PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : E-Flite T-28 Trojan 1200 mm



MD-Flyer
29.04.2016, 21:03
Hallo zusammen!

Auch nach intensiver Suche habe ich hier noch keinen Thread zu diesem Modell gefunden, sollte das möglich sein?

http://www.horizonhobby.de/eflite-t-28.html?dir=asc&limit=12&mode=grid&order=new_and_entity_id

Jedenfalls finde ich das Modell sehr interessant. Da kommen zum einen sentimentale Gefühle an meine Anfängerzeit auf und zudem scheint diese Variante ja etwas "erwachsener" zu sein (mehr Durchzug) und dazu tolle Features zu haben (Landeklappen, EZFW, 3-Blatt-Prop).

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem Modell?

Ich hätte gerne eine Variante ohne Empfänger, aber die scheint es wohl nicht zu geben. :-(

Datterich
29.04.2016, 21:39
Hallo MD

ja die Geschäftspolitik von Horizon gefällt mir auch nicht.

Helmut

Heliboy79
30.04.2016, 08:50
Hi.
Was soll man dazu sagen.
Ich habe die T-28 wie alle von HH und kann nur sagen sie fliegt genau wie die alte Version absolut sauber und kann nichts schlechtes von ihr sagen.

Bei uns im Verein hat sich die T-28 egal welche Version zum immer dabei Flieger durchgesetzt und fast jeder hat eine.

3S 2600mAh ist meiner Meinung nach der passende Akku. 2200-4000mAh sind möglich nach meiner Erfahrung.

MD-Flyer
30.04.2016, 12:26
2200-4000mAh sind möglich nach meiner Erfahrung.
Wichtige Info, danke (ich habe im 3S-Bereich nur noch 2200 und 4000).

Wie lange kann man mit 2200 fliegen?

Heliboy79
30.04.2016, 14:37
Wichtige Info, danke (ich habe im 3S-Bereich nur noch 2200 und 4000).

Wie lange kann man mit 2200 fliegen?

Hi.
Also mit 2200er solltest echt nen ruhigen Finger am gas haben oder der Spaß ist nach 4-5 Min vorbei. Die nimmt gern ein paar Ampere mehr als die alte Version aber lohnt sich.

Ich habe meine altersschwachen 2200er gegen 2650 SLS ersetzt und bin der Meinung das die vom Gewicht und Flugzeit am besten passen. Geht auch mit 4000er aber da merkt man das Gewicht schon deutlich.

MD-Flyer
30.04.2016, 21:09
Wären 4S (ggf. mit anderem Regler) auch eine Option?

frankenandi
02.05.2016, 12:29
Wären 4S (ggf. mit anderem Regler) auch eine Option?

Hi
Die Neue T-28 wird bei uns in Haßfurt auch von einigen geflogen. Flieger ist deutlich "wertiger" und auch von der Form und der ganzen Optik her ist die in meinen Augen eine ganze Stufe höher wie die alte Version.
Die meisten Fliegen zwischen 3s mit 2400mah und 3000mah. 4s würde ich den Motor im serientrimm nicht antun...zumindest nicht mit einer 3 -Blatt. Eine kleinere 2 Blatt LS drauf, das der Strom nicht höher steigt wie Serie mit 3s , dann sollte es mit passendem Regler schon gehen.
Aber durch die große Motorhaube und den relativ voluminösen Rumpf verlierst du mit kleiner Luftschraube auch viel Leistung und die hohe Drehzahl paßt auch nicht unbedingt gut zum Flieger. Da lieber ein paar günstige 3 s Akkus holen bringt wohl mehr.

Gruß
Andi

Ps Vertragen kann die sicher mehr Leistung. Habe die alte Version mit 600Watt geflogen....die ging ordentlich damit .-)

MD-Flyer
02.05.2016, 20:51
Der Motor ist der gleiche wie in meiner Carbon-Z Yak; der kann 60A locker ab; ich denke nicht, dass der Motor ein Problem mit 4S hat, aber halt der Regler.

Ist in HAS unter der Woche abends am Platz was los? Jetzt arbeite ich da schon über 1,5 Jahre und hab´s noch nicht geschafft mal an den Platz zu kommen.

frankenandi
02.05.2016, 22:04
Hi

Es ist eigentlich fast immer jemand ab Nachmittag bei normalem Wetter zum Fliegen auf dem Platz. Ob natürlich jetzt eine neue E-Flite Trojan dabei ist kann ich nicht versprechen. Aber viele haben eine Schaumwaffel ( oft die alte Trojan ) als Allerweltsflieger dabei.
Haben einen Händler mit im Verein, der uns auch mit Neuigkeiten von E-Flite / Parkzone usw. versorgt und die Dinger meist selbst neu dabei hat und vorfliegt ( So wie zBsp die große 2m Trojan).
Schau halt mal rauf...

Gruß
Andi

paichi
24.05.2016, 09:58
Habe selbst die alte T28, ein sehr ruhig zu fliegendes Teil und immer entspannt/voll kontrollierbar. Die neue T28 habe ich bei einem Bekannten mal geflogen, ist schon deutlich flotter und agiler. Auch der Schaum wirkt bei der Neuen wertiger.
Ich fliege meine T28 mit 2250 3S Turnigy Akkus mit ca 2x5 Minuten, Restakku liuegt dann zwischen 25 und 20%.

Gruß