PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was für eine Elektronik soll ich nehmen?



Jokel
28.03.2016, 16:06
Hallo,

Ich habe mir die Yak 54 Carbon Z von Eflite gekauft, bloß ohne die Elektronik.
Ich denke bei den Servos kann ich ganz normale Micro Servos nehmen? Bloß beim Motor und welche Luftschraube hört es bei mir auf. Ich möchte, dass das Ding ordentlich Power hat, auch für 3D Flug und so was..
Ich glaube hier fliegt man am besten mit einem 4 Zellen Lipo Akku oder? Dazu einem Dymond Profie Evo 65 Regler?
Aber was für einen Motor ?
Ich dachte an die Servos : http://www.modellhobby.de/SAVOX-SH-0255MG.htm?shop=k_staufenb&SessionId=&a=article&ProdNr=18880101019&t=9&c=21121&p=21121

Ich bedanke mich im voraus schon einmal für die Hilfe und Wünsche schöne Feiertage!!

MFG Jakob

Ultiflight2015
28.03.2016, 22:47
Hallo Jakob,

Ich habe in meiner Yak (hast du die neue oder alte Version ?)den original Motor drin, an einer 12x6,25 Luftschraube. Hat ordentlich Power mit 4s. Damit kann man alles Manöver fliegen :)
Aber:
Warum machst du nicht den originalen rein ? Spricht etwas dagegen?
http://www.der-schweighofer.de/artikel/122951?gclid=CNmd19ye5MsCFbcW0wodWfsGHg
Ist glaub ich der richtige


Die Savöx Servos sind gut, hab die in meiner EF MXS 48" und arbeiten bis jetzt zuverlässig.
aber auch hier wieder, warum nimmst du nicht die originalen ?
http://www.freakware.de/p/nya-13g-sub-micro-servo-yak-54-c-z-e-flite-eflr7140-a68450.htm?ref=gs&gclid=CMGJ8-2e5MsCFWgW0wodp08FhA
Sind auch bisschen billiger ;)

Regler hab ich einen e-flite 60 Amper drin.

Fliege meine nun seit 2 Jahre auf und ab( hab noch die alte Version ) und bin absolut zufrieden.
Ist meine Meinung :)
Schöne Feiertage noch

Gruß
Lukas

Jokel
29.03.2016, 00:27
Moin!

Stimmt auch!:)
Ich hatte nur die Sorge das der Originale Motor zu wenig Power hat!:)
Ich werde denke ich einfach das Originale Setup nehmen, ich habe die erste Version!:)

Vielen Dank für deine Antwort:)


Von EF möchte ich mir die EDGE 48" Kaufen, man hört ja nur gutes.. Bloß will ich auch irgendwie mal ein größeres Modell haben, die EDGE 48" ist ja "nur" so groß wie die YAK 54.

Gruß
Jakob

Ultiflight2015
29.03.2016, 10:39
Hi,

ich finde die Extra 300 oder die MXS von der 48" Reihe am schönsten. Klar ich will auch mal ein größeres Modell fliegen, aber mit der MXS hast du das Gefühl, als hättest du eine groß Maschine an den Knüppeln. :)
Fliegt sich echt traumhaft ;)
Also ich finde, dass man einen deutlichen Unterschied zwischen Schaummodell ( Yak ) und Holzmodell ( MXS ) merkt. Die MXS lässt sich einfach gebauer und besser fliegen. ( oder ich kann es nur einfach mit der Yak nicht :D )

Auf jeden Fall hat die Yak in der original Ausführung ordentlich Power.
Aber im Gegensatz zur EF MXS an 4s ist es nichts ( weil da ist ja auch ein Hacker verbaut :D )

Ich weiß nicht, wie fit du im Bereich Kunstflug bist, aber mit der YAK ist es echt spaßig.

Gruß
Lukas

Jokel
29.03.2016, 14:32
Moin!

Ich beherrsche klassischen Kunstflug und möchte nun gerne 3D Fliegen lernen, deswegen überlege ich mir ein Modell von Extrem Flight zu kaufen. Nun weiß ich leider nicht, welches sich da am besten eignet?
Und ja, ich habe langsam auch keine lust mehr auf Schaummodelle..

Weißt du wie die Neuen Motoren von Staufenbiel sind, da Hacker ja schon sehr Teuer ist, ob Dymond eine Alternative ist, was Leistung und Qualität betrifft? Zur Not greife ich halt zu Hacker..wenn es den so weit ist.

Wie sind die Modelle von Extrem Flight im aufbau, was braucht man alles und brauche ich viel Erfahrung?



Mfg
Jakob

Ultiflight2015
29.03.2016, 20:09
Hi,
wie viel Erfahrung du brauchst, für den Bau weiß ich leider nicht, da ich meine gebraucht gekauft habe. Wie viel Erfahrung hast du ?
Jedoch denke ich nicht, wenn du ein wenig Erfahrung hast, dass du scheiterst ( falls Du doch Probleme hättest, könntest du ja im Forum nachfragen) oder schaust mal in der Börse, ob du vielleicht gerade eine angeboten wird ;)
Dymond Motoren ( in der Größe ) hatte ich noch nicht , ich habe nur einen kleinen in meinem Shocky. Hält bis jetzt top, weiß aber nicht, wie die großen sind.
Ich denke alle Modelle in der 48" Größe von Extremeflight eignen sich für 3D . Mit der MXS auf jeden Fall kein Problem :)
Willst du die Yak dann überhaupt mit Komponenten ausstatten ? Wenn du dir ein EF Modell holen willst ?
Ich benutze die Yak zum üben der Figuren, falls mal etwas schief geht. Und wenn ich sie dann kann, flieg ich sie mit der MXS.

Vielleicht hat ja jemand anders schon Erfahrungen mit Dymond Motoren gemacht ? Würde mich auch mal interessieren, wie die so sind.

Ich hab dir mal eine PN geschrieben.

Gruß
Lukas

Jokel
29.03.2016, 20:52
Ich Antworte dir als PN :)

Vielleicht können ja noch mehrere Erfahrungen zu der MXS 48" von Extrem Flight mit uns teilen?:)