PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hacker Support



mrbom123
18.08.2014, 19:01
Heute habe ich mich sehr über den Hacker Support gewundert, um es mal freundlich auszudrücken.

Die Standard-Setups hatte ich bereits auf der Homepage gesichtet. Ist ja nicht so, dass man sich vor dem Verfassen einer Email an den Support nicht ein bischen selbst informiert. Ich spreche u.a. ausdrücklich davon, dass ich 8S verwenden will. Der Kern meiner Anfrage bleibt nahezu komplett unbeantwortet.

Die Jeti-Regler und ihre Features sind m.E. sowohl bei Hacker als auch bei Jeti so schlecht beschrieben, dass man als Kunde nicht durchblickt welcher Regler bzw. Regler-Serie eigentlich was genau kann. Vielleicht tut es der Vertrieb auch nicht? Man könnte das bereits im Internet wesentlich besser darstellen, und spätestens wenn ein Kunde eine konkrete Anfrage/Frage stellt, sollte man doch dazu in der Lage sein.

Ich bekomme bei solchen Auskünften, die nicht wirklich auf die Kundenfrage eingehen jedenfalls immer den Eindruck, dass man zu erfolgreich und "satt" ist. Jedenfalls werde ich aufgrund dieser E-Mail keinen Hacker-/Jeti-Regler in meinem Modell verbauen. Es gibt noch genug andere Hersteller guter Regler.

Aber es kann sich ja jeder seine eigene Meinung bilden... hier der Original-Text:

ANTWORT (meine Anfrage s. weiter unten)

Hallo Herr xxx,

hier unsere Standard Setups:

8S Setup

· C50-14 L Acro 6,7:1 Competition

· MasterSPIN 99 OPTO

· APC Thin Electric 18x10

· 2x TF Hacker ~4500mAh 4S

8S Setup

· A50-16L

· MasterBasic 90 OPTO

· APC Thin Electric 18x10

· 2x TF Hacker ~4500mAh 4S

6S Setup

· A50-12L

· MasterBasic 70SB

· APC Thin Electric 18x10

· TF Hacker ~4500mAh 6S


Am meisten Leistung haben die 8 Zellen Setups.

Bei dieser Modell Größe würde ich keine 10 S Lipo oder mehr einbauen.



If you have any questions, pls. attach the complete correspondence!

Für Rückfragen fügen Sie bitte den betreffenden Schriftverkehr vollständig bei.



Best regards,

Mit freundlichen Grüßen,



xxx

Vertrieb / Sales



Hacker Motor GmbH

Geschäftsführer: Rainer Hacker
Sitz der Gesellschaft: Schinderstraßl 32, 84030 Ergolding, Deutschland

Tel. +49-871-953628-0

Fax +49-871-953628-29
www.hacker-motor.com
info@hacker-motor.com

Registergericht: Amtsgericht Landshut HRB 8052

WEEE-Reg.-Nr. DE 55352581



http://glamwhite.com/de/image/FB_Like_Us.png





Meine ANFRAGE:


Von: XYZ
Gesendet: Samstag, 16. August 2014 10:56
An: shop@hacker-motor-shop.com
Betreff: Jeti Regler-Auswahl für Hacker A50-16L in F3A-Trainer



Guten Tag,

ich möchte meine Sebart Wind S 110E mit einem A50-16L, 8S/5000mAh, APC-E
18x10 oder 18x12 bestücken (Abfluggewicht kpl. ca. 4000g).

Wie ich in Foren gesehen habe, verwenden viele Piloten die Jeti/Hacker
MasterSPIN Pro OPTO Regler in der 77er oder gar 99er Version. Ich würde
eigentlich sehr gerne die leichtere 75er Version einsetzen. Von den
technischen Daten her (max. Motorstrom ca. 60A laut Ihrem ecalc-Tool)
sollte das ja eigentlich gehen. Die Kühlung des Reglers im Modell wäre
weder besonders gut noch besonders schlecht.

Zu welchem Regler raten Sie mir und weshalb?

Gibt es außer dem Zellenunterschied (10 statt 12S) noch weitere
Unterschiede zwischen dem 75er und den größeren 77/99er Reglern?

Besten Dank im Voraus für Ihre Antwort.

Freundliche Grüße,

xxx

Gernot Nitz
18.08.2014, 21:08
Also ich lese da ganz deutlich, daß ein 90 A Steller für Dein 8S Setup die optimale Wahl wäre. Ein Steller der 75 A Klasse geht natürlich, könnte aber je nach Betriebsweise (unaufhörliches torquen bei Teillast und null Airspeed) auch überhitzen. Features wie Telemetrieanbindung oder Programmierung sind auf den Internetseiten beschrieben und Deinem persönlichen Geschmack überlassen. Du hast ja z.B. nicht mitgeteilt, ob Du z.B. eine Jeti Anlage verwendest usw.

Gernot

hoellchen
18.08.2014, 21:36
Hallo mrbom123,

Wenn du mit der Antwort von Hacker nicht zufrieden bist rufe dort an und kläre das.
Und wenn du keinen Hacker/Jeti Regler verbauen möchtest, auch gut. Nur warum sollte das jemanden interessieren?
Konsequenterweise müsstest du auch den Motor ersetzten. Du bist ja mit Hacker nicht zufrieden und da wäre es unpassend einen Hacker A50-16L zu verwenden.

Andreas

Peter Dörscheln
18.08.2014, 21:43
Die Genehmigung von Hacker zur Veröffentlichung liegt vor - oder etwa nicht :confused: :o
Im Übrigen: ganz schlechter Stil von dir. Und darüber hinaus: wen interessiert? Sehe
das wie mein Vorredner: kläre das mit Hacker. Und wenn du Manns genug bist, per Telefon. Das geht schneller
und ist direkter als 25 mails hin und herzuschreiben und hier zu weinen.

Peter

e-yello
18.08.2014, 22:12
Klarer Fall...



Kunde hat sich vorab in Foren schlaugemacht,will den Motor mit grösserem Prop,grösserem Accu und kleinerem Regler betreiben....und braucht jetzt schriftlich die Bestätigung dass das so geht.....


Damit haben wir dann beim Servicecenter den Fall :Masteralarm!!!

mrbom123,
Warscheinlich war deine Anfrage nicht so gemeint, aber das kann so rüberkommen, ich würd halt mal anrufen und genauer nachfragen,erfahrungsgemäss ist man bei Hacker durchaus in der Lage sehr spezifische Auslegungen dem Einzelfall anzupassen...
Yello

mrbom123
19.08.2014, 11:13
OK, man sollte immer erst einen Tag drüber schlafen. Ich habe das auch zeitgleich mit Hacker geklärt, aber hätte es wohl hier nicht veröffentlichen sollen. Ich gelobe Besserung!

Allerdings bleibe ich dabei, dass die Antwort nicht wirklich auf meine Frage eingegangen ist. Und darüber habe ich mich in dem Moment schon sehr geärgert, v.a. weil ich mein Anliegen deutlich beschrieben und dazu eine freundliche Email verfasst hatte.

Ich werde jetzt den 75er-Regler verwenden und den Lufteinlass am Prop so anpassen, dass der Regler direkte Kühlung erhält. Dann wird es gehen. Mit Service-Absicherung hatte meine Anfrage nichts zu tun. Alles was fliegt sollte nicht unnötig schwer sein, und wenn ich statt dem 77/99er auch den 75er verwenden kann, dann sind wieder einige Gramm gespart. Und wenn es wie hier tatsächlich funktioniert, dann auch nicht an der falschen Stelle.