PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mini Mag von Multiplex?



Leibbrand
09.12.2006, 17:27
Hallo,

Ich möchte mir gerne den Mini Mag von Multiplex kaufen,doch mit dem Motor, der dabei ist kann er leider nicht von der Wiese starten.
Welchen anderen Motor/Akku könnte man einbauen?
Kann die mini mag mit dem empfohlenen/angegebenen Tuning 2 vom Boden starten?

Tuning 2
Antriebssatz „Sport“ BL-X 22-18
Vorgesehener Akku 2/1 LiBATT 2000 mAh.

Wer hat erfahrung mit dem mini mag ?
Auf was muss man beim bau besonders achten?



Mit freundlichen Grüßen
Leibbrand

Baloo
09.12.2006, 18:16
Hallo Leibbrand,

Besonderheiten beim Bau habe ich nicht mehr in Erinnerung, es ging alles relativ einfach (Anfängergeeignet). Die Querruderservos habe ich mit Heißkleber befestigt. Meine MiniMag hat gleich von Anfang an einen Venti PRO 480 HS/BB-Motor bekommen. Bodenstart sind mit 8 Zellen auf ganz niedrig gemähtem Gras möglich. Bei der ersten Landung in höherem Gras hat es mir das Fahrwerk abgerissen, das seither nicht mehr richtig hält. Bei einem anderen Kopfstand ist der Rumpf vor der Kabine durchgebrochen. Lässt sich aber alles problemlos wieder kleben.

Zwischenzeitlich habe ich CFK-Fahrwerk montiert und einen Mega 16-25-6 mit 3 Lipos eingebaut. Fliegt bei Windstille und leichtem Wind ganz ordentlich und vor allem problemlos - auch für Querrudereinsteiger.

Zur Motorwahl: Staufenbiel hat günstige Brushless-Motoren im Angebot (z.B. Dymond BL 1300 oder 2000 für 35,90 €), welche in die Motorhalterung für Speed 400/480 passen - teils auch als Combo mit Regler.

Gruss Bernhard

Leibbrand
09.12.2006, 19:23
Kann der mini mag denn mit dem Mega 16-25-6 und 3 Lipos auch noch vom niedrigen Gras starten?

Weiß jemand ob es den mini mag auch ohne Motor zu kaufen gibt?

mfg
Leibbrand

Baloo
10.12.2006, 11:39
Hallo Leibbrand,

natürlich startet die MiniMag mit dem Mega Motor von der Graspiste. Mit entsprechender Luftschraube ist der nach 10 m in der Luft.

Der 400 Motor ist im Baukasten immer dabei. Günstigstes Angebot bei ebay Sofort-Kauf 53,90 € bei Gichtnase. Den gleichen Händler findest du im Internet unter Andy's Hobbyshop. Dort bietet er den Flieger für 51,10 € an. Vor Bestellung aber verbindlich nach dem Preis und den Versandkosten fragen. Der Permax bzw. Speed 400 kostet einzeln um die 5 €.

Gruss Bernhard

Sushi
10.12.2006, 12:01
Hallo, ein Kollege von mir hat mit dem Mini Mag das fliegen gelernt(nach simulator training)! Den Erstflug habe ich gemacht. Wir haben den Standardantrieb verbaut mit 7 KAN 1050 Zellen. Als nächstes Soll entweder ein Getriebe oder gleich ein BL-Motor und Lipos rein. Fliegt aber auch mit dem Standardantrieb sehr sehr schön. Und nicht kaputt zu kriegen. Das Fahrwerk geht bei härteren Landungen auch bei uns regelmäßig ab. Wenn es danach nicht mehr richtig hält bzw. nicht ganz in die Halterung zu schieben ist, ist es höchstwahrscheinlich ein bischen verbogen. Ich hab es jedenfalls immer wieder hingekriegt das geradezubiegen und dann hat es auch wieder gehalten.

LG, Björn

Leibbrand
10.12.2006, 13:03
passt der mega motor in den motorträger der dabei ist?

Was haltet ihr von dem oben angegebenen Tuning 2/ kann der mini mag damitt von der graspiste straten?

mfg
Leibbrand

Leibbrand
10.12.2006, 13:06
Gibt es eigendlich auch einen günstigeren motor mit dem der mini mag von der Graspiste starten kann?

mfg
Leibbrand

Baloo
10.12.2006, 17:38
Hallo xxxx Leibbrand,

ich hab dir gerade zu dem Thema noch eine E-Mail geschrieben.

Gruss Bernhard