PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Starfighter für die Westentasche?



fockefan
28.10.2015, 12:16
Hallo

Vor ein paar Tagen kam eine nette Schachtel bei uns an:-) Darin ein bisschen Schaum in Form einer F 104.Das Teil ist von Freewing und hat eine deutsche Bauanleitung dabei. Mal sehen wie die Kiste geht und ob alles zu unserer Zufriedenheit passt.

1433286

1433287

1433288

1433289

1433290

1433291

1433292

1433293

eug
28.10.2015, 14:57
Hallo,

ich flieg den mit 6S. Und er fliegt sehr gut. Man sieht ihn auch nicht schlecht. Die Landung gelingt im Joggingtempo bei richtiger Anstellung.

Viel Spass,

Christof

fockefan
28.10.2015, 15:45
hi christof

ok 6 s und wieviel an kapazität? schwerpunktangabe ok?


danke dir


viele grüße

bernd

eug
28.10.2015, 15:49
Ich nehme 6S 3700 Lipos von Zippimax.
Schwerpunkt stimmte.
Auf allen Achsen habe ich einen Orange HK Kreisel installiert. bei so wenig Geld in der Luft darf man das ja...
Auf unserer gepflegten Graspiste hält das Fahrwerk problemlos. Zum Starten geh ich aber aufn Hartbelag.

Gruss,

Christof

chrisi f-18
01.11.2015, 18:38
Und Bernd wie sieht aus schon fertig das Teil?Bei 1.2kg Gewicht bin ich gespannt.6s 4000 akku rein und ab ;) Im Ami Forums gibt's ein großen thread über den starfighter.Videos sind auch vielversprechend nur der originale impeller lässt zu wünschen übrig. Wemotec Mini pro mit 2w20 an 4s das dürfte auch sehr gut gehen.Bin gespannt was du zu berichten hast.mfg chris

fockefan
01.11.2015, 20:01
1435299

1435300

1435301


fertig:-)

Segelguru
22.11.2015, 11:55
Hallo Bernd

gibts schon Flugerfahrung zur F104 ?

fockefan
23.11.2015, 07:45
hallo wolfgang

leider nein -musste erst einen 6 S besorgen- hatte nur 5000 er und 5800 er. und derzeit liegt etwas schnee. sobald das aber passt und ich die passende straße gefunden habe geht sie in die luft. eingestellt ist alles und der PowerBox iGyro™1e bedient die querruder.