PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anfänger braucht bitte Hilfe...:)



RockABillyKilla
01.07.2014, 13:16
Moin, moin zusammen...

Ich möchte nach über 12 Jahren wieder einsteigen, womit ich damals nach kurzer Zeit leider wiedre aufgehört hatte.

Also damals besaß ich einen Twinstar und Sender...heute is alles weg, wurde damals veräußert...;)

Nun möchte ich wieder durchstarten, unserer Kids evtl. auch begeistern und wollte Euch Profis mal kurz um eine ungefähre Zusammnstellung des Equipments bitten!

Der Flieger sollte wohl wahrscheinlich ein TWIN-STAR werden, was nimmt man da besser...herkömmlich oder doch lieber gleich Brushless?

Welchen Sender, Akkus und welchen Lader?

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe und meine Anfänger-Newbie-Fragerei...

DANKESCHÖÖÖN...

Jürgen3028
01.07.2014, 16:22
Servus,
ja das ganze ist nicht so einfach zu beantworten.
Twin Star Motor:
nimm lieber die Brushless die haben mehr Kraft, macht sich positiv bemerkbar wenn du Wind am Platz hast.
Den Brushd geht schnell die Puste aus.

Funke:
Lade Dir die Bedienungsanleitungen runter und schau wie Du mit der Prog. zurecht kommst.
Bei machen verlierst Du schnell die Freude daran, die Proglogik und / oder Anleitung ist gerade für Anfänger "Mist".
Ich pers. habe 2 Funken, eine Spektrum für die (einfachen) BNF Modelle und eine Graupner für die etwas anspruchsvolleren.
Mir pers. ist wichtig das die Funke einen Timer hat der sich mit dem Gasknüppel! starten läßt, damit ich eine vernünftige Motorlaufzeit bekomme.
(nichts ist blöder wenn das Modell runter kommt weil man vorher vergessen hat den Motor-Timer über einen Schalter zu starten)

Ladegerät:
Überlege Dir ob Du dir eins mit 12V / 230V Eingangsspannung anschaffst, hat den Vorteil man kann auch Unterwegs an der Autobatterie laden. Probiere das Gerät vorher beim Händler aus ob Du mit den Einstellungen zurecht kommst.

Akkus:
Das hängt jeweils vom Modell ab, jedoch muß!! man sich mit den LiPo Akkus etwas beschäftigen was Laden und Belasten angeht, einfach mal bisschen einlesen.
(sind zb. empfindlich auf über / unterladen / mech. Beschädigung)

Funke & Ladegerät allgemein:
lieber etwas mehr an € anlegen denn es gilt, die Modelle kommen und gehen....
Funke und Ladegerät haste lange.

Koffer:
kaufe Dir im Baumarkt einen günstigen leeren Alu Werkzeugkoffen (ca.15€) die habe verstellbare Stege, damit kannst Du prima alles verstauen.
(sind günstiger als die original Koffer oder Fototaschen)

Ich weis das ist alles ziemlich Allgemein, ich hoffe es hilft Dir doch etwas.

Schöne Grüße
Jürgen

DirkL
01.07.2014, 16:45
Hallo Micha,

schau dir mal auf meiner Seite (http://hobbyfraeser.de/index.php/modellflug-einsteigerinfo) die Einstiegerinfo an. Ich bin zur Zeit dabei diese zu erstellen, aktuell stehen im Groß
und Ganzen die Basics in Entwurfform online. Mein Ziel ist es zu zeigen, dass der Einstieg in den Modellflug nicht teuer
sein muss, welche Komponenten eignet sind und worauf man hierbei achten sollte. Das Thema Ladegerät, Akku und
Fernsteuerung sollte für dich am interessantesten sein. Freue mich auch über Feedback und Kritik, gerne via PN.


Gruß
Dirk