PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Extra 300 FUN FLY 3D ???



Obermaat
25.05.2002, 11:59
Moin zusammen,
kennt einer von Euch diesen Flieger und kann mir etwas über Qualität und Flugeigenschaften sagen??

(eBay-Artikel 1733952107)

Extra 300, Fun Fly 3 D, neu, noch verpackt, Farbe ähnlich wie Abbildung, Spannweite 130 cm, Der Rumpf ist GFK gefertigt und fertig in der Form lackiert, die Fläche und die Leitwerke bestehen aus CNC gefrästen Rippen, schon fertig gebaut und gebügelt, Beschriftung und Finish fertig aufgeklebt, das Fahrwerk aus Kohlefaser ist mit Kevlar verstärkt, Radverkleidung aus GFK gefertigt. Eine transparente Kabinenhaube, Räder, Kleinteile sowie ein Bauplan im Paket enthalten. Das Modell ist eine Weiterentwicklung des Diablotin. und für das 3 D Fliegen besonders geeignet. Motorisierung ab 3,5 ccm bis 7,5 ccm möglich, Fluggewicht ab 1660 g, Flächenbelastung ab 48 g, Flächensteckung ist ein Aluminium Rohr

Danke für Eure Antworten!

Gruß
Obermaat

Kleinatze
25.05.2002, 12:18
Hi!

Die ist von JR - Modells. Erhältlich bei Bichler (http://www.modellbau-bichler.de/), auf deren Seite gibts bestimmt noch mehr Infos.

Gruß Andreas

Holger Lambertus
25.05.2002, 16:13
Hi
Da gibt es berreits einen Fred von Zwei die eine haben, die gerade fertigbauen, eine bekommt einen Methanol-Motor, die andere einen Flyware_LRK. Und auch eine günstige Bezugsadresse wird dort genannt :)
http://www.modellflugjugend.net/cgi-bin/forum.pl?board=motorflug&action=display&num=756 (http://www.modellflugjugend.net/cgi-bin/forum.pl?board=motorflug&action=display&num=756)

[ 25. Mai 2002, 16:14: Beitrag editiert von: Holger Lambertus ]

Wulf Stehr
26.05.2002, 16:54
Hallo!

Ich habe das Modell bei Bichler gekauft und mit einem 7,5er Magnum motorisiert. Wiegt flugfertig ca. 2000 g. Die Qualität des Bausatzes ist meiner Meinung nach sehr gut, was insbesondere auf den bereits eingefärbten GFK-Rumpf zutrifft. Die Steckung der Flächen ist vorbereitet, und alles passt einwandfrei zusammen. Durch das relativ hohe Gewicht des Motors habe ich die Servos für Seite und Höhe (jeweils 16mm-Servos von Grpn.) hinten in die Rumpfseitenwand eingebaut. Auf Quer habe ich zwei HS 300 BB, auf Gas ein C 5077, Akku: 1100 mAh, Tank 250ml.

Ich habe das Modell vor 3 oder 4 Wochen zum ersten Mal geflogen, verlief alles einwandfrei. Der Motor hat ordentlich Leistung um senkrecht zu steigen. Das einzige was nicht ganz gestimmt hat, war der Schwerpunkt. Dieser ist etwas zu sehr auf der sicheren Seite, so dass das Modell viel zu kopflastig war. Das kann man aber durch Verschieben des Akkus problemlos ausgleichen.

Das Modell kann sehr langsam geflogen werden, ein Strömungsabriss ist nur schwer zu provozieren. Allerdings ist es aufgrund des dicken Profils und der geringen Spannweite recht windempfindlich, so dass ich die Maschine bei kräftigem Wind nicht mehr einsetze (macht keinen Spass).

Fazit: Ich kann die kleine Extra jedenfalls uneingeschränkt empfehlen.

Gruß,
Wulf

Obermaat
27.05.2002, 08:10
Hallo Leute,

Danke an Alle für die Info's!

Gruß
Obermaat