PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einziehfahrwerk für kleinen EDF Jet



senkrechtstarter
22.03.2017, 12:28
Hallo,

ich bräuchte bitte eine Empfehlung für ein Einziehfahrwerk für einen kleinen EDF Jet (Spannweite 110cm, Gewicht ohne EZF 1050g).

Ich hatte vor ein paar Jahren einen Jet ähnlicher Größe mit einem DSR-30 bestückt und damit gute Erfahrungen gemacht, leider ist das Fahrwerk nicht mehr erhältlich.

Danke im voraus!

Gruß Chris

Superkleber
22.03.2017, 18:30
Eflite 10-15! Ich habe vor ein paar Wochen hier im Forum eine Hawk mit 1750g Abfluggewicht gekauft, da ist so eins drin. Hatte bisher keine Probleme mit Starts auf Asphalt und Landungen auf Gras. Funktioniert zuverlässig, auch die beiliegenden Federbeine sind der Sache gewachsen obwohl der Flieger eher am oberen Gewichtslimit für das EZFW ist.

senkrechtstarter
23.03.2017, 07:09
Hallo,

ich hab bisher keine Erfahrung mit Federbeinen, habe immer geschleppte Fahrwerke verbaut. Du schreibst die funktionieren bei Landungen auf Gras gut. Schon mal Starts auf Gras versucht? Welche Radgröße hast Du montiert?

Gruß
Chris

Superkleber
23.03.2017, 09:42
Sehe gerade, wir sind fast Nachbarn. Ich fliege in Müllen. Es sind 55mm Räder drauf. Drahtbeine sind halt leichter und billiger als geschleppte, und in diesem Fall haben sie mich mit ihrer Haltbarkeit überrascht. Vom Gras bin ich damit noch nicht gestartet, das ist ja eher eine Frage der Leistung, Radgröße und Rasenzustand ob das klappt. Aber aushalten würde das Fahrwerk das sicher auch, so wie es Landungen wegsteckt.

Arvid Jensen
23.03.2017, 10:10
Elektrisch ja
oder
http://www.servoshop.co.uk/index.php?pid=FSKYRT01&area=RET

speeder75
23.03.2017, 10:13
Hallo Chris,
das E-flite 15-25 ist ein gutes und günstiges Fahrwerk. Wenn Du etwas mehr Geld ausgeben willst kann ich dir auch das kleine Elektron empfehlen. Bei den Beinen sind Jet 1a, Behotec und Tamjet zu empfehlen. Bei den Beinen kommt es darauf an wie und wo sie verbaut sind. Aber ich denke das du bei den dreien Firmen fündig wirst.

Grüsse Stefan

gsaelsbaerbumerang
25.03.2017, 19:22
Hallo Chris
Habe auch ein E-flite10-15 Fahrwerk in meiner Reely PC-21 verbaut . Am Hauptfahrwerk sind die Original Federbeine verbaut . Flugewicht liegt bei 1,5 kg .
Fliege ausschließlich auf Rasen ! Funktioniert schon seit 3 Jahren fehlerfrei. Kann ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen .
Grüße Peter

gsaelsbaerbumerang
25.03.2017, 19:23
Kleiner Nachtrag :
Ab und zu muß man die Federbeine ein wenig zurückbiegen . Das wars aber schon !
Gruß Peter

senkrechtstarter
26.03.2017, 09:38
Hallo Peter,

das sind ja schon mal gute Nachrichten :) Welche Radgröße hast Du verbaut?

Gruß
Chris

gsaelsbaerbumerang
26.03.2017, 12:31
Hallo Chris
Beim Hauptfahrwerk 48 mm, beim Bugrad 40 mm . Bugrad ist geschleppt . Rasen sollte natürlich kurz sein . Golfrasenqualität haben wir allerdings nicht auf unserem Platz .
Grüße Peter :cool:

senkrechtstarter
26.03.2017, 17:24
Danke für die Info, Peter!