PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Full-Composite Cougar F9F, 120mm EDF von Top RC Model



uels58
02.05.2016, 20:03
Hallo Zusammen

Schon ein Moment habe ich auf der Hebu HP diese beiden Cougars gesehen.

1596443

Hier die HP Seite von Hebu:
http://www.hebu-shop.ch/product_info.php?info=p16979_Full-Composite-F9F-Cougar-120mm-EDF-Version--ARF-Set--Top-RC-Model.html

Und in anderer Farbe

1596444

Hier ebenfalls die Quelle:
http://www.hebu-shop.ch/product_info.php?info=p16978_Full-Composite-F9F-Cougar-Grau--Spw--1560mm--EDF--ARF--TopRC-Model.html

Da ich momentan einige Flugzeuge verkaufe und somit Platz und Geld generiere, ergibt sich so ein habenmöchte Gefül im Hinterkopf beim Anblick dieser Cougar. :D

Kennt jemand von Euch diesen Hersteller? Wie ist die Qualität des Hersteller? Vieleicht hat schon Jemand von Euch so ein Bausatz? Das wäre toll :cool:

Ich hoffe, dass Jemand etwas darüber berichten kann.

Freundliche Grüsse
Beat

tulura
02.05.2016, 20:13
7 Servos für ein Flugzeug mit Fahrwerk, Spedbreaks, Flaps, Schiebecockpit...?
Da stimmt doch entweder das Bild oder die Beschreibung nicht:confused:

Tulura

uels58
02.05.2016, 23:24
Hallo Tulura

Ja das stimmt, sind etwas wenig Servos. Ich denke, da wurde "ab" vergessen.:D
Habe beim Hersteller nachgeschaut und da steht mindestens 7 Servos.



Hier noch die Herstellerangaben.

Specifications

Length: 1803mm/71in

Wing Span: 1562mm/61.5in
Ducted Fan: 120mm

Turbine: 6kg turbine
Radio: Min. 7 Servos required

Descriptions
1. Full composite construction.
2. All surface prepainted,decals applied and clear coated
3. Scale cockpit included.
4. Detachable main wing and tailplane & vertical fin for easy transportation;
5. Removable hatch on fuselage for easy access into the plane and change accessories;
6. Functional flaps for smooth landing.
7. High quality CNC Alu push rod included
8. More than 95% assembled complete in factory.
9. Tail tube and fuel tank included.

eug
03.05.2016, 09:45
Hallo

Da bin ich auch gespannt, wie die Cougar so aussieht, vorallem im Innern: Harzraupen um die Spanten, Gear doors, Steckung, Ruderspälte.

Und natürlich das Gewicht.

Christof

hps
03.05.2016, 18:22
Servus Beat,
kann nur sagen: "I'm in love with that plane" :). Besonders die graue Maschine mit dem dunklen SLW hat es mir angetan. Bin gespannt, wie du dich entscheiden wirst und freue mich auf einen Baubericht, den es hoffentlich geben wird :cool:.
Jetgruß Peter

chrisi f-18
04.05.2016, 09:23
Mojen sind beides keine original Bilder. Diese 2 cougar sind skymaster Modelle. Es sind auch noch keine von diesen ausgeliefert worden da top rc erst letztes jahr 3 jezöts auf der jetpower vorgestellt hat und sagte es werden noch andere folgen.ich persönlich kenne 2 Modelle von dem Hersteller und da war mehr als genug Arbeit dran.kauf dir ne skymaster oder die neue von jetlegend die ist um weiten besser und da stimmt alles.siehe auch mein Bericht dazu.Bei Final lieferbar in verschiedenen Farben.mfg chris

uels58
04.05.2016, 23:26
Hallo Zusammen

Bis anhin war es so, dass bei Hebu, wass am Lager ist auch auf der HP ist und umgekehrt. Habe erst jetzt gesehen, dass "Lieferzeit bitte anfragen" steht.

Sorry für den voreiligen Tread.

Ich warte mal ab. Da es nur 1,5 Stunden Autofahrt von mir ist, werde ich mal hinfahren und diese Cougar begutachten. (sobald erhältlich)

Freundliche Grüsse
Beat

uels58
05.06.2016, 00:37
Hallo Zusammen

Habe gesehen, dass die Cougar jetzt bei Hebu am Lager ist.
Falls jemand schon im Besitz von so einer ist, dann wäre es cool wenn er etwas darüber berichten kann.

Freundliche Grasse
Beat

HE-219
21.08.2016, 09:50
Hallo,
gibts was neues zu diesem Jet?, habe auf der Hebu Seite mal nachgesehen sind die Fahrwerk nicht etwas zu kurz wenn ich mir die Schächte ansehe da müssen doch beim einfädern die Landeklappen aufschlagen?.

http://www.hebu-shop.ch/product_info.php?info=p16979_Full-Composite-F9F-Cougar-120mm-EDF-Version--ARF-Set--TopRCModel.html


Gruß
Markus

gtholey
19.09.2016, 19:29
Hallo, hat jemand die Kiste schon ?
konnte sie mir auf der Jetpower anschauen, hat eigentlich einen recht ordentlichen Eindruck gemacht, leider nur am Boden und nicht in der Luft gesehen, was mich ein wenig stutzig macht, ich kenne 2 Händler die sagen kommt erst Ende Oktober und Hebu hat schon welche

Gruß

Günther

BZFrank
19.09.2016, 20:15
Ist das die? Bilder sind von der Jet Power 2016 vom TopRCModel Stand:

http://www.wizards.de/~frank/images/modell/JP2016/TopRc_Cougar_1.jpg
http://www.wizards.de/~frank/images/modell/JP2016/TopRc_Cougar_2.jpg

Von innen hab ich leider nix.

Kam mir etwas schwer vor (halt wieder Chinesen-Laminat). Oberfläche ist auch ziemlich glatt, keine Details wie Nieten, Blechstösse, etc. Die echte Cougar ist ja voll davon.

Hier mal für den "Scale"-Vergleich die (zugegebenermassen grössere, weit schwerere und teuere) Cougar von Airworld, auch von der JetPower:

http://www.wizards.de/~frank/images/modell/JP2016/Airworld_Cougar_1.jpg
http://www.wizards.de/~frank/images/modell/JP2016/Airworld_Cougar_2.jpg

gtholey
20.09.2016, 19:01
ja, angegeben bei Hebu ist sie mit knapp 5,3 kg leer, was wiegt denn die Skyemaster im Vergleich.

Nieten und so wären schön, aber gibt es was vergleichbares in der Größe ? Auch wenn hier das Impellerforum ist, ich würde sie halt gerne als Turbine mit ner 60er bauen, wenn aber jemand eine kennt welche etwas größer und bezahlbar ist für ne 80er bine dann bin ich für Infos auch dankbar

Gruß

Günther

catman
21.09.2016, 07:59
Hallo Günther,


wie wäre es mit der F9F von Skyemaster.
Ist zwar für Impeller, aber eine Turbine sollte auch gehen.

http://www.skymasterjet.com/ef9f.htm


Grüße

Cat

feldi
03.10.2016, 17:16
Hab nun meine bekommen, sieht gut aus ist sogar ein bisschen leichter als meine letzte von XTream.
Jetzt haette ich nach den Erfahrungen gleich ein paar aenderungen einfliesen lassen.
Das betrifft hauptsächlich die Klappen. Hatte bei meiner letzten die Bremsklappen fixiert und zum Bremsen nur die Querruder nach oben gefahren, ging zwar aber war dann immer noch schnell.
Jetzt dacht ich mir wenn ich die Querruder teileund innen herkömmliche Bremsklappen mache ????
Was meint ihr dazu ???
1672013
Kalle

feldi
03.10.2016, 17:20
1672022
na also

feldi
14.03.2017, 17:10
So meine fliegt, :D:D
Video stell ich dann noch ein

Kalle

feldi
14.03.2017, 21:46
https://www.youtube.com/watch?v=R_BpzsJsjlk&feature=em-upload_owner#action=share

Kalle

uels58
14.03.2017, 22:00
Hey Kalle

Glückwunsch ! :cool:

Sieht toll aus!
Was kannst Du so zu den Flugeigenschaften sagen?`

Freundliche Grüsse
Beat

HE-219
14.03.2017, 22:09
Glückwunsch,
sieht gut aus stell doch mal ein Bild von dem fertigen Flieger ein.


Gruß
Markus

EJETS
15.03.2017, 10:58
Hallo Kalle,

Gratulation zum schönen Modell und auch zum Erstflug!

Beste Grüsse, Rainer

feldi
15.03.2017, 22:20
Die Bremsklappen haben sich als super wirkend herausgestellt, kann man damit sehr schön anfliegen.
Hab ja erst 2 Flüge drauf, Langsamer Überflug war mit 70km/h, absolut unkritisch.
Es was ziemlich windig, da wackelte sie doch ganz schön, wär vielleicht ein Kreisel auf Quer nicht schlecht.
Hab vergessen den Datenlogger an zu stöpseln, beim nächsten Flug , dann gibts auch Zahlen.
So wie es ausschaut flieg ich jetzt mit dem 120er pro 45 bis 60 sec länger, mit dem gleichen Akku, super Wurf der Impeller ;);).
Hab jetzt hier ein geschlossenes System verwirklicht, ist wirklich sehr sehr leise, trotz den nicht ganz so optimalen Einläufen doch super Leistung.

Bilder und Daten folgen noch.

Kalle

feldi
26.03.2017, 19:57
https://www.youtube.com/watch?v=mbkR5Nxl8Ow&feature=em-upload_owner

wackelt zwar ein bisschen, aber denke man sieht es schon.
Wollte eigentlich noch die elektrischen Werte einstellen, aber irgendwie hat der Logger die Werte nicht aufgezichnet :cry:
nachfolgend noch ein paar Bildchen.

Kalle

feldi
26.03.2017, 20:04
1758632

1758633

feldi
26.03.2017, 22:37
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/624474-JETFAN-120-PRO-in-Carbon-nun-mit-eigenem-K%FChlk%F6rper?p=4293809&posted=1#post4293809

Beitrag 11

Kalle

Tobi. W.
22.04.2017, 06:26
Hallo Kalle ,
sehr schönes Modell hast du da auf die Räder gestellt ! Die Flugeigenschaften sehen in deinem Video auch sehr gut aus.
Ich habe mir genau die gleiche bestellt und war nach dem Auspacken erstaunt wie schön doch das Modell gemacht ist.
Meine Frage : Könntest du mal deine Ruderausschläge posten und vorallem wie viel cm fährst du deine Bremsklappen zur landung aus ?
Für deine Infos wäre ich sehr dankbar.
Allerdings habe ich für den Bau momentan null Zeit evtl. verkaufe ich das schöne Modell auch wieder.
Viele grüsse Tobi

feldi
23.04.2017, 19:36
Hallo Tobi Da es ja offensichtlich nicht so eilt hätt ich beim nächsten Flug Bilder gemacht.
Momentan is leider nicht wirklich fliegen, Sturm, Regen oder sogar Scheegraupel. :cry::eek:

Kalle

Tobi. W.
24.04.2017, 08:53
Hallo Kalle wollte mich schonmal im voraus bedanken !!! Mach so wie du Zeit hast.
Da es mich doch in den Fingern juckt werde ich wohl den Bau des Modells diese Woche beginnen.... immer so wie es halt die Zeit zulässt.:)
Grüsse Tobi

cal
24.04.2017, 22:59
Hallo Kalle

Gratulation zu Deiner schönen Cougar! Da werd ich fast ein bisschen neidisch -- zum Glück habe ich die kleine 90mm (TB Models) Hebu Cougar, die ich am aufbauen bin ;) (toter Thread zur 90mm TB Cougar (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/542560-TB-Modell-F9F-Cougar-90mm-(die-kleine)?p=4124705&viewfull=1#post4124705))

Leider fehlt mir eine Anleitung und auch Hebu konnte mir auf Nachfrage keine liefern. Das ist soweit an sich überhaupt kein Problem, bis auf die fehlende Schwerpunktangabe. Könntest Du mir die relative Schwerpunktlage an einer definierten Stelle, zB der Steckung/Wurzelrippe des Flügels, von Deiner Cougar angeben? Dann könnte ich die als Anhaltspunkt auf meine kleinere Cougar umrechnen. Das wäre super und ich könnte das Ding endlich fertigstellen. Dein Video hat echt Lust auf mehr gemacht...

Gruss, Michi

cal
26.05.2017, 01:26
Hallo zusammen


Hallo Kalle
Leider fehlt mir eine Anleitung und auch Hebu konnte mir auf Nachfrage keine liefern. Das ist soweit an sich überhaupt kein Problem, bis auf die fehlende Schwerpunktangabe. Könntest Du mir die relative Schwerpunktlage an einer definierten Stelle, zB der Steckung/Wurzelrippe des Flügels, von Deiner Cougar angebeni

Das hat sich inzwischen erledigt.

Siehe im TB Models Cougar Thread (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/542560-TB-Modell-F9F-Cougar-90mm-(die-kleine)?p=4332725#post4332725) oder in meinem Bericht zum Fliegen der 90mm TB Cougar (https://modellflug.aeolus.ch/blog/nummer-9-fliegt/)

Michi

hps
03.07.2017, 09:46
Servus Kalle,
Glückwunsch zu deiner tollen Cougar! Da ich sie mir auch kaufen möchte hätte ich noch ein zwei Fragen:
Ist das originale pneumatische FW o.K.? Ich möchte zwar eher ein elektr. einbauen, fürchte jedoch, dass man mit dem Einfahrwinkel bei den HFW Probleme bekommt. Kannst du da evt. den Winkel abschätzen und wie lange sind die Beine?
Sollte jemand anderer die Cougar bereits mit elektr. FW ausgestattet haben, wäre ich um entsprechende Info sehr dankbar!
Jetgruß und viel Spaß noch mit deiner Cougar - Peter

feldi
03.07.2017, 21:55
Hallo Peter
Das pneumatische Fw das bei mir drin ist ist von Skymaster bzw Xtrem.
Einfahrwinkel grobe Hausnr. ca. 70° wenn diese abschätzung dir reicht.

Kalle

hps
03.07.2017, 22:28
Danke Kalle,
ja, ich habe auch mit ca. 70-75 Grad gerechnet. Werde mal schauen, wer solche elektr. Mechaniken anbietet.
Jetgruß Peter

ikarus.products
04.07.2017, 09:58
Hallo Peter

Falls du el. Fahrwerke mit von 90° abweichenden Einfahrwinkeln suchst, dann kann ich dir glaub ich weiterhelfen:


https://www.youtube.com/watch?v=gyG1KRz91Ho

http://www.lado-tech.net/en/

Ich beschäftige mich gerade auch mit der selben Problematik für eine Cougar (allerdings ein Eigenbau). Ich kenne diese Fahrwerke persönlich nicht. Auf jeden Fall finde ich sie sauteuer, sie sind dafür aber auch direkt auf dem Fahrwerk selbst programmierbar inkl. door actuators und scheinen ohne zusätzliche Steuer-Elektronik auszukommen.

Gruss, Daniel

hps
04.07.2017, 10:36
Danke Daniel,
ja, super, die 333er mit 70° müssten gut passen. Sind preislich zwar etwas höher, dürfte aber sehr gute Qualität sein. Mal schaun ;)!
Jetgruß Peter

P38
04.07.2017, 15:11
Hi Leute,
Heute hab ich Cougar direkt bei Habu abgeholt. Macht nicht schlechte Eindruck . Ich werde aber definitiv eine VT 80 verbauen.
Gruß Vinko

Gut zufällig jemand irgendwelche Anleitung?

P38
05.07.2017, 20:13
So Leute,
Anleitung hab ich gefunden. Was habt ihr für Servo verbaut? Passen 15 mm in die Höheleitwerk oder ist es zu eng?
Gruß Vonko

P38
10.08.2017, 18:34
Nochmal Nachfrage,
Hat jemand zufällig Tank was dabei ist übrig?
Rest per pn,
Danke

feldi
21.08.2017, 21:57
Nach einigen Nachfragen hier mein CG so wie ich sie jetzt fliege:
1828135

Lg Kalle

madd0gcom
05.09.2017, 14:01
Hallo, was wiegen denn eure F9F`s so Flugfertig?
Ich bin am Schwanken zwischen eine F9F, und einen MakoJet in 2M.

Zugegeben, ist ne ganz andere Welt, aber dürfte auch interessant sein, da einen etwas Scale-mäßige Version raus zu machen.....

Erwin

eug
05.09.2017, 14:15
Hallo, was wiegen denn eure F9F`s so Flugfertig?
Ich bin am Schwanken zwischen eine F9F, und einen MakoJet in 2M.

Zugegeben, ist ne ganz andere Welt, aber dürfte auch interessant sein, da einen etwas Scale-mäßige Version raus zu machen.....

Erwin

Hallo Erwin

Ich hole mir heute meinen Mako ab.. :):):):):):)

feldi
06.09.2017, 08:31
8kg

P38
12.09.2017, 19:47
Also,
Ich hab heute Erstflug gemacht. Keine Zacke trimmen, und nichts unerwartetes. Nach 6 Jahre Pause wieder Jet mit Turbine geflogen! Meine hat 8,7 kg trocken Gewicht, jedoch für die VT 80 kein Problem.
Servus Vinko

feldi
12.09.2017, 20:23
wirst viel freude damit haben.
aber warum bist du schwerer als meine, hab eigentlich die Erfahrung gemacht das Turbinen angetriebene eher leichter sind zumindest trocken :confused:

P38
12.09.2017, 22:20
Hm,
Falls ich mich nicht vertan habe , das war mit digitale Kofferwage
Gemesen!
Gruss

cal
14.09.2017, 11:53
Hallo zusammen

Was habt Ihr eigentlich so für Servos verbaut? In Anbetracht des Bausatzes vor unserer Kellertüre und des in grossen Schritten herannahenden Winters wird da bei mir bald mal eine Bestellung Fällig :D


Grüsse, Michi

cal
20.02.2018, 00:24
Hallo zusammen

Ich habe nun den Bau meiner Cougar gestartet. Die Servos sind ausgesucht und heute geliefert worden. (Wens interessiert kann meine Wahl und die Überlegungen dazu hier (https://modellflug.aeolus.ch/blog/kampfflugzeugbeschaffung-meine-toprc-cougar/) nachlesen)

Die Bauanleitung ist ja recht sec gehalten. Spannend ist jedoch, dass sie nur teilweise zu den Teilen passt, die ich in meinem Bausatz dabei hatte. Zum Beispiel fehlen bei mir die Klötzchen an welchem man die Querruderservos ferstschrauben soll, was ja an sich nicht tragisch ist. Verwirrenderweise habe ich dafür vier kleine Aluwinkel in meiner Cougar-Kiste gefunden die wiederum in der Bauanleitung nicht vorkommen. Sie besitzen zwei je angesenkte Löcher und je zwei löcher mit einem Innengewinde. Weiss jemand wozu die sind? Habt Ihr die für die Querruder Servos gebraucht?
1917766

Grüsse, Michi