PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe bei Spektrum DX9 Sender für Einstellung Segler, E-Segler mit 4 Klappenfläche .



powerheinz
17.04.2015, 12:15
Hallo zusammen,
ich habe eine Spektrum DX9 mit einem 8-Kanal Empfänger als Segler / E-Segler gebunden und al 4 Klappenfläche eingestellt.
8-Kanal Empfänger Belegung:
BND/DAT = Telemetrie
THRO = Motor
AIEL = linkes Querruder
ELEV = Höhenruder
RUD = Seitenruder
GEAR = (aus) nur 2. Stromversorgung
AUX 1 = rechtes Querruder
AUX 2 = linke Landeklappe
AUX 3 = rechte Landeklappe

auf das Linke Poti habe ich nun Klappen und Querruder als Butterfly gemischt, was auch nun auch stufenlos funktioniert.

Hilfe/Frage:
wie bekomme ich nun auf Schalter "D" (3-Stufen-Schalter) eine 3-stufige Landeklappenfunktion.
Also: 1= eingefahren / 2= Thermikstellung / 3= Landestellung

Welchen Sinn machen mehrere Flugphasen? (habe nur eine die NORMAL heißt definiert)

Nimmt der E-Segler bei Butterfly normal die Nase hoch, oder heben sich die Moment auf, sodass er nur abbremst?

Danke euch und Grüße, Heinz

peterpu
17.04.2015, 12:46
Hallo Heinz,

erst mal musst Du im Menü Flugphasen definieren. Geht bei der DX 9 von 3-10 Flugphasen.
Danach gibt es das Klappenmenü, in dem Du für jede Flugphase allen 4 Klappen die Endstellungen zuordnen kannst.

Die Segler, die ich habe, nehmen alle die Nase bei Butterfly hoch. 30%-40% Tiefenzumischung lösen dieses Problem. Auch dafür gibt es einen passenden Mischer in der DX 9.

powerheinz
17.04.2015, 14:48
Hallo Peter,
danke für den Tip. Ich habe jetzt 3 Flugzustände deffiniert, bei denen dann auch die Klappen unterschiedich angesteuert werden.
Scheint zu gehen, mal schauen was morgen der 1.Flug bringt.
Danke und Grüße, Heinz