PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fluggeschwindigkeit - LS



phöbus
09.08.2014, 10:54
Hallo,
mein Merlin von KHK (2,1m, 6,5kg) hat derzeit folgende Ausstattung;
Motor Himax 250U/Min, 10s, Falcon Holzluftschraube 19x8.
Standstrom Vollgas ca. 60A, ca. 7600 U/Min.
Über die im Flug verbrauchte Kapazität errechneter durchschnittlicher Stromverbrauch: 320mAh/Min, das sind ca. 19A (eher gemächlichere
Flugweise)
Ich komme inzwischen mit dem Modell sehr gut klar, kann mir aber nicht erklären warum bei Vollgas das Modell in der Luft kaum schneller wird - LS dreht leer.
Liegt das an der LS? Brauche ich evtl. eine höhere Steigung? Oder kann das eine LS eines anderen Anbieters besser (Fiala, Xoar, ...?).

Ich will mit dem Modell keineswegs Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und weiss auch, dass es eher fürs ruhigere Fliegen ausgelegt ist.

Küstenschreck
09.08.2014, 14:08
Moin Moin
mit deinem Antrieb liegst du schon mal über den Angaben der vorgeschlagenen Verbrenner, es kann sein das der Prop nicht richtig greift das kannst du feststellen wenn du beim langsamen Überflug Gas gibst und dann der Prop rauscht, dann ist es Ratsam ein breiteres Blatt zu nehmen.
Die Strahlgeschwindigkeit liegt bei ca 95 km/h damit kannst du ca 75 km/h erreichen
mit einer 19x10 liegst du 20 km/h höher

phöbus
09.08.2014, 16:50
das kannst du feststellen wenn du beim langsamen Überflug Gas gibst und dann der Prop rauscht, dann ist es Ratsam ein breiteres Blatt zu nehmen.


Stimmt, die LS ist eigentlich ziemlich ruhig, bei Vollgas wird sie auffällig laut.
Das mit dem breiteren Blatt wird schwierig, da man bei den Anbietern dazu keine Angaben findet.
Rein vom Bild her, könnten die etwas breiter sein (Fiala, SEP)....

Küstenschreck
09.08.2014, 17:07
Ist das ein Rauschen ??? gib mal im Horizontalen Flug bei ausreichender Höhe nur so viel Gas bis sie laut wird dann stech mal an wenn es dann weg ist hat der Prop nicht gegriffen und du solltest dich nach einem anderen Prop umsehen
Ein Video mit Ton könnte helfen, hast du einen Unilog / Unisens ?

phöbus
10.08.2014, 10:21
Ich werde nochmal genau hinhören. Andere "Messmittel" hab ich nicht.

phöbus
18.08.2014, 15:11
Ich hab eine SEP-Scale 19x10 bestellt.
Da fällt auf, dass die Fläche der LS ca. 25 größer ist als bei der Falcon, das Mittelstück ist relativ massiv/dick. Logischerweise ist das Gewicht auch um einiges höher (ca. 85gr ggü. 51gr der Falcon).
Muss jetzt noch im Flug probieren.

DV1963
18.08.2014, 23:46
Hallo,

vielen Dank nochmal für die Bilder der Merlin.:cool:

Hier mal ein Link, mit Programm für LS speed und Steigung.
Vielleicht hilft es.
http://www.drivecalc.de

Gruß
DFetlef

phöbus
20.08.2014, 11:51
Hallo Detlef,
drivecalc hilft mir da leider nicht.
Bist Du schon fertig?

phöbus
22.08.2014, 12:37
Ich bin jetzt mit der SEP 19x10 geflogen. Damit nimmt das Modell Vollgas viel besser an und nimmt sehr gut Fahrt auf - bzw. steigt sehr gut (min. 45Grad).
Diese LS ist bei Vollgas auch leiser als die Falcon.

GC
22.08.2014, 18:53
Hi Phöbus,

Du hast mit einer 19*8 Latte eine Strahlgeschwindigkeit von 105km/h, wenn man eine Spannung von 35V und 250KV annimmt (Vstrahl = 0,2*250*35*60/1000km/h). D.h., wenn Du andrückst bremst der Propeller bei Vollgas oberhalb von ca 105km/h. Ich würde einen prop mit mindestens 12 Zoll oder sogar 15 Zoll Steigung nehmen. Achtung, verträgt das noch Dein Motor? Evtl. den Durchmesser reduzieren. Welchen Himax hast Du denn? Den hier:

http://www.maxxprod.com/pdf/HC6320-250.pdf

phöbus
22.08.2014, 20:15
Ja, das ist der Motor.
Bei einer 15er Steigung müsste ich auf 16Zoll zurück. Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht recht vorstellen.
Der Merlin ist ein eher gemütlicher Flieger. Die Kombination mit der SEP 19x10 macht im Flug einen (subjektiv) sehr guten Eindruck

GC
22.08.2014, 22:27
Ja, das ist der Motor.
Bei einer 15er Steigung müsste ich auf 16Zoll zurück. Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht recht vorstellen.
Der Merlin ist ein eher gemütlicher Flieger. Die Kombination mit der SEP 19x10 macht im Flug einen (subjektiv) sehr guten Eindruck

Kannst ja erst mal mit einer 12er Steigung probieren, ob es besser oder schlechter wird. Vielleicht ist die 19*10 auch optimal für Flieger und Motor.