PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Taima



Gast 1648
18.08.2014, 19:39
... von pp.rc
https://www.youtube.com/watch?v=-IOTYyuSr9M&list=UUqo0G_tkzhWALND-TB75cCQ

Gusto
18.08.2014, 21:31
Auf der homepage sind die Nuris mit einer zentralen starren Seitenflosse abgebildet.
Im Video fehlt diese. Wird diese also nicht benötigt? Oder kann man statt den beiden Winglets eine zentrale starre Seitenflosse aufstecken?

Gast 1648
19.08.2014, 06:44
Ist natürlich der Ouray :)))

Gast 1648
19.08.2014, 10:14
Ist natürlich der Ouray :)))

http://www.pp-rc.de/FLUGMODELLE/PP-COMPOSITE/Nurfluegel-Elektro-Ouray-2-50-m-GFK.htm?shop=pp-rc&SessionId=&a=article&ProdNr=A2136&t=4&c=445&p=445

Hans Schelshorn
19.08.2014, 21:11
Hallo phoenixflieger,

bisher stellt sich das für mich als reine Werbeaktion dar.
Wenn Du nichts weiter zu diesem Flieger lieferst, wird Dein Beitrag entsprechend honoriert und gelöscht.

Servus
Hans

UweH
19.08.2014, 21:26
Wenn Du nichts weiter zu diesem Flieger lieferst, wird Dein Beitrag entsprechend honoriert und gelöscht.


Hallo Hans, das fände ich sehr schade, denn es gibt wenige käufliche Nurflügel in GFK auf dem Markt, mich würden Erfahrungen zu den Modellen schon interessieren, ob der Thread nun gestartet wurde um auf die Käuflichkeit der Modelle aufmerksam zu machen oder weil sie jemandem einfach nur gefallen ist mir dabei Wurscht :rolleyes:

Das Auslegungskonzept des Taima-Flügels mit dem SD7037 auf symmetrisch-Strak kommt mir irgendwie von einem älteren Konzept bekannt vor, gabs da nicht mal was von X-Modells?
Der Rumpf des Ouray kommt mir selbst für einen Elektrosegler riesig vor, ob das arg bremst?

Gruß,

Uwe.

Hans Schelshorn
19.08.2014, 22:39
...
mich würden Erfahrungen zu den Modellen schon interessieren, ob der Thread nun gestartet wurde um auf die Käuflichkeit der Modelle aufmerksam zu machen oder weil sie jemandem einfach nur gefallen ist mir dabei Wurscht :rolleyes:
...
Genau darum geht es, Uwe: Wenn der Kollege nicht nur einen Link reinstellt, sondern auch dazuschreiben würde, warum er das macht.
Z.B. weil der Flieger ihm gefällt, oder weil er wissen will, ob den schon jemand geflogen ist und welche Erfahrungen er damit gemacht hat, dann wäre das eine Diskussion, die uns allen hilft oder zumindest helfen könnte. Dazu kam vom Thread-Starter leider nichts.

Ich mag das Einstellen von Links zu Herstellern oder reinen Werbevideos nicht akzeptieren. Das ist Werbung, die in den Fachforen nichts zu suchen hat.

Servus
Hans

UweH
19.08.2014, 22:51
Hallo Hans, OK, das versteh ich, aber was mach ich wenns mich als normalen User interessiert, aber gelöscht wurde nur weil der Threadstarter dann nix mehr dazu schreibt? So richtig lästig ist die Werbung doch eher wenn ein Produkt ständig in den Modellbauerhimmel gelobt wird obwohl das absolut niemanden mehr interessiert dass es das Beste von allen sein soll, also intensives Produktpushing!?

Naja, ich hoff mal dass der Thread über diese mir bisher unbekannten Wingletpfeile nicht im Foren-Mülleimer landen nachdem ich Interesse an Erfahrungsberichten geäußert habe und auch tatsächlich daran interessiert bin. Ich habe für Jens Niemeyer mal einen ganz ähnlich aussehenden Flügel ausgelegt, der bei Flywood aber nicht mal ins Prototypenstadium kam, deshalb interessiert mich natürlich wie andere Auslegungen in ähnlicher Optik und Konzeption fliegen, besonders nachdem mein Konzept ja nicht in die Luft kam :rolleyes:

Gruß,

Uwe.

Gast 1648
20.08.2014, 08:56
Genau darum geht es, Uwe: Wenn der Kollege nicht nur einen Link reinstellt, sondern auch dazuschreiben würde, warum er das macht.
Z.B. weil der Flieger ihm gefällt, oder weil er wissen will, ob den schon jemand geflogen ist und welche Erfahrungen er damit gemacht hat, dann wäre das eine Diskussion, die uns allen hilft oder zumindest helfen könnte. Dazu kam vom Thread-Starter leider nichts.

Ich mag das Einstellen von Links zu Herstellern oder reinen Werbevideos nicht akzeptieren. Das ist Werbung, die in den Fachforen nichts zu suchen hat.

Servus
Hans

Lieber Hans, das Modell interessiert mich und es ist derzeit ein seltenes und auch mutiges Konzept da es für kleine Turbinen vorbereitet ist!
Cheers, phoenixflieger

Chrima
20.08.2014, 12:53
Hallo

Ja das Werbebanner im Video ist echt ätzend, aber das mit der Turbine interessiert.

Habe gerade über Verletzungen verursacht durch E-Antriebe gelesen, welche ja besser "schneiden", wie früher unsere OS-Motörchen. :rolleyes:;)

Grüsse
Christian