PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1. RES-Wettbewerb in Süsel (Schleswig-Holstein)



Hans Hoffmann
17.03.2017, 14:38
Wir freuen uns, nach Süsel einladen zu können

Hans Hoffmann
17.03.2017, 14:57
Sorry, einen fertigen Text aus einer Pdf oder odt hierein zu kopieren, überfordert meine Fähigkeiten

Norbert12
17.03.2017, 15:29
Vielleicht ist diese direkte Darstellung ja hilfreich, so dass man sich das pdf sparen kann.

Wettbewerbstermin 06. Mai 2017
Veranstalter MFG Süsel
Wettbewerbsort Modellflugplatz des MFG Süsel https://www.mfg-suesel.de/anfahrt/
Wettbewerbsregeln aktuelles F3RES-Regelwerk http://www.modellflug-im-daec.de/breitensport/res
Wertung Einzelwertung, gruppenbezogen

Besonderheit Länge der Startleine: RES-Gummi+ 50m Nylon, keine Zeitverkürzung
Teilnahmeberechtigt alle Modellflieger mit gültiger Haftpflichtversicherung, max.20 Teilnehmer
Startgeld Erwachsene 10,-€, Jugendliche 5,-€

Platzordnung Für alle Teilnehmer verbindlich, wird vor Beginn bekanntgegeben
Haftung Für Personen- und Sachschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung
Preise Keine Urkunden oder Pokale, Ergebnisse werden in RC-Network veröffentlicht

Anmeldung im RC-Network Forum oder per Email res-suesel@t-online.de
Anmeldeschluss 04. Mai 2017

Ablauf 9.00 Uhr Anmeldung
9.30 Uhr Begrüßung, Bekanntgabe der Platzordnung
10.00 Uhr Wettbewerbsbeginn
kein neuer Durchgang nach 16.00 Uhr

Es wird gegrillt, Getränke bitte selbst mitbringen
Camping möglich. Unterstand, Dixiklo.
Bäcker 6 Autominuten, Supermarkt 10 Minuten
Sportflugplatz Hof Altona 9 Minuten, Ferien-und Freizeitpark HANSAPARK 12 Minuten

Norbert12
17.03.2017, 15:30
Hallo Hans,

wir sind dabei

Richard Seidel
Norbert Seidel

Hans Hoffmann
17.03.2017, 15:59
Hallo Norbert,

Danke für Deine Hilfe. Der Editor von RC-Network zeigte sich für mich recht widerspenstig. Wieder was dazugelernt. Sah erst zu spät, dass man auch aus Word einfügen kann.

Gruß Hans

Nichtflügler
17.03.2017, 18:05
Dürfen jetzt nur Computerexperten teilnehmen? Ansonsten würde ich auch gerne kommen.

mfg
Carsten, der Nichtflügler

Hans Hoffmann
19.03.2017, 18:47
1.Norbert Seidel
2.Richard Seidel
3.Hartmut Havemann
4.Jens-Peter Baden
5.Carsten Hohls
6.Kai Thomsen
7.Tommy Kneisel
8.Bernd Kneisel
9.Oliver Matzen

ekke1
19.03.2017, 19:11
Hallo Hans,
möchte mich hiermit anmelden.
Habe auch schon 2,4 GHz.
Viele Grüsse Dirk Spangenberg

Pastoras
20.03.2017, 16:56
wir sind auch dabei... und freuen uns

Corinna Weiß (Triptis) und Andreas Schaller (Gera) - beide 2,4 Gig

Hans Hoffmann
13.04.2017, 15:16
1.Norbert Seidel
2.Richard Seidel
3.Hartmut Havemann
4.Jens-Peter Baden
5.Carsten Hohls
6.Kai Thomsen
7.Tommy Kneisel
8.Bernd Kneisel
9.Oliver Matzen
10.Dirk Spangenberg
11.Corinna Weiß
12.Andreas Schaller

Mooney
13.04.2017, 15:40
Hallo Hans,

wenn Du jetzt noch bereit waerst Urkunden rauszuhauen, denn wuerde ich mir das auch ueberlegen soweit zu fahren.

Aber so ganz ohne Teilnahmebescheinigung..............was soll ich denn spaeter meinen Enkeln erzaehlen............. mit Minden hatte ich schon mit mir gekaempft...

Bis denne und Beste Ostergruesse

Hans Hoffmann
13.04.2017, 23:18
Hallo Thomas,

überredet, es gibt auch Urkunden!

Gruß Hans

Mooney
14.04.2017, 16:55
Oha, jetzt hast Du mich dran gekriegt :eek:.....wie erklaer ich das meiner Frau ;)...hatte ich nicht mit gerechnet.:rolleyes:

Melde mich wieder

Mooney
14.04.2017, 19:50
Hallo Hans

Okay, schreib mich bitte auf dioe Liste, ich bin dabei.

Thomas Kurze

Anfahrt den Abend vorher, wenn es geht penn ich im Auto am Platz.

Bis denne

cumulusxp
15.04.2017, 05:44
Mensch Thomas,

Du hast Dich aber leicht einfangen lassen ;).
Na denn viel Erfolg, beim Hans seinem Windwetter bist Du bestimmt vorne dran.

Gruß
Jörg

Hans Hoffmann
15.04.2017, 12:11
Zum Thema Wind in Norddeutschland:

Wir sind in Süsel nicht an der rauheren Nordseeküste. Ich kann ja nicht fürs Wetter garantieren, aber wer Wettbewerbe wie Bocksbaumbeutelpokal oder Blankenburg besucht hat, wird hier kaum eine Überraschung erleben. Das Fürchten lernt man eher in Minden;).
Und: Im Süden fällt das Modell beim Hochstart schlapp aus der Leine, bei uns kann man noch einen ordentlichen Schuss machen:D.

Schönen Gruß
Hans

Hans Hoffmann
18.04.2017, 22:43
Sorry, sollte natürlich Bocksbeutelpokal heißen

Meldeliste Süsel aktuell:

1.Norbert Seidel
2.Richard Seidel
3.Hartmut Havemann
4.Jens-Peter Baden
5.Carsten Hohls
6.Kai Thomsen
7.Tommy Kneisel
8.Bernd Kneisel
9.Oliver Matzen
10.Dirk Spangenberg
11.Corinna Weiß
12.Andreas Schaller
13.Hans Hoffmann
14.Thomas Kurze

Hans Hoffmann
22.04.2017, 14:22
Wenngleich bisher nicht in der Wettbewerbsliste des DAeC vermerkt, ist der Wettbewerb in Süsel mit in der D-Tour. Ich hab es mir gerade noch mal von Hein bestätigen lassen.

Gruß Hans

Hans Hoffmann
04.05.2017, 11:19
Letztes update?

1.Norbert Seidel
2.Richard Seidel
3.Hartmut Hafemann
4.Jens-Peter Baden
5.Carsten Hohls
6.Kai Thomsen
7.Tommy Kneisel
8.Bernd Kneisel
9.Oliver Matzen
10.Dirk Spangenberg
11.Corinna Weiß
12.Andreas Schaller
13.Hans Hoffmann
14.Thomas Kurze
15.Bernd Freitag
16.Kolja Schuth

Und nach dem Dreckwetter der letzten Zeit verspricht der Wetterbericht für Samstag endlich bessere Bedingungen:)

Mooney
04.05.2017, 12:05
Hallo Hans,

wie der Titel schon sagt und Du euren Platz kennst, brauchen wir das "heavy duty equipment" oder reicht die leichte Regenausstattung?

Ist morgen nachmittag jemand am Platz, ich werde dort mal vorbeischauen.

Bis denne

Hans Hoffmann
04.05.2017, 14:32
Hallo Thomas,

der Platz trocknet schnell ab, keine Matsche, keine Pfützen. Es reicht das Regen-Set "light". Und weit außerhalb des Platzes landest Du eh nicht;)

Natürlich sind wir morgen Nachmittag am Platz, wir freuen uns auf Dich!

Gruß Hans

Hans Hoffmann
06.05.2017, 22:55
1778050

Dieses Ergebnis ist jetzt doppelt überprüft. Wir hatten ja große Schwierigkeiten bei der Auswertung mit dem Programm von Karbacher, weil wir uns zwei zusätzliche Durchgänge gönnten.
Ich möchte mich dafür entschuldigen. Zum Glück haben wir es ja noch geschafft, die Richtigen für das Flyoff auszuwählen. Wenn einer auf seiner Urkunde eine falsche Platzierung vorfindet,
möge er dass korrigieren oder eine neue Urkunde anfordern. Ich hab jedenfalls heute mein Lehrgeld bezahlt.

Schönen Gruß und Dank an die Teilnehmer, mit denen wir einen schönen Wettbewerbstag verlebten. Und Dank an Petrus, so ein Wetterglück hat man nicht immer.
Hans

Hans Hoffmann
07.05.2017, 08:54
Wer Interesse an seinen einzelnen Durchgangs-Wertungen hat fordere von mir eine email per PN an.
Gruß Hans

Norbert12
07.05.2017, 11:12
Hallo Hans,

wer arbeitet, der macht auch Fehler. Es wird sich keiner davon freisprechen. Wer nichts macht, der macht auch keien Fehler. Daher sage ich ausdrücklich vielen Dank, dass Du die viele Arbeit auf Dich genommen hast und natürlich auch das Risiko auf dich genommen hast. Die anderen aktiven Helfer schließe ich dabei natürlich ein. Gerade, wenn man erstmalig eine solche Veranstaltung auf sich nimmt, ist das sicher nicht ohne. Wenn man mit der EDV dann erst mal ein Problem hat, dann wird es halt schnell unübersichtilich.
Ansonsten war es aus meiner Sicht eine sehr gut organisierte Veranstaltung. Auch die für die Piloten völlig stressfreie Zeitaufnahme und Vermessung der Landung durch den Veranstalter möchte ich ausdrücklich erwähnen. Das führte zu einem angenehmen und zügigem Ablauf der Veranstaltung.

1778204
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger.

1778205

Einige Bilder folgen noch.

Gruß Norbert

ekke1
07.05.2017, 11:30
Danke an Hans und sein Team!
Wir haben in einer entspannten Atmosphäre einen schönen F3RES Wettbewerb genießen dürfen.
Da die Teilnehmerzahl überschaubar war, konnten unter besten RES Bedingungen 6 Vorrunden geflogen werden. In der erste Runde war noch relativ „ dicke“ Luft, wodurch oft die 6 Minuten Segelzeit erreicht wurden. In den folgenden Runden musste dann bei 0-2 m/s Wind und zerrissener Thermik um jede Sekunde Segelzeit gekämpft werden.
Der Veranstalter stellte hervorragend vorbereitete Startstellen zur Verfügung. Übrigens auch hier mit 50m 0,7 mm Hochstartseil und 15 m Hochstartgummi aus dem Hause SETA.
Die Ausgangshöhen mit 50m Hochstartseilen sind ausreichend und stellen die Seilrückholer hinsichtlich konditioneller Voraussetzungen und dessen Enthedderungskünsten vor lösbare Aufgaben.
Auf den Bildern sind u.a. die ersten drei der vorläufigen Auswertung vom Sonntagnachmittag zu sehen. Die entstandenen Unstimmigkeiten bei der Auswertung sehen die Teilnehmer nach. Diese tolerante Haltung zeichnet eben auch die RES Gemeinde aus. Jeder, der schon mal einen Wettbewerb ausgerichtet bzw. ausgewertet hat, weiß, wie leicht sich ein Fehler bei der Eingabe der Ergebnisse oder der Handhabung des Programms einschleichen können……
Der Wettbewerb in Süsel ist zu empfehlen und sollte sich zukünftig im jährlichen Wettbewerbskalender der D- Tour wiederfinden.
Grüsse Dirk

Norbert12
07.05.2017, 12:11
Hier noch eine kleine Nachlese zum Wettbewerb.

1778277
Los ging es bei geschlossener Wolkendecke.

1778230
Entspannter Umgang war angesagt. Nur kein Stress.

1778231
Interessantes Wetter brachte viele Re-Starts.

1778232
Typisch RES.

1778233
Der Mann mit der Tröte war immer gut bemerkbar.

1778237
Konzentrierte Vorbereitung zum Start.

1778238
Finden die Anderen Thermik?

1778239
Landung.

1778240
Perfekt vorbereitetes Fluggelände. Da steckt viel Arbeit dahinter.
Einige Seilholer dürften heute gut Muskelkater haben.

1778242
Mittags rissen die Wolken auf und es wurde freundlich.

1778248
Bratwurst und Kartoffelsalat haben gut geschmeckt.

1778251
Vor dem Start.

1778257
Voller Einsatz bei der Landung.

1778265
Nachmittags freundlicher Himmel.

1778266
Es gibt viele Modelle gibt, mit denen man mal in RES hineinschnuppern kann.

1778267
Und noch schnell ein Re-Start.

1778268
Die Flügel von 2 Kontrahenten, die sich in 150 m Höhe getroffen haben.
Ausgang: Unentschieden. beide konnten zuende fliegen.

1778269
Auch externe Teilnehmer waren dabei.

1778276
Konzentrierte Landung.

1778270
Schnell zum Re-Start.

1778273
Fly-Off

1778274
Gute Landung zum Sieg.

Hans Hoffmann
07.05.2017, 12:42
Hallo Norbert,

Danke für diese fotografische Nachlese. Es ist immer wieder große Klasse, was Du uns an Eindrücken und Erinnerungen zum Thema RES-Wettbewerbe schenkst. Großes Kompliment dafür!

Gruß Hans

Liegestuhlflieger
07.05.2017, 13:56
Hallo,

mir gefallen die Fotos auch sehr gut.

Man hat fast das Gefühl, hier mittendrin dabei zu sein.

Echt gelungen!

Viele Grüße
Dietmar

Respekt
07.05.2017, 15:57
Hallo Hans, es war ein sehr schöner und vorallem Stressfreier Wettkampf, wie immer mit viel Spaß und gesundem Ergeiz.
Die Reise hat sich sich sehr gelohnt.
Grüße aus Gera

KaiT
07.05.2017, 16:26
Moin Hans und Jens Peter,
auch von mir vielen Dank für den schönen Tag mit tollen Kollegen.
Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Grüße, Kai

O L L I
07.05.2017, 17:32
Hallo Hans und Jens-Peter,

vielen herzlichen Dank für den tollen Flugtag auf eurem Gelände in Süsel. Es war ja quasi die erste (inofizielle) Schleswig-Holstein Meisterschaft :D .

Super organisiert, tolle Stimmung, alles relaxt und viel Spaß dabei.

Danke auch an die vielen helfenden Mitglieder des Vereins und besonders auch an Lars, dem unermüdlich messenden und EDV bedienenden Sohnemann von Hans, er hat beachtlich viel Durchhaltevermögen!

Eine Wiederholung dieses Wettbewerbes im nächsten Jahr wäre wirklich sehr wünschenswert.

Viele Grüße,
Olli

Hans Hoffmann
11.05.2017, 11:00
Hier gibt es noch mal Bilder satt:
https://www.mfg-suesel.de/galerie/bildergalerie/2017-res-wettbewerb/

cruser
12.05.2017, 19:04
Hallo zusammen,
mensch das sieht nach ner echt tollen Veranstaltung aus. Ich wäre wirklich sehr gerne dabei gewesen... doofe Erkältung, habe damit immernoch zu tun...
Sollte es 2018 in Süsel wieder einen RES Wettbewerb geben, dann bin ich dabei :-)
Muss mir nur noch nen vernünftiges Modell besorgen, oder bauen :-) Mein guter alter Miles ist mit seinen 750g etwas übergewichtig.

viele Grüße
Kolja