PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche einen Antrieb für meine Fokker D7 10 Kg



hotwinglet
26.07.2014, 16:12
Möchte seit langem mal wieder meine Fokker D7 Spw. 2,2/1,8 m wieder in die Luft bringen
Zuvor hatte ich das Modell mit einem ZG38 und einer 20x10 Latte ausgestattet. Die Flugleistungen waren eher scale . Reserven waren nicht da !

Der ZG ist seit langem mit einem anderen Modell verkauft.

Nun möchte ich den Flieger wieder fit machen --- aber elektrisch. Mit 10-12 Lipos.

Mein Modell wiegt zur Zeit ohne Antrieb 6,5 Kg --- wird wohl flugfertig so um die Ü10 Kg haben werden.

Welchen Motort / Regler und Propp könnt ihr empfehlen. Bitte keine Chinaware anbieten! Kein 3D -- einfacher Kunstflug schon mal ab und zu.

Geplant ist eine Soundanlage einzubauen also nochmal ca. 0,4 Kg mehr .

Habt ihr umsetzbare Ideen?

Danke schon jetzt

Gruß
Andreas1194525

Andreas Maier
26.07.2014, 17:29
Warum so viele Zellen wenn es auch ganz easy mit 8S geht ?

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/189063-40er-Scorpione-Motor-Chief-Daten-Modelle-Limit?p=1732014&viewfull=1#post1732014


in diesem Thread sind sehr gut alle Parameter aufgeführt,
welche du als Anhaltspunkt für diesen und künftige Großantriebe nutzen kannst.

Sprich: Volt, Ampere -> Watt und dann welche Drehzal tatsächlich mit welcher LS heraus kommt.


Wenn du dir dann irgendwo einen Antrieb bestellst,
kannst du dir ja seine Daten bestätigen lassen und bei
groben Abweichungen ggf. reklamieren ;)



Gruß
Andreas

BZFrank
28.07.2014, 04:58
Habt ihr umsetzbare Ideen?


http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1094

Das hier würde wohl auch funktionieren und zwar mit nur 6S bei ca. 80A, dann mit Scorpion HK-3226-1400KV an 20x10 oder 21x10

http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1466

Regler YGE 120A LV, respektive für den ersten YGE120 HV - tut.

Gruß

Frank