PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Infos zu den Antrieben, Steller und Akkus für die Clubbsaisong 2015



TOSA-Racing
03.03.2015, 12:48
Hallo Clubberer- Fangemeinde,

da ich mich für diese Klasse sehr interessiere und in Schorndorf bei dem Wettbewerb teilnehmen möchte, interessiere ich mich über die verwendeten Komponenten?

Auch würde ich für diesen Winter mein Cubberer optimieren, durch einen neubau und brauche dazu Informationen welches Glasgewebe Ihr im Flugel verbaut habt und wo ich Gewicht einspart werden kann. Ich habe 80er Glas im Flügel verbaut. Ich habe gelesen das man sogar nur 25er Glas nehmen kann?

Solche Antworten würden mich interessieren?

Motor:
Steller:
Akkus:
Latte:
Gesamtgewicht des Fliegers

Welche Komponenten wurden im Flügel bzw Höhenleitwerk verbaut ...

Vielen Dank im Voraus
MfG

Berni_S
03.03.2015, 23:04
Hi du namenloser clubberer

Ein guter clubberer wiegt 800 gr ohne akku
ca 270 gr der flügel mit 80er gewebe

beim antrieb kommts darauf an was du ausgeben möchtest/kannst
wir verwenden in schorndorf mehrheitlich turnigy 3126/1300 mit 4 s
es geht auch der hacker gut
besser ist ein pletty oder
strecker

regler 80 A
latte 7x8 oder 7x9

an servos verbauen wie das ganze spektrum von turnigy tgy 90s bis zu teuren MKS sevos
als egal was du reinbaust es geht

was wiegt denn dein clubberer? ???

Mfg Berni

TOSA-Racing
04.03.2015, 09:36
Hallo Berni,

kurz zu meinem Namen, Toni heiße ich , ichwir kennen uns aus dem Verein in Steinbach bei Bk. Ich habe diesen Frühjahr vor regelmaßig bei Euch zu trainieren. Mein flügel wiegt um 350 g, kommt dadurch das ich statt Styro das grüne styrodur genommen habe auch liegt das am schweren 1mm Balsa, aber das war mein erster Flügel und soll als D flügel zum Training herhalten. Der nächste Flügel wird aus Styro vom Baumarkt. Mein Rumpf ist vom Tompforte.

Sobald das Wetter besser wird, wird der Rumpf im Garten verschliffen und das Gesamtgewicht ermittelt.

Als Antrieb wollte ich schon bei 6S bleiben, wie vom Eisvogel empfohlen. Als Motor sollte es erst Mal billig bleiben also Turnigy

Welcher Antrieb ist der richtige dafür Low budget.

Wenn keine Alternative, dann doch auf 4 oder 5S,

Dank dir Berni und wir sehen uns in Schorndorf bestimmt!
MfG
Toni

Eisvogel
04.03.2015, 11:39
Toni,

für 6S brauchst du einen Außenläufer mit ca. 150g Gewicht und einer Drehzahl von 930 bis 1000 pro Volt. Bei 930 paßt die 7x10er APC sehr gut, bei 1000 vermutlich die 7x8.
Sehr gut geht dieser http://www.reisenauer.de/artikeldetails.php5?aid=1619

Das Problem bei 6S, er muß aus 2x3S zusammengestöpselt werden. Mit 2200ern wirds gewichtsmäßig sehr knapp, da muß man die Verbindung der 2 Packs löten, mit Steckern wird's schon zu schwer. Es gibt meines Wissens auch nur bei Pichler so leichte Lipos.

Mit 4S geht's entspannter, da gibt's reichlich Akkus am Markt, am meisten Kapazität haben aber auch wieder die RedPower von Pichler. Dieser Pack ist aber serienmäßig mit Steckern unter 300g.
Der Motor sollte dann ca. 1400 drehen.

TOSA-Racing
04.03.2015, 12:26
Hallo Eisvogel,

herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Mit diesen Empfehlungen erspare ich mir so manche falsche Investition. Würdest du noch Dein Wissen mit uns teilen, wie Du deine Fläche aufgebaut hast.
Ich schätze Deine Beiträge in diesem Forum sehr und habe von deiner Bauerfahrung und Deine Bilder umheimlich viel gelern!!!

Vielen Dank

MfG
Toni

Eisvogel
04.03.2015, 19:21
Was willst du vom Flächenbau wissen?
Ich hab eigentlich alles schon beschrieben in den Variationen mit Nasenleiste, ohne Nasenleiste. Teils beim Zwoadrittl, beim Gixxer, Clubberer und Vollstrecker.

Wenn aber noch was unklar ist, einfach schreiben was genau du sehen willst, dann such ich die Fotos raus.

Berni_S
04.03.2015, 21:59
Hi Toni

kannst gene zu uns zum Training kommen
ist ja nicht weit weg
wir können dir sicher noch das eine oder andere beibringen

Mfg Berni

TOSA-Racing
06.03.2015, 09:23
hallo berni,

danke für das angebot, da ich in erbersbach arbeite und durch schorndorf auf der durchreise bin, wäre es klasse wenn wir uns unter der woche zum training teffen könnten, wann beginnt ihr? schon klar, ich als südländer mags zu fliegen ab 15 grad und steigende außentemperaturen. Sag bitte bescheid, wenn es los geht, bin dann start klar!


hallo eisvogel, das ich in andere Berichten auch infos zu sehen sind, war mir nicht klar, dein tipp werde ich beherzigen, wenn fragen offen sind melde ich mich bei dir.

zum glasgewebe geht dies für den Flügel auch mit 25 g? Dies ist schon ein gewaltiges einsparpotential zu 80 g an gewicht?

Mit freundlichen Grüßen
toni

Eisvogel
06.03.2015, 10:48
zum glasgewebe geht dies für den Flügel auch mit 25 g? Dies ist schon ein gewaltiges einsparpotential zu 80 g an gewicht?

Es geht auch ganz ohne, aber mit 25er ist er "crash-resistenter" und die Endleiste kann schöner und schärfer ausgeschliffen werden.

Berni_S
06.03.2015, 11:37
Toni

Bau das ding fertig, und dann kommst einfach vorbei wenn wir da sind

Mfg Berni