PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahrradfahren, ein Virus?



Bushpilot
25.02.2015, 13:36
Hallo in die Runde

Ich muss mir einfach mal Luft machen: Das „Fahrradfahren-Virus“ nimmt echt beängstige Ausmaße an. Dagegen ist Ebola ja nur ein harmloser Schnupfen.
Nicht nur das Tom, Dick & Harry plötzlich nur noch Fahrradfahren, das selbst Kleinstkinder (die können nicht mal laufen, aber schon Fahrradfahren… ohne Stützräder!)…

Immer mehr Modellflieger bei uns, fliegen nicht mehr.
Weil sie offensichtlich Infiziert sind. (Wie ich sehe, ist das in D wohl nicht anders?)
Sie fahren nur noch Fahrrad.

Da seid ca.1 Jahr quasi JEDES Wochenende ein Fahrradfahren- Event (Tendenz steigend) stattfindet
(nicht nur im Dorf, in der näheren Umgebung, sondern auch ganz locker mal 600km weit weg…)
ist auf unserem Platz (fast) nix mehr los.

Völlig verweist und einsam liegen die Landebahnen in der Abendsonne. Nur ein einzelner Springbock wundert sich über den seltenen Krach…
Denn neulich bin ich mal wieder Mutterseelenallein geflogen;

Als mir plötzlich jemand auf die Schulter getippt hat (was bei mir fast einen Herzinfarkt ausgelöst hatte, ich nur mit Mühe und Not den Senkrechten Einschlag verhindern konnte und den Flieger dann grade noch so landen konnte: Puh! Das hätte auch schiefgehen können.
Ehrlich: Ich hätte mit einer Herde Dinosaurier- eventuell sogar mit Jesus höchst persönlich gerechnet, aber nicht mit noch einem Menschen auf unserem Platz).

Dieser Jemand war ein (Ex-?) Kollege der früüher sehr oft geflogen ist, sich aber nun mit den anderen Fahrrad-Zombies in wahren Horden jedes Wochenende die Lunge aus dem Hals strampelt.
(Ja, bist denn Irre geworden? Willst du mich umbringen, Teufel noch mal… Sprich mich doch vorher an…Klingel mit der Bimmel von deinem kak Fahrrad wenn’s sein muss, aber mach dich bemerkbar.)

Der stand mit seinem –Schlagmichtot- Teuren Draht… ähm… Carbonesel da und meinte: Wie? Du fliegst noch? Na, ich mache lieba schnell mal `ne 150km Runde… das hält fit, musst du wissen.

Ich habe ihm gesagt (noch etwas kurzatmig): Jepp. Kann sein. Ist aber nicht so mein Ding. Ich kann wohl Fahrradfahren, aber mein Hobby ist nun Mal Modellfliegen. Wie du siehst… recht allein.

Er meinte nur: Schaumal… das XYZ (den Namen habe ich vergessen) hat NUR N$ 25000 gekostet, hat XYZ- Gänge und (habe ich nicht mitbekommen was das war, weil ich mich gebückt hatte um den Empfänger abzuschalten) und wiegt nur so viel wie eine 30cc.

Ich: Und?

Er: Ja… aber du musst doch…!

Ich: Nö. (mein Puls war von 2595.5 auf 65 runter) Mussichnich.
Vor nicht allzu langer Zeit hast du noch gemeckert: Herrje, mein neues Modell hat mich glatt 10000 gekostet. Das Modellfliegen wird mir bald zu teuer. Und jetzt verballerst du 25000 Boke für ein … Fahrrad?

Er: Ach?… (Pause) Modellfliegen, ja das mache ich wieder, wenn ich mal Zeit habe… ganz bestimmt… (Pause und dann mit weit aufgerissenen Augen) Du musst dir mal mein Mountainbike anschauen, was ich mir neulich zugelegt habe: 35000. Ein Scharfes Teil. Das macht…(Da habe ich mich umgedreht und bin weggegangen… ja ist unhöflich, aber ich wollte mich in den Schatten setzen anstatt unnötig bei 30˚C in der prallen Sonne zu brühten.)



Er hat mir noch eine geschlagene 3/4 Stunde was von Fahrrädern erzählt… bis ich meine Cola runter hatte, getankt hatte und den Motor mit den Worten gestartet habe: Ich flieg` noch `ne Runde. Kommst du zum Fun-Fly am Samstag, was der Klub für seine Mitglieder veranstaltet?

Er: (etwas unsicher in der Stimme und mit leicht verklärtem Blick auf meine Maschine) Ja-nee, weissss nich…
(Plötzlich!!! Ein schweres pulsartiges Zucken in seinen Waden! Dann, ziemlich Roboterhaft...) Da ist nämlich ein 120Km Kurs… durch die Berge.
ICH MUSS DARAN TEILNEHMEN! ICH MUSS…ICH MUSS... FAHRRADFAHREN...

Ich habe nur mit den Achseln gezuckt und bin zum Start gerollt…
(Als ich 15 Minuten später gelandet bin, war ich wieder allein.)


Kindas, was meint ihr: Kann man Fahrradfahrtvirusbefallende überhaupt noch retten?
Hätte ich ihm noch helfen können? Immerhin: Er wurde von meinem Flug schon von der Straße aufs Flugfeld gelockt. (Ja: Er ist sogar abgestiegen!) Und: Der Geruch von Benzinabgasen hatte ja auch eine gewisse (heilende) Wirkung gezeigt.

Also: Jeden Morgen einen Teelöffel 2T-Benzin (1:35), hilft das? Ist Methanol (Intravenös gespritzt?) ein adäquates Gegenmittel? Oder muss es schon reines Nitromethan sein? (Hochdosiert!) Von Elektroschocks halte ich nicht viel. Aber wenn’s denn sein muss? Reichen 4x 5000mA / 22.2 V Lipos? Direkt an die Ei… Ohrläppchen angeschlossen?

Und: Wieso bin ich (und einige andere, sehr wenige)völlig Immun dagegen?



Alle fahren Fahrrad. Wie die Irren. Überall schießen Fahrradhändler aus dem Boden, wie Pilze. (Ich bin ja schon froh dass es noch EINEN Modellbauhändler gibt der nicht auch nur noch Fahrräder verkauft. Die Supermärke & Baumärkte sind bis zur Decke gefüllt mit den Dingern.)

Wenn man zum Fliegen fährt muss man aufpassen die Fahrradfahrer nicht gleich Gruppenweise von der Straße zu schieben. Was immer bitterböse Blicke und reichlich derbe Fluchworte auslöst.

Sollte ich zu Tarnzwecken mit dem Fahrrad zum Modellfliegen fahren? (Ich tät mir natürlich eines mit kräftigem Hilfsmotor anschaffen, der Anhänger ist doch etwas Schwer… und nur zum Schein mittreten.)

Hat jemand (Immuner/Geheilter) einen Tipp wie man Erkrankte, sprich: Umgesattelte (!) Modellflieger wieder zum Modellfliegen zurück bringen könnte?



Beinahe panische Grüße (die UN kommt sicher mal wieder zu spät) aus Afrika.



P.S. 1 (Nein: Dieser Virus kommt diesmal nicht aus Afrika, sondern wurde im Auftrag einiger fast Pleite gegangener Fahrradindustriellen in geheimen Laboren von korrupten westlichen Regierungen gezüchtet.)

hholgi
25.02.2015, 14:20
Also ich bin seit run 25 Jahren infiziert.
Fahre Rennrad und seit 6 Monaten auch MTB

Aber ich fliege immer noch ... mehr :D

Ich hab übrigens wegen der (Manntragenden) Fliegerei mit dem Radeln damals angefangen ....
Ich finde es ergänzt sich prima. Die besten Flughänge hab ich radelnt gefunden

Adrenalin
25.02.2015, 14:24
Thomas, Du armer.

Frag doch mal hier nach:D :
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/502600-Frage-an-die-Fahrradschrauber-im-Forum

micbu
25.02.2015, 14:37
Fahrradfahren - ein Virus? Ja ganz sicherlich. Zum Glück gibt es Heilmittel, nennt sich Motorrad oder auch Auto. Da ich beides schon länger mein eigen nenne scheine ich völlig resistent gegen den Fahrrad Virus geworden zu sein.
Puh, was für ein Glück

Michael

Waffelflieger
25.02.2015, 14:52
Ich hab auch ein Fahrrad.... das wars auch schon! :)

Bewegt wird es nicht, dafür öfter mal das Motorrad (muss man sich dick anziehen und dann schwitzt man im Sommer auch) :) Ansonsten genieße ich auch eher das Modellfliegen!

Am schlimmsten finde ich die E-Biker, die wollen noch Fahrrad fahren und dabei nichts für die Gesundheit tun! XD Echt schlimm! :)

Tja Leute gibbets halt... :)

hastf1b
25.02.2015, 14:52
Immer mehr Modellflieger bei uns, fliegen nicht mehr.
Weil sie offensichtlich Infiziert sind. (Wie ich sehe, ist das in D wohl nicht anders?)
Sie fahren nur noch Fahrrad.


Man kann aber auch beides verbinden.;) Links mein Rückholdrahtesel rechts mein Flugmodell.:)

Heinz

(Es ist ein 26" Klapprad der Marke "Stoewer-Greif")

peterpu
25.02.2015, 14:54
den Virus hatte ich auch mal, bin in der Zeit bis zu 15.000 km pro Jahr gefahren.
Bei mir hats von selber aufgehört.
Viele fahren mindestens einmal pro Jahr nach Malle zum trainieren, aber einige von denen erzählen auch mit leuchtenden Augen von Südafrika als adäquatem Malle-Ersatz.

Hafn-Air
25.02.2015, 15:08
Servus,

das Fahrradvirus geht um wie Sau. Innerhalb kürzester Zeit drei Threads zum Thema.
Da könnte man glatt überlegen ne neue Unterkategorie zu erstellen....:D

Ich bin schon viel eher mit dem Mountainbike unterwegs gewesen als geflogen.
Mit 15 das erste Bike gekauft statt ein Mofa und jeden Tag nach der Schule mit Kumpels unterwegs gewesen.
Leider hat sich das dann verlaufen und allein machts keinen so großen Spaß.
Zum Fliegen auch wieder durch ein paar andere Kumpels gekommen. Macht immer noch einen riesen Spaß. Sind meistens
zu dritt. Etwas ausserhalb von nem Dorf bei uns in der Nähe haben wir ein Eck gefunden wo sich zwei geteerte Straßen, die eigentlich
nur für die Landwirtschaft offen sind, in schöner N-S und O-W Ausrichtung kreuzen. Eine Bank unter nem kleinen Baum, Platz für die Autos
und die Picknickdecke wenn die Mädels und die Kids dabei sind. Perfekt.

Aus ner Laune heraus hab ich mir dann vor 4 Jahren mal wieder ein neues Bike gegönnt. Ein Felt Compulsion AllMountain. Macht einfach saumäßig Spaß.
Und ein alter Kumpel mit dem ich früher schon oft gefahren bin, ist jetzt öfter mit mir unterwegs. Meine Frau konnte ich auch überzeugen. War sogar schon mit mit am Walchensee zu biken. Hätt ich nie gedacht. Und unsere Kleine ist mittlerweile auch mit dabei. Aber nur im Anhänger.
Das Virus ist also wieder ausgebrochen.:)
Zumindest bei mir....:D

Ich seh das aber nicht so tragisch wie Thomas.....


Gruß Christian

Ost
25.02.2015, 15:29
Wenn´s Spaß macht.......

Ich denke wenn man es nicht übertreibt dann ist das eine sehr schöne Sache.
Leider meine ich beobachten zu können daß man es meist übertreibt!
Bedingt durch die elektronischen Hilfsmittelchen betrachten immer mehr ihren Körper als Maschine, die bei einem Puls von soundsoviel genau dies und das leisten können muß und dabei völlig außer Acht lassen daß der Körper eben keine Maschine ist!
Natürlich ist es sinnvoll seinen Puls zu überwachen um sich z.B. nicht zu verausgaben.....
aber wie schnell ist der Schritt getan zur Maschine?
Verbissen kämpft man sich den Berg hoch.....das gibts doch nicht, den Berg hatte ich doch immer......
Hier um die schwäb. Alb sah man früher kaum Radfahrer, erst recht nicht im Winter,
heute?
Alles voll egal ob´s schneit oder bläst:rolleyes:
Offensichtlich packte die mal ein Virus, kann ich ja verstehen (mich packte mal der Impellervirus, seither fliege ich nichts anderes mehr) und dann wird daraus ne Sucht....man MUSS raus, den Berg hoch, ich spühre schon daß mir schneler die Puste ausgeht....
und plötzlich landet man im Krankenhaus....

Aber wie gesagt, jedem die Seine;)

Thomas Ebert
25.02.2015, 15:32
Thomas,
entspann Dich und warte, die kommen wieder. Das Virus ist ein enger Verwandter der Midlife Crisis, und wird spätestens von der Prostata bzw. dem Urologen geheilt:D.
So ein Fahrradsattel kann an ganz gemeinen Stellen Druck ausüben....

Gruß, Thomas

Jürgen Steinbach
25.02.2015, 15:42
Fahrradfahren ist doch okay, hat halt ein Suchtpotenzial!
Ich mache schon seit meiner späten Jugend Kraftsport(KEIN Bodybuilding), ist halt auch eine "Sucht"! Die Gelenke knacken halt und die Erholungsphasen werden auch immer länger, aber solange es geht wird Eisen "gefressen"!

Modellfliegen ist ja auch eine Sucht!:rolleyes:

Nichts im Übermaß oder Alles in Maßen, dann passts scho!;)

Jürgen Steinbach
25.02.2015, 15:44
Thomas,
entspann Dich und warte, die kommen wieder. Das Virus ist ein enger Verwandter der Midlife Crisis, und wird spätestens von der Prostata bzw. dem Urologen geheilt:D.
So ein Fahrradsattel kann an ganz gemeinen Stellen Druck ausüben....

Gruß, Thomas


Nenenene, da gibt es schon etwas dagegen: Der Prostatasattel (http://www.fahrrad-richter.de/product_info.php?products_id=2068)

Und hier (https://www.google.de/search?q=Prostatasattel&biw=1280&bih=612&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=hd_tVJOvDMnvUPPigYAJ&ved=0CAcQ_AUoAg) gibt es noch viiiiel mehr Prostatasättel:D

Thomas Ebert
25.02.2015, 15:50
Haha, da steht nicht für Rennräder oder schwieriges Gelände - also nix für Fitnessfreaks.

Jürgen Steinbach
25.02.2015, 16:08
Haha, da steht nicht für Rennräder oder schwieriges Gelände - also nix für Fitnessfreaks.

Na, dir kann geholfen werden: Spezialsattel (http://www.ismsattel.de/)für Rennräder(Triathlon) und Mountainbikes

Ost
25.02.2015, 16:16
Die reinsten gynäkologischen Stühle:cool:

Ramius
25.02.2015, 16:31
den Virus hatte ich auch mal, bin in der Zeit bis zu 15.000 km pro Jahr gefahren.
Bei mir hats von selber aufgehört.
Viele fahren mindestens einmal pro Jahr nach Malle zum trainieren, aber einige von denen erzählen auch mit leuchtenden Augen von Südafrika als adäquatem Malle-Ersatz.

So ähnlich war es bei mir auch. Im Winter indoor auf nem Ergometer, im Frühjahr Trainingslager auf Malle, fast jedes zweite Wochenende irgendwo in D oder Ö ein Rennen, Marathon oder ne RTF. Zum Saisonausklang dann den Ötztaler und im September/Oktober noch ein paar "Schnullerrunden" um im November wieder indoor weiter zu machen. Auf 15tkm kam ich zwar nicht aber etwas mehr als 10 waren es auch.
Irgendwie hatte ich es maßlos übertrieben und dabei total kaputt gefahren. Mein Immunsystem wurde durch intensives Training und falsche Ernährung derart geschwächt, dass ich ein Jahr hatte, in dem ich nur krank war.
Die Mischung macht das Gift!
Auf Anraten meines Hausarztes schränkte ich die Radelei ein und kam so zum Flugmodell.
Es geht also auch anders herum.
Jetzt fahre ich so um die 3tkm im Jahr und habe genug Zeit zum Fliegen.
Den ISM Adamo kann ich nur empfehlen!
Fuhr ich auf meiner "schäfsten Waffe" selbst.
1307463

Jürgen Steinbach
25.02.2015, 16:34
Den ISM Adamo kann ich nur empfehlen!


Hi Ramius, welchen von den ganzen Adamos kannst du empfehlen, bzw. hast du auf deinem Renner draufgehabt?

Ramius
25.02.2015, 16:35
Guckst du Bild oben!
Da isser druff! Road!

Jürgen Steinbach
25.02.2015, 16:39
Guckst du Bild oben!
Da isser druff! Road!

Ahhh, danke schön!

Eisvogel
25.02.2015, 16:57
Neben Modellbau und Modellfliegen fahr ich auch ganz gerne mit dem Rad.
Meins ist aber ein bisschen bulliger und wenn ich am rechten Lenkergriff dreh werden gute 140 PS freigesetzt :D

Ramius
25.02.2015, 17:01
Aber drauf setzen und wohl fühlen, ist nicht!
An keinem Sattle mußte ich so lange Einstellungen vornehmen, wie an diesem.
Außerdem hat der andere Druckpunkte (Oberschenkel oben, innen), die erstmal trainiert werden müßen.
180km, davon ca. 70% in Aeroposition, lassen sich durchhalten.
Auf's Rennrad würde ich den nicht machen.
In "aufrechter" Sitzposition war der nicht so toll.

Jürgen Steinbach
25.02.2015, 17:04
Aber drauf setzen und wohl fühlen, ist nicht!
An keinem Sattle mußte ich so lange Einstellungen vornehmen, wie an diesem.
Außerdem hat der andere Druckpunkte (Oberschenkel oben, innen), die erstmal trainiert werden müßen.
180km, davon ca. 70% in Aeroposition, lassen sich durchhalten.
Auf's Rennrad würde ich den nicht machen.
In "aufrechter" Sitzposition war der nicht so toll.

Ohh, vielen Dank für den Tip!!:)


Neben Modellbau und Modellfliegen fahr ich auch ganz gerne mit dem Rad.
Meins ist aber ein bisschen bulliger und wenn ich am rechten Lenkergriff dreh werden gute 140 PS freigesetzt :D

Von diesem Virus bin ich zum Glück nach 35 Jahren aktiven Fahren geheilt!;)

peterpu
25.02.2015, 18:28
So ähnlich war es bei mir auch. Im Winter indoor auf nem Ergometer, im Frühjahr Trainingslager auf Malle, fast jedes zweite Wochenende irgendwo in D oder Ö ein Rennen, Marathon oder ne RTF. Zum Saisonausklang dann den Ötztaler und im September/Oktober noch ein paar "Schnullerrunden" um im November wieder indoor weiter zu machen. Auf 15tkm kam ich zwar nicht aber etwas mehr als 10 waren es auch.
Irgendwie hatte ich es maßlos übertrieben und dabei total kaputt gefahren. Mein Immunsystem wurde durch intensives Training und falsche Ernährung derart geschwächt, dass ich ein Jahr hatte, in dem ich nur krank war.
Die Mischung macht das Gift!
Auf Anraten meines Hausarztes schränkte ich die Radelei ein und kam so zum Flugmodell.
Es geht also auch anders herum.
Jetzt fahre ich so um die 3tkm im Jahr und habe genug Zeit zum Fliegen.
Den ISM Adamo kann ich nur empfehlen!
Fuhr ich auf meiner "schäfsten Waffe" selbst.
1307463

Wie bekannt mir das alles vorkommt ... :-)

Aber um vielleicht wieder etwas weg vom Sattelthema zum eigentlichen Thema Virus zu kommen:
Hat man einen Virus, wenn man von einer Sache völlig begeistert ist und jede freie Minute dafür verwendet?
Wenn ja, dann hatte ich schon mehrere Viren im Leben. Windsurfen, Radfahren, jetzt die Hangfliegerei.
Es gibt schlimmeres, finde ich ;-)

Bushpilot
25.02.2015, 21:33
Thomas,
entspann Dich und warte, die kommen wieder.

Dein Wort in Gottes Gehörgang. :(

Nächsten Samstag haben wir einen Sommer- Fun- Day bei uns auf dem Platz. :)

(Alle sind herzlich eingeladen, die Anmeldegebühr beträgt N$ 0,00. Schönes und gut beheiztes Flugwetter ist ziemlich sicher, sprich: Garantiert: Lt. Wetterbericht ist die Regenwahrscheinlichkeit weniger als Alkohol im Malzbier zu finden wäre. Für eventuell Teilnehmende Aussengeländer gibt’s Nitrofreie Kühlflüssigkeit und gebratenen Wurstförmigen Fest- Treibstoff im ausgebackenen Teigmantel sogar umsonst. :D)

Ich bin ja mal gespannt wie’s wird. Wir hatten nämlich alle eventuellen, zeitgleich stattfindenden Fahrradfahrer Events im Dorf vorher abgecheckt:
Heureka! Erst am Sonntag sind 20 km, 35 km, 75 km & 100 km Radeln angesagt.

Trotzdem: Einige Piloten haben sich schon „Krank“ gemeldet: Vorbereitung! :mad:

Übrigens: Bei dem Anblick der vielen "Prostata" Fahrersattel... wie sehen den die Damensättel aus?

Eisvogel
25.02.2015, 21:56
die Alten auf ihren Drahtgestellen im Kreis rumfahren und versuch stattdessen Jugendliche fürs Modellfliegen zu gewinnen.
Wenn sie mal da sind, sponsern und fördern, dann bleiben sie zumindest so lange dabei, bis sie sich alt fühlen und versuchen mit Radfahren aus dem Jungbrunnen zu schlürfen ;)

Wombat
25.02.2015, 22:13
Ich bin auch infiziert!
Fahre seit 2000 Rennrad. Davor MTB. habe diese Saison schon 600 km gefahren... auf der Rolle!! Leider derzeit Pause wegen grippalem Infekt seit 5 Tagen.

Es gibt nichts schöneres, als samstags oder sonntags abends gegen 18:00 so eine nette 60 km Runde durch die Dörfer zu machen und den Grillgeruch einzuatmen, die Leute anzusehen und die sehr geringe Verkehrsdichte zu der Zeit zu genießen. Und dabei dann etwas für seine Gesundheit zu tun.

Ich bin auch begeisterter Motorradfahrer - bei einem von meinen Bikes werden sogar knapp 200 PS freigesetzt wenn ich rechts drehe - aber einen direkten Zusammenhang zum Rennradfahren kann ich nicht erkennen! Das ist etwas ganz verschiedenes!

Daniel Jacobs
25.02.2015, 22:39
Hey,

ist wirklich ein lästiger Virus, vorallem wenn die Drahtesel auf den Straßen unterwegs sind und mehr Platz brauchen als ein 40 Tonner und alle anderen behindern... z.B wenn Ich im Sommer aufen Platz will und dann so ne möchtegern Tour de France Vereinignung von fast toten Greisen mit 30 kmh über die Straße "brettern"...

Für mich war Fahrrad fahren früher mittel zum Zweck um von A nach B zu kommen.

Gruß.

Hans Schelshorn
25.02.2015, 22:55
Hey,

ist wirklich ein lästiger Virus,
...
für dessen Bekämpfung ich jetzt gerade an meiner sehr speziellen Therapie arbeite.
Die Zauberformel heißt Fettgewebe! An den richtigen Stellen am Körper angebracht, erstickt das Virus im Keim!

Servus
Hans
(der noch nach einer Möglichkeit sucht, das Fett nach der Virusvernichtung wieder loszuwerden ...)

Bushpilot
26.02.2015, 08:12
... versuch stattdessen Jugendliche fürs Modellfliegen zu gewinnen.
Tja… das geht leider nicht. Denn da ist ein anderes Virus, das besonders Jugendliche auch vom Modellflug abhält, meist schon fest im Stammhirn etabliert:

Das überaus lästige aber sehr smarte Phone-never-Interrupt-Virus.

(Kurz: PNI.
Bitte nicht verwechseln mit dem PIN, in all seinen Varianten; wie z.B. dem PIN-1234 oder PIN-ABCD usw. Das ist zwar auch ein furchtbares Virus, welches inzwischen fast alle Menschen auf der Welt befallen hat, aber das wird oft von Körpereigenen T-Zellen angegriffen und rückstandslos vernichtet. Mit oftmals gravierenden Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schweißausbrüche und Panikattacken durch akuten Geldmangel, zum Bleistift.
Allerdings: Man kann trotzdem noch Modellfliegen. :cool:)

Wusstet ihr, dass das PNI- Virus Sehzellen an den Fingerkuppen wachsen lässt?
Wie? Kann nicht sein?
Doch das muss so sein. Denn wie anders ist es möglich das sehr stark infizierte Jugendliche SMS sogar in der Hosentasche schreiben und… lesen können?

Übrigens: Dieses Virus verträgt sich offensichtlich hervorragend mit dem Fahrradfahren- Virus.



...(der noch nach einer Möglichkeit sucht, das Fett nach der Virusvernichtung wieder loszuwerden ...)
Lass dich bloß nicht vom Fahrradfahren- Virus anstecken: Das ergibt sonst einen Lebenslangen Jo-Jo Effekt.

Farkas
26.02.2015, 09:12
Wusstet ihr, dass das PNI- Virus Sehzellen an den Fingerkuppen wachsen lässt?
Wie? Kann nicht sein?
Doch das muss so sein. Denn wie anders ist es möglich das sehr stark infizierte Jugendliche SMS sogar in der Hosentasche schreiben und… lesen können?



Gut erkannt !
Würde das allerdings Evolution nennen.
Immerhin wurde forschenderweise schon festgestellt,dass die Gehirnregion,die das
SMS-Gliedmaß regiert,bei Jugendlichen deutlich ausgebildeter ist wie bei uns alten
Säcken oder Handyverweigerern.

Bin früher,von frühester Jugend an,auch viel gebikt,erst BMX und dann Allterain(waren die Vorläufer der Mountenfahrräder,damals ausschlieslich von BMX Herstellern gebaut) ,dann in Folge natürlich,Bergfahrrad.
Heute zu faul/bequem,ausserdem auffällige Verschleiserscheinung in den Knie-und Bremsfinger:eek:-gelenken.

Hab wahrscheinlich Evolutionsbremsfinger:)


Mein Hot Chili-Ibex steht nur noch,dürfte nun schon an die 20 Jahre alt sein.
Kann ich aber nicht entsorgen,denn war das ein Rahmen für Dual Slalom
ausgelegt.
Will heißen-kürzerer Radstand,steilere Gabelgeometrie und vorallem ein
höher gelegtes Tretlager das einem das Durchtreten bei Kurvenfahrt
ermöglicht.
Fahr ich nun mal mit einem andrem Velo,bleib ich garantiert,bei Kurvenfahrt,
mit einem Pedal am Boden hängen......

Mutierter Spezialvirus?:D



Gruss,Andi.

Bushpilot
26.02.2015, 13:15
...Immerhin wurde forschenderweise schon festgestellt,dass die Gehirnregion,die das
SMS-Gliedmaß regiert,bei Jugendlichen deutlich ausgebildeter ist wie bei uns alten
Säcken oder Handyverweigerern.
Ach? Du meinst dass in einem Vakuum Menschliche Gehirnzellen entstehen und dort auch noch überleben können?
Oder sind es am Ende doch nur diverse Viren- Cluster die sich dort festgesetzt haben? (Viren „überleben“ nicht nur Fahrrad- Torturen sondern sogar Weltraumbedingungen!)

Hmm… Apropos Glied & Maße: Das würde auch erklären warum grade junge Männer alle 30 Minuten an Sex denken: Die Viren wollen sich vermehren.
(Bitte, mich jetzt nicht fragen wie das beim Fahrradfahren funktioniert. A, bin ich immun gegen Neuerotisches Fahrradfahren und B,… Mist! … Jetzt bekomme ich die Bilder nicht mehr aus meinem Kopf.)