PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pilot RC Edge 540 V3 87" Elektrokomponenten



ardysimon
06.07.2016, 09:59
Hallo Gemeinde

Ich würde mir gerne die oben genannte Edge bauen. Leider habe ich nicht wirklich eine Ahnung von Elektroflug, deshalb jetzt meine Frage:

Was für Komponenten würdet ihr Verbauen?

Der Flieger wird geschätzt 7.5 - 8 kg schwer, deshalb würde ich einen 4kW Motor nehmen. Stimmt das? Und welchen würdet ihr empfehlen?
Was wäre der richtige Propeller?

Fliegt man nen 2.2 Meter flieger mit 12S 5000mAh oder ist das zu wenig?

Vielen Dank und Gruss
Adrian

Andreas Maier
06.07.2016, 12:26
Je nach deinen Wünschen und Können geht man bei einem
Kunstflugmodell von 250W/kg bis 400W/kg aus.


Ob du nun 3KW mit 30Volt und 100Ampere
oder 60Volt und 50Ampere erreichst ist nicht selbiges.
Benötigt man Vollgas nur äußerst selten, dann empfehle ich
eher das 8S Setup, da es leicht und einfacher zu händeln ist.
Ein 8S Motor ist oft kleiner und leichter und
obendrein hat der Motor weniger Windungen und uU den
dickeren Draht was das RI mächtig senkt.



Auch bei der LS scheiden sich die Geister mächtig,
ich persönlich bevorzuge große Propeller
und würde hier Richtung 24" tendieren, andere nehmen
wegen der Dynamik eher max 20".




Hier ist ein kl. Baubericht:
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/395089-kleiner-Baubericht-Edge-540-von-Pilot-RC-mit-2-20m-Spannweite?p=3136971&viewfull=1#post3136971




Gruß
Andreas

ardysimon
06.07.2016, 15:20
Hallo

Ich würde mit dem ding nur 3d fliegen und an uns zu auch mal normalen kunstflug.

Ein 8s setup erscheint mir irgendwie ein wenig zu schwach. aber mit 12s wird er halt schon schwer.

Gibt es noch andere meinungen?

Gruss
adrian

BNoXTC1
06.07.2016, 15:26
Les doch mal bisschen im Forum herum...

http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/580658-Bau-und-Erfahrungsbericht-Graupner-Hottrigger-2400-(Aeroplus-Extra-60cc-)

teckflieger
06.07.2016, 15:54
Hallo,

Um 12S kommst du fast nicht herum, zumindest nicht mit ausreichend Motorlaufzeit.
So um die 100A peak werden schon fließen, meine 2m Extra hatte damals mit 10S 4,8kg und 72A max. Geht wohl auch mit 6 oder 8S aber da steigt der Stom entsprechend an.

Aber bei 2,2m würde ich schon bei 12S bleiben, jetzt kommt ey darauf an was du willst! Hacker, Axi, Scorpion sind top, günstig geht mit China Ware sicher auch. Nen Hacker A60/18L würde nicht schlecht gehen, hatte ich in einem 8,5kg schweren E-Sclepper . Sind gut 85A an einer 24x12 Xoar.
Alternativ ein Reisenauer Antrieb, mit Getriebe wird es wieder etwas leichter.

Gruss Daniel

ardysimon
06.07.2016, 17:58
Sind dann die 12s 5000mah nicht zu schwer? Wie lange flieg ich damit?

Ich wurde gerne einen Scorpion Motor nehmen, welcher würde sich anbieten?

Ja, wie gesagt, hab keine ahnung :D

Gruss