PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warbirds von Alfa Model, Sturz und Seitenzug ?



Maistaucher
13.06.2006, 13:40
Hallo zusammen,
ich bin bisher weder hier noch im Nachbar-Forum so richtig fündig geworden.

Bei den o.g. Modellen (die kleinen mit ca. 80cm Spannweite) ist in der Anleitung kein Hinweis auf Motorzug oder -Sturz.
Hängt das damit zusammen, dass einfach keins von beiden notwendig ist,
der E-Motor also einfach "stumpf" montiert wird ?

Bitte erzählt doch mal, welche Winkel ihr bei der Motor-Montage berücksichtigt habt.

Vielen Dank schon mal,
Warbird-Taucher

Motormike
13.06.2006, 15:55
Nix, rein und gut wars.

Maistaucher
13.06.2006, 19:10
Wie, nix :confused:
Und was mache ich jetzt mit meinem 368gramm-super-duper-kohlefaser-alu-hybrid-6fach-verstell-motorträger ???

Spass beiseite.
Also alles Null Grad, das wollte ich wissen, danke Mike.

Winklige Grüße,
Motorhaubentaucher

Hammerfall
14.06.2006, 15:03
tja nix geht auch...

ich habe meine kleinen Alfas alle recht stark motorisiert und da empfieht sich schon Sturz und Seitenzug (ca. 3 und 2.5 Grad).

Da der Geschwindigkeitsbereich der kleinen Flieger recht gross ist kannst Du mit dem richtigen Sturz sehr einfach lästiges trimmen bei Fahrtwechseln vermeiden.

Seitenzug ist gut für den Start und beim beschleunigen aus dem Langsamflug, da Torque und Korkenziehereffekt schon recht ausgeprägt sind und somit unschönes Schwänzeln vermieden wird.
Ausserdem verhindert der richtige Seitenzug das der Flieger bei grossen Höhenruderausschlägen durch die genannten Effekte in eine gerissene Figur geht sondern stattdessen schöne enge Loops fliegt.

Kannst natürlich auch Tiefe auf Schub mischen und nen Seitenruder einbauen.

Christoph S.
14.06.2006, 15:18
@ Hammerfall: was heisst "stark" motorsisiert? Motor, Akku, Latte?

Ich würd mir gern ne Focke190 als "Pseudopylon" bauen...

MaHö
14.06.2006, 15:56
Ich hab gestern nen Erstflug mit einer Alfa P51 gemacht.
Meine braucht auch Sturz und Seitenzug.
Ich hab einen Mega RC 400/15/5 mit 3S 2250er und einen Slimprop (alte Version) 8x4 drin.
Ab Halbgas fliegt sie deutlich einen Kreis und steigt!!
Ansonsten fliegt sie einfach super wie auf Schienen...

Martin

Hammerfall
16.06.2006, 09:54
@ Christoph: will sagen AXI 2212/20 , 3s 2000mAh und ner 9x7,5er Latte in meiner Alfa P-51 und BF-190, da ist ordentlich Seitenzug und Sturz nicht verkehrt!
Sie gehen beide senkrecht zudem ist die Vmax mit der Latte wirklich beeindruckend.
Hab bei beiden das Seitenruder angelenkt um das Kunstflugspektrum noch etwas zu erweitern.

mfG

Miracoolix
17.06.2006, 12:29
Hi,
@Hammerfall
was wiegen denn die Kisten bei dir ??

Wie habt ihr denn die Motorhaube befestigt ? Tesa ?
Hält die Kappe vom Originalspinner wenn man sie nur aufsteckt ?
Die MG-Abdeckung meiner 190er bekommt auf jeden Fall einen Magnetverschluss, die serienmäßige Verriegelung is mir zu fummelig, außerdem sitzts immer schief ....

Groose,
D. Peschke

Hammerfall
18.06.2006, 14:00
keine Ahnung was die wiegt... ich wieg meine kleinen Depron-Flieger nie wenn sie fertig sind, da man sie ja eh nicht mehr leichter machen kann.
Außerdem vertagen die Alfamodels eh eine recht hohe Flächenbelastung und bleiben im Langsamflug unkritisch.

Die Motorhaube hab ich mit ein paar Tropfen UHU-POR befestigt, das hält prima und man bekommt die Haube auch relativ leicht wieder ab.

Die Spinnerkappe hält bombig wenn mann ganz schmale Streifen doppelseitigen Klebebands verwendet.