PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DAeC kritisiert Flugbeschränkung



Helmut Steinigeweg
13.08.2006, 18:02
Im Zusammenhang mit dem Papstbesuch im September 2006 hat das Bundsministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung die vorgesehenen Flugbeschränkungen konkretisiert.

Insbesondere die Regelung für Modellflieger „Modellflugbetrieb mit Flugmodellen bis zu einem Gewicht von 5 kg … außerhalb eines Kreises mit einem Radius von 10 NM um den Mittelpunkt des jeweiligen Gebietes ist von den Beschränkungen ausgenommen.“ kritisiert der DAeC als nicht gesetzesgemäß, fachlich nicht begründbar und undurchführbar.

Die DAeC-Bundesgeschäftsstelle hat dem Ministerium die Haltung des DAeC auch schriftlich mitgeteilt und fasst zusammen:

Der Deutsche Aero Club bittet Sie, den Teil bezüglich der Modellflugpiloten ersatzlos aus der „Bekanntmachung über die vorübergehende Festlegung von Gebieten mit Flugbeschränkungen“ zu streichen, da keine rechtliche Grundlage für das Vorgehen besteht und eine Umsetzung unmöglich ist.

Mehr auf www.modellflug-im-daec.de Aktuell „Flugbeschränkung…“