PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe für Delta mit canard gesucht.



hotwinglet
29.06.2006, 14:39
Möchte ein Delta bauen , ein wirklich schnelles Delta, mit E. Mot. So nach dem Motto wie jage ich einen Turbinenflieger. ( Alleine der Versuch ist es schon wert).

Kann mir jemand bei der Planung behilflich sein ?
Wie verhält sich das mit dem Canardflügel?

Nachdem es den Impala C nicht ( mehr) gibt, plane ich ein ähnliches Delta mit ca 90 cm Spw.

Im FMT Bauplanheft ist der Tyrann. so etwas wäre schon ideal,das Modell ist schon einige Jahrzente alt , wahrscheinlich gibt es heute bessere Auslegungen!?

Für Infos wäre ich dankbar.

Gruß Andreas

Schorschie
29.06.2006, 18:55
Hallo, ich habe zur Zeit noch die "Delta-Ente II" nach einem Bauplan aus dem Neckar-Verlag auf dem Baubrett. Durch das dünne Profil denke ich, wird sie schon recht schnell werden.

Allerdings ist es keine "echte" Ente, da der Kopfflügel keine "tragende" Funktion hat.

Hier ist der Link zum Bauplan : http://www.webshop.neckar-verlag.de/shop/product_info.php?cPath=21_30_40&products_id=226

Ausgelegt ist es für Methanoler 7,5-10 ccm. Da ich kein E-Flieger bin, kann ich nicht sagen, ob und wie du das Modell elektrifizieren kannst.

Zum Tyrann: Wenn dieses Flugzeug vor vielen Jahren gut geflogen ist, dann wird es das auch heute noch tun.

Muss es eine Ente sein? Ich denke, eine Deltafläche mit dünnem, symmetrischen Profil sollte ausreichen.

Gruss

Schorschie

hotwinglet
30.06.2006, 08:46
Ja ein Delta würde es auch tun . Aber so ein Canard hat schon was. Finde ich .
Gruß ANdreas

hotwinglet
30.06.2006, 08:49
Die Delta -Ente sich gut aus . Herrn Velten habe ich mal vor über 15 Jahren kennen gelernt. Er hat damals schon viel konstruiert. Und seine Modelle flogen immer exzelent.

Den Gedanken werde ich mal vertiefen.
Danke nochmals

Andreas

Patrick51
12.10.2009, 13:02
Hallo Schorschie,

wie sind denn die Erfahrungen mit dem Modell. Dürfte ja mittlerweile fertig sein, oder;):confused:

Was für einen Motor hast du denn verbaut und gabs Änderungen zum Plan?

Gruß
Patrick

Jürgen Heilig
13.10.2009, 12:50
Wie wär's denn mit dem Baio-Jet?:

http://www.sab-compositi.it/italiano/indexbaioit.htm

:) Jürgen

BZFrank
13.10.2009, 14:36
Hi,

Die Impala mit Canards gibts doch noch...

http://www.wizards.de/~frank/images/modell/Impala_C_2_s.jpg

Und so fliegt sie mit Mega 16/25/3 an 4S 3200mAh:

http://www.wizards.de/~frank/images/modell/Impala_Flugtag.avi

Grüße

Frank

Rüdiger
14.10.2009, 12:30
Hi Andreas,

für ein wirklich schnelles Delta musst Du ziemlich tief in die Tasche greifen, was den Antrieb angeht. Mein Eigenbau erreicht mit einem 16/25/2 mit ner 5,5x6,5 an 4s loggergemessene 225km/h. Ziel waren 250km/h bei angenommenen 10% Propellerschlupf. Das war etwas zu optimistisch, mit 15-20% kommt man eher hin.

Die Konstruktion des 75cm spannenden Fliegers ist eher trivial, siehe Link. Rumpf und Canard hatte ich schon von vornherein als nur bremsend weggelassen:

http://corsair.flugmodellbau.de/files/speeddelta/html/default.html

hth,

Rüdiger