://www.you-tube.club/watch/?v=hTR8vsyDivU

:eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

Twinnidaddy
30.07.2014, 22:44
Hallo,

unglaublich was ich heute erleben durfte! Zum warmmachen hab ich meinen geliebten 80€ Spottester Destiny durch Servoversagen in die ewigen Jagtgründe geschickt! Danach hab ich nicht lang rumgemacht und den Haufen Schrott ins Auto verfrachtet.
Beste Vorraussetzungen um einen Erstflug der Kinetic K2m in Angriff zu nehmen:cool:
Und dann kam das absolut Beste was ich je im DS geflogen bin-------meine Kinetic K2M vom Spencer----------schwärmschwärm.............................
Das Teil ist der absolute Oberhammermegaburner...... ich kann es immernoch nicht glauben wie dieser Flieger im Lee beschleunigt und die Fahrt mit nimmt usw. Die Videos stammen von heute Mittag bei ca 20-25km/h dauer. Wir sind dann gegen 18 Uhr bei schächeren Bedingungen nochmal geflogen und Sven konnte mich mit 277km/h bei nem 3er Wind messen!!!
Bin hin und weg von dem Geschoss! Hab ihn leer mit 2kg geflogen, was kommt dann erst noch wenn er auf 3kg aufballastiert bei nem 4er 5er Wind Kreise drehen darf!!!:D:D:D
Werde noch ein wenig an den Einstellungen ändern, da die Ausschläge für die hohen Geschwindigkeiten noch zu groß sind.

Viel Spaß beim Schaun!!!:eek:

Grüsse Denis

https://vimeo.com/102157894
https://vimeo.com/102154062
https://vimeo.com/102154063
https://vimeo.com/102155145


https://vimeo.com/102157894

https://vimeo.com/102154062

https://vimeo.com/102154063

https://vimeo.com/102155145

UweH
01.08.2014, 23:22
Es gibt in Japan so ein kleines Häuschen in dem ich nicht wohnen möchte, denn da sind große Massen in schneller Bewegung und wer weiß wann es mal nicht mehr fürs nur mal vorbei fliegen reicht :rolleyes:
380 mph = 611 km/h am 27. Juli:


https://www.youtube.com/watch?v=lT34MKPp2Mw

Gruß,

Uwe.

Twinnidaddy
10.08.2014, 08:30
Hi,
konnte gestern endlich mal wieder bei etwas besseren Bedingungen den SRTL mit 3,6kg und den Hannibal mit 3,5kg durch die Luft fauchen lassen. Hätte auch gern noch die Kinetic 2M geflogen, aber ich muss mich erst noch an den 4m breiten Feldweg für die Landung gewöhnen!:eek:
Der Feldweg läuft genau quer 50m hinter der Berg-Wald-Buschreihe entlang! Den muss man erstmal genau treffen, hat aber gestern ganz gut gefunzt.

1201447
https://vimeo.com/103020454
https://vimeo.com/103020453

https://vimeo.com/103020454

https://vimeo.com/103020453

grüße Denis

SpeedsterDEN
10.09.2014, 22:05
https://www.youtube.com/watch?v=_IQMdBNEGLI

Cheers
Soren

Twinnidaddy
23.09.2014, 13:02
Hier mal wieder ein bisschen Werbung für Spencer`s K2m. Einfach nur klasse das Teil. Beschleunigung ist der hammer.....:D Grüsse Denis

https://vimeo.com/106905679


https://vimeo.com/106905679

fly_off
23.09.2014, 19:50
Hi Denis,

super geflogen, man sieht der Kinetic liegt Dir ganz gut.
Bin mal gespannt auf die ersten richtigen Herbststürme. :)

Gruß Karsten

fly_off
10.10.2014, 19:20
Hi,
vermutlich kennt Ihr alle auch schon das DS Acro Video von Jonathan Wells,
wenn nicht einfach mal reinsehen und genießen.
Der Typ hat wirklich was drauf, Respekt!

Gruß Karsten

http://www.youtube.com/watch?v=KjASRmgQWoo

Hannes Kolks
10.10.2014, 21:56
Hi,
vermutlich kennt Ihr alle auch schon das DS Acro Video von Jonathan Wells,
wenn nicht einfach mal reinsehen und genießen.
Der Typ hat wirklich was drauf, Respekt!

Gruß Karsten

http://www.youtube.com/watch?v=KjASRmgQWoo

Dazu kann ich nur sagen: REEEEESPEKT!

lg
Hannes

UweH
11.10.2014, 00:37
Jepp, DS ist nicht immer nur stur im Kreis :p
Das ist zwar schon etwas älter....Anfang, Qualität und Landschaft nicht ganz so aufregend, aber ich schau mir das immer wieder mal gerne an:

http://vimeo.com/37073120


http://vimeo.com/37073120

Hier ist seit einiger Zeit irgendwie der Wind abhanden gekommen, ich hoffe das wird noch was mit der Herbstsaison :confused:

Gruß,

Uwe.

Gast_34970
16.11.2014, 12:12
So

Jetzt will ich euch auch mal unsere 1. DS versuche zeigen.
Verbesserungsvorschläge sind sind natürlich willkommen.

MFG André


http://youtu.be/E8ha8A-HFbk

Peer
18.11.2014, 11:37
Sieht gut aus, André !

Cooler Spot ! Was ist denn mit der "Halde" im Bildhintergrund ?
Ebenfalls befliegbar ?

Als nächstes brauchst Du einen stabileren Flieger, der nicht schon bei
150 km/h anfängt zu biegen :D

Gruß
Peer

UweH
13.12.2014, 20:43
Hallo Leute, hier ein bisschen DS-Spaß von Gestern.
Der Minirock war mit 35 g/dm² eigentlich zu leicht unterwegs, aber der Inbusschlüssel für die Ballastkammer war leider Zuhause, trotzdem "Airframe Rekord"......beim nächsten Mal läuft er dann sicher stabiler und es geht noch mehr. Ich glaub in Jörgs Hannibal war auch kein Ballast drin :rolleyes:

http://vimeo.com/114395289


http://vimeo.com/114395289

Gruß,

Uwe.

Peer
18.12.2014, 11:59
Das nenn' ich mal einen Höllen-Spot !
Sehr anspruchsvoll !

Was ist das für Messgerät, das ihr dort benutzt ?

Gruß
Peer

jduggen
18.12.2014, 17:16
Hallo Peer,

Höllenspot nicht, aber anspruchsvoll schon. Wobei die neue Stelle etwas ruhiger ist als die bisherige....
Ich habe eine Pocket Radar siehe http://store.pocketradar.com/ Gabs auch schon bei Ebääääu und amazon.

Viele Grüße

Jörg

Peer
19.12.2014, 11:37
Schön handlich, das Radar !
Unsere ist deutlich größer und vermutlich auch viel schwerer.....trotz Umrüstung auf Li-Ion
(Decatur ProSpeed http://www.opticsplanet.com/decatur-prospeed-sports-radar-gun.html)

Wie sieht's denn bei Eurem Gerät mit der zuverlässigen Zielerfassung
bei größeren Abständen aus ? Wenn man +250 unterwegs ist, fliegt
man ja nicht gerne so nah über den Köpfen herum....

Gruß
Peer

Sirow
19.12.2014, 20:01
Und welche der drei Varianten habt ihr euch denn gegönnt??

Gruß,
Mirko

jduggen
19.12.2014, 22:53
Moin,

ich habe das Classic Teil, "damals" gab es nur die Version.
Unsere Spots lassen bisher nur ca. 300 km/h zu, und das sehr nach (zu nah) dran. Damit habe ich keine Erfahrung mit Messungen bei größerem Abstand. Aber auch unser MiniRock wird noch recht zuverlässig erfasst.
Für Morgen siehts wieder gut aus, mal sehen ob es ein trockenes Zeitfenster gibt,

Viele Grüße

Jörg

UweH
22.12.2014, 21:02
Hallo Leute,

die Skeptiker haben es ja immer gewußt, DS ist Fake und die Modelle werden von Mini-Turbinen angetrieben um diese Speeds zu erreichen.
Hier ist der Video- bzw. Tonbeweis, kein Flugmodell kann beim Segeln solche Geräusche machen wie der "Turbinen"-Wizard hier in Weldon :eek::D

.......in dem Video gehts weniger um Topspeed, sondern mehr um großräumiges Figurenfliegen und auch das ist DS vom feinsten
.......DS-Freunde bitte ein passendes Getränk zur Hand nehmen, Lautsprecher laut aufdrehen und die 10 Minuten genießen ;)

https://www.youtube.com/watch?v=wY41yVq88mc


https://www.youtube.com/watch?v=wY41yVq88mc

Gruß,

Uwe.

Fox6384
22.12.2014, 22:45
http://m.youtube.com/watch?v=0DHX-qLULoM

Peer
23.12.2014, 18:10
Uppsi ...!

Springbüsche gehören abgeschnitten !

gruß
peer

UweH
23.12.2014, 18:18
Uppsi ...!

Springbüsche gehören abgeschnitten !

gruß
peer

..genau das hat er ja im Video versucht :eek:....bei der Auswahl des richtigen Werkzeugs muss Andi aber noch üben :D

Gruß,

Uwe.

Kurt aus Langenthal
23.12.2014, 19:31
Wir hatten heute die Gelegenheit bei gleichen Verhältnissen zwei Modelle im DS zu vergleichen.

Das ganze ist zwar nicht aussagekräftig (da nicht gemessen wurde) - aber es dient sicherlich wieder zu einer überflüssigen Grundsatzdiskussion ;)


https://vimeo.com/115283819

LG Kurt

Sorry: ich muss die Videodatei noch einmal hochladen.

Bostrom
24.12.2014, 08:07
Hallo Uwe weißt Du welches Modell das ist im US -Video der Pilot fliegt Super

wakuman
24.12.2014, 08:31
Hallo Uwe weißt Du welches Modell das ist im US -Video der Pilot fliegt Super

Ich heiss zwar nicht Uwe, aber das ist ein 2,5 m Wizzard DS
von Ian Frechette ( Daemon auf RCG)

wakuman
24.12.2014, 08:39
Hallo Uwe weißt Du welches Modell das ist im US -Video der Pilot fliegt Super

Ich heiss zwar nicht Uwe, aber das ist ein 2,5 m Wizzard DS
von Ian Frechette ( Daemon auf RCG)

Bostrom
24.12.2014, 08:58
Danke

Bostrom
24.12.2014, 20:03
Hallo Wakuman. Hast Du eventuell Kenntnis ob die den Flieger auch nach Europa liefern Danke und ein schönes Fest Wolfram

UweH
24.12.2014, 20:08
Ich bin zwar nicht wakuman (Gott sein Dank :D), aber auf die Schnelle habe ich schon mal eine Bezugsquelle in Großbritannien gefunden: http://www.sloperacer.co.uk/_content/wizard-compactds.asp


Gruß,

Uwe

wakuman
24.12.2014, 20:40
Ich bin zwar nicht wakuman (Gott sein Dank :D),


Gruß,

Uwe
Da hab ich ja noch mal Glueck gehabt.:p
Ich danke nur Gott nicht vom NF virus infiziert zu sein:rolleyes:


Wolfram
Wizzard DSX wird von Milan Janek hergestellt (wie auch der Opus, RaceM ),
es gibt sicher noch bessere Vertreiber als die GB adresse?

Modell ist aber schon etliche Jahre alt, in dieser Preislage gibt es schon Alternativen.

Thomas

UweH
24.12.2014, 21:10
Da hab ich ja noch mal Glueck gehabt.:p
Ich danke nur Gott nicht vom NF virus infiziert zu sein:rolleyes:

...ja, da haben wir wohl beide Glück gehabt :p.....aber dass Du bedauerst den Nurflügelvirus nicht abbekommen zu haben wundert mich jetzt, ich dachte Du magst Widerstände solange sie nicht am Modellflugzeug anliegen :rolleyes::D

In diesem Sinne Frohe Weihnachten übern großen Teich und nix für ungut ;)

Gruß,

Uwe.

wakuman
24.12.2014, 22:07
...In diesem Sinne Frohe Weihnachten übern großen Teich und nix für ungut ;)

Gruß,

Uwe.

Ditto Uwe ;)

was waere ein Forum langweillig, wo jeder die gleiche Meinung vertreten wuerde.

Gruss
Thomas

Bostrom
24.12.2014, 22:48
Was wäre so eine Alternative für Dich ?

wakuman
24.12.2014, 23:22
Was wäre so eine Alternative für Dich ?

Wolfram
am besten eigenen tread eroeffnen wo du deine Vorstellungen, Ansprueche usw schilderst, da K(-100) ann dir sicher am besten geholfen werden.

Hier bei 'DS videos' solchen Basisdiskussion zu fuehren ist sicher nicht foerderlich

LG

Thomas

Twinnidaddy
10.01.2015, 20:44
Hallo,
hatte heute mal wieder den K2M in der Luft! Für mich meine persönliche Höchstgeschwindigkeit geflogen! Leider ist ab 300km/h unser Radarmessgerät ausgestiegen:cry: ! Wir konnten aber noch viel zulegen aber nix mehr messen.
Da muss dann doch eine Falcon oder Stalker Pro ins Haus! Wer da was zu verkaufen hat kann mich gern anschreiben!! Wir schätzen auf gute 400km/h! War heute der absolute Hammer!!!
Karsten und Jochen----nächstes Mal bei so guten Bedingungen komme ich die 300km rübergefahren! :)
Grüße Denis

https://vimeo.com/116428893


https://vimeo.com/116428893

Twinnidaddy
10.01.2015, 20:54
ab 6:35 Min gings woll am schnellsten!!

Gruss Denis

AlexBonfire
10.01.2015, 22:33
Nicht schlecht ! Wieso hattest du heute blauen Himmel und ich nur 40km weiter westlich Regen ? :p

Twinnidaddy
11.01.2015, 08:08
Hi Alex,
wir sind schon um früh draußen gewesen und hatten um 10Uhr den ersten Flug. Gegen Mittag und Nachmittag gab es aber dann eine graue Decke mit ab und zu Sprühnebel. Nachmittags sind wir dann an der Kannte geflogen und da kann ich schön auf euer Gebiet hinter dem Donnersberg schauen. Oh Ha da kam was runter! Bis es bei uns ankam war alles abgeregnet und wir konnten richtig schön bei 60km/h fast dauer rumballern!
Grüße Denis

fly_off
11.01.2015, 12:57
Anbei ein paar Sequenzen vom Samstag,
Sorry für die bescheidene Qualität.

Erreichte Speeds:

K2M 194mph = 312,2 km/h

D60 195mph = 313,8 km/h

Opus 215mph = 346,0 km/h

FDS Needle 235mph = 378,2 km/h

DS Diva 241mph = 387,9 km/h


https://www.youtube.com/watch?v=4LBpo3wbcmE

Twinnidaddy
11.01.2015, 15:24
Hier nochmal extra für den Karsten der zweite Flug mit der K2M von gestern! ;)

https://vimeo.com/116467586


https://vimeo.com/116467586



Gruss Denis

fly_off
11.01.2015, 15:55
Hi Denis,

danke für Dein Video.
Diese Kameraperspektive finde ich sehr gut, hier kann man schön Deinen Flugstill nachvollziehen.
Da waren schon verdammt schnelle Passagen dabei, Respekt.

Deine Lokation ist aber auch nicht schlecht, ich habe den Eindruck, dass Du bei weiten nicht so tief in Bodennähe fliegen musst wie es bei uns der Fall ist.
Dann verzeiht sich natürlich ein kleiner Schlenker der K2M viel besser.

Alles Gute
Gruß Karsten

Twinnidaddy
11.01.2015, 16:56
Ja Karsten die Schlenker, die hast du bei so verwirbelter Luft ab und zu drin! Muss mal wieder eine neue Phase mit kleineren Ausschlägen programmieren! Ich hatte vorher meine Ausschläge schon zurückgenommen aber das hat für den hohen Speed noch nicht gereicht. Um so tiefer ich Richtung Bodennähe gehe um so weniger Speed verliere ich in der unteren Wende. Wird der Kreis nach hinten raus größer komme ich in den Leewirbel rein, da ist es noch besser den unteren Kreisteil kürzer zu ziehen. Der untere Kreisteil kann aber auch noch gut in der gleichen höhe der Baumspitzen geflogen werden, aber je tiefer desto besser!! Ich glaube der Vorteil an unserem Spot ist die lange Mitwindphase, und das nochmalige Abheben der unteren Luft an der Baumreihe-- was wiederum für ein tiefes ruhiges Lee sorgt--gleichzeitig kann man auch noch den Teil der rollende Walze ein Stück mitnehmen! kurz hinter dem Wald ganz ruhige Luft--75-100m weiter hinten Rückenwind der Leewalze.

Grüße Denis

Twinnidaddy
12.01.2015, 12:54
Hier noch ein kurzer Eindruck vom Hannibal bei top Verhältnissen vom Samstag. Gewicht 3,6kg--leider musste ich sehr früh abbrechen da eine Anlenkung nicht knackig genug war was zum Flattern führte.
Grüße Denis

https://vimeo.com/116484731

https://vimeo.com/116484731

Twinnidaddy
01.04.2015, 15:41
Hi,
wir hatten endlich mal wieder Spass beim Dissen und konnten trotz ruppigen Bedingungen schnelle Kreise drehen. Leider wurde der Spot ein wenig von rechts umspült, was sich in der unteren Wende heftig spürbar machte. Egal der Tag war klasse!!!
Grüße an Alex, Sven und Florian( Florian du filmst jetzt immer!!)
Hi Karsten,
wir hatten die Needle 100 DS auch wieder im Vergleich laufen, mit 3,3kg und über 4kg---war dem K2m deutlich in Laufruhe und Geschwindigkeit unterlegen--trotz top Leuten an den Knüppeln:eek:

Denis:D

https://vimeo.com/123767715

https://vimeo.com/123767715

AlexBonfire
01.04.2015, 21:06
Kann ich nur bestätigen.
Kaum zu glauben wie die Kinetic mit gerade mal 2kg die Needles abhängt und dabei noch viel ruhiger liegt.
Denis ist aber auch am saubersten geflogen ! ;)

fly_off
01.04.2015, 21:44
Hi Denis,

Super Video,
freut mich dass Du vom K2m noch immer so begeistert bist.

Dass die FDS Needle dem kleinen Kinetic so deutlich unterlegen sein soll möchte ich noch immer nicht ganz glauben.
Bin ja mal gespannt, wann Ihr die ersten Speed Messungen mit Radar macht.
Momentan sehe ich es so wie AlexBonfire, dass Du einfach am saubersten geflogen bist!

Bis demnächst mal, ich hoffe meine Needle hält noch so lange, bis wir mal gemeinsam fliegen konnten. 

Gruß Karsten

Twinnidaddy
03.04.2015, 17:40
1326953


Hallo,
wir hatten gestern den Hammerspass und konnten es wieder richtig knallen lassen. Der Wind stand super drauf. Die FDS Needle ist mal wieder super gelaufen und konnte neue Höchstgeschwindigkeiten erreichen! Doch der K2M zeigte mal wieder zu was er entwickelt wurde!!! Danke hier nochmal an Spencer und natürlich an Dirk Pflug!!! Die Windgeschwindigkeiten waren gestern gar nicht so hoch, trotzdem haben wir unsere neuen Bestwerte erflogen.:D
Die 400km/h sind wohl geknackt. Gemessen haben wir mit unserem Radar bis 300, was schon nach ca 10-15 Kreisen mit dem K2M erreicht wurde, danach wird's aber deutlich schneller, was man im Beschleunigungvideo gut sehen kann.
An Jochen und Karsten---Ich werde beim nächsten Sturm aus SW mich auf den Weg zu euch machen--leider war beim letzten Sturm vor 3 Tagen zu viel Regen bei euch angesagt--aber das klappt bestimmt dieses Jahr noch und dann wird gnadenlos gedisst und ordentlich gemessen!!!:)


https://vimeo.com/124035782

https://vimeo.com/124035784

Grüße Denis

Twinnidaddy
03.04.2015, 18:03
Hier noch ein Video mit bewegter Kameraaufnahme --- Wenn man das länger filmen muss, wird's einem schlecht:D
Schön gelaufen isse:)


https://vimeo.com/124035783

Claas
03.04.2015, 19:13
Goil...
Wie ist das Gelände vor dem Lee beschaffen?

Greetz,
Claas

Twinnidaddy
03.04.2015, 21:03
https://vimeo.com/124035782
https://vimeo.com/124035784
https://vimeo.com/124035783

Gelände--- wie im Lehrbuch!:D

Grüße Denis

Claas
04.04.2015, 11:49
Hi Denis,

"vor dem Lee" war ein bißchen ungeschickt ausgedrückt - ich meinte das Luv: Gibt es eine Kante, eine sanfte Anhöhung oder ist es Ebene?

Claas

Twinnidaddy
04.04.2015, 16:17
Hi Claas,
das Luv steigt über 500m ca 25-30Grad an auf ca 150m Höhe und endet mit einer Baumbuschreihe auf dem Kamm mit 25m Breite. Also genau so wie es sein muss!:D

Grüße Denis

Claas
04.04.2015, 20:51
Thnx und Glückwunsch ;)

SpeedsterDEN
04.05.2015, 22:21
https://www.youtube.com/watch?v=l9G9zxBnF3E

;)

S

Chrima
14.05.2015, 09:04
Hi Alle

Hier ein neues Abenteuer mit neuem französischen Rekord von Peterson.


https://www.youtube.com/watch?v=rAjUShCMSwQ

Claas
14.05.2015, 10:56
Top u. coole Location...

wildtapir
02.06.2015, 21:57
Schau, schau, da gibt es für DS einen eigenen Videothread!

~3 Bft, RockIt mit ~2,1 kg, 2,5m Spannweite
Zuerst 8-er, dann Kreise.
https://www.youtube.com/watch?v=1oLv3Shp60k

https://www.youtube.com/watch?v=1oLv3Shp60k

primitivebow
18.06.2015, 13:46
Hallo allerseits, ich fliege allein DS in Spanien, hier ist meine kleinen Hang fliegen meine Pace Desire.


https://youtu.be/UrEaS3Lhsh0

Grüße,
Karim

Peer
19.06.2015, 11:07
Nice Spot - and good weather too !

Greetz
Peer

bjoernohlau
20.06.2015, 08:26
Hi Karim,

looks like you even got better in DS. Very controlled flying with some good speed. @Peer: This is the old Pace Desire from Fossy.
Hope you keep on flying and I once got the chance to fly your spot.

Greetings Bjoern

primitivebow
20.06.2015, 13:07
Yes, the weather is good, but no grass to land on.
Bjoern, its is good to hear form you. Yes it is the old Pace form Fossy. Very happy with it.
I have been looking every where in Tarifa for another slope and for DS, but I did not find one :(
See you soon!

Regards,
Karim

Supo RS
30.06.2015, 13:20
Hallo,

in meinem Urlaub konnte ich meine neue Viper RS mal bei ordentlich Wind fliegen.

Der Flieger ist eine ueberarbeitete Version der Viper von Stratair.

Flaeche mehr V-Form etwas stumpfere Nasenleiste.

Rumpf und Leitwerk neu.

Im Raum Perpignan stellt sich regelmaessig der Tramontan ein, ein Wind aus NW-NNW mit Staerke bis zu 80 km/h.

Leider ist der Hang am besten bei NNW, den hatte ich leider nicht dauernd (dementsprechend turbulent und inhomogen).

War aber trotzdem schoen bei 25 Grad am Hang zu stehen.

Viel Spass beim gucken (leider sehr klein und von der Qualitaet beim hochladen echt schlecht geworden, vielleicht hat jemand einen Tip mit welchen Einstellungen ihr eure Videos mit der GOPRO aufnehmt und ins Netz stellt)


https://youtu.be/rkvQUEAhDB4

Supo RS
30.06.2015, 22:35
Sorry, ich habe das Video nochmal neu hochgeladen.

Ich hoffe, ist jetzt ein wenig besser.

https://youtu.be/bbCJDzfrdFc

Teamspirit
05.07.2015, 20:33
Hallo Supo RS,

allergrößten Respekt, Modellbau und -Flug vom Feinsten und dieser Kurs mit dem kleinen und quirligen Modell, Wahnsinn!

Viele Grüße,
Axel

Supo RS
05.07.2015, 21:19
Hi axel,

leider kam dieses Jahr der Wind nicht ganz optimal, war echt turbulent. Dafuer war es aber Frontside der Hammer.
Der Flieger wird aber bei einer hoeheren Geschwindigkeit schoen stiff am Knueppel.
Trotzdem habe ich einen reinen Flaechenkreisel gekauft und die naechste Flaeche wird nochmal schwerer gebaut.
Geht dann wahrscheinlich nur noch fuer DS.

Gruss Robert

fly_off
12.07.2015, 21:14
Bei uns gab’s diese Woche auch mal recht brauchbaren Wind so konnte Dieter und Ich unseren PB ein klein wenig höher schrauben.
Jochen hat mit dem K2M den Top Speed mit 391km/h an diesem Tag erreicht.
Sorry für die bescheidene Videoqualität.

Gruß Karsten


https://www.youtube.com/watch?v=TD5Q72Zp4LQ

Peer
13.07.2015, 11:17
Hut ab !
Das ist schon richtig fix an einem solchen Spot !
Nicht mehr viel Platz nach unten.....:D

Gruß
Peer

fly_off
27.07.2015, 20:47
Hallo,
in den letzten Tagen gab’s mal wieder ein wenig Aktivitäten beim DS Fliegen.
Bei bescheidenen 3-4 Bft konnte Jochen seine K130 das erste Mal erfolgreich fliegen.
Leider war Jochen dann am Samstag bei super Bedingungen verhindert.

Hier konnten dann Dieter und ich zumindest unsere PB’s ein gutes Stück höher setzen.
Dieter liegt mit seinem SRTL nun bei 326,7 km/h und ich mit meiner FDS Needle bei 423,3 km/h
Wer Lust hat kann sich ja mal die Videos ansehen.

Gruß Karsten


https://www.youtube.com/watch?v=ye4lHUdaHKg



https://www.youtube.com/watch?v=XjSxlumuXbE



https://www.youtube.com/watch?v=n7eM_sw4u5E

primitivebow
03.08.2015, 08:28
I finally managed to find a DS slope in Tarifa area (Spanien), known for high winds all year round.

I have also flown my K2M for the first time. So new hill & new plane.

I am flying DS alone in Spain, no radar gun and no one to hold one.

Here are two videos, Pace with small accident and broken wing tip and K2M recovered from near crash (minute 5:15):



https://www.youtube.com/watch?v=kn-0AZUcN-c


https://www.youtube.com/watch?v=KsHG2TVW2Hs

bjoernohlau
03.08.2015, 13:28
Hi Karim,

Well done!

Good you were a little lucky there. Can`t judge the speed but looks fast!
The only thing from my side. You had a little mistake just before you got in big trouble, so better go up straigth for a new dive than with this fast plane.

Greetings Bjoern

peterpu
18.08.2015, 16:05
eins hab ich auch mal ...
Dieses Jahr im Juni am Lema mit Nyx.
Die Kreise sind alles andere als optimal, aber Spass hat es saumäßig gemacht ;-)


https://www.youtube.com/watch?v=22A-_jMWIvc&feature=youtu.be

Peer
19.08.2015, 11:16
Ja, man wird angenehm wach, so bodennah und schnell.... :)

Gruß
Peer

primitivebow
20.08.2015, 22:20
K2M second flight with light winds, very happy to have found this new slope.


https://www.youtube.com/watch?v=OIXrpDTsFhY

fly_off
07.09.2015, 13:45
hier noch ein kurzes Video von Jochens K130 im DS.

Maximal Speed 421,7km/h.

Bin gespannt welcher Speed an unserem mini Hügel noch so alles drin ist:-)

Gruß Karsten


https://www.youtube.com/watch?v=cUkMWBsJmug

primitivebow
13.09.2015, 10:01
Not sure of my speed, no radar gun yet, but it looks fast.


https://www.youtube.com/watch?v=QGjbbt11iqA

primitivebow
27.12.2015, 22:06
Hello, another video with the K2M in southern Spain at 388km/h.

It took 5 times to get her airborn.

Watch the very bad landing:


https://www.youtube.com/watch?v=MI_XWw3lphU

Peer
28.12.2015, 11:24
Great flight, Karim !

Instead of having a launcher like yours, you should think about installing
a rubber-catapult.....

https://www.youtube.com/watch?v=7bm31FuuX_U

If you fasten it at a pole with 1m height, you're safe concerning the bush.....

But better do not hit the pole with your frisbee-style landing :D


Greetings
Peer

primitivebow
28.12.2015, 19:02
Hmmm, I am going to look into that. Thanks Peer for your input.

The landing...that was pretty bad and could hit one of us. I was lucky that nothing happened and the K2M is still in one piece.


Regards,
Karim

Zaunkonig
08.02.2016, 11:40
DS Day - Velika Planina - Slowenien

Officieles Video ... Welcome to the Dark Side :D


http://www.youtube.com/watch?v=OAtj3f9Wsv0&feature=youtu.be

Kurt aus Langenthal
22.02.2016, 12:21
https://vimeo.com/156157106

LG Kurt

UweH
23.02.2016, 00:35
Energic Glider bei 4-5 Bft, Spannweite 2,42 m, Fluggewicht im Video ca. 1,9 kg incl. ca. 350 g Ballast....geht zwar erst mit ein bissl Frontside los, aber dann kommt auch etwas gemütliches Feierabend-DS vom 22.02.2016 ;)

https://vimeo.com/156338187


https://vimeo.com/156338187

Gruß,

Uwe.

Peer
23.02.2016, 10:06
Moin Uwe !
Habt ihr die Kante eigentlich mal bei richtig Wind aus der umgekehrten Windrichtung
ausprobiert ?
Also so mit hinten anflitschen und vorne dann richtig in's tiefe Lee rein ?
Platz ist da ja massig !

Gruß
Peer

UweH
23.02.2016, 19:08
Platz ist da ja massig !


...ja, und eine Ortschaft, ein Fluss mit Schiffsverkehr, ein Radwanderweg, eine Staatsstraße, ein Weinberg und ein Wanderweg, alles im Bereich der unteren Wende, das mit dem anders rum befliegen lassen wir dort mal lieber.

Gruß,

Uwe.

Claas
23.02.2016, 19:55
Hi Peer,

würdest du sagen, das geht andersrum besser/schneller?
Kenne ein paar Spots wo das möglich wäre aber das Lee gleichzeitig ein point of no return ist, sprich beim Verhungern im Lee wäre der Vogel verloren.

Greetz,
Claas

UweH
23.02.2016, 20:04
würdest du sagen, das geht andersrum besser/schneller?

Wenn es da praktische Erfahrungen zu gibt würde mich das auch interessieren. Ich habe noch einen Spot bei dem Modell und Passanten weit weniger gefährdet wären und bei dem das Lee viel besser einzusehen ist als bei dem Spot im Video oben.
Hier hat es aber selten starken Ostwind und es es ist eine Ecke zu fahren ohne dass man dort auf einen normalen Osthang ausweichen könnte, es wäre schön vorher zu wissen ob sich das testen dort lohnt :rolleyes:

Gruß,

Uwe.

bjoernohlau
24.02.2016, 13:35
Hallo zusammen,

ich glaub generell kann man da nur schwer was zu sagen. Auch weil wirklich viele Faktoren mit einfließen, warum ein Spot funktioniert oder nicht. Ist ja auch nicht jedes Mal gleich, ein paar Grad mehr von links oder rechts machen oft den Unterschied. Aber wir haben schon gelernt, das ein guter Hangflugspot, der eben gut trägt und entsprechend steil ist, oft bei 180 Grad entgegengesetztem Wind ein guter DS Spot sein kann. Hängt aber eben auch an der oberen "Abrisskante", ob da vielleicht keine gleichmäßige Anstömung besteht usw usw.

Gruß Bjoern

Peer
25.02.2016, 11:32
würdest du sagen, das geht andersrum besser/schneller?
Kenne ein paar Spots wo das möglich wäre aber das Lee gleichzeitig ein point of no return ist, sprich beim Verhungern im Lee wäre der Vogel verloren.


Ja, bezogen auf Uwes Video geht das garantiert andersrum besser, weil eben (zumindest theoretisch) viel mehr Platz zum eintauchen in das Lee besteht.
Das mit den ganzen Hindernissen konnte ich auf dem Video nicht so gut erkennen.....

Bei deinen Spots mit Spezial-Lee (Flugzeugverlust bei Absäufern) würde ich sauber auf 70-80m Höhe im Luv anflitschen und mal 1-2 Probekreise drehen,
dann sollte noch genügend Höhe für eine Landung im Luv zur Verfügung stehen wenn es "hinten" nicht zieht......

Wir haben das mal am Hanklit (Nähe Hanstholm), ca. 45m hoch, Wasser im Lee, ausprobiert - und 4 von 5 Modellen haben es geschafft und sind ziemlich flott
unterwegs gewesen. Ein Flieger ist leider ausser Sicht geraten und die angenommene Flugbahn hat sich nicht ganz mit der tatsächlichen gedeckt :D

Gruß
Peer

UweH
25.02.2016, 19:44
Ja, bezogen auf Uwes Video geht das garantiert andersrum besser, weil eben (zumindest theoretisch) viel mehr Platz zum eintauchen in das Lee besteht.

Hallo Peer, da die Größe des befliegbaren Lee bei weitem nicht der einzige Einflußfaktor für die erreichbare Geschwindigkeit ist, wie Björn schön erklärt hat, bin ich für den Spot in meinem Video ganz und gar nicht Deiner Meinung.
Die Abrißkanten (z.B. Vegetation) und die Anströmung der Kante (Topografie) und damit Ausbildung des Leebereichs sind für die Westwetterlage im Video erheblich günstiger als für Ostwetterlage. Bitte halte Dich mit solchen Garantien aus Vermutungen zurück wenn Du die Örtlichkeit nicht kennst oder beweise das Gegenteil.

Bei dem anderen Westhang, wegen dem ich nach Erfahrungen gefragt habe, ist die flachere Seite nach Osten ebenfalls ein Hang, der höher ist als der vorgelagerte Hügel und der 110 m Steilhang ist in der oberen Hälfte kaum bewachsen und sehr gut einzusehen, so dass man dicht an der Bergflanke tief eintauchen kann. Als Abrißkante ist oberhalb des Steilhangs eine Baumreihe auf der Kante vorhanden, hinter der ich schon oft Soft-DS bis etwa 150 km/h geflogen habe. Wenn es einen Vorteil bringt im Lee der Steilseite statt bei üblicher Windrichtung für den Hang oben hinter der Kante über die flache Kuppe DS zu fliegen, dann sollte das dort eigentlich funktionieren und ich werde es mal testen.

Gruß,

Uwe.

Peer
26.02.2016, 12:05
Björn soll sich dies mal ansehen - dann sieht er schon, wo es geht....


Leider nur für Ostwind..... :(
Gruß
Peer

Bild entfernt, s.a. Posting unten

UweH
26.02.2016, 12:57
Halo Peer, der Berg auf Deinem Bild ist Naturschutzgebiet mit ausdrücklichem Flugverbot per Gemeindesatzung. Die Leute die dort unter bestimmten Regeln und Duldung durch die Gemeinde trotzdem fliegen sind sich dieser Tatsache bewusst.

Gelöscht durch Modi, da erledigt

Gruß,

Uwe

Peer
29.02.2016, 11:35
Moin Uwe !

Meinetwegen kann das Bild hier raus, muss aber der Modi machen - ich komm da nicht mehr ran. Sorry !

Gruß
Peer

turbo-enzo
29.02.2016, 12:48
@Uwe: Die Geister, die ich rief...:)

Claus Eckert
29.02.2016, 22:40
Moin Uwe !

Meinetwegen kann das Bild hier raus, muss aber der Modi machen - ich komm da nicht mehr ran. Sorry !

Gruß
Peer

Alles erledigt.

UweH
29.02.2016, 22:57
Alles erledigt.

Danke!

Um mal wieder zum Thema zurück zu kommen, in diesem Styro-Abachi-Flügel mit sparsamer Kohleunterlegung ist kein Holm und wenn der 10er Stahlverbinder ein dickerer wäre würde ich mich sogar trauen noch einiges an Ballast zuzuladen. So müssen die 40 g/dm² reichen, macht dann halt bei den Acro-Einlagen zum bremsen am meisten Spaß :rolleyes: ;)

https://vimeo.com/154600898


https://vimeo.com/154600898

Gruß,

Uwe.

UweH
19.03.2016, 19:09
Bei dem anderen Westhang, wegen dem ich nach Erfahrungen gefragt habe, ist die flachere Seite nach Osten ebenfalls ein Hang, der höher ist als der vorgelagerte Hügel und der 110 m Steilhang ist in der oberen Hälfte kaum bewachsen und sehr gut einzusehen, so dass man dicht an der Bergflanke tief eintauchen kann. Als Abrißkante ist oberhalb des Steilhangs eine Baumreihe auf der Kante vorhanden, hinter der ich schon oft Soft-DS bis etwa 150 km/h geflogen habe. Wenn es einen Vorteil bringt im Lee der Steilseite statt bei üblicher Windrichtung für den Hang oben hinter der Kante über die flache Kuppe DS zu fliegen, dann sollte das dort eigentlich funktionieren und ich werde es mal testen.

Hallo Leute, ich habs getestet. Danke an Björn für die konstruktiven Hinweise, die schlotternde Knie beim Flug hinter den Hang erfolgreich vermindert haben ;)
Hier das Video mit dem 2,4 m spannenden Energic Glider, auf 2,1 kg aufballastiert.
Zunächst war es etwas holprig die richtige Lage und Richtung für die Kreise zu finden, sieht man am Anfang des Videos etwas.
Bei dem leichten Energic hatte ich den Eindruck, dass ein tiefes eintauchen ins Lee keine Vorteile bringt und statt dessen die schnellsten Runden bei einer flachen Ellipsenbahn mit der längeren Achse parallel zum Hang zustande kamen. Mit einem schwereren Modell ist das vielleicht anders?? Es gab dort eine Stelle die auffällig gut beschleunigte, aber nicht immer gut zu treffen war.
Das Lee war dort sehr turbulenzarm, aber man darf sich halt nicht versteuern, sonst trifft man schnell mal ein Hindernis oder driftet vom Hang weg Richtung Tal statt auf der richtigen Kreisbahn für konstanten Flug zu bleiben. Ein mal habe ich in der unteren Wende die Baumspitzen berührt, aber es hat nur mal kurz geklappert, sonst ist nichts passiert.
Auffällig im Vergleich zum sonstigen DS-Fliegen war, dass der Wind die Geräusche des Flugzeugs weitestgehend übertönt hat, nicht nur über das Kameramikrofon, man steht dort beim steuern voll im Wind der Kuppe, nicht im ruhigen Lee.
Leider kann man dort nicht oft fliegen, starker Ostwind ist schon nicht so häufig und am Wochenende sind dort wegen der Burgruine und einer Gaststätte in unmittelbarer Nachbarschaft viele Spaziergänger unterwegs, insbesondere im Anflugbereich zur oberen Wende und der Landezone.
Bei "regulärer" Windrichtung ist es der Vereinshang der dort ansässigen Drachen- und Gleitschirmflieger....was aber auch als Anregung für die Suche nach ähnlichen Spots dienen kann, bei passender Windrichtung für DS können nur Modellflieger und Vögel an den dafür geeigneten Gleitschirmfliegerhängen fliegen ;)

Gruß,

Uwe.

https://vimeo.com/159619562


https://vimeo.com/159619562

Supo RS
28.04.2016, 18:07
Hallo,

Anfang diesen Jahres habe ich mir eine Needle 100 DSL gebraucht zugelegt.

Wollte einen Segler der nicht nur im DS sondern auch Front Side Spaß macht.

Die Zustandsbeschreibung der Needle war nicht ganz so toll, sodass ich doch noch einige Stunden in der Werkstatt investieren musste .

Jetzt ist sie aber wieder besser als neu, wie es Merue aus Planes immer sagt.

Ich habe auch eine neue Verbinder Form gebaut, da mir der original Verbinder zum einen zu leicht ist und zum zweiten zu wenig V-Form besitzt.(echt doof beim landen)

Der DS Spott in Oberhausen ist nicht sehr optimal, da man eigentlich nur optimale Bedingungen bei einer Windrichtung aus 250-260 Grad hat. Bei dem Video waren es 240 mit 10-15 Knoten in Böen
bis max 20 Kt.

Von der Needle bin ich sehr angetan, geht bei den eher schlechten Bedingungen schon gut mit knapp 4kg.(bis auf fast 5kg kann ich zuladen und Frontside mit 2,5kg fliegen).


Ich freue mich schon auf meinen Urlaub in Perpignan, da wird sie dann mal bis an die Belastungsgrenze getestet.

Viel Spaß beim Gucken, der Sound ist eigentlich das Beste.


https://www.youtube.com/watch?v=VJs7NUsyl1A

primitivebow
02.05.2016, 09:48
Congratultion on the Needle, it is a good glider! Nice smooth flying, thanks for sharing.

primitivebow
02.05.2016, 19:53
Hello,

Finally got some good wind in Tarifa and I managed to maiden my K100 today with 6kg.


https://youtu.be/Dby2w7vd6Do

UweH
02.06.2016, 01:01
...und wieder mal ein laaaaangsames DS-Video:o, diesmal war die Kameramütze aber nicht auf dem Kopf, wie sonst bei mir üblich:

https://vimeo.com/169014261


https://vimeo.com/169014261

Gruß,

Uwe.

UweH
14.06.2016, 19:29
Hier noch mal der Shooter, Gestern war er etwas schneller unterwegs und die Kameramütze wieder auf dem Mützenkamerakopf.
Fluggewicht der Hartschalenversion ca. 2,8 kg, im Video kein Ballast im Modell.

https://vimeo.com/170541946


https://vimeo.com/170541946

Gruß,

Uwe.

fly_off
12.07.2016, 09:51
Hallo,

Gestern konnte ich endlich mein neues Spielzeug (k2m) ein wenig bei guten Bedingungen im DS bewegen.
Dass ich dann gleich in den ersten 2min auf 247mph = 397km/h war, überraschte mich dann doch ein wenig.

Sorry für die bescheidene Bildqualität.

Gruß Karsten


https://www.youtube.com/watch?v=qswfWi8UyEM

Supo RS
25.08.2016, 18:53
Hallo DS Gemeinde,

Eigentlich hatte ich mich sehr gefreut meine Needle im Urlaub mal so richtig durchs Lee zu scheuchen.

Leider hat sie beim ersten richtigen Kreis, war schon schnell, beim ziehen im oberen Turn eine Höhenleitwerkshälfte durch Verbinderbruch abgeworfen.

Fazit Kohlestab gegen Stahldraht austauschen. Sie lebt auch noch und ist fast unbeschadet in einem großen Busch gelandet. Nur war das Leitwerk weg.

Also musste ich den Rest des Urlaubs mit meiner nun schon 2Jahre alten Viper fliegen. Eigentlich wollte ich mir eine richtig schwere Version bauen, habe ich aber nicht geschafft.

Aber wozu gibt es Anglerbedarf mit Grundblei in jeder Variation. So konnte ich 150gr unterbringen. Also ca 1350gr Abfluggewicht. Rein fliegerisch geht da noch viel mehr.

Der Tramontan schenkte mir auch häufig guten Wind und meine Kreisel im Lee sind auch besser geworden, nicht nur dank der Kreiselunterstützung. Auch die Gewissheit eine Form im Keller zu haben gibt Sicherheit.

Viel Spaß beim gucken. https://youtu.be/Kwd_VF22Pik

bjoernohlau
13.09.2016, 15:41
Hallo zusammen,

https://vimeo.com/181824196/71485b77a7

hab ich grad im Netz gefunden und für gut befunden!

Gruß Bjoern

Segelflieger
13.09.2016, 16:44
Danke für den Link. Cooles Video, sehr geil....:cool:

Claas
13.09.2016, 17:35
Cool, Parker Mountain - da war ich schon oft! (AF 5) :D
Muss sagen, die Simulation ist ganz schön gut, wenn ich mir das Video so anschau...

1661196

peterpu
14.09.2016, 07:24
es gibt sie also doch, die guten DS-Videos !
Top!

Supo RS
15.09.2016, 21:21
Ich finde das Video auch ganz toll gemacht. Es gibt auch eine super Stimmung wieder und gehört hier hin.

Aber Aussagen wie:" Endlich wieder ein gutes DS-Video". Nicht!!!!!

Diejenigen die nur ein Hochglanzvideos toll finden, mögen sich bei YouTube tummeln.(aber nicht in diesem Forum)

Es wäre sehr schade, wenn man sich davon abhalten lies seine eigenen Videos, selbst geflogen, mit eigenen Modellen, an unseren Spots, ohne Heli, nicht so ganz Ami-mässig zu posten.

Danke für das Teilen eurer schönen Erfahrungen.

Ich freue mich, über hier jedes gepostete Video und werde auch meine nicht ganz so tollen Videos weiterhin einstellen.

Lieben Gruß Robert

taeniura
11.12.2016, 20:20
Hier ein kleiner Clip von meinem Pace Desire auf Lanzarote.
Mit links gefilmt mit rechts geflogen ;)


https://vimeo.com/195090226

Peer
14.12.2016, 14:55
Auch wieder so ein Angeber-Video....;)
Blauer Himmel, einhändig geflogen, Regenbogen im Hintergrund, geile Location, Zeit und Wind !

Wenn wir Zeit haben, ist immer nur Flaute und Regen....grmpf.

Kann man die Radar-Tante aus Weldon mieten ?


Gruß
Peer

peterpu
14.12.2016, 15:06
.....
Wenn wir Zeit haben, ist immer nur Flaute und Regen....grmpf
......


das erinnert mich an unseren Hangspruch des Jahres:
"Fliegen muss man, wenn's geht, nicht wenn man Zeit hat "

(leider scheitere ich selber viel zu oft an diesem selbstauferlegten Anspruch ...:cry: )

UweH
27.01.2017, 00:08
Hallo Leute, aktuell findet in Neuseeland ein kleines DS-Treffen statt: https://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?2809595-2017-New-Zealand-DS-Fest-REPORTS-AND-VIDEO/page5

Die Jungs haben Spaß, fliegen schnell und machen auch nette Videos, z.B. hier:

https://www.youtube.com/watch?v=2haFq61KsU0


https://www.youtube.com/watch?v=2haFq61KsU0

oder hier Dobrindts Traum, immer gemütliche Platzrunden und nie über 100 m :D

https://www.youtube.com/watch?v=JKPj9bFREuQ


https://www.youtube.com/watch?v=JKPj9bFREuQ

...allerdings scheint das Modell über 2 kg zu wiegen...ob der Pilot einen Drohnenführerschein hat?:rolleyes: ....das Modell hat wahrscheinlich auch keine feuerfeste Adressplakette und das Gelände sieht nicht so aus als ob die eine Aufstiegserlaubnis haben :eek:...verboten, verboten, verboten, selbst wenn damit ein Weltrekord und das erste durchbrechen der Schallmauer im gesteuerten EAV-Flug ohne Antrieb möglich wäre :rolleyes::confused::(


Gute Nacht freiheitlich demokratische Grundordnung in Deutschland und Gruß,

Uwe.

eddy
03.02.2017, 12:04
0,8 Sekunden von 0m auf 100m, nicht schlecht. Ist bald im Land der 750 ft hohen Windkraftanlagen, und einer (wenn´s so kommt) 330 ft hoch geflogen werden darf, nicht mehr möglich.

Supo RS
27.02.2017, 16:42
Endlich ist meine neue Viper RS3 fertig. In der Luft sollte sie einiges aushalten. Ordentlich Stahl mit verbaut. Neuer schmaleren Rumpf, alles in HV und 1,5kg Abfluggewicht.
Leider hat es beim ersten ordentlichen Wind die ganze Zeit leicht genieselt, aber es wird noch bessere Tage geben, wo sie ihr ganzes Potenzial ausspielen wird.
Gruß Robert
https://www.youtube.com/watch?v=0st_YSQYfYI

Claas
02.03.2017, 17:26
Hi Robert,

super - so herum habe ich mich nie getraut - aus Angst den Flieger mal bei den Baggern bergen zu müssen! :rolleyes:
Werde ich unbedingt mal ausprobieren!

Greetz,
Claas

Allerdings muss man ein bißchen aufpassen, dass man keinen Spargel erntet, wie es scheint...;)

Supo RS
03.03.2017, 01:31
Hallo Claas, bei West ist man so herum am schnellsten und die Grube ist dort am tiefsten. Ich war heute früh nochmal bei besseren Bedingungen dort fliegen. Sturm blieb aus, aber 20kt Gust 30kt und kein Regen. Die überarbeitete Viper mit einer 100er Flächenbelastung geht echt gut und fliegt sich mit dem etwas längeren Rumpf fast auf Schienen.
Mit noch besseren Bedingungen würde ich gern mal Jagt auf den Stormchaserrekord machen. Aber erstens flieg ich noch nicht so gut wie Tebro, ich glaube auch nicht das der Spot so gut wie Weldon ist, hat kein Fronthang und ich habe auch keine Radarkanone. Also kann ich nur mit einem einfachen Video dienen. Habe ich kurz gehalten damit es nicht langweilt. Bin knapp 1,5 STD am Stück DS geflogen. Viel Spaß beim Gucken.

https://youtu.be/mX6jaJrvZ48

Claas
03.03.2017, 21:20
Ganz schön flott - Respekt!
Aber war heute morgen nicht Süd?
Habe auch überlegt da mal ein paar Runden zu drehen, aber mir ist die Nähe zu den Windrädern nicht geheuer - wenn man da einschlägt mit 300kmh u. 1,5kg bleibt das wohl nicht folgenlos und ich schlage eigentlich immer irgendwo ein nach einer Stunde dissen... ;)

Supo RS
03.03.2017, 21:31
Nach der Drohnenverordnung fliege ich total legal mit 1,5kg unter 100m. Nur die 250kt im Luftraum G darf ich halt nicht überschreiten, oder ich muss Nachts mit Flugplan fliegen. Die Viper ist nach der drohenden Verordnung total ungefährlich. Spaß bei Seite, ich bin mir über die Nähe der Windräder bewusst und fliege dementsprechend.

UweH
03.03.2017, 21:40
Nach der Drohnenverordnung fliege ich total legal mit 1,5kg unter 100m. Nur die 250kt im Luftraum G darf ich halt nicht überschreiten, oder ich muss Nachts mit Flugplan fliegen. Die Viper ist nach der drohenden Verordnung total ungefährlich.

Hallo Robert, 100 % Zustimmung :D
Das im Video ist vor der Hecke und dem Loch so flach wie man das Selkant kennt und der Flieger hat 100 g/dm² Flächenbelastung?
Der Speed bringt mich auf echt blöde Ideen, ich hätte da noch einen ganz ähnlich geformten 130 m Osthang und einen nur leicht reparaturbedürftigen 1,5 kg Stormchaser :rolleyes:
Schöne Fliegerei, ich wünsch Dir immer einschlagfreie Runden und weiche Landungen ;)

Gruß,

Uwe.

Claas
03.03.2017, 21:51
Hi Uwe - ist noch nicht Selfkant, aber trotzdem flach bis zum nächsten Loch...
Robert, dissed du auch an anderen Stellen mit steilerem Verlauf?
Ich frage mich, ob der flachere Verlauf für weniger turbulentes Lee sorgt als mit größerer Steigung - wie sind deine Erfahrungen dbzgl.?

Greetz,
Claas

UweH
03.03.2017, 21:55
ist noch nicht Selfkant, aber trotzdem flach bis zum nächsten Loch...

Hi Claas, ah ja, aber dann passt es doch ;)
...oder erstmal den gutmütigen Minirock mit vollem Ballast nehmen, 1,4 kg.....:rolleyes:
...ich bin schon ganz kribbelig auf passenden Wind :D

Gruß,

Uwe.

Supo RS
03.03.2017, 22:50
Ich bin schon an einigen steileren Hängen geflogen. Der gefilmte Spot hat keinen Vorhang nur die Baumreihe. Man muss schon ordentlich runter fliegen um ordentlich zu beschleunigen und sehr nah am Hang, dafür ist die obere Grenzschicht nicht so hart ausgeprägt wie z.B. am Schwarzenberg. Da knallt es jedes mal wenn man oben durchfliegt und schüttelt den Flieger ordentlich durch. Das selbe gilt auch für meinen Spot in Frankreich. Geht heftigst auf die Servos. Dafür hat man aber auch oben eine bessere Beschleunigung zurück ins Lee. Meines Erachtens reicht aber die Hangneigung und der gefilmte Spot hat ein sehr ruhiges Lee welches das tiefe fliegen vereinfacht.

UweH
03.03.2017, 23:06
Hallo Robert, im Vergleich zu unseren Spots mit steilem Luv-Hang und flacher Lee-Oberseite (z.B. hier https://vimeo.com/115126932 ) fliegst Du im Video recht hoch und sehr große Kreise, der Speed dabei hat mich beeindruckt und danke für die Tipps zur Flugtaktik :)
Ich habe erst ein mal halbwegs erfolgreich versucht einen normalen Flughang bei gegensätzlicher Windrichtung zu benutzen, aber das war ein SW-Hang bei NO-Wind und der ist hier selten sehr stark: https://vimeo.com/159619562
Mein Energic im Video war aufgrund der Wendigkeit ideal zum ersten testen, aber fürs richtig schnell fliegen offensichtlich viel zu leicht.
Dein Video hat mir Mut gemacht einen Osthang bei Westwind zu testen, der hat auch den Vorteil dass man wegen extrem dichter Büsche und Sträucher nach einem Einschlag nicht nach dem Modell suchen muss:rolleyes:....schaun mer mal, wenns halbwegs klappt gibt es davon auch ein Video.

Gruß, Uwe.

Supo RS
03.03.2017, 23:22
Hallo Uwe,

der Hang wurde meiner Kenntnis nach bis letztes Jahr auch nur als Frontseite Osthang genutzt, bis einer unserer Gruppe darauf aufmerksam wurde.

Ich war mir auch nicht sicher ob das wirklich gut funktioniert. Aber der Hang geht auch gut im DS mit leichteren Modellen. Auch ein Stormchaser ist dort schon gut geflogen.

Ich denke, das einige Faktoren zusammenkommen müssen damit ein Hang so gut im DS funktioniert. Vor allem eine ungestörte Anströmung.

fly_off
04.03.2017, 11:06
Dank Sturmtief Wilfried, konnte Jochen bei uns am Mini Hügel einen neuen Rekord einstellen.

Bei 35km/h SW Wind wurden es 296mph = 476,4km/h.
Das ganze noch mit Kohleverbinder. Mit Stahlverbinder wären die 300mph geknackt.

Bei mir mit dem kleinen K2M reichte es leider nur für 285mph :-)

Im Video ist erst mal nur der Kinetic K130.

Sorry für die bescheidene Bildqualität

Gruß Karsten

https://www.youtube.com/watch?v=CDKnppH1GiA&feature=youtu.be


https://www.youtube.com/watch?v=CDKnppH1GiA&feature=youtu.be

Twinnidaddy
04.03.2017, 13:58
Hi Zusammen,

konnte mal wieder einen neuen Spot mit dem K2M testen. Hat klasse funktioniert....

Grüße Denis



https://www.youtube.com/watch?v=iW4W7ZC5LCQ&feature=youtu.be

Twinnidaddy
04.03.2017, 14:00
....

Supo RS
04.03.2017, 16:57
Unglaublich, wie gut die Kinetics rennen......

Ich glaube beim nächsten mal stell ich mich auch mal runter ins Loch.

Da kann man den unteren Turn sauberer fliegen. Ansonsten fehlt einem der Höhenbezug.

Danke für die Videos.

Jochen L.
04.03.2017, 19:55
Hi
Ich find es besser wenn man unten steht , wie du schon sagst man weis genau wie weit man runter gehen kann.

Lg
jochen

bjoernohlau
06.03.2017, 15:16
Hallo zusammen,

natürlich stehen wir auch immer unten. Ich glaube aber das ist viel Gewöhnung. Wir starten fast immer, wie Ihr mit der Flitsche, da steht man halt im Lee. Natürlich steht man im Lee auch besser für den unteren Turn, vor allen Dingen wenn es eng und knapp über dem Grund ist. Ich kenn ja aus Weldon nur Videos, aber so wie ich das gesehen hab, ist das mit dem unteren Turn nicht so eng zum Boden und deshalb auch nicht so kritisch wie bei uns. Korrigiert mich hier falls ich falsch bin.
Unten stehen ist aber sicher gefährlicher, alle Flieger sind bei uns immer unten im Turn geplatzt, auch sind im Lee unten meistens die Eindreher, deswegen muß man da sicher vorsichtiger sein.

Gruß Bjoern

Supo RS
06.03.2017, 17:45
Hallo Björn,

ich sehe das genauso wie du. Wenn der Hang tief genug ist, dann ist es relativ egal wo man steht. Und man hat sogar Vorteile von oben zu steuern.

Mein Spot ist da grenzwertig. Der sieht nur so hoch, aus ist er aber nicht.

Haben schon 2 Einschläge dort gehabt, weil die Piloten die Höhe zur späteren Landung im Leehang falsch eingeschätzt haben.

Ich kenne die extrem tiefe Gangart von euren Spots aus eigener Erfahrung, nur langsamer und ziehe den Hut vor euren erreichten Speeds dort.

Gruß Robert

UweH
06.03.2017, 20:03
natürlich stehen wir auch immer unten

Hallo Bjoern,

manchmal ist das oben stehen "natürlich", guggst Du meinen -noch-nicht-DS-Hang- unten auf dem Bild :D

Gestern hab ich dort mal getestet und weil ich weder im mannshohen Buschwerk stehen, noch nasse Füße haben wollte habe ich es von oben probiert.
Leider war der Wind nicht stark genug und ich hatte auch noch nicht die richtige Stelle für die Flitsche und die Kreise gefunden, so dass ich mit meinem Shooter F3B nur maximal 5-6 Runden geschafft habe ohne zu verhungern. Ich bin nach den gestrigen Versuchen aber optimistisch an der richtigen Stelle ab 4-5 Bft dauerhaft kreisen zu können und hoffe dass es dann auch schnell wird. Das Bild ist übrigens von einem anderen Tag mit Wind von vorne und man sieht an den glatten Bereichen auf dem Wasser wie an dem Tag selbst der viel niedrigere und flachere Gegenhang ein Lee erzeugt hat und wo es endet weil der Wind entlang des Flusses ins Tal blies.

Gruß,

Uwe.

1749249

fly_off
08.03.2017, 18:53
Hier noch ein kurzes Video von meinem K2M.

Maximal Speed 285mph = 458,7km/h

Gruß Karsten

https://www.youtube.com/watch?v=Ahr2NHKZbF4&feature=youtu.be


https://www.youtube.com/watch?v=Ahr2NHKZbF4&feature=youtu.be

bjoernohlau
09.03.2017, 10:08
Hi Karsten,

der K2m sieht nochmal schneller aus aus als der große 130er. Cool geflogen. Hätte ich gern in echt gesehen.

Gruß Bjoern

fly_off
09.03.2017, 19:27
Hi Bjoern,

die kleinen Flieger wirken immer etwas schneller, auch in life.
Wer weis, der auf dem 285mph folgenden Kreis muss noch ein wenig schneller gewesen sein, leider hat Radarpistole und Kamera den beinahe Einschlag nicht erfasst.

Es war wirklich einer der wenigen super Tage, an dem jeder seinen PB etwas hochschrauben konnte.

Bin mal gespannt auf Deine ersten Flüge mit der D80.

Vielleicht sieht man sich ja mal?
Gruß Karsten

bjoernohlau
09.03.2017, 20:05
Hi Karsten,

bestimmt schaffen wir das mit dem zusammen Fliegen mal. Ob wir es dann an so einem Tag hingkriegen, glaub ich aber noch nicht. Und wenn ich gewußt hätte, wie gut es den Tag bei Euch ist, wäre ich vielleicht gekommen. Ist aber egal, das sind ja nur die Sahnehäubchen und ich gehe auch gerne bei weniger Wind hangfliegen oder dissen. Und dann mal an einem anderen Spot als den Heimischen zu fliegen ist immer was Neues und bringt einen weitern, also bis demnächst.
Die D80 ist soweit fertig programmiert, bin mir noch nicht ganz sicher wie weit ich die Klappen in der sogenannten Thermikstellung nach unten stelle, aber ansonsten sieht alles gut aus.
Ich glaub das mit dem Einfliegen werde ich wohl in Wales an einem der schönen großen Hänge machen, bei uns müßten wir schon einen guten Tag erwischen, damit das noch klappt.

Gruß Bjoern

slopesoaerer
10.03.2017, 08:57
Super geflogen und vor allem viel Spaß:D:D:D. Weiter so!

Jochen L.
12.03.2017, 21:37
Hi
Bjoern

Die D 80 ist echt harmlos , den kannst du schon bei 3 - 4 bft fliegen.
Nur nicht SnapFlap vergessen , das bringt was.

Der untere Kreis in Weldon ist nicht ohne , auf den Filmchen sieht man das nicht , man muss das Modell im Kreis ein wenig übersteuern , in den Hang hinein lenken
ansonsten knallt das Teil jedesmal beim hochkommen über 50 Meter in die Höhe.

LG
jochen

Claas
22.03.2017, 09:09
Schön geflogen...


https://www.youtube.com/watch?v=iRp4jRMFPI4

Supo RS
22.03.2017, 20:03
Hi Claas, so einen Tag brauchen wir bald mal wieder.
Danke das du dir die Mühe gemacht hast so ein schönes Video zu erstellen.

Das man DS nicht nur im Kreis fliegen muss, haben andere auch schon eindrücklich gezeigt.

Sagehafte Energie die sich in den schweren Modellen speichert.

Habe auch mal aus meiner Perspektive eine etwas längere Version mit Originalton hochgeladen.
Nicht ganz so schön, aber vielleicht für den einen oder anderen auch interessant.

Viel Spaß beim Gucken

https://www.youtube.com/watch?v=qfQH97g_gmE

fly_off
23.03.2017, 21:11
Hi Robert und Claas,

super Videos und prima geflogen.

Respekt Rückenflug im DS habe ich mir bisher noch nicht getraut.
Auf den Videos sieht es nahezu so aus wie wenn Ihr um die Windkraftanlagen herumfliegen müsst.
Wie viel Abstand ist den da noch dazwischen?

Alles Gute
Gruß Karsten

Claas
23.03.2017, 21:38
Hi Karsten,

super geflogen ist Robert - ich bin eigentlich immer super eingeschlagen...
(Mein schwerer 2kg Stormchaser hatte die Kreiselfunktion der Längsachse reverse, damit ist bei SP-Rücklage das Dissen ambitioniert :rolleyes:)
Die Windräder sind riesig und weiter weg als man denkt - da ist noch ordentlich Luft dazwischen...

Greetz,
Claas

Supo RS
24.03.2017, 09:07
Moin,

Die Windkraftanlagen sind wirklich riesig und stehen ca 200m vor der Kante.

Das muss einem aber trotzdem Bewusst sein, wenn man dort fliegt.

Ich bin zwar unter 5kg mehr als gut versichert, würde dort aber nicht fliegen wenn ich ein hohes Risiko eingehen würde.

Sieht wirklich näher aus als es wirklich ist.

Gruß Robert

fly_off
24.03.2017, 12:50
Danke für die Info,

Im Video sieht das wirklich verdammt nahe aus.

Das mit dem Stormchaser und weit hinten liegenden Scherpunkt kenne ich zu gut.
Meiner hatte 2,6kg und ohne Kreisel, das war dann schon eine kleine Herausforderung beim Fliegen.

Deswegen lieber ein wenig Kopflastiger eingestellt, dann ist die Leistung zwar nicht mehr ganz so gut, aber die Chance den Flugtag zu überleben steigt enorm.

Gruß Karsten

UweH
08.04.2017, 21:01
Viel Spaß beim zuschauen und Gruß,

Uwe.


https://vimeo.com/203552304


https://vimeo.com/203552304

UweH
11.04.2017, 21:55
...und noch ein tolles DS-Video von J (https://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?2014618-%2A%2A%2A%2A%2A-Flying-F3-XTREME-%2A%2A%2A%2A%2A%2A/page21#post37275054), das Bruce Tebo beim reichlich Spaß haben zeigt. Das ist die Art von DS-Fliegerei, die mir am meisten Spaß macht....ääähhhh, Spaß machen würde wenn ich solche Bedingungen hätte und das auch noch als "light conditions" bezeichnen könnte :eek:

Viel Spaß beim zuschauen und Gruß vom DS-Träumen ;)

Uwe

https://vimeo.com/204904598


https://vimeo.com/204904598

Supo RS
24.04.2017, 22:58
Wenn ich irgendwann mal wieder mehr Zeit habe, möchte ich auch mal an diesen super Spots fliegen.

Einen Full DS Flieger habe ich dafür schon in der Mache.

Danach kommt die Transportkiste dran.

Und dann muss nur noch die Familie und Arbeit mitmachen.

Das ist die große Variable......

Twinnidaddy
09.05.2017, 17:01
Geht doch nix über ne gut laufende Needle 100.......
Grüße Denis



https://www.youtube.com/watch?v=kDZrAOKxth0&feature=youtu.be

Twinnidaddy
09.05.2017, 19:26
https://www.youtube.com/watch?v=lK1g6StNJUg&feature=youtu.be

Supo RS
11.05.2017, 13:10
Sehr schön geflogen.

Bei weniger Wind, aber top angeströmten Hang, macht das turnen im Lee mega Spaß.

Die Needle ist schon ein super Allrounder und top dafür.(Habe aus dem Grund auch eine)

Aber ich denke, es kommt am meisten auf den am Knüppel an und ob er den "Popo in der Hose hat" so zu fliegen.

Habe schon einige andere Modelle genauso fliegen gesehen.....

Danke für dieses tolle Video, klasse geflogen und echt gut funktionierender Spot.

Gruß Robert

Twinnidaddy
13.05.2017, 10:17
Was braucht man für eine schöne Nachmittagsstunde?

-Einen guten DS Spot
-ein schwacher 2-3er Wind reicht schon
-einen Kinetic K2M

---und am wichtigsten ....ne ganz tolle Ehefrau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!;););););)

------------das brauch ich jetzt net ne:mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad::mad:

:D:D:D:D:D:D

Grüße Denis



https://www.youtube.com/watch?v=Gq8N0Xdr4wo&feature=youtu.be

UweH
20.05.2017, 15:11
Rock It F3F von MG-Modellbau Gestern bei 3-5 Bft schnell mal zusammen geschnitten.

Gruß, Uwe

https://vimeo.com/218266413



https://vimeo.com/218266413

UweH
07.06.2017, 20:22
Gestern habe ich einen Osthang bei Westwind als DS-Spot angetestet und konnte mich ganz gut halten, hier ein kurzes Video mit meinem Strong Mini 11-5 und dem Rock IT von MG-Modellbau mit halbem Rumpfballast. Heute war ich noch mal mit dem Strong und dem Stormchaser dort, war aber trotz etwas stärkerem Wind nicht merklich schneller als Gestern. Ein Regenschauer mit anschließender Flaute beendete die heutigen Testflüge. Die schnellste Flugtaktik und Linie habe ich mit Sicherheit noch nicht gefunden, aber das Lee ist dort zumindest schön ruhig und turbulenzarm, mal schaun ob das bei Sturm auch noch so ruhig ist.

Gruß,

Uwe.


https://vimeo.com/220553962



https://vimeo.com/220553962

bjoernohlau
08.06.2017, 11:37
Hi Uwe,

sieht doch gut aus. Grade wenn die Grenzschicht so turbolent und wahrscheinlich durch die ganzen Büsche in Luv relativ dick ist macht es Sinn den Flieger schön schwer zu machen. Man muß den Spot dann natürlich ordentlich "erforschen". Sobald man dann weiß, wo die Gefahr von Eindrehern besteht, und wo der Flieger wie wir sagen gut anpackt (schneller wird), kommt man gut klar. Viel Spaß dabei:)

Gruß Bjoern

Supo RS
08.06.2017, 17:05
Hallo Uwe, Hallo Björn,

Ich war gestern nach langer Flugpause auch mal wieder im Ds unterwegs.... war echt gut. Haben aber kein Video gemacht.

Ich kann mich auch Björn anschließen, mach den Flieger mal ordentlich schwer, dann geht es einfach besser.

Dann kann man tiefer runter und kommt besser durch die turbulente Grenzschicht nach oben.

Weiterhin viel Erfolg beim Ostwindhang testen...

Lieben Gruß Robert

UweH
08.06.2017, 21:54
Hallo Björn,
hallo Robert,

danke für die Einschätzungen und die Tipps ;)

Ich habe als schwere Flieger derzeit nur den unballastiert 1,4 kg Stormchaser und den habe ich gestern mal dort getestet.
Mein Exemplar hat schon viele Reparaturen hinter sich und die Nase ist von den Kleber- und Harzresten rauh und uneben, deshalb war der leichtere Strong Mini subjektiv sogar etwas schneller, leider passt in den schlanken Strong-Rumpf kein Ballast.
Den Stormchaser will ich noch mit einem Feinschliff überholen und wenn Bedingungen und Zeit mal zusammen passen wird sicher Jörg einen schweren SRTL oder Opus oder eine Diva dort fliegen. Wenn das dann gut schnell wird schaffe ich mir sicher auch noch passendes Gerät an.

Ist doch geil wie spannend unser Hobby ist, dass man an einem Osthang bei Westwind ohne Motor stundenlang sehr schnell fliegen kann war für mich vor 10 Jahren noch unvorstellbar und ich hätte jeden der das behauptet für verrückt erklärt. Heute jage ich der Sucht nach Geschwindigkeit im Lee hinterher, auch wenn ich mit weniger zufrieden bin als die meisten DS-Süchtigen.

Die Speeds Gestern waren dann auch ganz ähnlich wie vorgestern, deshalb hier nur ein kurzes Video. Der Stormchaser ist in der oberen Wende in einer Turbulenz durchs rollen zu langsam geworden und ich musste plötzlich und ungeplant eine Landeflugbahn suchen :eek:
Die Folge war dass es eine typische Stormchaser-Landung geworden ist :D

https://vimeo.com/220693002


https://vimeo.com/220693002

Gruß,

Uwe.

Supo RS
09.06.2017, 15:39
Hallo Uwe,

Die gleichen Gedanken bzgl. des Fliegens und die Suche nach geeigneten DS Spots hatten wir auch.

Ist schon eine tolle Erfahrung nicht den Aufwind, sondern den viel stärkeren Leewirbel als Antrieb unserer Segelflugzeuge zu nutzen.

War vor vielen Jahren nicht vorstellbar....

Geschwindigkeit ist da nicht Alles, gibt einem aber doch irgendwie den Adrenalin Kick.

Das Kunstfliegen im Lee ist auch eine schöne Herausforderung, mit mehr Energie als am Frontsidehang.

Ansonsten würde man nur noch DS fliegen bei Sturm.

An sich ist es aber egal ob thermisch, Hangaufwind oder DS geflogen wird, alle Systeme haben ihren Reiz.

Sehr schön finde ich an eurem Spot, die Möglichkeit zwischen diesen Systemen zu wechseln.

Das ist an meinem Spot in Frankreich auch möglich und macht bei schwächeren Bedingungen mega Spaß.

Gruß Robert

UweH
09.06.2017, 16:01
Geschwindigkeit ist da nicht Alles, gibt einem aber doch irgendwie den Adrenalin Kick.

Das Kunstfliegen im Lee ist auch eine schöne Herausforderung, mit mehr Energie als am Frontsidehang.

Ansonsten würde man nur noch DS fliegen bei Sturm.

An sich ist es aber egal ob thermisch, Hangaufwind oder DS geflogen wird, alle Systeme haben ihren Reiz.

Sehr schön finde ich an eurem Spot, die Möglichkeit zwischen diesen Systemen zu wechseln.

Hallo Robert,
das wechseln zwischen Frontside und DS ist bei uns aber nicht an dem neu angetesten Osthang bei Westwind, da geht nur Westwind DS und gaanz langsames Osthang-Ostwind-DS, sondern an den Westhängen bei Westwind. Deshalb werde ich am Osthang wohl mehr bei Weststurm rein West-DS fliegen, aber bei den Durchschnitts-Wetterlagen das vielseitigere Fliegen im Wechsel der Systeme am Westhang wie hier mit dem Strong Mini 11-5....ääähhh....welche Windhangrichtung war noch mal die richtige??? :D

https://vimeo.com/218841742


https://vimeo.com/218841742


https://vimeo.com/220236854



https://vimeo.com/220236854


Zu eurem Kohleloch möchte ich aber auch mal wieder mit den Modellen und Erfahrung die ich heute habe, da wird es nächste Woche mit Claas sicher einiges drüber zu erzählen geben ;)

Gruß und weiter viel Spaß, auf welcher Hangseite auch immer ;)

Uwe.

Supo RS
09.06.2017, 20:15
Hallo Uwe,

ich meinte beim Wechsel zwischen den Systemen euren West- oder Suedwesthang mit dem DS hinter der Baureihe.

Das sieht auch schon bei geringen Windgeschwindigkeiten nach viel Spaß aus.

Unser Spot am Tagebau geht am besten zwischen 240-280° und ab 15kt Wind.

Wenn ich es einrichten kann, komm ich gern dazu.

Würde mich freuen wenn Claas kurz bescheid gibt.

Gruß Robert

Supo RS
09.06.2017, 20:25
Vielleicht habe ich bis dahin auch meinen Full DS X3 fertig...:)

UweH
13.06.2017, 17:51
ich meinte beim Wechsel zwischen den Systemen euren West- oder Suedwesthang mit dem DS hinter der Baureihe.

Das sieht auch schon bei geringen Windgeschwindigkeiten nach viel Spaß aus.

Hallo Robert, bei uns gibt es mehrere Hänge an denen man sowohl Frontside, als auch DS im direkten Wechsel fliegen kann, aber ich weiß schon welchen Hang Du speziell meinst und da war Gestern ein Traumtag :cool:

Eine Unachtsamkeit hat mich zwar den Flügel des kleinen Strong an einer Springhecke gekostet, aber der vorherige Flugspaß tröstet über die Stunden in der Werkstatt für einen Ersatzbau weg.

Gestern waren es tolle Bedingungen da, aber mit einem normal schweren Hangflugmodell kann man sich mit DS-Kreisen hinter der Hangkante sogar noch halten wenn das Tragen vor der Kante nicht mehr reicht und sich so ohne Zwischenlandung über so manche Flaute weg retten.

Hier noch ein Strong-Mini Video von Gestern, Musik ist wieder "made by nature"

Viel Spaß und Gruß,

Uwe.


https://vimeo.com/221436932


https://vimeo.com/221436932

Supo RS
14.06.2017, 09:25
Hallo Uwe,

Ist wieder ein echt schönes Video und zwischendurch echt flotten Passagen mit schönen Flugeinlagen.

Macht schon Spaß beim Zuschauen.

Viel Erfolg beim Reparieren.

Steh momentan selber zu viel in der Werkstatt, da ich von meiner Zeit her, entweder nur bauen oder fliegen kann.

Ich hoffe, das ich in den nächsten 2 Wochen den Flieger fertig habe, dann brauch ich auch mal eine Werkstattpause.....und dann geht's ab nach Südfrankreich.

Gruß Robert

UweH
30.06.2017, 00:27
Hallöle, hier noch mal der "Rock It" von MG-Modellbau letzten Samstag bei etwas mehr Wind.
Bei den schnelleren DS-Kreisen in der zweiten Hälfte des Videos hatte ich Flächenballast drin und damit ist die Flügeldurchbiegung an unserem DS-Spot auch bei der Normalversion erträglich, mit dem Rumpfballast sähe das anders aus.

Gruß,

Uwe.


https://vimeo.com/222975052


https://vimeo.com/222975052

Teamspirit
30.06.2017, 14:51
Hallo Uwe,

wieder einmal ein sehr schönes Video von dir!
DS-Kreise in verschiedenen Einstellungen, guter Standort auch bezüglich der Geräuschkulisse und die Landung zum Abbschluss, und dann auch noch in kurzweiliger Länge.
Von solchen Videos gerne mehr! (Geht natürlich an alle).
Der Rock It war aber schon an seiner Belastungsgrenze, oder?
Flatterte da nicht sogar schon einmal etwas?
Sehr fix unterwegs.

Viele Grüße
Axel

UweH
30.06.2017, 21:52
wieder einmal ein sehr schönes Video von dir!

Hallo Axel, danke :)




Von solchen Videos gerne mehr! (Geht natürlich an alle)

Au ja, bitte mehr schöne DS-Videos von den anderen, immer nur Rock It, Strong und Shooter am immer selben Spot wird inzwischen langweilig, für kurzweilige Abwechslung gehen mir die Motive aus :(



Der Rock It war aber schon an seiner Belastungsgrenze, oder?
Flatterte da nicht sogar schon einmal etwas?
Sehr fix unterwegs.

Dies mal mit dem Flächenballast hatte ich trotz etwas mehr Speed weniger Bedenken als mit dem Rumpfballast zuletzt und die Durchbiegung war geringer, es sollte also noch ein bisschen was an Speed drin sein und es waren auch noch 2 Ballast-Dummies in den Flügeln.

An dem Tag hatte ich tatsächlich ca. 4 mm Spiel im rechten Querruder weil die Gegenlagerschraube und das Servohorns locker waren, das Ruder hat öfter mal bei Lastwechseln sichtbar und sehr freundlich "gewunken" , aber ich habe kein Ruderbrummen als Flatterindiz gehört.
Inzwischen ist alles wieder fest und hat heute bei soften Bedingungen ohne Ballast wieder sehr gut funktioniert.
Nach dem anbringen von Turbulatoren unter dem V-Leitwerk und ein paar weiteren Feinkorrekturen der Rudereinstellungen des Rock It könnte es sein dass wir doch noch richtige Freunde werden ;)

Gruß,

Uwe.

Sirow
01.07.2017, 17:27
Moin zusammen,

damit mal eine anderer Flieger im DS angeschaut werden kann:

Hier ein wirklich sehr kurzes Video von unserem neuen Projekt X3-Gorilla.
Über Ostern waren wir dieses Jahr in Wales und haben diverse Hänge getestet.
Leider kam der X3 erst am Nachmittag in die Luft. Vormittags mit dem X1 ging es noch schneller, wer weiß, was der X3 da geleistet hätte.

Nun viel Spaß beim zusehen.

Mirko

https://vimeo.com/223896039


https://vimeo.com/223896039

fly_off
03.07.2017, 21:17
Hier ein paar Sequenzen des Dynamic Soaring Fliegens vom Wochenende.

Gruß Karsten

https://www.youtube.com/watch?v=4W6mELrqtqQ


https://www.youtube.com/watch?v=4W6mELrqtqQ

UweH
03.07.2017, 22:25
Hallo Karsten, was hatte der F3F denn bei 0:26 min für Schmerzen, versehentlich Motor mit Rotationsbremsklappe oder Ruderflatterbrummbremse angegangen?:eek::D

Ich hoffe der Flieger hats heil überstanden ;)

Danke für die Videos "der anderen" :)

Gruß,

Uwe.

fly_off
04.07.2017, 12:28
Hallo Uwe,

das F3F Modell ist ein Prototyp der bald von Dobrindt geforderten Geschwindigkeitsbeschränkung für Modellflieger.
Umgesetzt wurde das Tempolimit durch Ruderflattern :-)

Das Modell hat den Versuch jedenfalls problemlos überstanden.

Danke
Gruß Karsten

Supo RS
04.07.2017, 17:20
Ich hoffe nicht, das alle neu entstandene Modelle diesem Speedlimit unterliegen.

Wollte meinem X3 eigentlich den Zusatz "No Limit" geben.....

Gruß Robert

UweH
04.08.2017, 00:31
Feierabendfliegen mit dem Rock It von MG-Modellbau

https://vimeo.com/228288085


https://vimeo.com/228288085

Gruß,

Uwe.

P.S.: das komische Brummen das man abweichend vom Pfeifen des Flügelprofils bei einigen Nahvorbeiflügen hört ist der Anfang eines Tesastreifens der Flächensicherung, der sich ein bisschen abgelöst hatte.

UweH
05.08.2017, 23:58
Nochemal der Rock It ohne Ballast am heutigen 05.08.2017 bei 3-5 Bft, aber in Perspektive vom Senderkoffer auf einer Bank aus gefilmt, es ist sogar ein Pilot drauf zu sehen den ich kenne :p

Gruß,

Uwe.

https://vimeo.com/228506324



https://vimeo.com/228506324

Supo RS
06.08.2017, 23:53
Hallo,

im Sommerurlaub konnte ich meine Viper RS 3.0 mal bei ordentlichen Bedingungen fliegen.

Ging echt gut ab....Viper 4.0 ist nach den neuen Erkenntnissen schon in meinem Kopf fertig.

Hatte bisher noch keinen Stall bei über 300kmh. Ging aber zum Glück nochmal gut....ist halt ein WILD THING....

Viel Spaß beim Gucken

Robert

https://youtu.be/UdFZ7m4TS6o

UweH
08.09.2017, 01:25
0,95 m Spaßbrett Miniray bei turbulenten 4-5 Bft

https://vimeo.com/232902471


https://vimeo.com/232902471

Gruß,

Uwe.

UweH
09.09.2017, 11:59
Gestern bei 4-5 Bft Südwest am Nordosthang.
Ich suche dort immer noch die Ideallinie, denke aber für diesen Spot ist der 2,5 m Rock It mit unter 2,2 kg deutlich zu leicht, im Moment hab ich von der Flächenbelastung her leider nichts schwereres schnelles im Hangar.

Gruß,

Uwe.

https://vimeo.com/233064351


https://vimeo.com/233064351

fly_off
13.09.2017, 23:23
Dank Sturmtief Sebastian konnte ich meinen Speed heute auf 305mph = 490,9km/h setzen.

Gruß Karsten

https://www.youtube.com/watch?v=IIDKxl90Cvw&feature=em-upload_owner


https://www.youtube.com/watch?v=IIDKxl90Cvw&feature=em-upload_owner

UweH
13.09.2017, 23:53
Dank Sturmtief Sebastian konnte ich meinen Speed heute auf 305mph = 490,9km/h setzen.

Gruß Karsten

Hi Karsten, Glückwunsch zu dem Wahnsinns-Speed, tolle Leistung :cool:

Da habt ihr aber auch einen coolen Spot wo man sich für 300 mph fast 4 Sekunden pro Runde "Zeit lassen" kann, bei uns müsste man in etwa 1,5 Sekunden durch sein um so schnell zu werden, da bin ich auf meine alten Tage aber froh dass es hier nicht so schnell wird ;)

Gruß,

Uwe.

Supo RS
14.09.2017, 10:02
Auch von mir herzlichen Glückwunsch..... super Leistung.

X3 hat gestern auch die 400km/h Marke gemessen geknackt.

Wenn ich Zeit habe, setz ich auch ein Video rein.

Jetzt sind als nächstes die 500er dran, strukturell sollte er es packen.

Aber dafür brauch ich einen anderen Spot und passenden Wind......

Ich hoffe es hatten alle DSer soviel Spaß wie wir gestern.

War ein super Tag.

Gruß

Manuel_K
14.09.2017, 10:26
Ich hoffe es hatten alle DSer soviel Spaß wie wir gestern.

Jupp, hatten wir! :-)
Ging gut im Kreis rum.

fly_off
14.09.2017, 11:41
Hallo Zusammen,

danke für die Glückwünsche, lange wird mein Record am Hügel nicht bestand haben, denn dann wird mich Jochen mit dem K130 einholen.

Glückwunsch auch an Robert mit dem X3.
Die 400km/h geknackt und das vermutlich nach den ersten schnelleren Flügen im DS beachtlich.

@Uwe: Ich habe mir Deinen Spot mal live angesehen, an Deinem Hausspot da geht es wirklich eng zu und an höhere Flächenbelastung ist da nicht zu denken.
Aber Ihr habt ja in der Nähe noch einen weiteren DS Spot für SW Wind, hier sollte dann mit gut und gerne der doppelten Flächenbelastung geflogen werden können.

Die Runden im Video zeigen nahezu nur die großen langen Kreise.
Engere Kreise brachten bei meiner Flächenbelastung nicht wirklich etwas, um die Geschwindigkeit mit der Falcon zu erfassen mussten hier auch lieber größere Kreise geflogen werden.

Grüße an Alle
und immer eine Handbreit Luft unter dem Flieger lassen!

Zaunkonig
14.09.2017, 17:01
Velika planina Soaring & DS Fun #Ein nicht Ernstes Video# :D:D:D


http://www.youtube.com/watch?v=U1rowEQHkJk

UweH
21.09.2017, 20:14
Hier was für alle Fans des DS-fliegens nach Gehör statt nach Sicht, bitte den Ton schön laut aufdrehen :cool:

Das ist übrigens ein 60"-Flieger, also 1,5 m Spannweite und die schnellsten Runden im Video sind sicher weit über 500 km/h, es war leider kein Radar dabei, aber...Respekt Ian !! ;)

Gruß,

Uwe.

https://www.youtube.com/watch?v=o6lGJAvWn64


https://www.youtube.com/watch?v=o6lGJAvWn64

Ted
21.09.2017, 21:17
Scheiße, ist das Ding schnell!!!

Und dann noch der Sound dazu!

Da möchte man am liebsten selber den Flieger schnappen und raus an den Hang!

Ted

Zaunkonig
23.09.2017, 14:57
Stormchaser 60 auf Velika planina / Slowenien


http://www.youtube.com/watch?v=KqWJMcE471g

Praktiker
05.10.2017, 12:55
Bin mal gespannt wer für heute alles Urlaub eingereicht hat und uns mit netten Videos versorgen wird ;)

bjoernohlau
05.10.2017, 14:53
Hi Jens,

sitz grad bei der Arbeit und ärger mich ein wenig, dass ich das nicht gemacht hab.

Gruß Bjoern

Claas
05.10.2017, 17:46
Dann mach ich mal den Anfang:

Mein zweiter Flugtag mit dem Rey DS von Stefan Fraundorfer in Hartschale, Abfluggewicht 1470g - ich muss mal schauen wie ich in die D-Box noch 500g Blei kippen kann, any ideas?

Danke auch an meinen Chef, der mir freigegeben hat: Du bist der beste Chef der Welt aber ich brauch mehr Geld!:D

War ein super Vormittag - um 7Uhr zum Fliegen fahren während die Anderen nicht zum Fliegen fahren hat was :)
Schade das wir keine Radargun hatten, Robert hat mal wieder mächtig Gas gegeben mit seinem X3, Mirko auch...

Grüße,
Claas

https://www.youtube.com/watch?v=DPffjyCkKuw

Sorry für unsere (meine) euphorischen Kommentare aber icke war noch nie so schnell unterwegs...

tatzo
05.10.2017, 19:17
Hi Claas
Ich glaube wir wären gerne heute alle dabei gewesen, aber wir kommen wieder
und Blitzdingsen euch:cool:
Gruß an alle,Tatzo

UweH
05.10.2017, 19:41
Danke auch an meinen Chef, der mir freigegeben hat: Du bist der beste Chef der Welt aber ich brauch mehr Geld!:D

Hi Claas, richte Deinem Chef bitte ganz herzliche Grüße von mir aus, aber ich glaube für mehr Geld ist eher Deine Chefin zuständig :p....außerdem sollte Dein Chef nicht immer so eine Panik bekommen wenns im Lee mal schnell wird :D
Der Rey läuft gut und hört sich auch ganz gut an :cool:

Ich habe heute leider nicht frei gehabt und schieb mich mal zur Entspannung zwischendurch mit einem kleinen Video vom Dienstag bei 2-3 Bft rein.
Die schnellste Verbindung zwischen 2 Punkten ist die Abkürzung, besonders auch im Kreis, denn natürlich ist ein 0,95m/450 g Brettnurflügel nicht schneller als ein 2,85m NYX F3F-Leitwerker in DS-Ausführung;)........oder? :rolleyes:

https://vimeo.com/236832932


https://vimeo.com/236832932

Ich hoffe morgen ist noch ein bisschen Wind übrig und es wird am Nachmittag trocken, dann bin auch ich wieder mit ein paar schnelleren Runden dran......

Gruß,

Uwe.

Thorsten-kds
06.10.2017, 00:37
https://youtu.be/C5orQrtl5DU

UweH
30.10.2017, 10:14
Gestern brachte Sturm "Herwart" viel Wind aus Nordwest, also nicht ganz passend fürs DS an unserem Hang.
Man musste die untere Wende sehr nah am Boden fliegen um nicht in der Scherung zu verhungern, dabei war es oft sehr bockig.
Später drehte der Wind vorübergehend auf fast West und flaute ab, so dass ich auch den relativ leichten Miniray fliegen konnte.
Den Abschluss im Abendrot machte der Rock It bei dann nur noch gemütlichen Speeds.
Top Speeds Gestern waren 293 km/h mit dem SRTL und 225 km/h mit dem Opus K, jeweils mit Jörg am Knüppel. Meine (viel langsameren) Flüge wurden nicht gemessen.

Gruß, Uwe

https://vimeo.com/240410955


https://vimeo.com/240410955

Bostrom
30.10.2017, 10:30
Hallo UWE

welches Messgerät verwendet Ihr da

Wolfram

UweH
30.10.2017, 10:38
welches Messgerät verwendet Ihr da

Hallo Wolfram, das ist ein Pocket Radar http://pocketradar.com/

Das ist auch international für DS-Messungen akzeptiert.

Gruß,

Uwe.

Thorsten-kds
30.10.2017, 13:13
Es war ein super Tag mit super Leuten...
Leider hatten wir keinen Radar zum messen - die Luft hat aber so manches mal gebrannt

https://youtu.be/Ku6R0--VBiU

Twinnidaddy
08.11.2017, 13:04
DS mit dem Drops 277 Hartschale--Gewicht 4kg

Leider hat meine V-Leitwerks-anlenkung etwas Spiel bekommen aber fett wars wie immer....

Grüße Denis

https://www.youtube.com/watch?v=ZVIQ_NlAI2s

UweH
05.12.2017, 18:57
Ein bisschen Soft-DS mit Amokka1 von Peter Wick bei ~ 2 Bft :)

Gruß,

Uwe.

https://vimeo.com/245957659


https://vimeo.com/245957659

UweH
09.12.2017, 15:50
Noch mal Amokka1, Gestern bei etwas mehr Wind, 2-4 bft

Gruß,

Uwe.

https://vimeo.com/246533927


https://vimeo.com/246533927

Supo RS
27.12.2017, 01:31
https://youtu.be/3eS0fNyR6DY


Viel Spaß

UweH
27.12.2017, 14:15
Hallo Robert, ist das nur bei mir so oder hat Dir da jemand einen "Filmora"-Balken übers Bild genagelt? :rolleyes:

Ansonsten toller Speed mit dem X3 ;)

An unserem kleinen Spot war es Gestern nicht so schnell, Wind kam auch meistens etwas ungünstig von links was das Lee bockig macht und zumindest mich dann vom sehr tief fliegen abhält, das bremst.

Hier ein bisschen Amokka1:

https://vimeo.com/248858247


https://vimeo.com/248858247

Gruß,

Uwe.

Supo RS
27.12.2017, 16:34
Mein Rechner war kaputt,

habe nur schnell ein Trail Programm runter geladen.... sorry für den Balken.

Einige von uns waren gestern auch fliegen... waren knapp unter 300 kmh unterwegs....

War wohl ganz gut....

Anfang des Jahrs ist ordentlich Wind angesagt.... hoffentlich bleibt der Regen aus....

Gruß Robert

Supo RS
20.01.2018, 08:58
Sorry, ich hatte den Bericht in die falsche Rubrik gestellt.

https://youtu.be/HVN-anvb3wg

Claus Eckert
10.02.2018, 00:16
Hallo

Weil gerade kein Flugwetter ist, gönne ich Euch ein Stündliein Theorie. ;)
Basics of american english are required.


https://youtu.be/nv7-YM4wno8

2small2fail
23.04.2018, 09:48
Der NG GIZMO im Treeline-DS mit einer Flächenbelastung von 26g/qdm!:

https://vimeo.com/265676017
https://vimeo.com/265676017

NG GIZMO 36 hier ab...
https://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?1781085-Gizmo-36/page145

Gruss
Tobias

AlexBonfire
23.04.2018, 16:43
Kann man den Gizmo käuflich erwerben ?
Leider habe ich nix derartiges im Netz gefunden...

2small2fail
23.04.2018, 18:19
Kann man den Gizmo käuflich erwerben ?
Leider habe ich nix derartiges im Netz gefunden...
Via PN an Tim Harris ("timbuck") im Gizmo 36-Forum von rcgroups...
Es gibt eine Warteliste.
Eine Sammelbestellung würde ggf. wegen der Transportkosten und des Handlingaufwands von Tim Sinn machen.

UweH
23.04.2018, 18:19
Kann man den Gizmo käuflich erwerben ?
Leider habe ich nix derartiges im Netz gefunden...

Man kann den Gizmo kaufen, allerdings wohnt und produziert Mr. GIZMO Tim Harris "Timbuck" in Australien.
Anfrage und Bestellung funktioniert normalerweise in Englisch über PN bei RCGroups, aber die Warteliste ist nicht kurz und was der Versand kostet weiß ich noch nicht: https://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?1781085-Gizmo-36/page161

Gruß,

Uwe.

AlexBonfire
23.04.2018, 21:17
Wird jetzt langsam Off-Topic ..... Ich hoffe das ist kein Problem.
Es geht also nur wenn man in rcgroups als User angemeldet ist.
Falls jemand eine E-Mail Adresse von Tim hat, wäre ich dankbar dafür - natürlich nur über PN.

UweH
23.04.2018, 21:31
Wird jetzt langsam Off-Topic ..... Ich hoffe das ist kein Problem.

Hier gibts einen extra Gizmo-Thread: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/370301-GIZMO

Hast ne PN

Gruß,

Uwe.

AlexBonfire
24.04.2018, 09:30
Super, danke. :)
Schau ich mir an.

Claas
30.04.2018, 21:48
SC60-Crash ;)
https://youtu.be/oDy2YoYxdQM

UweH
30.04.2018, 22:42
SC60-Crash ;)

Autsch :eek: ....Claas, was machst Du denn für Sachen, wie kann ich SC und Curst vergleichen wenn Du Deinen Flieger in die Büsche steckst? :rolleyes:
Der Akku scheint noch OK gewesen zu sein? :p

Gruß,

Uwe.

Claas
30.04.2018, 23:06
Müssen Curst mit Curst vergleichen... oder mit was kleinerem ;)
Akku u Magnetschalter waren noch heile.
Glaub mein SP war ziemlich weit hinten... und böig...und Gehirnkollaps:rolleyes:

UweH
30.04.2018, 23:25
Glaub mein SP war ziemlich weit hinten... und böig...

Au weja....ich hab den Rat von Peter beherzigt und heute 3 g Blei unter die Nase vom Curst geklebt, damit waren die Böen weg durch die ich mich mit dem Rock It vorher noch durchgewuselt hab. Video wird gerade gemixt, dürfte morgen zu sehen sein...aber die neue Kamera filmt immer noch nicht gut, die Qualität gefällt mir nicht weil sie sich weigert den eingestellten manuellen Focus beizubehalten, ich krieg die Nachfokussierung nicht komplett ausgeschaltet.
Beileid zum SC-Verlust:( .......im Kreis zu sterben ist für ein DS-Modell aber wenigstens ein heldenhafter Tod :p

Gruß,

Uwe.

Claas
30.04.2018, 23:44
Mein Schwerpunkt hing am Höhenruder...war aber mehr auf unsere großen Kreise bei uns eingestellt...hier hab ich ziemlich stark ziehen müssen und der Schwerpunkt war dann locker 3mm hinter der Angabe von Simon...egal, war lustig wie immer!
(Morgen muss der D60 dran glauben :) )

UweH
01.05.2018, 01:38
Hier das Video von Gestern:

https://vimeo.com/267319398


https://vimeo.com/267319398

Gruß,

Uwe.

Küstenschreck
01.05.2018, 11:10
Mal eine Frage an die Spezialisten , wir haben bei Erfurt einen kleinen Westhang ~ 20m ca 45° ansteigend mit einer sehr großen Wiese dahinter , könnte man da bei Ostwind DS fliegen :confused:
wohnt vielleicht jemand von euch nähe Erfurt oder Kassel der mir beim Einstieg ins DS helfen könnte ;)

Peer
09.05.2018, 14:35
Stell doch mal ein paar Bilder ein....das machen wir per Fernanalyse !

Gruß
Peer

UweH
12.05.2018, 12:50
90 cm Spannweite => 218 mph / 350 km/h :eek:

https://vimeo.com/269342133


https://vimeo.com/269342133

Gruß,

Uwe.

Claas
12.05.2018, 20:40
Hoffentlich machen die drei mal nen 2m Giz NG...;)

UweH
12.05.2018, 21:08
Hoffentlich machen die drei mal nen 2m Giz NG...;)

.......und Mario den 1,5 m Miniray ;)

https://www.thermik-board.de/viewtopic.php?f=27&t=1670&start=100#p54669

2small2fail
12.05.2018, 21:50
Hoffentlich machen die drei mal nen 2m Giz NG...;)
Es wird eher in Richtung Gizmo 60 gehen...

Und erstmal ist jetzt Gizmo-Feiertag!:D