PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Banana Hobby



Alexcooo
23.04.2017, 03:30
Hallo Gemeinde,

Ich habe vor mir demnächst mal etwas aus Amerika zu bestellen. Ich wollte bei Banana Hobby bestellen.
Nun zu meiner Frage: Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Shop gemacht ?
Wie ist die Qualität?
Wie lange dauert die Lieferung ca. ?
Und wie hoch wird der Zoll ca. ausfallen ?
Auf was muss ich achten ?

Freue mich auf eure Antworten

Gruß
Alex

Hammerfall
23.04.2017, 05:39
Hi,

Du kannst bei allen großen US Shops bedenkenlos bestellen.

Der Service wird dort wirklich gross geschrieben.

Du must die Einfuhrumsatzsteuer und die Zollgebühren zahlen.

Also ca. 25% Aufschlag.

Alexcooo
23.04.2017, 10:06
Hi,

Vielen Dank 😊

Wie ist so die Lieferzeit ? Wie bei HobbyKing oder länger/kürzer ?

Gruß

Scrad
23.04.2017, 10:31
Du must die Einfuhrumsatzsteuer und die Zollgebühren zahlen.

Also ca. 25% Aufschlag.

Das ist nicht korrekt , es sei denn es hat sich vor geraumer Zeit etwas an den Bestimmungen geändert ?

Es fällt die Deutsche Mehrwertsteuer an und das wars.....

19% also , berechnet auf den Gesamtwert , sprich Ware plus Versandkosten.

Modellbauartikel fallen unter "Spielzeug" , und darauf werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben.


Mir ist aber bekannt das es viele Zollämter entweder aus Unwissenheit oder Dreistigkeit versuchen.Das kann man sich dann wiederholen , leider oft erst mit dem Anwalt.

Mein Sachbearbeiter hat mir sogar in seinem Büchlein den entsprechenden Gesetzestext gezeigt.Da zahle ich seit Jahren nur 19%.

Genauso bei meiner Frau mit ihrem Bastelkram.Wird auch unter Spielzeug verbucht und kostet nix ausser die 19%.......


Lieferzeit ist sehr unterschiedlich.HK hat ja das Aussenlager in Holland/Belgien oder wo die überall noch Ware stapeln.

Das klappt ja oft innerhalb 1 Woche .

USA kommt immer darauf an ob Schiff oder Flieger.

Habe mit dem Schiff schon +3 Monate gewartet und beim Flieger minimal schon 1,5 Wochen und maximal 6 Wochen.

Man weiss nie um die genauen Wege die die Ware nimmt.Kommt auch auf die Paketgröße an.Polsterumschlag geht meist flott.

Dazu kommt,das der Zoll oft trödelt.Liegt der Kram beim Zoll,setzen die zumindest bei mir erstmal das Anschreiben auf,das für mich was am Zollamt liegt.
Stapelt sich da der Kram,dauert es oft lange bis das Schreiben überhaupt erstmal an mich raus ist.

Andere Zollämter liefern direkt an die Tür per Postbote , und der hat dann gleich ne Gesamtsumme parat.

Sind da dann Gebühren drauf kannst auch schlecht reklamieren.Das interessiert den Postboten nicht.Der kassiert nur.

Bei mir ist es immer gleich.

Ich bekomme ein Schreiben das was angekommen ist und fahre zum Zoll.

Dort muss ich das Paket unter Aufsicht öffnen , es wird kontrolliert ob was darin ist was nicht drin sein dürfte , ich muss den Zahlungsbeleg vorlegen (Pay Pal) , und man entscheidet ob es unter "Spielzeug" läuft.

Danach bezahlen und fertig.....

Am Paket aussen angebrachte Rechnungen werden nicht akzeptiert bei uns,da oft falsch deklariert um dem Kunden Zoll zu sparen.Ohne Zahlungsbeleg geben die nicht das kleinste Teil raus.

Aber wie gesagt,das machen sie überall anders.



Gruß Jörg

Alexcooo
23.04.2017, 10:47
Hey Jörg,

Danke für die Antwort 🤔
Da hört sich 19% ja schonmal viel besser an als 25%.

Macht ja auch viel aus bei einem Modell im der Region von 500€

Hast du zufällig denn Gesetzestext noch ?

Gruß
Alex

Fritz
23.04.2017, 11:18
Hallo,
Es kommt aber auch auf die Gesamtsumme an. Wenn man über 150€ kommt fällt noch die 5%Zollgebühren an. In Rheine geht das beim Zoll eigentlich recht zügig.

Nebelspinne
23.04.2017, 13:55
Was willst du denn bei Banana kaufen?
Vieles gibts auch woanders von denen, beziehen ihre Sachen ja auch aus China, was viele bei rcg bemängeln, die Quali der Stockbauteile wie Servos, Impeller, ESCs.
Ist bei denen nicht viel anders als bei uns mit dem Krempel ;)

Alexcooo
23.04.2017, 16:18
Wollte mir die 12 Kanal F-22 Raptor evtl bestellen.

Nebelspinne
23.04.2017, 16:38
Wenns die nochmal gibt bei denen...

Die lassen oft ausverkaufte Modelle im Shop drin, vielleicht kauft man dann ja was anderes.

Videos sind von 2010 zu der Raptor.

Gefällt mir, nur mit den kleinen Rädern bei uns nicht zu starten.

Von den Maßen her kommt sie der von Lanxiang doch nahe, falls es nicht sogar die gleichen/selben sind.

Techmaster
23.04.2017, 17:52
Hallo,
hier würde es die F-22 Raptor etwas kleiner geben, und ist aber von der Freewing.
Halt mit 64mm Impeller und Rumpflänge 950mm :)
http://www.f-hobby.com/freewing-f22-raptor-pnp-and-kit-p-48

Oder in Holland die Lanxiang F-22 :
http://www.rc-planes.nl/de/product/lx-f-22-raptor-twin-edf-jet-1046mm-arf/

Mit 2x 70mm Impeller,der Rumpf ist aber auch nur 10cm länger, zur Freewing 64mm aber wesentlich teurer.

Alexcooo
23.04.2017, 18:51
Cool bei Lanxian hatte ich noch nicht nachgeschaut.
Hab mal die Daten verglichen ist exakt die gleiche 😏.
Denke dann wird es die.

Danke Jungs 😊

Techmaster
23.04.2017, 19:04
Die Lanxiang F-22 ist auch aus Holland und da musst du dann keine 19,2% Mehrwertsteuer und 5% Zoll bezahlen.
Und 13€ Versandkosten ist auch günstig :)
Muß da auch gleich mal gucken, was es da noch so für Jets gibt...:D

Hammerfall
23.04.2017, 19:14
Das ist nicht korrekt , es sei denn es hat sich vor geraumer Zeit etwas an den Bestimmungen geändert ?

Es fällt die Deutsche Mehrwertsteuer an und das wars.....

19% also , berechnet auf den Gesamtwert , sprich Ware plus Versandkosten.

Modellbauartikel fallen unter "Spielzeug" , und darauf werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben.


Mir ist aber bekannt das es viele Zollämter entweder aus Unwissenheit oder Dreistigkeit versuchen.Das kann man sich dann wiederholen , leider oft erst mit dem Anwalt.

Mein Sachbearbeiter hat mir sogar in seinem Büchlein den entsprechenden Gesetzestext gezeigt.Da zahle ich seit Jahren nur 19%.

Genauso bei meiner Frau mit ihrem Bastelkram.Wird auch unter Spielzeug verbucht und kostet nix ausser die 19%.......


Lieferzeit ist sehr unterschiedlich.HK hat ja das Aussenlager in Holland/Belgien oder wo die überall noch Ware stapeln.

Das klappt ja oft innerhalb 1 Woche .

USA kommt immer darauf an ob Schiff oder Flieger.

Habe mit dem Schiff schon +3 Monate gewartet und beim Flieger minimal schon 1,5 Wochen und maximal 6 Wochen.

Man weiss nie um die genauen Wege die die Ware nimmt.Kommt auch auf die Paketgröße an.Polsterumschlag geht meist flott.

Dazu kommt,das der Zoll oft trödelt.Liegt der Kram beim Zoll,setzen die zumindest bei mir erstmal das Anschreiben auf,das für mich was am Zollamt liegt.
Stapelt sich da der Kram,dauert es oft lange bis das Schreiben überhaupt erstmal an mich raus ist.

Andere Zollämter liefern direkt an die Tür per Postbote , und der hat dann gleich ne Gesamtsumme parat.

Sind da dann Gebühren drauf kannst auch schlecht reklamieren.Das interessiert den Postboten nicht.Der kassiert nur.

Bei mir ist es immer gleich.

Ich bekomme ein Schreiben das was angekommen ist und fahre zum Zoll.

Dort muss ich das Paket unter Aufsicht öffnen , es wird kontrolliert ob was darin ist was nicht drin sein dürfte , ich muss den Zahlungsbeleg vorlegen (Pay Pal) , und man entscheidet ob es unter "Spielzeug" läuft.

Danach bezahlen und fertig.....

Am Paket aussen angebrachte Rechnungen werden nicht akzeptiert bei uns,da oft falsch deklariert um dem Kunden Zoll zu sparen.Ohne Zahlungsbeleg geben die nicht das kleinste Teil raus.

Aber wie gesagt,das machen sie überall anders.



Gruß Jörg

Das stimmt nicht Jörg, es gibt keine Mehrwertsteuer bei Importen.

Es ist wie ich sage. Bei Modellbauartikeln über 150€ fallen Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühren an!

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Postsendungen-Internetbestellungen/Sendungen-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Internetbestellungen/internetbestellungen_node.html