PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schiebefenstermontage



OE-0485
09.11.2015, 09:41
Hallo
- bin bei der Montage der handelsüblichen Kabinenfensterführungen mehr als gefordert. Welchen Bohrer nehmt Ihr da um die Löcher in die Führung zu bekommen ?
- denke, daß die Bohrungen zuerst in die Führung und von da in die Haube übertragen werden.
Alles sehr tricky - wer lässt mich in meinem Unglück nicht allein ? Oder gibts gar Tricks die es so einfach machen daß ich ab sofort nichts mehr anderes machen will.

Grüße hans

P.S. : zu allem Unglück hab ich auch noch einen Doppelsitzer :rolleyes:

onki
09.11.2015, 10:35
Hallo Hans,

ich klebe die Führungen zuerst mit Tesa passend von innen an die Haube und markiere die Bohrungen mit einem Stift. Dann bohre ich vorsichtig mit einem Dremel und weite auch noch die Bohrungen in der Führung auf, weil die winzigen Messingschrauben sonst sehr schnell abbrechen (geht zu stramm).
Dann sehr vorsichtig und nicht zu kraftvoll einschrauben und fertig.

Ich mach nur die Schiebefenster rein ohne Ausbruch, weil in den Ecken eine hohe Rissgefahr ist und den Ausbruch eh niemend sieht.

Gruß
Onki

OE-0485
09.11.2015, 11:07
Grüß Dich Rainer !

- Meinst Du mit Klebeband oder Tesa glasklar Kleber - ich glaub wir kommen weiter - Danke hans

onki
09.11.2015, 11:29
Hallo,

nur mit Tesa oder anderem Klebeband von innen fixieren (mit Fenster wegen des Abstandes), damit die Bohrlöcher angezeichnet werden können.
Wenn man so etwas häufiger macht, würde sich auch eine Loch-Schablone anbieten, die man z.B. aus dickerer Kunststofffolie erstellt (Schnellhefter etc.).

Gruß
Onki

OE-0485
09.11.2015, 11:42
Vielen Dank Onki :)