PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Baubericht Edge 540 V3 35CC von AeroPlus RC Modellbaufactory



airbus320
10.03.2016, 21:09
Hier erscheint in Küze ein Baubericht der Edge 540 35CC von AeroPlusRC. Erfreulicherweise besteht nun die Möglichkeit die Modelle der Fa. AeroPlusRC direkt von Modellbaufactory zu erwerben. Ein schlagkrätiges Team von erfahrenen Modellfliegern berät auch gerne und kompetent mögliche Ausstattungsvarianten der Modelle.
Geliefert wurde das Modell zeitnah, die Verpackung bestand aus einem ca. 10mm dicken Pppkarton der mit Heißkleber perfekt verklebt wurde. Somit wird Sorge getragen, dass der klassische Versandschaden auf ein absolutes Minimum reduziert wird.

airbus320
17.03.2016, 21:59
Nach Sichtung aller Einzelteile ging es zur Waage. Nachfolgend die ermittelten Gewichte:
Rumpf: 727 Gr.
Canopy: 194 Gr.
Cowling: 248 Gr.
Fahrwerkbügel: 100 Gr.
Radschuhe: 60 Gr.
Räder f. Hauptfw plus Spornrad: 39 Gr.
Steckrohr Wing: 74 Gr.
Steckrohr Elevator: 15 Gr.
Rudder: 62 Gr.
Elevator R: 91 Gr.
Elevator L: 89 Gr.
Wing R: 408 Gr.
Wing L: 407 Gr.

Kleinmaterial:
Ruderanlenkungen: 86 Gr.
Radschuhbefestigung: 66 Gr.
Spornradanlenkung: 19 Gr.
Divers (Klettband, Cowlingbefestigung etc:): 36 Gr.

Total: ca. 2720 Gr.

komar96
18.03.2016, 11:41
Da bin ich jetzt schon mal richtig gespannt! Und bitte alles mit vielen Bildern, denn Bilde sagen ja bekanntlich mehr als tausend Worte.

Grüße
Wolfgang

BNoXTC1
18.03.2016, 13:09
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/495625-Baubericht-Edge-540-35cc-von-Aeroplus-RC-von-Magicflight-RC

Andreas Maier
18.03.2016, 14:35
Karl, jetzt laß doch mal den jungen Mann seinen Bericht machen.
- zumal er im E-Flug nicht verkehrt ist, wenn er einen E-Motor einbaut.



Gruß
Andereas

airbus320
19.03.2016, 09:11
Erfreulich ist die Tatsache, dass die Gewichte der Flächen/HLW schon recht gut balanciert sind. Habe da schon anderes gesehen und gewogen.
Nun ein paar pics

airbus320
19.03.2016, 10:42
und nun der Rest

airbus320
19.03.2016, 10:46
bei der Fixierung der Radschuhe muss noch zur Verstärkung der beiden Schrauben in der Innenseite der Radschuhe ein Holzbrettchen eingklebt werden, leider war dies nicht im Lieferumfang enthalten. Bild folgt. Desweiteren müssen die beiden Schrauben mit eine Distanzhülse verschraubt werden, da sich ein gewisser Abstand zwischen Bügel und Radschuh bildet.

BNoXTC1
19.03.2016, 11:36
Welche Komponenten verbaust du??

airbus320
24.03.2016, 08:11
nun das Bild der Verstärkung für die spätere Fixierung und Position des Radschuh

airbus320
24.03.2016, 08:39
zu den Komponenten im Deail:
Antriebsauslegung: Hacker A60-5S V2 28Pole KV 295 als 8S mit Jeti Mezon 95 Opto (RPM)
Propeller: voraussichtlich Xoar 21X10
Servomotoren: QR/HR KST DS725 MG HV
SR KST3509 MG HV
RX/Servoversorgung erfolgt über 2S Hacker ECO 1300mAh mit Jeti Power Switch 10A

Leelander
24.03.2016, 15:42
ach, das ist ja gar nicht die 35ccm Verbrennerversion sondern die V3 EX (Elektro) Die ist super, ich habe bald 200 Flüge damit. 8S reicht bei dem Gewicht, ich fliege sie mit 10S 4200.

Die grosse Stärke des Modells ist das was so viele versprechen. Es ist im dynamischen Flug super (mind so gut wie die GB Mx-2), aber im 3D beinahe so gut wie eine 3DHS Edge (die 3DHS ist hier aber das beste was man kaufen kann). Ein super Modell. Ich würde den Motordom leicht verstärken, falls Du viele gerissene Figuren fliegst, hier wurde etwas zu viel gespart.

airbus320
25.03.2016, 09:01
guter Punkt was die Verstärkung des Motordome anbelangt. Wir schauen uns das mal an. Eben auf Leicht getrimmt.

Leelander
25.03.2016, 10:22
Wir (bei uns im Verein fliegen drei edge 76 ex) haben den Dom mit Kohlerohre verstärkt, ich würde evtl. Nun Rovings nehmen, reicht auch. Mit meinem Innenläufer habe ich aber nur extrem wenig Vibrationen.

airbus320
01.04.2016, 08:15
Radschuhbefestigung mittels eines harten transparenten Stück Schlauch

liezengelb
03.04.2016, 07:44
Hallo, möchte Gabriel Servoruderarme draufgeben. Kann mir jemand sagen, wie lang die Servearme für einen passenden Ausschlag sein müssen
..zwecks Vorbestellung. Danke..

Leelander
03.04.2016, 23:30
Ich habe auf allen Servos 4.1 cm. Nicht 100% sicher bin ich mit Quer, allerdings ist dasselbe Aluhorn drauf, nur evtl. nicht im äussersten (4.1cm) Loch.

Bin sie heute geflogen, abwechslungsweise mit dem AJ Laser 73 (der hat nun schon so ca. 25 Flüge). Beide sind hammer. Die Edge ist noch etwas leichter und beim Fliegen in Grashöhe etwas lockerer und durch die gigantischen Ruder direkter auch im steilen Harrier. Der schwerere Laser ist etwas harmonischer durch die kleineren Querruder und durch den extrem tragenden Rumpf sind Powerrollen einfach. Im Harrier sind beide wackelfrei. Ich könnte nicht sagen welcher besser ist.

liezengelb
07.04.2016, 23:15
Könnt ihr mir bitte sagen, wie Ihre die Ruderausschläge fliegt? Wahrscheinlich mit Schalter 2 Stellungen, aber wieviel? Vielleicht könnt ihr mir die Ausschläge der einzelnen Ruder in cm mitteilen, wäre super.

Danke. liezengelb

liezengelb
11.04.2016, 21:51
....mir würde die Auskunft reichen...ob die angegebenen Werte ungefähr passen. Danke. Lg. Liezengelb

BNoXTC1
12.04.2016, 08:11
Eine Stellung normal, die andere alles was geht.. Sowas hat man normal im Gefühl :)

airbus320
20.04.2016, 21:45
Nun die angesprochene Verstärkung des Doms. Gewinnt kein Beauty-Preis, kostet ca. 50gr. Gewicht, hoffe jedoch gut investiert.

airbus320
20.04.2016, 22:13
Der Motoreinbau verlief problemlos, bei Verwendung des Hacker A60 kann dieser direkt auf den Mount geschraubt werden. (Distanzscheiben sind nicht nötig)

airbus320
20.04.2016, 22:15
und das Canopy passt perfekt.

airbus320
20.04.2016, 22:18
Der Innenausbau ist annähernd abgeschlossen, sobald Klarheit über den finalen Schwerpunkt vorliegt wird das Wabbenbrett für den 8-S Lipo eingeklebt. Lt. Manual liegt dieer bei 100mm was anhand der Berichte immer wieder angezweifelt wird.

crucialfun
20.04.2016, 23:19
Ja der Schwerpunkt.... irgendwie gibt Niemand so wirklich eindeutige Auskunft darüber. Ich habe im Nachbarthreat wo es um die Verbrennerversion geht auch schon gefragt aber keine Antwort erhalten. Auch eine Anfrage bei Aeroplus blieb bis jetzt unbeantwortet. Naja seid etwa einer Woche gibt es die Aeroplus Seite auch nicht mehr:(

Da bleibt nur selber erfliegen...

Gruß Cru

liezengelb
23.04.2016, 16:06
Gibt es hinsichtlich Schwerpunkt schon neue Erfahrungswerte? Danke. Liezengelb

Leelander
24.04.2016, 01:05
Habe sie gestern paar Mal geflogen, aber vergessen zu messen. Ich habe sie aber am Verbinder hochgehoben und der Schwerpunkt liegt bei mir etwa hinten am Rohr. Macht Euch keine Sorgen, die Edge ist vollkommen unempfindlich auf verschiedene Schwerpunkte, habe den Akku schon mind 10cm rumgeschoben und ein bisschen alles probiert. Geht übrigens bei 3D am Boden und dynamisch gut und hält harte XA Figuren aus, Vollgas-Snaps und Lomcovacs.

Einfach fliegen und in der Luft schauen. Ich mache die EF Methode. Austrimmen im Horizontalflug, Halbgas 45 Grad nach oben im Rücken, Höhe loslassen, sollte einen sehr weiten Abfangbogen gegen unten machen. Je nach Flieger mag ich auch gar keinen Abfangbogen, also hecklastig, oder etwas mehr. Zuerst Sturz prüfen (auch im Flug).

Auf Höhe habe ich nur 50%Expo, auf Quer 75%, aber das ist Geschmackssache. Nachdem ich nun sehr viel AJ Laser 73 geflogen bin, habe ich meine Expos an der Edge leicht vergrössert auf diese Werte, da mir diese extreme Direktheit plötzlich zu krass war. Die Riesenruder geben aber überm Boden ein sicheres Gefühl, fast wie ein Shocky.

Die Originalen Räder sind übrigens nichts, die Felgen brechen. Wir haben alle Moosgummiräder drauf. (4 x Edge 76 ex im Club)

crucialfun
24.04.2016, 19:29
Welche Räder hast Du drauf ? Ich finde Moosgummi auch besser.

Gruß Cru

liezengelb
24.04.2016, 20:26
Hallo,

gibt es schon Erfahrungen mit den KST 725 auf Höhe und Quer......reichen die für Quer auch? Würden auf Quer auch langsamere Servos (0,13) und dafür stärkere (30 kg) auch reichen. Oder würdet Ihr da eher wie vorher angeführt die KST 725 nehmen, die schnell aber eben nicht so stark sind.

Danke. mfg Liezegelb

airbus320
26.04.2016, 19:25
Ich musste etwas warten bis ich die Antwort vorliegen hatte. Kontaktierte Filippo Materazzi, seine klare Aussage. Alles nach vorne unz zwar soweit wie möglich. Sein Hacker C 50 10 s fliegt er mit knapp 4000 MAh Akkus. Bei den angedachten 110 mm bedeutet das bei dem von uns verwendeten Motor, dass die Hacker 8s Lipos ca. 1 cm Abstand zur hinteren Welle haben werden. Somit wurde ein Akkubrett angefertigt. Bilder folgen.

liezengelb
27.04.2016, 12:38
Danke für die Info....auch ich baue gerade den C50 Hacker Getriebemotor ein und verwende 10s 4000mAh. Werde dann alles ganz vorne platzieren.

Was verwendet ihr für einen Spinner?

Danke.

crucialfun
27.04.2016, 12:40
Soll da nicht einer bei sein im Bausatz ? Steht zumindest in der Beschreibung so.

Gruß Cru

Leelander
27.04.2016, 23:42
Komsche Motorwahl bzw mühsam einzubauen, inzwischen gibts ja extrem gute bezahlbare Aussenläufer, an 10S. Ich habe auch ein Leomotion L90 Innenläufer drin, auch super. Bei uns fliegt noch eine Edge mit L90 und eine mit Leo Aussenläufer 225kv.

Das KST725 finde ich etwas knapp auf Quer, könnte aber gehen, wenn man auf etwas Ausschlag verzichtet, würde ich nicht. Die Quer sind gigantisch. Habe DS2509MG drin. Das ultraschnelle 725 habe ich auf je einem Höhenruder. Seite bei mir auch 2509mg.

Der Vorteil der DS2509 oder der 3509MG ist auch, dass man diese Servos auch in grösseren 2.30m Fliegern gut verwenden könnte bei einem allf. Ableben des Fliegers...Ausfälle hatte ich bei 725 und 2509 nie, aber ein 3509 ist mir mal im ersten Flug ausgestiegen, nix passiert.

crucialfun
28.04.2016, 07:59
Moin zusammen, naja das mit den Servos sollte man evtl. mal überdenken. Im Grunde würden auf Quer auch 13kg Servos gehen. Es kommt ja immer darauf an was und wie geflogen wird. Auch volle Querruder brauchen die wenigsten Piloten (mich eingeschlossen).

Wer seiner Kiste alles abverlangt braucht ganz klar starke Servos, aber ich glaube das sind garnicht so viele Leute. Ich habe in meiner Pilot 74" die Hitec 5565 mit 14kg auf Quer und Seite. Seite alles was geht und Quer habe ich begrenzt weil es mir einfach zu heftig war. In die Aeroplus 76" kommen TGY 725 mit 18Kg auf Quer und Seite (sind ja KST) und auf Höhe kommen TGY 589 mit rund 8kg. Für mich und die meisten Piloten mehr als ausreichend.

Evtl. wäre es besser gleich den Flugstil bei Servofragen mit zu benennen, dann kann man sicher bessere Empfehlungen aussprechen. Ich will damit aber auf keinen Fall sagen das stärkere Servos grundlegend flasch wären, sondern lediglich anbringen das es nicht immer von nöten ist;)

Leelander hat aber schon Recht, besser Kraft haben als brauchen:D


Gruß Cru

liezengelb
28.04.2016, 14:19
"Komsche Motorwahl bzw mühsam einzubauen, inzwischen gibts ja extrem gute bezahlbare Aussenläufer" Zitat Leelander.

Kommt immer darauf an, wenn man 2 Stk. C50 Getriebemotoren zu Hause liegen hat.....dann nimmt man eben den mühsameren Einbau in Kauf;)

mfg liezengelb

airbus320
10.05.2016, 12:59
Die Unsicherheit des SP scheint gelöst zu sein. Siehe Bild, das Akkubrett wude wohl umsonst gebaut, da der SP bei ca. 125mm bis 135mm befindet. Somit kann mit der 8S/Hacker A60 Config. der Lipo leicht mittig ca. 1-2cm vor dem Steckrohr plaziert werden.

airbus320
10.05.2016, 13:04
Das Gewicht beträgt 5100 gr. mit dem genannten Setup. Nach ca. 5 Flügen ist der erste Gesamteindruck erfreulich, jedoch bedarf es diverse Mischer um in den Messerflugpassagen ein erfreuliches Ergebnis zu sehen. So viel schon mal, im Rückenflug fliegt das Modell extrem sauber horizontal weiter. Nicht immer gewünscht!

airbus320
12.05.2016, 20:37
1601026

crucialfun
12.05.2016, 22:22
Super und Danke für die Info zum Schwerpunkt :cool:

Gruß Cru

crucialfun
31.05.2016, 22:58
Meine 35cc Edge von Modellbaufactory ist jetzt auch da. :cool: Richtig top Qualität, bislang das Beste was ich gesehen habe. Bin absolut begeistert.

Gruß Cru

uliguit
18.06.2016, 19:13
Das Gewicht beträgt 5100 gr. mit dem genannten Setup. Nach ca. 5 Flügen ist der erste Gesamteindruck erfreulich, jedoch bedarf es diverse Mischer um in den Messerflugpassagen ein erfreuliches Ergebnis zu sehen. So viel schon mal, im Rückenflug fliegt das Modell extrem sauber horizontal weiter. Nicht immer gewünscht!

Hallo,

was hat sie denn für Tendenzen im Messerflug? Ich fliege grundsätzlich ohne Mischer und im Messerflug gibt es bei fast jedem Modell etwas auszusteuern. Blöd ist nur, wenn ein Modell extrem rausrollt. Tut sie das?

Aufgrund des sehr filigranen Aufbaus hätte ich vom Gewicht etwas weniger erwartet. Was wiegt sie denn ohen Akkus, also ohne Antriebsakku und ohne Empfängerakkus? Bei meiner 3DHS Extra 330LT 75 sind es genau 4,1 kg.

Illex
30.06.2016, 23:39
Hallo!
Falls einer von euch noch Ersatzteile für die Edge benötigt, schaut mal in die Börse herein.
Danke
Gruß Dirk

ahso
11.09.2017, 09:52
Würde 2x
ZIPPY Flightmax 5800mAh 6S1P 30C
als 12s vom Platz und Gewicht her noch passen?