PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mistery Mibo



eurohacker59
18.01.2007, 13:34
:confused: Hallo fliegerfreunde
Es wird ein Mistery von mibo in ebay angeboten spannw,297cm. rumpflänge 142 cm. kann mir jemand zu diesen modell auskunft geben, ist es mehr ein f3j oder f3b was hällt er aus, und mir kommt der rumpf etwaqs kurz vor ,????dürfte schon etwas älter sein da es sich wohl um folierte Flächen handelt.wäre um ein paar hinweise Dankbar!!!!
Grüße
Sepp.:)

Thommy
18.01.2007, 14:00
Hallo,
das Modell wurde früher von mir vertrieben und ist schon sehr alt, es ist vergleichbar mit der alten Experience von Graupner, fast gleicher Rumpf, sehr ähnliche Fläche aber mit kleinerem Mittelteil.
Am Hang sehr gute Allrounder, je nach Gewicht auch bei schwachen Bedingungen , aber eben nicht vergleichbar mit modernen Modellen.
Hochstart nicht so berauschend, verglichen mit neueren Modellen..
Gruß
Thommy

eurohacker59
18.01.2007, 14:26
Hallo Thommy
Vielen Dank für die Infos, werde mich lieber ein Schalenvogel neuerer bauart aussuchen !!!
Grüße
Sepp.

Thommy
18.01.2007, 14:35
da hätte ich diverses ;)

und weg

Echse
18.01.2007, 16:10
Hallo Sepp,

wenn ich mich nicht täusche ist es das Modell was ich vor knapp einem Jahr verkauft habe (auch über ebay) zumindest sieht die Bespannung genau so aus und auch der Mystery Aufkleber hat die gleiche Position. Ich würde den Flieger weder bei F3J (dafür ist er zu schwer, waren glaube ich 2,6 Kg komplett) noch bei F3B (dafür ist er in meinen Augen nicht stabil genug) einordnen. Er ist aber ausreichend stabil gebaut um damit Rollen und Loopings zu fliegen und vor allem geht er auch noch gut bei schwachen Bedingungen sehr gut. Ich habe mich damals dann aber auch für einen Dragon (Valenta) entschieden und den Mystery wieder verkauft. Ich habe ihn damals bei Engel Modellbau gekauft, der führt ihn aber mittlerweile nicht mehr, waren wohl noch Restposten. Neu hat der Mystery mich 120€ nur gekostet, und für diesen Preis hat man echt ein super Modell bekommen in meinen Augen. Baue gerade wieder einen ;) hatte damals zwei gekauft :) Das Mittelteil ist mit CFK verstärkt, zumindest sieht man unter der Beplankung an den Servoausschnitten schwarzes Gewebe. Je nachdem für wie viel der Flieger weg geht ist er echt gut. Aber mehr als 150€ ist er auf keinen Fall wert. Auch die EWD hatte damals nicht gestimmt und musste mit Unterlagen angepasst werden damit er nach ein wenig beschleunigen nicht gleich nach oben wegzieht. Wenn du noch Fragen hast kannst du die gerne stellen, versuche sie dann vor Ablauf der Auktion auch noch zu beantworten,

Christian

eurohacker59
19.01.2007, 09:20
Hallo Christian
Danke für deine infos,ich werde mich um was anderes umschauen,der markt ist ja sehr groß in diesen bereich, da ich alles elektrisch fliege würde er sowieso zu schwer werden, ich habe auch den thermik Exel von Valenta mit ein hacker ausgerüstet geht sehr gut und er verträgt einiges,finde wenn man nicht zu anspruchsvoll ist (kein weberbflieger) preis/Leistungsv.echt in ordnung ,nur mein wunsch wäre ein F3b Elektrisch in der 3m.klassse der einiges aushält natürlich in Schalenbau, wenn jemand was dergleichen hat einfach anbieten, möglichst flugfertig .
schönes wochenende
grüße sepp.