PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hüllenmaterial



Ondas
26.06.2015, 09:05
Ich habe immer wieder fixe Ideen, was ich mal bauen könnte... Nicht alles wird umgesetzt, zugegebenermaßen und vieles liegt angefangen im Keller.

Ich bin auch am überlegen, ein Luftschiff zu bauen, anfangen wollte ich mal mit einem aus Rettungsdecken, dazu gibt es ja ein Haufen Threads & Infos im Internet zu finden. Allerdings habe ich nicht vor, das wirklich teure Ballongas in Kleingebinden zu kaufen, sondern würde mir im Baumarkt ein große Flasche zulegen.
Das bedeutet aber auch, dass auf das Testluftschiff eigentlich ein qualitativ hochwertigeres folgen müsste, damit sich das mit dem Gas auch lohnt.

Hier habe ich ein echtes Problem mit dem Hüllenmaterial. Empfohlen wird im Netz Mylarfolie, aber ich habe keine Ahnung, wo man die herbekommen soll, gefunden habe ich nur http://www.aeroix.de/de/produkte/aerofabrix-barriere/ . Die liefern aber nicht an Endkunden.

Ich halte mich ja nicht für den Suchkrüppel, aber in Amerika bestellen wollte ich dann auch nicht.

To cut al long story short: Wo bekomme ich halbwegs gescheites Hüllenmaterial her (ohne Garantie, dass ich die Info tatsächlich nutze *G*)

Grüße,
Ralf

hastf1b
29.06.2015, 12:24
Hier ist doch jemand der laufend lamentiert es sei nichts los "Morgens zu - Mittags . . . geschlossen - - ". Nun wird mal eine Frage gestellt und da übt man vornehme Zurückhaltung.;)
Oder soll das auch wieder der Modi richten?:)

Heinz


(Ralf ich kann dir leider nicht weiterhelfen.)

Ondas
29.06.2015, 13:42
Nicht jede Hilfe ist öffentlich lesbar ;-)

Wobei da trotzdem für mein laienhaftes Verständnis kein greifbares Ergebnis dabei war.
Evtl. könnte http://www.cmc.de/cmc-produkte/isolationsfolien-elektrot/mylarr-polyesterfolien.html helfen, allerdings hat das 2 Haken:
Nr. 1: Es gibt 6 versch. Folientypen (zzgl. denen, die nicht gelistet sind) und
Nr. 2: "Nicht jeder Folientyp ist immer verfügbar und wird nur auf Anfrage und unter Beachtung der Mindestmengen beschafft."

Ich sehe mich hier mit meiner geringen Menge auch noch nicht vertreten :-(

Ralf

hastf1b
02.07.2015, 11:06
Nicht jede Hilfe ist öffentlich lesbar ;-)



Ja, kenne ich.;) Das ist aber nicht der Sinn eines Forums wenn etwas erklärt wird oder Hinweise gegeben werden sollten alle etwas davon haben.

Heinz

Ondas
02.07.2015, 11:36
Deshalb habe ich ja das Ergebnis nochmal gepostet.
Zusammenfassend habe ich das Gefühl, dass das Hüllenmaterial sehr schwer zu bekommen ist. Ich habe CMC jetzt mal angeschrieben, mal sehen, was dabei herauskommt.
Es fehlt so ein bißchen die Info:
DAS sind die gängigen Folien und HIER sind sie zu bekommen. Ich komme mit google gut klar, aber die Info ist nicht zu bekommen. Vielleicht muss ich wirklich mal die Macher vom SilentRunner anschreiben. Da die aber fertige Hüllen verkaufen wollen, verspreche ich mir davon nicht so viel :-(

Kein Wunder, dass kaum einer Luftschiffe baut.
Wenn nach der Rettungsdecke nichts mehr kommt, ist es halt doof.
Ralf

BIGJIM
02.07.2015, 21:51
Kein Wunder, dass kaum einer Luftschiffe baut.
.
Hallo Ralf
Hüllenmaterial ist wirklich nicht schwer zu bekommen.
Der Anspruch liegt im Luftschiffmodell - wie groß die Hülle werde soll.
.
Denn neben Mylar von 19µm bis 350µm kann man auch PET-Folien verwenden.
.
Es ist nur die Frage was, womit oder wie kannst Du es mit "deinen Werkzeugen" bearbeiten.
.
Ich habe zum Basteln einen „Folienschweißroller“ zum verschweißen von Mylar und PET-Folien,
somit ist jede Form möglich ob klein ab 800 mm bis viele Meter,
denn mein Mylar hat 50µ und ist 100 cm breit sowie 5 Meter lang als Rolle.
.
Von SilentRunner halte ich persönlich auch nicht viel denn, die Hüllen sind einfach zu teuer!
.
Eine bereits geschweißte große Luftschiffhülle biete Herr Pahl in 59425 Unna an.
Folienfigur-Zeppelin in XXL = Durchmesser 110 cm an.
Tragkraft mit Heliumfüllung bis 60-70g
.
Ich selbst verwende diese Luftschiff-Folie seit 2014.
Aufgegast mit Gondel, bietet dies auch etwas, ein solides Luftschifffahrtgefühl.
.
Hier ist der Link dazu: https://www.partyexpress24.de/ballonexpress24-de/ballons-folie/folienfiguren/1-folienfigur-zeppelin-xxl-110-cm/a-9032/
.

.
MfG BIGJIM

Ondas
03.07.2015, 08:15
Also CMC versendet auch nur an Firmen, haben aber sehr höflich und schnell geantwortet.

Eigentlich hatte ich mir tatsächlich erhofft, einen Link als Endkunde für die Beschaffung bedampfter Folie (wie bei gekauften Heliumballons) als Meterware zu bekommen. Dies scheint die einzige Folie zu sein, die Helium einigermaßen lange hält.
Sicherlich ist der Link von Dir cool für den Anfang und auch günstig. Vielleicht schaue ich mir das Ding mal an. Irgendwann wollte ich dann halt mal selbst bauen.

Ralf

hastf1b
03.07.2015, 09:00
.

Folienfigur-Zeppelin in XXL = Durchmesser 110 cm an.


Könnte es sein das sich da ein Fehler eingeschlichen hat?

Wenn der Durchmesser 110 cm beträgt und die Länge ( im Link angegeben) auch 110 cm beträgt ist das Gebilde nach meiner Vorstellungskraft eine Kugel.
Falls die Angaben im Link nicht stimmen oder irreführend sind muss man diese nicht unbedingt 1:1 übernehmen.;)

Heinz

( Ich komme zu dem Ergebnis das der Durchmesser ca. 55 cm beträgt und die Länge 110 cm.)

BIGJIM
03.07.2015, 11:37
Ich komme zu dem Ergebnis das der Durchmesser ca. 55 cm beträgt und die Länge 110 cm
.
1 Folienfigur Zeppelin XXL Ø 110 cm

Menge: 1 Folienballon

Länge: 110cm aufgeblasen (im unaufgeblasenem Zustand 126cm)

Höhe: 55cm (im unaufgeblasenem Zustand 75cm)

Farbe: silber

Verwendung: sowohl für Luft als auch für Helium geeignet

Flugzeit: dieser heliumgefüllte Folienballon schwebt über 2 Wochen

Tragkraft bei Heliumfüllung: ca. 70g (getesteter Wert)

Ventil: dieser Folienballon verfügt über ein selbstverschließendes Ventil und muss nicht verknotet werden. Zum Aufblasen mit Luft benötigen Sie lediglich einen Strohhalm.

Wiederverwendbarkeit: Folienballons sind im Gegensatz zu Latexballons wiederverwendbar. Sie können die Luft mit Hilfe eines Strohhalmes heraus lassen und den Ballon bis zur nächsten Party aufbewahren.

Zubehör: füllen Sie Ihren Folienballon selbst mit Helium! Unter der Kategorie Ballongas finden Sie eine 100L Ballongas Flasche, mit der Sie diesen Ballon selbst auffüllen können.

Textübernahme von hier: https://www.partyexpress24.de/ballonexpress24-de/ballons-folie/folienfiguren/1-folienfigur-zeppelin-xxl-110-cm/a-9032/
.

.
MfG BIGJIM

hastf1b
03.07.2015, 11:59
.
1 Folienfigur Zeppelin XXL Ø 110 cm

Menge: 1 Folienballon

Länge: 110cm aufgeblasen (im unaufgeblasenem Zustand 126cm)

Höhe: 55cm (im unaufgeblasenem Zustand 75cm)

Farbe: silber

Verwendung: sowohl für Luft als auch für Helium geeignet

Flugzeit: dieser heliumgefüllte Folienballon schwebt über 2 Wochen

Tragkraft bei Heliumfüllung: ca. 70g (getesteter Wert)

Ventil: dieser Folienballon verfügt über ein selbstverschließendes Ventil und muss nicht verknotet werden. Zum Aufblasen mit Luft benötigen Sie lediglich einen Strohhalm.

Wiederverwendbarkeit: Folienballons sind im Gegensatz zu Latexballons wiederverwendbar. Sie können die Luft mit Hilfe eines Strohhalmes heraus lassen und den Ballon bis zur nächsten Party aufbewahren.

Zubehör: füllen Sie Ihren Folienballon selbst mit Helium! Unter der Kategorie Ballongas finden Sie eine 100L Ballongas Flasche, mit der Sie diesen Ballon selbst auffüllen können.

Textübernahme von hier: https://www.partyexpress24.de/ballonexpress24-de/ballons-folie/folienfiguren/1-folienfigur-zeppelin-xxl-110-cm/a-9032/
.

.
MfG BIGJIM

Ja toll, lesen können wir alle und wie man einen Link anklickt wissen wir auch. Selbst wenn du es doppelt und dreifach postest wird es nicht richtiger.

Die "Ungereimtheit" von 110 cm Durchmesser zu 110 cm Länge ist dadurch nicht beantwortet. Da du das Modell schon seit 2014 verwendest hätte ich mehr Aufklärung erwartet.

Heinz

BIGJIM
03.07.2015, 16:33
.
Hallo Heinz

Da du das Modell schon seit 2014 verwendest hätte ich mehr Aufklärung erwartet.
BIGJIM als „Spieler mit Luftschiffmodellen – für leichter als Luft“ ist für mich die Gashülle nicht so vordergründig,
denn man kann auch einen „blauen/gelben Foliensack“ nehmen.

Ich spiele nur mit Luftschiffen „in Raum-/und Turnhalle“, weil ich keine Winde gebrauchen kann.

Ausser es ist ein „Ausreiser-Luftschiff“ mit Gondel ohne Motor mit meinem Namen, Adresse, Telefon und Startangaben,
denn ich will dann wissen wo man das Luftschiffmodell gefunden hat.

Solche Fahrten finden überwiegend am Abend/zur Nacht statt um nicht den „Luftraum“ zu stören.

Solche Nachtfahrten enden meist am Harz/Brocken oder im Raum Fulda
und die weiteste Fahrt war als Fundort in Gera.

Wie der Nachtwind zieht…
.

.
MfG BIGJIM

BIGJIM
03.07.2015, 16:38
Also CMC versendet auch nur an Firmen, haben aber sehr höflich und schnell geantwortet.

Eigentlich hatte ich mir tatsächlich erhofft, einen Link als Endkunde für die Beschaffung bedampfter Folie
Hallo Ralf
Neben CMC stellt auch MITSUBICHI-Folien in Wiesbaden - verschiedene Folien her.
Dort heißt die Folie nicht Mylar sondern Hostaflon und ist sehr hitzestabil.
.
Für Endverbraucher ist es als Händler die Firma Bennfolien, dort gibt es Polyesterfolien, Hostaflon und Mylar.
Heute Freitag um 15:30 Uhr war es nicht mehr gegeben spezifizierte Informationen zu erhalten.
Am Montag werde ich anrufen und dazu etwas schreiben.
Der Firmenlink: http://www.bennfolien.de/4/f_h.html
.
Wer bereit ist noch weitere Quellen zu finden, dem ist hilfreich dieser Link: https://www.wlw.de :D
.

.
MfG BIGJIM

hastf1b
03.07.2015, 17:13
.
Hallo Heinz

BIGJIM als „Spieler mit Luftschiffmodellen – für leichter als Luft“ ist für mich die Gashülle nicht so vordergründig,
denn man kann auch einen „blauen/gelben Foliensack“ nehmen.

Ich spiele nur mit Luftschiffen „in Raum-/und Turnhalle“, weil ich keine Winde gebrauchen kann.

Ausser es ist ein „Ausreiser-Luftschiff“ mit Gondel ohne Motor mit meinem Namen, Adresse, Telefon und Startangaben,
denn ich will dann wissen wo man das Luftschiffmodell gefunden hat.

Solche Fahrten finden überwiegend am Abend/zur Nacht statt um nicht den „Luftraum“ zu stören.

Solche Nachtfahrten enden meist am Harz/Brocken oder im Raum Fulda
und die weiteste Fahrt war als Fundort in Gera.

Wie der Nachtwind zieht…
.

.
MfG BIGJIM

Liest du ab und zu auch mal die Beiträge auf die du antwortest?;)

Du hast zwar wie immer viel geschrieben aber die Frage um die es geht



Die "Ungereimtheit" von 110 cm Durchmesser zu 110 cm Länge ist dadurch nicht beantwortet

ist noch immer offen.

Heinz

Nichtflügler
03.07.2015, 22:18
Liest du ab und zu auch mal die Beiträge auf die du antwortest?;)

Du hast zwar wie immer viel geschrieben aber die Frage um die es geht
ist noch immer offen.

Heinz

Für mich ist die Frage aller Fragen nicht mehr offen!
Die Antwort steht doch in #9 und wurde von dir in #10 schon mal zitiert, platt 126 x 75 cm und prall 110 x 55 cm.

Da könnte man direkt mal fragen: Liest du ab und zu auch mal die Beiträge auf die du antwortest?


Da wundert sich :confused:

der Nichtflügler

BIGJIM
06.07.2015, 17:35
.
Hallo Ralf
.
Die Firma Benn-Folien hat überwiegend nur Polyesterfolien –
in den Dicken von 36µ , 50µ und 75µ
in den Bereiten ab 20 cm bis 160 cm
Farbe: weiß und glasklar
.
Mindestbestellwert ab 150.- Euro
…entspricht einem ca. Auftrag ~ Rollenfolie 100 cm breit und etwa 150/180 Meter lang.
.
Aluminiumbedampfte Folien - wie Mylar sind nicht im Programm.
.
Somit ist doch schon einmal ein Anhaltspunkt gegeben.
.

.
MfG BIGJIM

Otto1359
10.08.2015, 18:04
Hallo alle zusammen,

sorry, daß ich in Eure Diskussion reinspringe.
Wir versuchen uns gerade an der Fertigung von Folienballonhüllen.
Hat jemand einen Tip welcher Klebstoff für Folien am besten geeignet ist?

Vielen Dank

Otto