PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hohlkehle: Wie bringe ich das Scharnier am fertigen Seitenruder an?



fly-kai_
24.11.2015, 12:45
Hey,

Ich habe hier ein fertiges GFK Seitenruder mit Hohlkehle. Leider ist das nur an der Unterseite geöffnet und es gibt keine Verstärkungen für ein Scharnier.
Wie bekomme ich durch diese kleine Öffnung und diese Länge eine feste Verbindung der Scharniere mit dem Ruder ?
Das Seitenruder kommt an einen 4m Fox, der schon etwas schneller bewegt werden soll. Als Servo soll ein 20-30kg zum Einsatz kommen. Nur was nützt mir dass wenn es mir das Scharnier weg reist.
Habe schon diese Idee gefunden, aber die finde ich nicht so stabil, v.a. Weil man ja die Verklebung nur von unten ausführen kann:
Beitrag #74: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/477947-Erfahrungs-und-Baubericht-MDM-Fox-(4-m-Topp-Rippin-)/page5

1448076

1448077

Danke für eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Kai

LUMO
24.11.2015, 13:10
Hallo Kai,

da sollte sich der Hersteller mal was anderes einfallen lassen, das ist ja eine ABM Stelle:(.
Der Link ist gut mit dem Seitenruder so habe ich das auch bei meinen Föxen gemacht, zusätzlich lenke ich alles von innen an.
Lösung:
Von innen mit einem Sperrholz aufdoppeln d.h. die Stahl-Achse mit Kunststoff-Aussenrohr für das Seitenruder parkst Du zwischen zwei Holzleisten, sieht dann aus wie ein Sandwich und nun harzt Du das von innen in das Seitenruder.
Aber vorher bitte das GFK auf der ganzen zu klebenden Fläche anrauen.
Die Leisten haben die gleiche Länge wie das Seitenruder so kannst Du dann eine Steckachse realisieren u. das Seitenruder abnehmbar machen.
Grüße Lutz

marc-oliver35
24.11.2015, 16:53
....wobei die Achse in der Mittellinie des Ruderabschlußradius (geiles Wort, gell) zu liegen kommen muß, sonst klemmt das. Sollte eigentlich jedem klar sein, aber ich sag's lieber noch mal... ;) Das bedeutet nämlich eine ganz schön dicke Leiste.... Aber so würd ich es auch machen.

fly-kai_
24.11.2015, 17:29
Hey,

Genau das ist nämlich mein Problem. Den Radius hab ich schon angezeichnet. Zweites Bild roter Strich.
Und dass sind 20 mm.
Hab mir schon überlegt das SR nur oben zu lagern, da würde ich dann eine Öffnung (seitlich) reinschneiden um dann die Achslagerung richtig zu verkleben. Unten würde ich es dann direkt auf dem Servo lagern. Wobei das mit der Montage/Demontage nicht so schön ist...

Mit freundlichen Grüßen
Kai

LUMO
24.11.2015, 17:50
Dir kann auch da geholfen werden ;)
Der Einwand ist berechtigt, dass gilt aber nur wenn Du das Seitenruder so tief im Rumpf versenkst wie Deine jetzige Anzeichnung ist.
Schiebe die Steckachse im Seitenruder weiter nach vorne (Radius verkleinern), verlänger die 2 oder 3 GFK Platten die das Lager für die Achse bilden um ca. 3mm.
So bekommt das Seitenruder mehr Abstand zum Rumpf, gleichzeitig ist mehr Ausschlag vorhanden und das Ganze läuft immer noch in einer sauberen Hohlkehle.
Grüße Lutz