PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : F-104 für 120 mm EDF



Iceman1986
22.03.2015, 12:33
Hallo,

als nächstes Winterprojekt plane ich ein Modell mit dem Jetfan 120.
Zur Auswahl steht eine He-162 (von PAF) oder eine F-104.
Welche F-104 Modelle gibt es in der Größe, die mit einem 120 mm EDF betrieben werden können?

Gruß
Daniel

Rudi55
22.03.2015, 12:59
Moin:cool:

Schau mal hier http://www.avonds.com/f-104g.htm

Video: http://www.youtube.com/watch?v=ImL5scY9LQ4

Iceman1986
22.03.2015, 13:26
Die Avonds und die Krumpp F-104 kenne ich schon.
Bei der Avonds habe ich gelesen, das die Passung der beiden Rumpfteile nicht ideal ist.
Stimmt das?
Gibt es noch Alternativen mit GFK-Rumpf?

Gruß
Daniel

matze42
22.03.2015, 13:59
Moin..soweit ich weiß gibt es in der Größe nichts alternatives...aber mal ehrlich ..würdest du den Rumpf jedesmal auseinander schrauben ?...alle Leitungen / kabel trennen..? Ist glaube ich nur der Form geschuldet das er 2 teilig ist ..wäre ja sonst Riesen gross und unhandlich ,ich werde mir auch einen Avonds zulegen sobald der Vertag für meinen neues Haus sicher ist ..dann hab ich Platz um ihn zu bauen und lagern ...und der Rumpf wird einteilig !:D..
Da ist eh ne Menge Arbeit dran ..die Spachtelarbeiten am Rumpf fallen dann auch nicht mehr ins Gewicht ..und wenn ich mir die Flugvideos so anschaue ..ist unglaublich wie langsam das Ding auch fliegen kann ..bei RCGroups gibt es einen 56 Seiten langen Bauthreat über die F104 Schritt für Schritt ..sehr informativ
Gruß
Matze

matze42
22.03.2015, 14:01
Vergessen ...
@ iceman ..
Die He 162 habe ich hier stehen... wenn du mal richtig viel Spachteln willst ..:rolleyes: dann Kauf dir die ..:D

HE-219
22.03.2015, 15:24
....warum viel spachteln?,
passen die Teile bei der He wie Fahrwerksaufnahme jetzt besser?, und geht die Flächenverbindung immer noch durch die Servoschächte?.

Gruß
Markus

Iceman1986
22.03.2015, 16:40
ok das klingt ja nicht so positiv.
Im WEB findet man auch nicht viel zu der PAF He 162.

Das würde dann wieder für eine F-104 sprechen.
Gibt es das Fahrwerk von Stefan Steinbauer noch?
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/49782-Vorbildgetreues-Fahrwerk-für-F-104.

Gruß
Daniel

matze42
22.03.2015, 16:49
@HE 219 ...der Rumpf benötigt viel Zuwendung ..:(..jedenfalls meiner ...aber das steht auch so auf seiner Website ..Spanten gibt's eh nur als Papier Vordruck zum selbst aussägen ..da kann man dann gleich die richtige Größe wählen...Flächen und Leitwerke hab ich noch nicht .. die werden grad gebaut ,ich habe sie Styro/Balsa bestellt um Gewicht zu sparen ..Als Antrieb soll ein 110er mit 12S kommen ( den gibt es zwar noch nicht ..steht aber in den Startlöchern ) der Einlass Querschnitt von der Gondel ist 102 mm ..für 120er einen Tick zu klein ( in der Gondel hätte ein 120er locker Platz ) ...ist aber ne Winterarbeit ...wird diese Saison nichts mehr

Gruß
Matze

Rudi55
22.03.2015, 17:02
Oder selber bauen?

Schau mal http://www.glattcad.de/ He-162

Iceman1986
22.03.2015, 17:24
Das wird bestimmt ein toller Bausatz.
Ist mir persönlich dann aber zuviel Holz.
Da fehlt mir die Motivation um solch ein Modell dann fertigzustellen.
Es sollte schon ein Modell mit GFK Rumpf sein.

Gruß
Daniel

HE-219
22.03.2015, 22:18
Hallo,
habe mich auch für die He 162 interessiert deshalb meine gefragt, es gibt den Baubericht von Bastians Modellbauservice hier:
http://www.bastian-modellbauservice.de/index.php/component/content/article/28-articles/30-salamander

...ist mir dann doch zu viel Arbeit will mal wieder was wo man nicht so viel denken muß:D.

Hier noch was von Century da gibt es ja beide, den Starfighter und die He 162.

https://www.centuryjet.com/index.php/cPath/42_44_57

Gruß
Markus

Iceman1986
22.03.2015, 22:52
Bei der Centuryjets F-104 passen die Proportionen irgendwie nicht.
Da wirkt die Avonds wesentlich stimmiger.
Wird die Krumpp F-104 noch hergestellt?

Gruß
Daniel

Hans aus AB
22.03.2015, 23:22
Hallo
Ich baue gerade den Turbinen Proto der HE 162. Da das Modell kurz vor der Lackierung steht ist auch der Erstflug nicht mehr weit entfernt. Weil der Aufbau aller Teile auf mitgelieferten Hellingen passiert ist der verzugsfreie Zusammenbau wirklich nicht zu schwer. Außerdem wird der Rumpf mit CAD berechneten Balsabrettstücken beplankt. Schaut einfach mal unter "RCN -Scalemodellbau -HE162 Salamander(2,30 x1,80)" nach. Eines steht fest, ist auf jeden Fall eine ganz andere Hausnummer als die zwei hier schon genannten.

Gruß

Hans

1321294

1321295