PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günstigen Voll-CFK-Segler Thermik-XL von Lindinger oder die Boreas von Staufenbiel



martin_p
08.07.2014, 09:53
Hallo Leute!

ich möchte mir einen der zwei E-Segler kaufen (Kriterien: Halbwegs unkritisch zu fliegen, Spannweite zw. 250-300cm, leistbar und vom Bauen her keine riesen Heraussforderung --> ich habe schon einiges an Erfahrungen (Epsilon XL, Vitesse, etc.) aber eben nichts mit CFK-Fliegern.


Optisch gefällt mir der Thermik-XL besser und ich finde die seitliche Möglichkeit für die Servos hinten sehr gut. Vom Boreas
habe ich gelesen, dass die Ruder schwergängig sein sollen und, dass der Einbau d. Servos ein Graus sein soll.


Wie seht ihr denn das?


Dann habe ich noch eine Frage: Soll ich bei CFK die Augenschrauben (Ruderanlenkung) eher mit Epoxy einkleben oder ist es bei diesem Material besser wenn ich ein Gewinde reinschneide?

Danke,
Martin

PW
08.07.2014, 10:02
Hallo,

also ich habe den Boreas; alles halb so wild.

Würde das Teil immer wieder kaufen.


Gruss

PW

martin_p
08.07.2014, 10:53
Servus!

Kannst Du mir vielleicht ein wenig zum Bau mitteilen? Hast Du die Servos (so wie hier beschrieben) hinten bei der Fläche angebracht (von Aussen mit Schrauben gesichert) und auch 1/2 "Wartungsschlitze" angebracht? Oder kann man alles nach Anleitung einbauen?

DAnke,
Martin

martin_p
17.07.2014, 15:41
Hi PW!

Kannst Du mir vielleicht kurz umschreiben (habe das Modell noch nicht) ob es wirklich unmöglich ist die Servos weiter vorne zu montieren?

Danke,
Martin

archy62
17.07.2014, 21:31
Hallo Martin,

meinst du evtl. den Limit XL von Lindinger , den der hat die Servos für Höhe und Seite hinter den Flächen seitlich im Rumpf ?
Er ist auch nicht voll CFK ,sondern GFK .
Der Thermik XL ist eine andere 4 Meter- Version .

Ich habe vor zwei Wochen den Alex XXL bekommen ,der ist baugleich mit dem Limit XL . Hab ihn in London mit CFK D-Box erworben

Wenns so ist , wäre das natürlich auch meine Frage mit den Augenschrauben für die Flächenanlenkungen ?

LG,Joachim

martin_p
17.07.2014, 22:35
Servus!

Ich habe mich mit dem Namen vertan, ich meinte natürlich den Limit-XL (http://shop.lindinger.at/product_info.php?cPath=1619_1628_1629&products_id=56648).

Dieser gefällt mir optisch besser als der vom Staufenbiel, obwohl der vom Preis her halt super wäre....ist nicht einfach.

LG

Martin

archy62
17.07.2014, 22:51
Ich hab wochenlang in allen Foren gelesen und ich finde demnach ist der Limit XL ein super Allroundsegler ,so wie auch mein baugleicher Alex XXL !
Geht durch alle Situationen und ist auch ziemlich schnell mit entsprechender Motorausstattung ! Steht sogar noch über dem Cappucino !!!!!!

Ich hab hier mal zwei Testberichte von Leuten ,die sich damit auskennen :

http://www.flugmodellbauprojekte.de/AlexXXLE.html

http://www.fmc-luebeck.de/maidenflights2010.html Hier must du drei Leute , auf Gerd Giese runter scrawlen !


Ändere aber mal deine Überschrift dieses Threads , sonst fragen sich viele was du da eigentlich vergleichst :-)

martin_p
18.07.2014, 07:56
Guten Morgen!

Danke für die Links! Das kling ja alles sehr gut und macht die Entscheidung noch etwas schwierig. Bezüglich Antrieb schaue ich mal ob es etwas preiswerters gibt (Kontronik/Jazz ist halt sehr teuer).

LG
Martin

martin_p
18.07.2014, 08:09
Hello!

Weis jemand vielleicht welche Motor-Größe in den Limit-XL hineinpasst? Ich habe mir die Motoren von Staufenbiel (für den Boreas) angesehen. Die sind um einiges günstiger. Aber die Frage ist ob die hineinpassen:

http://www.modellhobby.de/DYMOND-X-MAX--X36-L800-Combo-mit-VTX-60-BEC-Regler.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=03121926CM&t=11&c=21155&p=21155

Wenn ich die beiden Rümpfe vergleiche, denke ich, dass sich das schon ausgehen sollte.

LG
Martin

Flow
18.07.2014, 12:05
Ich habe den Orion, ist quasi das (neuerer) Schwestermodell vom Alex XXL. Beide Modelle werden bei NAN in Bulgarien gefertigt. Der Boreas kommt aus China.

Habe mir den Boreas damals auch auf der Messer als Alternative angeschaut, die Qualität hat mich insgesamt nicht so sehr überzeugt, aber vor allem der Einbau der Servos wäre mir zu nervig.

Die Qualität der NAN Modelle ist für den Preis gut und der Alex XXL ist tausendfach bewährt, damit kannst Du kein Fehler machen. Aber auch den Orion solltest Du dir näher anschauen:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/241487-Orion-Insider-von-Nan-models
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=94340

archy62
19.07.2014, 00:21
@ Martin ,
der Motorspannt im Alex sowie auch im Limit hat einen Durchmesser von 36 mm

Flächen-Opi
19.07.2014, 19:04
Hello!

Weis jemand vielleicht welche Motor-Größe in den Limit-XL hineinpasst? Ich habe mir die Motoren von Staufenbiel (für den Boreas) angesehen. Die sind um einiges günstiger. Aber die Frage ist ob die hineinpassen:

http://www.modellhobby.de/DYMOND-X-MAX--X36-L800-Combo-mit-VTX-60-BEC-Regler.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=03121926CM&t=11&c=21155&p=21155

Wenn ich die beiden Rümpfe vergleiche, denke ich, dass sich das schon ausgehen sollte.

Spinner ist 38mm, ich hab nen 39mm Spant verwendet (schon ein wenig zurückgesetzt da die Wellen vom Getriebe meist eh zu lang sind).
Ich denke nicht das die gekapselten Aussenläufer passen.

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/462993-Kontronik-Kira-500-30-mit-Getriebe-6-7-1-Unbenutzt

Mix22
20.07.2014, 08:57
LIMIT-XL K ELEKTRO VOLL-GFK = Alex XXL = Spider Norbert Habe = Mystery = Toplight Ultra = ??? der wird unter mehreren Namen angebotten
=gleicher Flügel beim Stiletto Graupner mit V Leitwerk
ein sehr guter Allrounder mit dem HN Norbert Habe Profil HN 354
Schwerpunkt bitte bei 90-94mm!

http://www.aufwind-magazin.de/redaktion/ToplightUltra206/

Der Motor müsste passen Durchmesser 39 dann vorne konisch auf ca 35 ist wirklich eine sehr günstige gute Alternative Luftschraube 14x9,5
+ 3 Lipos (ich fliege diesen Antrieb in 2 Modellen)
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__42048__Turnigy_GliderDrive_SK3_Competition_Series_3858_4_6_840kv_EU_Warehouse_.html

martin_p
21.07.2014, 12:29
Hallo Leute!

Vielen Dank für Eure Hilfe und die Informationen. Dann werde ich mal bestellen. :)

LG
Martin

archy62
22.07.2014, 15:52
Hy Martin ,
wo und unter welchem Namen hast du ihn bestellt...?
Ich wollt dir noch einen Einkauf-Tip geben , doch du hast ja wohl schon die Überweisung raus :-)

LG,Joachim

martin_p
22.07.2014, 19:58
Hi Joachim!

Ich habe eh noch nicht bestellt, bin nicht dazu gekommen. Bin noch für jeden Tipp dankbar!

LG
Martin

archy62
22.07.2014, 22:14
Dann wird es aber Zeit.........
ich hab da einen guten Händler , den ich hier nicht verlinken darf !