PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Focke Wulf 190 von Parkzone, Erfahrungen......



Felix73
13.02.2015, 12:43
Hallo!
Ich spiele mit dem Gedanken, mir eine FW190 von Parkzone zu bestellen. Da wir "nur" einen Rasenplatz zur Verfügung haben gefällt mir die Option, ein starres Fahrwerk einbauen zu können. Ich möchte gerne von Euch Eure Meinungen und Erfahrungen zu dem Modell wissen.
Gruß, Tobias

Christian0007
13.02.2015, 12:58
Kannst die FW auch gut ohne Fahrwerk auf dem Bauch landen, das würde ich auf einem Rasenplatz auf jedenfall vorziehen, mit dem Fahrwerk wirst du wahrscheinlich den einen oder anderen Kopfstand machen.

Grüße
CHristian

Bocki
13.02.2015, 20:10
WHabe sie auch, ein guter Flieger..... Derzeit um 90,- bei d-m-t. At.
Aber Achtung, Schwerpunktangabe, nicht nach Skizze un der Anleitung gehen, ist falsch! Weiters, meine, wie viele andere sehr Hecklastig, gab vorne unter cowling blei rein, das Mehrgewicht schadet nicht... Dürfte daran liegen, das die meisten 3s 2200er so um die 180gr haben, Parkzone dürfte aber. On mind 210 bis 220 gr ausgehen... Brauchte aber glaub ich aber einen Riegel (wuchtgewicht zum Reifenwuchten 60 gr ). Muss aber nachschauen..

Fliege ohne Fahrwerk....

Ganz wichtig finde ich, verstärken, Kohlestäbe, Holzstiele (Eisstäbchen, Rührstäbchen ) Seitenwände innen, also da wo Akkudeckel offen ist, auch neben öffnungen wo Regler sitzt bis weit vorne wo cowling verschraubt ist, Grund, da Front schwer ist, Motor, Akku, und eventuell Trimmblei, kann die ganze Front abreissen... Braucht nicht viel, bei mir verbiss sich beim Tiefflug ein hher Grashalm im rechten Flügel, schwupps, Front flog alleine weiter  hab aogar Video davon, muss ich aber erst auf youtube
1301057

NochSoEiner
17.02.2015, 07:55
Mein Sohn hat sie. Sie liegt nur noch in der Ecke. Sie ist unter.motorisiert und fliegt sehr kippelig. Wenn man den SP weiter nach vorne macht kippt sie beim landen schnell ab. Muss schnell gelandet werden. Auf rasen auf jeden Fall die blenden vom Fahrwerk ab machen. Sonst machst du nur Kopf stände.

Gruß
Arne

hudirudi
18.02.2015, 10:30
Hallo,

habe die etwas ältere ME190 mit Dreiblattpropeller u. schwarz weissem Spinner, wobei manche auch dazu FW sagen. Welche Version meinst du denn??

Jedenfalls bin ich anfangs ein paarmal abgestürzt bis ich den Flieger beherrschte. Nun ist er mit Verstärkungen, hauptsächlich am Rumpf durch eingeklebte Kohlefaserprofile, festgeklebtem Flügel, ein unverzichtbarer Flieger für mich geworden. Das Fahrwerk war schon nach dem ersten missglücktem Startversuch Geschichte. Der Flieger zog nach dem Abheben nach einer Seite, fockewulf typisch hab ich mir sagen lassen. Ich fand das aber gar nicht lustig!

Die Landungen erfolgen bei mir auf dem Bauch auf unserer zum Teil ungemähten Wiese. Der Dreiblattpropeller ist dabei noch nie gebrochen, bei inzwischen ca. 50- 70 Landungen . Leider halten die Akkus bei mir in der Grösse von 2300 - 2500 mah nur 5min so das ich dauern am Wechseln bin...

Als ich mir damals die Me bei Schweighofer für 99€ kaufte, besorgte ich mir gleich noch einen Ersatzflieger da ich ja gleich beim ersten Mal Bruch machte. Den Ersatz hab ich bis heute immer noch nicht geflogen da sich die erste ME wunderbar reparieren lässt.

Alles in allem ein spitzen Flieger der aber aktiv geflogen werden will u. für Anfänger meiner Meinung nach nicht geeignet ist. Der Orginalmotor ist bei mir immer noch verbaut . Die Leistung ist i.O. Nicht für endlos senkrecht aber Loopings usw. funktionieren. Der gekaufte stärkere Ersatzmotor wartet schon 2 Jahre auf seinen Einsatz. Bei viel Wind sollte man den Flieger lieber im Auto lassen.

Gruß

Rudi

raeuberle
18.02.2015, 14:55
Hi,
auch wenn beide, die 109 und die 190, von Parkzone sind und ähnlich groß - es sind verschiedene Modelle. Die Messerschmitt 109 hat (im Original) einen V-Motor, die FW190 einen Sternmotor. Das ist bei den Modellen optisch auch gut wiedergegeben. Die parkzone 109 ist schon etwas älter und auch nicht mehr im Programm. Der Motor ist anders (weniger KV) mit einer "scale" anmutenden 3 Blat Latte. Ich habe meine Me damals auf 2-Blatt umgebaut und den Motor der Parkzone Extra (der auch in der FW190 werkelt) umgerüstet, mit einer Aeronaut 11x9. Da hatte sie schon deutlich mehr Dampf als mit der Originalauslegung. Die 109 war problemlos als Bauchrutscher zu landen, aber sie war durchaus ein bisschen zickig im Vergleich zu den anderen Parkzone Modellen, vermutlich nicht zuletzt wegen des kleinen Seitenruders, welches die Neigung zum Ausbrechen verstärkt.

Bei der FW190 ist die Fahrwerksgeometrie ein bisschen anders ("aussen" angeschlagen", nicht "innen am Rumpf" wie bei der 109). Ich denke, da sollte auch ein gepflegter Rasenplatz funktionieren. Evtl. größere Räder drauf. Ansonsten halt Fahrwerk weglassen und als Bauchlander nutzen. Wenn die 190 etwas strukturschwach ist, kann man ja mit den og, Verstärkungen arbeiten. Bei der 109 hatte ich das Problem nicht.
Gruss
Timo

MD-Flyer
18.02.2015, 20:32
Ich hatte die FW-190 von PZ auch. Kein anderes Modell habe ich so schnell wieder verkauft. Gab nur Ärger mit der Kiste. Motor zu schwach, Regler defekt, Vorspur des EZFW falsch, daher immer Komplettüberschläge bei der Landung. Dazu noch die extrem bruchgefährdeten Anbauteile.

Die FW-190 ist von der Optik her toll, aber hol dir lieber die P-47; viel Platz im Inneren, dazu einfacher zu fliegen, mehr Power.

raeuberle
18.02.2015, 21:36
Ich habe zwischenzeitlich die parkzone Spifire - kann ich auch empfehlen, vorallem mit dem Propeller der parkzone Extra. Mit Fahrwerk allerdings nichts für Rasen.

Felix73
18.02.2015, 22:32
Hallo!
Danke für Eure Infos, ich habe mich jetzt gegen die FW von Parkzone entschieden, egal wie günstig sie gerade ist.
Gruß, Tobias

Jürgen Heilig
19.02.2015, 07:23
...
Aber Achtung, Schwerpunktangabe, nicht nach Skizze un der Anleitung gehen, ist falsch! ...
Dürfte daran liegen, das die meisten 3s 2200er so um die 180gr haben, Parkzone dürfte aber. On mind 210 bis 220 gr ausgehen ...
...

Der empfohlene Akku PKZ1029 von Parkzone ist mit 179g angegeben:

http://www.parkzone.com/Products/Default.aspx?ProdID=PKZ1029

Trotzdem sollte man natürlich den Schwerpunkt kontrollieren (74mm von Flügelvorderkante):

http://www.e-fliterc.com/Products/Default.aspx?ProdID=PKZ6250

Je nach Schaumdichte, Farbauftrag etc. sind u.U. Trimmgewichte erforderlich.

:) Jürgen