PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bellanca XXL



olli_oesterreich
26.05.2002, 13:18
Hallo,
wer von euch hat schon Erfahrung mit der Bellanca Decathlon XXL (3m) von Hacker CZ?
Mich würde das „Ding“ brennend interessieren und hätte gerne vorab schon mal ein paar Infos.
Motorisierung?
Flugverhalten?
Usw. usw.
Danke schon mal
Und liebe Grüsse
Olli oesterreich

http://insel.heim.at/mainau/330064

olli_oesterreich
25.06.2002, 05:04
hallo,
hmmmmmmmmmm, keiner kann darüber was berichten???
mit lieben grüssen
olli oesterreich

Hans Rupp
25.06.2002, 18:27
Hallo Olli,

bei uns im Verein wird ein Bellanca mit 3m als Schleppmaschine geflogen, ich weiß aber nicht, von welchem Hersteller die ist. Ich fürchte, das weiß nicht mal die Haltergemeinschaft, da sie gebraucht erworben wurde.Es ist jedenfalls allenfalls eine vorbildähnliche Maschine.

Die Kombination von Hochdecker und fast 0° V-Form läßt sie etwas empfindlich auf Seitenwind und so gut wie fast gar nicht auf Seirenruder reagieren. Jedenfall hängt sie bei Seitenwind im Schlepp manchmal recht schief in der Luft und muss um die Ecke gewzungen werden. Da die Leistung aber ausreicht um 10kg-Segler im Messerflug zu schleppen ist es nur ein optisches Problem :D . Falls ich mehr nachfragen soll, gib mir Bescheid.

Hans

olli_oesterreich
26.06.2002, 04:24
hallo haru,
erst mal danke für deine antwort.
ja, würde mich interessieren, welcher motor, gewicht usw.
mit lieben grüssen
olli oesterreich

[ 26. Juni 2002, 04:25: Beitrag editiert von: olli_oesterreich ]

Ralf P
26.06.2002, 09:38
ich hatte mal die 2 Meter v. Hacker, war sehr aggressiv beim starten - durch den kurzen rumpf ständig wegdreher. Verarbeitung war gut.

Charly
26.06.2002, 11:23
Die XXL von Hacker hab ich noch nie in Natura gesehen, war immer die von Harald Weiershäuser
http://www.emhw.de/bellxxl_4.html
Und das ist ein absolutes Sahneteil !
Viele Grüsse
Ronny