PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Servo Erfahrungen



BauerNB
30.05.2015, 14:51
Moin,
ich wollte mal wissen ob bereits jemand "Turnigy TGY-5521MDHV High Voltage Metal Gear Digital Servo´s" oder "Goteck DC1611S Digital MG High Torque STD Servo´s" ausgetestet habt oder welche Servos ihr fliegt die Gut und Preisgünstig aber auch Verlässlich sind :)
Einfach mal eure Erfahrungen hier teilen.
MfG Nico

Dragon Fly
30.05.2015, 16:34
Hi Nico
bei den beiden von dir ausgesuchten Servos kann ich dir leider nicht weiterhelfen
denn du hast auch nicht gesagt ... in welchem Modell die ihren Dienst machen sollen ?
allein Gut und Preisgünstig ist nicht unbedingt die beste Wahl :D
aber ehrlich ... für 23€ ein Digi bzw. ein Hochstromservo für 26€ zu bekommen ..... macht mich etwas "nachdenklich"

wie gesagt ich kenn keinen der ein solches Servo fliegt ....
aber vielleicht gibt es User die diese Servos fliegen und in welchen Modellen
würde mich auch interessieren wie die so sind

BauerNB
30.05.2015, 16:48
ja ich habe die nur so gesehen und wollte Später mal eine große kunstflug maschine habe und daher gucke ich immer mal so und dann habe ich die servos gesehen auch mit großer stellkraft daher woltle ich mal wissen ob andere evtl. die selben hätten oder was die für Preiswertes für eine 2,2m 3D maschine empfehlen :)
gruß Nico

Dragon Fly
30.05.2015, 17:01
na dann warten wir mal ob sich dazu jemand findet der diese Servos in Flugbetrieb hat

an was hast du so gedacht für später.... also welches 2,2m Modell ? sollte es in etwa werden

BauerNB
30.05.2015, 17:07
ich mag das design von der Extra 330SC von Krill sehr da dann die 31%
daran habe ich gedacht oder eine Pilot Extra sieht auch super aus :)

BNoXTC1
30.05.2015, 17:48
Und dann willst €20 servos rein??? Versteh ich nicht..

Kauf dir savöx 1256 und du wirst glücklich.. Die €60 sind nicht viel pro servo..

BauerNB
30.05.2015, 17:52
nein so wa es nicht gemeint hätte ja sein können das es gute erfahrungen oder der gleichen gibt mit den servos
ist mir bewust das die zuverlässigkeit mit savöx 1256 oder Spektrum 6030 höher ist ;)
wollte nur mal wissen was andere so für servos drin haben :)

Marco
31.05.2015, 07:47
wollte nur mal wissen was andere so für servos drin haben :)

Savox, Futaba, Hitec

Die werden den Großmodellsektor zu 95% abdecken.

Ich selbst fliege Savox und Futaba, und kann nun nicht bestätigen dass die Futaba ihren Mehrpreis wert sind. Savox arbeiten genauso zuverlässig, brauchen lediglich etwas mehr Strom.
Und Hitec habe ich selbst seit langem keine mehr im Einsatz, kenne aber etliche Kollegen die damit ebenfalls Erfolgreich unterwegs sind.

Fehlerbehaftete Einzelstücke gibts bei allen Herstellern mal, werden aber in der Regel ausgetauscht.

Grüße,
Marco

PS: Gut+ Preisgünstig + Verlässlich gibts in meinen Augen nicht, bei letzterem gehört eben zuviel anderes dazu ob Servos zuverlässig arbeiten:D

crucialfun
31.05.2015, 11:39
Hi, also vorab mal. Diese Zeiten wo ein Servo 60,- Euro oder mehr kosten muss damit es gut ist sind lange vorbei. Savöx sind auch nichts besser als viele andere Servos (irrglaube warum auch immer).

Beim Hobbyking gibt es durchaus top Servos zum guten Preis wie beispielsweise die Goteck. Ich fliege die mittlerweile in allen Fliegern und behaupte ganz frech, die sind sogar besser als Savöx:D Absolut rückstellgenau, um Welten weniger Getriebespiel als Savöx und enorm schnell sind Sie auch. Einziges Manko, sie summen etwas aber das stört mich absolut nicht und so einige Savöx machen das auch. Ich hab mehrere Goteck verbaut und kann die uneingeschrängt empfehlen (auch ,oder erst recht für Kunstflieger).

Also man sollte schon ruhig ab und zu über den Tellerrand schauen und offen für neues sein. Die Konkurrenz schläft nicht und teuer ist nicht immer besser. Zudem wissen Wir ja , das viele Produkte aus ein und der selben Firma stammen;)

Ganz klar sind nicht alle Servos die HK anbietet gut, aber ein großer Teil der unbekannten sind top. MKS gab es als erstes bei HK fürn Appel und nen Ei und hier in D kannte die Niemand. Heute gehört MKS zu den Topplayern im Servogeschäft.

Es soll aber Jeder das kaufen was gefällt und wie es der Geldbeutel zulässt. Qualität und Leistung muss nicht zwingend teuer sein und nen Namen haben:cool:

Gruß Cru

Marco
31.05.2015, 12:06
Moin,
anhand welcher Fakten machst du das denn fest?

MKS gehört zu den Top Marken, aber auch wieder vom Anwendungsfall abhängig. Bei den Helis unbestritten mit das beste.
Getriebespiel haben alle Servos. Je nach Typ mehr oder weniger.
Meine Savox haben nicht mehr und nicht weniger Spiel als andere Servos in der entsprechenden Klasse wo sie mitmischen. Die Futaba haben ebenfalls nicht mehr und nicht weniger Getriebespiel. Hitec und MKS genauso, und mit anderen habe ich mich seit Jahren nicht mehr ausgiebig genug beschäftigt.
Ausnahmen gibts bei spanend bearbeiteten Bauteilen eben ausnahmslos immer.
Unnötig lange Hebel bringen da dann ihr Übriges.

Mit China-Direkt-Importen will ich nichts im geringsten zu tun haben, kenne aber kein Servo von dort dass ich seither hätte auch nur im Schaumflieger einsetzen wollen ( Sofern ich aktuell einen ausstatten müsste). Fliegen ja mittlerweile leider doch einige solche Kracher umher, was ausreicht um ein wenig zu beobachten...Führt früher oder später fast immer zu diversen Aufregern :D
Soll aber nun auch nicht bedeuten dass es nicht doch auch brauchbares, jenach Anwendungsfall und persönlichem Interesse, geben könnte.

Wie bereits gesagt, was eingesetzt wird muss jeder für sich selbst entscheiden was man beim Kauf, oder auch im Schadenfall, stemmen kann ;)

Grüße, Marco

PS: MTTEC hatte MKS schon lange, bevor es die beim HK als Original und Nachbauten zu kaufen gab.

BNoXTC1
31.05.2015, 14:45
Um Welten weniger Spiel als savöx?! Wie soll das gehen wenn die savöx keines haben?! :rolleyes:

Klar funktionieren auch einige hk servos. Aber wenns um Reklamationen geht, fangen die Probleme an. Die HK15298 sind ja beliebt, hab dann mal eines bestellt u das hatte schon einen Defekt :/ nach langem hin u her habe ich dann aber den Kaufpreis zurückbekommen..

crucialfun
31.05.2015, 18:40
Soso, Savöx hat kein Spiel ? komisch, dann komm vorbei und ich zeige Dir ca 20 Savöx Servos (neu) mit enorm viel Spiel aus der Schachtel raus. Und ja Spiel halt jedes Servos logisch, aber es kommt immer drauf an wieviel.
Der Support funktioniert bei HK auch, aber natürlich ist es einfacher und unkomplizierter wenn man einen Lieferanten in D hat, das ist schon richtig. Ich habe in den 2 Fällen die ich hatte (Lipo, Motor) keine Probleme und ich musste nichtmal die Sachen zurück senden. Aber gut, da habe ich auch schon anderes gelesen.

Ja MKS gehört zu den Topplayern und das hat nix mit Heli oder Fläche zu tun. Die sind bei Flächen nicht so verbreitet weil teuer...zu teuer,leider. Soll aber nicht heissen das sie proportional besser sind als Andere. Marketing is doch Heute alles. Lass ein paar Promipiloten doch mal Goteck Servos fliegen. Dann dauert es nicht lange und Goteck wird wie heute Savöx in fast Jede Private Kiste geschraubt. Savöx hat zur richtigen Zeit einfach genau richtig die Marketingtrommel gerührt. Niemand sagt zudem das Savöx schlecht ist, aber es gibt definitv bessere Servos.

Kein Chinaimport? Na wo kommen denn all unsere Savöx,Futaba,Graupner,Hitec und und und her ? ;) Alles Chinaprodukte, ohne Ausnahme. Wenn ich den Link finde von den Servos und welcher Hersteller dahinter steckt dann poste ich den nachträglich noch. Also genau das meinte ich mit mal über den Tellerrand schauen und nur weil Futaba drauf steht und Robbe es vertreibt, ist es mit nichten ein EU Produkt. Viele glauben auch heute noch das Graupner ein deutsches Produkt ist:rolleyes:

Und ich sage ja auch das nicht alle Noname Servos gut sind, aber es gibt reichlich die minimum genau so gut sind und auch besser wie die in Deutschland angeprisenen/verbreiteten. Bei der Menge an neuen Produkten und Marken wirds halt immer schwerer an den Mann zu kommen.

Mir ist es am Ende doch egal wer welches Servo verbaut, aber wenn gefragt wird, dann geb ich gern meine Erfahrung zu den Goteck weiter. Hat überhaupt schonmal Jemand ein Goteck gehabt um zu beurteilen wie die im Vergleich zu Savöx sind ? Also ich ja ;)

Gruß Cru

BNoXTC1
31.05.2015, 19:49
Die goteck interessieren mich ja auch.. Leider nur in hk zu bekommen :/

Welche savöx meinst du mit dem Spiel?

crucialfun
31.05.2015, 20:25
1256/57 und die anderen hab ich jetzt grad nicht im Kopf. Die Ruder lassen sich fast 1cm bewegen und gut ist bei mir was anderes. Die Anlenkung selbst ist absolut Spielfrei.

Im Flug funktioniert es wie alle anderen auch und das zählt am Ende, aber wenn aus der schachtel das Getriebe schon viel spiel hat, dann ist das für mich nicht ok. Da ich davon in Abständen von einigen paar Monaten immer das selbe festgestellt hatte, würde ich ein Serienfehler einfach mal ausschließen.

Wie die HV Serie ist kann ich aber nicht sagen. Ich nutze nur die 6v Servos.

Da ich aber eh nur noch die Goteck einsetze, ist es für mich nicht mehr interessant was Savöx Servos machen.
Wie gesagt, Jeder soll und darf das einsetzen was gefällt. Hauptsache es macht Spaß :-)

Im Grunde wollte ich dem TE nur vermitteln, das er die Goteck ruhig kaufen kann und die wirklich klasse sind.

Gruß

Leelander
31.05.2015, 21:22
Ich kenne nur 2 verschiedene 15mm HV Goteckservos. Ua. das HC2422T HV. Würde ich nicht mehr kaufen. Erstens sind es keine echten HV Servos (zappeln wild bei 7.4v), zweitens stimmt die Kraft nicht. Bei 6V gehts aber. Also kaufe ich keine 20mm Gotecks. Sie sind wohl soviel wert wie sie kosten.

Ich habe inzwischen vier 3D Flieger komplett mit KST ausgerüstet. Gehen super. Stark, total spielfrei und schnell. Und echte 8.4V ist möglich, nicht nur 7,4V max. Bisher 100% zuverlässig bei sehr vielen Flügen.

DS2509MG: Querruder und Höhenruder Aeroplus extra 60ccm und alle Ruder Aeroplus Edge 76 V3EX
DS3509MG: Seite AP Extra 60ccm
DS725MG: Höhe und Quer 3DHS edge 74. Seite DS2509MG
Ds589mg alle Ruder EF Laser60.

Das DS2509 MG ist mit 28Kilo eigentlich überall passend (bzw würde wohl auch auf Seite reichen bei der AP extra 60ccm) hochauflösend und in allen Bereichen besser als das gute alte Savöx 1256. Aber 21mm breit.

BNoXTC1
31.05.2015, 22:02
1256/57 und die anderen hab ich jetzt grad nicht im Kopf. Die Ruder lassen sich fast 1cm bewegen und gut ist bei mir was anderes. Die Anlenkung selbst ist absolut Spielfrei.


Gruß

Dann benutzt du vielleicht die SC Serie.. Aber bei den SA sicher nicht :)

Hotte1964
04.06.2015, 08:30
Ich habe auch schon einige SA 1256 tg verbaut.Ich war bislang immer zufrieden.Die letzten vier Servos die bekommen habe,hatten allerdings zuviel Spiel.
Das 1283 dagegen ist allerdings top.
Gruß Horst