PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwerpunkt vom Graupner Moorhuhn?



captainhc
06.03.2016, 19:14
Hallo,

mir ist ein gebrauchtes Graupner Moorhuhn zugeflogen.
Passe es auf Lipo an und optimiere ein paar kleine Details.
Kann mir jemand den Schwerpunkt nennen?
Oder weiß jemand noch wie schwer der Akku ist, der damals vorgesehen war?
Welche Akkutype, mit wieviel Zellen?
Wäre toll wenn mir jemand helfen könnte, optimal wenn jemand die Original Bauanleitung als PDF hätte.

Danke und Gruß

Michael

Thomas Ebert
06.03.2016, 19:44
Hallo Michael,
Das Ding stamt aus 2003, Zeit der NiMH-Zellen. Orginalakku 6/1000.
Schwerpunkt 70 mm ab der Kante Übergang Kopf/Rücken.
In der Anleitung sind keine Angaben zu Ausschlägen, aber das Ding flog mit zu großen Ausschlägen einfach nur noch schlechter wie mit kleinen;).
Also lieber klein anfangen und rantasten.

Gruß, Thomas

fliegerassel
06.03.2016, 20:22
Die 70 mm kann ich bestätigen. Ich fliege mit dem Speed 400 und 3s 1000mAh, da muss der Akku ziemlich weit in den Bauch geschoben werden. Die Leistung des Speed 400 reicht dicke aus, er wird aber auch gut warm. Als einzige Verbesserung habe ich den Hals innen und außen mit einer Matte verstärkt, da das Huhn bei jeder Landung ziemlich hart mit dem Kopf aufschlägt. Das ist wegen des dicken Bauchs eben nicht zu verhindern. Der Kopf wird bei mir von Magneten gehalten, die Nummer mit dem Gummi ist völlig unpraktisch. Das Huhn fliegt sehr wendig und nicht gerade langsam, plane also etwas Luftraum ein. Zum Start lässt sich das Huhn blöd fassen, es geht aber. Musst halt schön gerade wegschieben und nicht gleich hektisch in die Ruder greifen.

1505094

1505095

Der Innenausbau, man erkennt auch die Position der Magnete, so hält die Birne sicher...

1505096

Gruß Mirko

captainhc
07.03.2016, 18:54
Hallo Thomas. Hallo Mirko,

vielen Dank für Eure schnellen Antworten.
Ich habe einen 8 Zeller Kan 1050 gewogen, der hat 175 gr. Auf 6 Zellen runtergerechnet wären das 131 gr. Ich habe einen 1600 3s mit 146 gr und einen 1200 3s. Einer von den beiden wird es wohl werden. Alternativ hätte ich auch noch 900 3s aus einem kleinen Heli. Ich denke also ich bekomme den Schwerpunkt eingestellt.

Nochmals vielen Dank und Gruß

Michael