PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abkantbank gesucht im Modellbereich



BIGJIM
22.05.2016, 13:34
.
Hallo Johannes Eissing
.
Ich kann den Beitrag momentan nicht finden, hatte dieser Tage irgendwo darüber gelesen.
.
So schreibst Du von den „gesammelten Getränkedosen“ für ein geplantes Metallluftschiff -
…und einer Abkantbank, welche noch nicht vorhanden ist.
.
Ich hatte einmal den Kontakt zu einem Klempner aus Berlin gesucht, da dieser im Modellbereich
diverse „Kleinbleche abkantet“ für vielerlei Dioramenzwecke.
.
Versuch Du einmal mit Ihm in Kontakt zu kommen, so wird Dir sicherlich weiter geholfen.
.
Hier ist seine Adresse:
.
Mirko Pommerenke
Zum Bärengrund 30a
31840 Hess. Oldendorf
Fon: 05152 698 38 99
E-Mail: mirko(ät)modellklempnerei.de
Internet: www.modellklempnerei.de
.

.
MfG BIGJIM

Huffa
22.05.2016, 14:37
Hi,
Du suchst wahrscheinlich diesen Fred:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/82167-Modell-ganz-aus-Metall-geht-das/page3?highlight=Kantbank

Gruß, Stephan

hastf1b
22.05.2016, 17:15
.
Hallo Johannes Eissing
.
Ich kann den Beitrag momentan nicht finden, hatte dieser Tage irgendwo darüber gelesen.
.
So schreibst Du von den „gesammelten Getränkedosen“ für ein geplantes Metallluftschiff -
…und einer Abkantbank, welche noch nicht vorhanden ist.
.
Ich hatte einmal den Kontakt zu einem Klempner aus Berlin gesucht, da dieser im Modellbereich
diverse „Kleinbleche abkantet“ für vielerlei Dioramenzwecke.
.
Versuch Du einmal mit Ihm in Kontakt zu kommen, so wird Dir sicherlich weiter geholfen.
.
Hier ist seine Adresse:
.
Mirko Pommerenke
Zum Bärengrund 30a
31840 Hess. Oldendorf
Fon: 05152 698 38 99
E-Mail: mirko(ät)modellklempnerei.de
Internet: www.modellklempnerei.de
.

.
MfG BIGJIM

Hallo, bitte mal NR 1.10 lesen.

Heinz

BIGJIM
23.05.2016, 03:48
.
Hallo Johannes Eissing
.
Ich kann den Beitrag momentan nicht finden, hatte dieser Tage irgendwo darüber gelesen.
.
So schreibst Du von den „gesammelten Getränkedosen“ für ein geplantes Metallluftschiff -
…und einer Abkantbank, welche noch nicht vorhanden ist.
.
Ich hatte einmal den Kontakt zu einem Klempner aus Berlin gesucht, da dieser im Modellbereich
diverse „Kleinbleche abkantet“ für vielerlei Dioramenzwecke.
.
Versuch Du einmal mit Ihm in Kontakt zu kommen, so wird Dir sicherlich weiter geholfen.
.
Hier ist seine Adresse:
.
Mirko Pommerenke
Internet: www.modellklempnerei.de
.

.
MfG BIGJIM

hastf1b
23.05.2016, 08:51
Für solche Mitteilungen bietet RCN eine ganz tolle Möglichkeit an, nennt sich PN. ;)

Heinz

Eckart Müller
23.05.2016, 09:21
@ Heinz

Wenn Du schon dei NuR (http://www.rc-network.de/forum/forenregeln.php) bemühst, dann solltest Du sie aber bitte auch vollständig lesen, bevor Du solche Desinformationen verbreitest.


NuR 1.10


(1) Wir untersagen das Veröffentlichen von E-Mails bzw. persönlichen Mitteilungen anderer Personen ohne deren ausdrückliche Zustimmung. Diese muss im Einzelfall nachgewiesen werden.
(2) Das Veröffentlichen persönlicher Daten von Privatpersonen wie Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse durch Dritte ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Betroffenen nicht gestattet.
(3) Dieses gilt auch, wenn die Daten in öffentlich zugänglichen Verzeichnissen oder Datenbanken, wie dem Telefonbuch oder Suchmaschinen, verfügbar sind.
(4) Ausdrücklich ausgenommen davon sind Anschriften, Telefonnummern und E-Mailadressen von Firmen und anderen Gewerbetreibenden.

1606250

hastf1b
23.05.2016, 10:11
@ Heinz

Wenn Du schon dei NuR (http://www.rc-network.de/forum/forenregeln.php) bemühst, dann solltest Du sie aber bitte auch vollständig lesen,

Sorry, mein Fehler.

Heinz

BIGJIM
04.06.2016, 04:35
.
Hallöchen

Johannes Eissing.
.
.

So schreibst Du von den „gesammelten Getränkedosen“ für ein geplantes Metallluftschiff -
…und einer Abkantbank, welche noch nicht vorhanden ist.
Nachdem der Eckart Müller (Moderator) hier wieder eine Ordnung schaffte . . .
mache ich mit den Gedanken der Verarbeitung von den Aludosenblechen weiter .
.
Mit - - Mirko Pommerenke - - kam ich in/mit meinem Gedanken der Streben nicht weiter -
und suchte weiter nach einer besseren Lösung und fand -
bei den Modelleisenbahnfreunden eine „Biegevorrichtung“ was ebenfalls eine Hilfe sein kann/könnte.
.
Ich, BIGJIM habe noch keine Biegeeinrichtung gekauft, da mein Projekt zum "Starr( -träger- )luftschiff" ruht.
.
.
Schau bitte einmal hier - -
.
Anleitung zur Handhabung mit dem Biegewerkzeug
http://www.ndetail.de/images/x-Bauanleitungen/Biegewerkzeuge%20nutzen.pdf
.
PDF-Datei – zum wie es gemacht wird . . .
http://www.ndetail.de/images/x-Bauanleitungen/Knicken-Biegen.pdf
.
Biegewerkzeuge
http://www.ndetail.de/index.php?cat=c22_Biegewerkzeuge-Biegewerkzeuge.html
.

.
MfG
BIGJIM