PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Impeller hawk hotliner



reverse
14.01.2017, 19:14
Hallo Impellerfreunde

Im Netz findet man ausser einige YouTube Videos ,leider gar keine Infos für den Impellerhawk.
Bisher fliege ich immer den funjet Impeller, was mir sehr viel Spaß bringt mit dem phänomenalen Sound.
Leider wird der recht schnell klein und den Schaumfunjet bekommst man ab einer bestimmten Geschwindigkeit nicht schneller. Abhilfe wäre ein cfk-funjet oder aber so ein schöner hawk. Ist natürlich nicht so effizient wie mit Latte, aber mich beeindruckt der klasse sound. Ein setup mit wemotec 2w27 mit 6s reicht schon völlig.

Freuen würde ich mich über infos in bezug auf Setup, Lösung des impelleraufsatz etc.
Aufbau Bericht wäre natürlich optimal.

Danke und Gruß
Nick

Spenow
14.01.2017, 19:47
Hi Nick,
Genauso wie dir geht es mir auch.
Daher liegt momentan auch der Hawk 3 auf dem Bastel Tisch, um ihn auf Impeller umzubauen.
Als Antrieb werde ich den wemotec mini Evo mit dem het2w 2w27 an 6 s verbauen.
So zumindest der Plan.

Da ich den impeller gerne in einer gondel auf dem hawk haben möchte, werde ich entweder die Impeller Gondel von Wemotec modifizieren oder notgedrungen mir selber etwas basteln.

Das Projekt wird aber langsam angegangen, da ich noch ein paar andere Baustellen momentan habe.
Aber würde mich auch freuen, in diesem Threat nützliches und wissenswertes zu erfahren.
Sollte ja bestimmt der ein oder andere Schonmal son quatsch gemacht haben.
Gruß Andreas

reverse
14.01.2017, 19:54
Impeller gondeln von wemotec?

Spenow
14.01.2017, 19:57
Ja, lies dich hier mal durch. Durch diesen Threat bin ich auch erst drauf aufmerksam geworden.
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/604401-WeMoTec-Impellergondeln

flytom
14.01.2017, 21:23
Hallo Andreas,

ich hatte den Hawk mit besagtem Antrieb an 6 s drauf, war sehr enttäuscht. Antrieb war zwar schön leise aber nicht wirklich schnell.


Gruss Tom

Spenow
14.01.2017, 21:37
Hi Tom,
Ja mir ist auch bewusst,
das ich damit keine Rekorde brechen werde.
Ist mehr aus Spaß an der Sache.
Mal was anderes zum Fliegen am Platz.
Netten Gruß Andreas

schacky1970
14.01.2017, 22:43
Was heisst denn nicht schnell:rolleyes:

Gruss Thomas

Spenow
14.01.2017, 22:49
Wenn der so fliegt wie deiner Thomas, dann bin ich voll und ganz zufrieden

flytom
15.01.2017, 08:56
ich fandhalt das es schneller gehen könnte. kurze Flugzeit bedingt durch die Rumpfgrösse und das teil auf der Nase bremst wie einToastbrot. Ich hatte es auch aus genannten Gründen gebaut aber wieder auf Nasenantrieb umgebaut. Jetztkommt der EVO in eine gfk F16.

Grusss Tom

schacky1970
15.01.2017, 13:02
Kannst du auch Andy:cool:
250 kmh sind doch auch schnell genug,oder;);)

Gruss

reverse
16.01.2017, 05:09
Irgendwie kann ich die Gondel auf wemotec seite nicht finden..

Spenow
16.01.2017, 08:18
Moin moin,
Auf der Shop Seite hat er sie leider auch nicht gelistet.
Am besten anrufen und beraten lassen.
In den thread den ich weiter oben verlinkt habe, hat er wemotec doch auch was zu seinen Gondeln geschrieben.
Gruß Andreas

"M"
16.01.2017, 08:38
Moin,

genau einfach bei WEMOTEC beraten lassen.

https://www.youtube.com/watch?v=KZ-f9MhH-1M

Grüße
Meinhard

Rogerfunflieger
28.01.2017, 12:32
http://www.modelbouwforum.nl/threads/mini-hawk-als-edf.243318/

Btw guys saw like the Hawk as i do.SORRY MY ENGLISH IS BETHER

Cant upload fotoos but i Raped my Hawk as wel

BEST SHIT EVER

I have foto s to make an easy shroud but cant upload them sry

Enjoy its gr8

Spenow
04.08.2017, 22:19
So, mein Hawk ist endlich fertig.
Noch Empfänger rein und Programmieren und dann kann der Erstflug kommen. :)
Die Halterung und den größten Teil vom Bau Hat Netterweise ein guter Freund Gemacht.
Danke nochmal für die Hilfe :)
Die Einauflippe ist aus Alu sebst gedreht und die Halterung ebenfalls aus Alu aus dem Vollen Gefräst.
Verbaut ist der Wemotec Mini Evo 2W27 an 2600er 6S.

schacky1970
04.08.2017, 23:33
Sieht richtig geil aus😉😉😉😉
Viel Erfolg für den Erstflug!!

Gruss Thomas

Spenow
04.08.2017, 23:50
Danke dir Thomas. 😁
mit Glück geht's Sonntag auf zum Erstflug wenn das Wetter mitspielt

double-dutch
05.08.2017, 04:00
Erik van Schaik hat ja schon in 2007 ein Liftoff mit impeller geflogen.

http://airtoimedia.nl/web/upload/Emile/Lift-Off_xs_EDF_Erik_8-7-2007.wmv

Und später hat er auch noch ein hotliner mit Impeller geflogen.
Theoretisch soll >350 Stundenkilometer möglich sein.

DD

Ghostrider
05.08.2017, 13:26
Hi Andreas,

Ich glaube ich werde mir auch mal einen gönnen. Die Farben kenne ich irgenwoher.:D

Viel Glück für den Maiden.

Vg
Heiko

Spenow
05.08.2017, 14:46
Hey Heiko.
Vielen Dank dir.
Ja die Farben erinnern an nen anderen Flieger. 😂
wenn es hier oben morgen endlich mal trocken und windstill ist, gehen beide Flieger in die Luft.
ich werde Berichten
Gruß Andreas

Spenow
06.08.2017, 15:57
moin.
der Hawk war heute das erste mal in der Luft.
mein Freund hat ihn eingeflogen, da es mir eindeutig zu windig war.
aber selbst bei wandstärke 4 hat es den Hawk nicht gestört zu fliegen.
fliegt perfekt und echt ganz schön flott. war die richtige Entscheidung den Hawk auf Impeller umzubauen.
Gruß Andreas

Corny1983
07.08.2017, 23:44
Nabend... Was würde mich denn so eine glänzende Einlauflippe Kosten, falls du an so eine nochmal rankommen solltest? :D

Den Hawk wollte ich auch immer mit Impeller betreiben...derzeit bin ich einfach nur gespannt ob dieser noch mal in den Handel kommen wird. :rolleyes:


MFG

Spenow
21.08.2017, 13:02
Hi,
der Hawk war jetzt schon ein paar mal in der Luft und mir gefällt er immer besser. selbst bei unserem ständigen wind hier oben lässt er sich absolut entspannt fliegen.
mit Motor an ist der Flieger fast leiser als mit Motor aus 😁

mit dem 6s 2700er lipos die saugend in dem Rumpf passen.
und dem 2w27 Motor komme ich auf 3 min motorlaufzeit mit Vollgas.
für mich vollkommen ausreichend. und von der Geschwindigkeit genau das richtige . ich werde heute Abend mal ein kurzes Video hochladen .
Gruß Andreas

Spenow
21.08.2017, 20:30
Hi
hier mal n kurzes Video. leider nur mit dem Handy aufgenommen. ein besseres Video folgt in Kürze
https://youtu.be/Hzqk-AsmkmM

Corny1983
22.08.2017, 21:23
Ohne Worte !!




GEIL :D

schacky1970
22.08.2017, 22:50
:cool:perfekt

Spenow
10.09.2017, 22:50
hier noch n kurzes Video
https://youtu.be/odltjjfbG4w

MIPOWU
16.02.2018, 09:20
Hallo Andreas,
Bin jetzt mit meinem Hawk soweit den Impeller zu setzen, in welchen Abstand zum Flächenanfang hast Du Deinen gesetzt und in welcher anstellung?
Und nochmals vielen Dank für Deine Teile.
Gruß Michael

Spenow
16.02.2018, 09:37
Hey, super das du jetzt auch mit dem Umbau begonnen hast.
ich messe dir heute Mittag die Position aus und den Anstellwinkel.

Netten Gruß
Andreas

Spenow
16.02.2018, 19:01
Hi Michael.
Also von der Flächenanformung bis zur vorderkante des Halters sind es 37 mm.
Die Höhe sind 7mm von Anfang Rumpf bis zur äußeren Kante himten am Impellergehäuse in der Höhe.
wenn noch was unklar ist dann mach ich sonst Bilder mit den Maßen.
Mit der Einstellung fliegt der Hawk perfekt.
Netten Gruß
Andreas

MIPOWU
16.02.2018, 19:09
Super, Danke.
Welche Akkus fliegst Du im Hawk?

Spenow
16.02.2018, 19:20
Hier noch 2 Bilder von den Maßen
19155271915528

Als Lipos fliegeich die SLS Quantum 6S 2700er 30C. Passen Perfekt in den Rumpf rein.
Vor dem Lipo kommt dann der Regler und den Empfänger habe ich unter der Rumpföffnung hinter der Fläche.
Achso, die Impelllerdüse befestige ich nur mit Iso Band vor jedem Flug, da es sonst sehr eng wird, an die Flächenschrauben zu komen.

MIPOWU
18.02.2018, 10:43
Hallo Andreas,
Habe den Impeller nach Deinen Angaben verbaut, jetzt muss das Wetter noch besser werden, dann kann eingeflogen werden.
Vielen Dank
LG Michael

Spenow
18.02.2018, 12:49
Hey sieht gut aus ;)

Dann wünsch ich dir viel Spaß mit dem Flieger.
Fliegt sich total entspannt.
Unbedingt berichten wenn der Erstflug war.
Netten Gruß Andreas

Ghostrider
18.02.2018, 12:52
Hi,

schön das ich auch so eine Befestigung und Lippe besitze nur leider noch keinen Hawk Hotliner, dass kommt aber noch.

Saubere Arbeit deine Befestigung Andreas, wie alles was du bis jetzt gedreht hast.

VG
Heiko

Spenow
18.02.2018, 13:22
Moin moin Heiko.

Erstmal bin ich gespannt auf deinen Staffi in Sichtcarbon.
Dann wird bestimmt mal ein Hawk bei dir Platz finden. :)
Freut mich, das dir die Drehteile bis jetzt alle gefallen haben.;)
Netten Gruß

schacky1970
19.02.2018, 10:11
Auch von mir alles Gute für den Erstflug.
Wirst begeistert sein!

Gruss Thomas

MIPOWU
01.05.2018, 10:03
Erstflug erledigt, der Hawk geht absolut Geil, fliegt wie auf Schienen, völlig unkompliziert. Nochmals Danke an Andreas.
Gruß Michael

Spenow
01.05.2018, 10:22
Hi Michael.

Das freut mich zu hören.
Ja der Hawk fliegt echt super mit nem Impeller oben drauf.
Absolut unkritisch und vor allem der Sound ist genial
Auf jeden Fall mal was anderes. ;)
Wünsch dir noch viele coole Flüge mit dem Hawk.

Netten Gruß
Andreas

holgers64
02.05.2018, 17:02
Ich habe am Wochenende Michaels Hawk mit dem Midi Impeller an 6S gesehen... bin noch sprachlos. Mein Hawk II fliegt noch althergebracht mit ner 2800er Peggy an 5S. Ich bin mir jetzt unsicher, ob ich den den ollen V2 auf Impeller umrüsten soll oder doch einen neuen Hawk mit Impeller aufbaue. Prinzipiell gefällt mir die Antriebsart des alten mit Propeller auch sehr gut... Es dürfte auch gerne eine Nummer kleiner sein: Mini Hawk mit WeMoTec Micro Fan? Ob das wohl geht?

Spenow
02.05.2018, 18:14
Hi.
Also mein Vereinskollege hatte einen Mini Hawk umgebaut auf einen 70er Impeller. dieser war auf der Tragfläche montiert.
Auf jeden Fall ein lustiges Spaßgerät, lohnt aber nur wenn Mann einen vorhandenen mini hawk hat. beim neukauf würde ich lieber zum großen hawk raten.fliegt sich um einiges besser.
der mini hawk ist halt nur für dauervollgas gedacht :)
Gruß Andreas

holgers64
24.06.2018, 15:07
Hier ist Nr. 3! Ein dritter Hawk V3 Revolution mit WeMoTec Mini Impeller fliegt ab jetzt in Berlin. Mein spezieller Dank geht an Michael und Andreas, die mir mit viele Tipps geholfen haben. Jetzt heißt es warten auf besseres Wetter, hier regnets.

Gruß, Holger
1975655

Spenow
24.06.2018, 16:07
Hey Holger,
Glückwunsch zum neuen Flieger, hast ja auch mächtig gas gegeben mit dem Bau.
Wünsch dir viele schöne Flüge mit dem etwas anderen Hotliner;)

Netten Gruß
Andreas

Roxx
24.06.2018, 18:30
Schaut cool aus :)

Gruß
Thomas

holgers64
27.06.2018, 09:34
Gestern war der Erstflug vom Hawk V3 mit WeMoTec Mini Impeller mit Het 2W27 an 6S. Die Wetterbedingungen waren ok, etwas winding/böig aus Nord aber trocken. Mir war vor dem ersten Start etwas mulmig, obwohl ich die Flugeigenschaften vom Hawk vom V2 als Hotliner kenne. Für das gute Gefühl habe ich zum Start das Stabi eingeschaltet und Höhe getrimmt, lieber nach oben weg, als mit der Nase in den Acker.

Mit zwei, drei Schritten Anlauf und 50-75% Gas ist der Schub allemal ausreichend, um den Hawk - auch als Selbstwerfer - sicher in die Luft zu befördern. Er zog sofort steil nach oben ab wegen der HR Trimmung, die ist nicht nötig. Die ersten zwei Runden mit Halbgas, danach dann schon viele Vollgaspassagen. Der Hawk liegt absolut sicher in der Luft. Allerdings muss man im Flug den Stabi abschalten oder die Empfindlichkeit stark zurücknehmen, sonst fängt er an zu flattern.

Die Landung mit hochgestellten QR - wie auch beim Hotliner Hawk - kein Problem, kommt langsam rein, gleitet aber trotzdem ewig. Bei meinem Anfänger-Flugverhalten war ich 5:30 unterwegs mit ca. 20% Restkapa im SLS Quantum 6S 2700mAh 30C. Bei Vollgas lag der Strom bei max 60A.

Die EWD muss ich aber auch beim Hawk V3 mal kontrollieren. Bei Vollgas neigt er zum Steigen, beim Langsamflug/Segeln nimmt er die Nase runter. Der Sp ist bei den angegeben 70mm. Die Ausschläge sind erst Mal zurückhaltend nach Anleitung.

Allein der Sound des Impellers an 6S war die Sache schon wert. Da ich alleine war, gabs noch kein Video. Wenn ich mal jemanden dabei habe zum Filmen, mache ich eins.

Gruß, Holger

schacky1970
30.06.2018, 07:37
Glückwunsch zum Erstflug!
Wirst noch viel Freude damit haben!!

Gruss Thomas