PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anmeldung zum Ersten Lauf Club-Pylon in Hannover 27.-28.



matbold
29.04.2017, 23:29
Hallo Freunde der gepflegten Linkskurve!

Die Winterpause ist zu Ende! Endlich startet die Saison - mit dem Rennwochenende auf dem Platz des MFC Langenhagen am Kiebitzkrug.
Dass wir mal die Jahresrunde beginnen und ich den Thread in Vertretung für Torsten einleite hätte ich mir auch nicht gedacht... Aber besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. So ist das nunmal.

Zum Platz:
Eine Mittagsruhe müssen wir nicht einhalten. Wir können auch mit Verbrennern den ganzen Tag stinken und Krach machen. Da wir in diesem Jahr keinen Doppelwettbewerb mit den Reno Racern haben, können wir uns ganz auf uns konzentrieren und gaaanz schmooth einige Runden absolvieren.
Strom können wir aus der Solaranlage bieten. Anschluss findet Ihr mit 4mm-Steckern. Krokoklemmen gehen alternativ.
Verpflegung kommt wie immer vom Grill.
Frühstück werden wir, wie üblich, natürlich auch wieder anbieten - bitte in Eurer Anmeldung Bescheid geben. Um die Kaffeemaschine kümmere ich mich noch. Mal sehen, ob die uns wieder zur Verfügung gestellt werden kann.
Camping ist selbstverständlich im Rahmen unserer Platzverhältnisse möglich. Wer möchte, kann natürlich gerne bereits Himmelfahrt anreisen - allerdings ist da die Infrastruktur nur bedingt vorhanden. Frühstück, Kaffee, Grill, Zelt usw. werden wir erst am Wochenende zur Verfügung stellen.

Wer nicht campen möchte: Als Unterkunft können wir Zum alten Zöllnerhaus (http://www.zum-alten-zoellnerhaus.de/)in Schlage-Ickhorst empfehlen. Näher zum Platz geht kaum - in Richtung Norden ist das der Nachbarort, Fahrzeit zum Platz keine 5 Minuten.
Hotels gibt es in Langenhagen einige, allerdings sind die eher auf Messegäste eingerichtet und haben entsprechende Preise. Eine Alternative ist das Basic Hotel Hannover Airport (]http://www.basic-hotels.com/hotels/hannover-basic-hotel-hannover-airport). Preise für ein Einzelzimmer ab 34€ ohne Frühstück. Im Haus ein guter Grieche, nebenan ein sehr guter Kroate.

Anreise:
Aus Westen:
- Von der A2 kommend am Dreieck Hannover-West auf die A352.
- An der Ausfahrt Langenhagen/Kaltenweide abfahren.

Aus Osten/Süden:
- Von der A2 kommend über das Kreuz Hannover-Ost auf die A2 in Richtung Dortmund.
- Hannover/Langenhagen rechts abfahren und danach sofort rechts abfahren auf die Flughafenstaße (B522) und der Ausschilderung in Richtung Flughafen folgen.
- kurz nach der Abfahrt Langenhagen auf die A352 Richtung Hamburg abfahren und dann zwei Anschlussstellen weiter bis Langenhagen/Kaltenweide.

Aus Norden:
- Von der A7 auf die A352 (Dreieck Hannover-Nord) bis Ausfahrt Langenhagen/Kaltenweide

Nach der Abfahrt von der A352 auf die L190 in Richtung Walsrode, Mellendorf fahren.
direkt nach dem Abbiegevorgang den Blinker links betätigen und nach dem ersten Haus auf der linken Seite in den Maasweg einbiegen. "Der Straße ca. 1km folgen. Danach haben Sie das Ziel erreicht. Das Ziel liegt rechts". Wenn der geteerte Weg endet, seid Ihr richtig. ;)

Koordinaten: 52°29'37.6"N 9°42'44.7"E
Fürs Navi: Langenhagen, Maaßweg 33. Das ist der Pferdebauer auf der linken Seite. Der Platz ist ca. 200m weiter rechts.

Fragen gerne hier - die betreffen ja idR alle.

Wir freuen uns auf Eure rege Teilnahme! :)

Mathias

matbold
29.04.2017, 23:31
Und weil mich Dieter vierteilt, wenn ich uns nicht gleich anmelde... :D

Pilot: Dieter Moldenhauer
Helfer: Mathias Bolle
Klassen: Sport und Elektro
Frühstück: Ja

Pilot: Mathias Bolle
Helfer: Dieter Moldenhauer
Klassen: Elektro
Frühstück: Ja

Samu
01.05.2017, 20:03
So dann melde ich uns gleich mal an...

Pilot: Samuel Börnert
Helfer: Fabian Schönemann
Klassen:UL,Sport

Pilot: Fabian Schönemann
Helfer: Samuel Börnert
Klassen: UL

Anreise am Freitag und Frühstück für uns beide bitte.

Mal schaun ob ich noch mein neuen Sporti bis dahin fertig bekomme......

lenju03
02.05.2017, 14:35
So, dann meld ich mich auch mal an.

Pilot: Lennart Just
Helfer: Andreas Just
Klassen: sport,unlimited und evtl. Elektro
Frühstück: 2 mal

em.ka.
04.05.2017, 20:10
... kann ich leider nicht "mitspielen". :cry::cry:

Ich werde aber gedanklich bei Euch sein - v.A. abends ;) :o

Spätestens in Altshausen singen wir wieder gemeinsam :o :o

Martin

f3d
04.05.2017, 21:13
Hallo Martin,

hast Du eine Schwächeperiode ??

Warum spielst Du nicht mit ?

MFG Michael

em.ka.
05.05.2017, 10:16
... etwas kürzer zu treten.

Nach viel Anstrengung für die Stabilisierung und Etablierung der Club-Pylon-Szene während der letzten Jahre - in 2016 ganz besonders viel - ist es an der Zeit, mal durch zu atmen und sich auf das Vergnügen zu besinnen, welches das Hobby bereiten soll.

Weniger ist dabei oft mehr, Details siehe PN

Gruß
Martin

THB
07.05.2017, 08:56
Pilot: Stefan Reinicke
Helfer: Thomas Brandl
Klassen: Elektro
Frühstück: Nein

Pilot: Thomas Brandl
Helfer: Stefan Reinicke
Klassen: Elektro
Frühstück: Ja

Juergn
10.05.2017, 20:42
Komme sehr gerne zu euch

Flieger :Jürgen Ludewigt
Sport und UL
2,4 giga
Frühstück Ja Bitte
Helfer wird sich finden

lenju03
13.05.2017, 15:09
Mal schauen ob ers schafft, bis dahin alles richtig einzustellen aber hier erstmal eine vorraussichtliche Anmeldung

Pilot: Martin Henschkowski
Klasse: Sport
Helfer: noch suchend (Jürgen wie wärs, wenn ihr euch gegenseitig ansagt? vorrausgesetzt es klappt mit seinem/n Fliegern)
Frühstuck: ja

Peter B.
13.05.2017, 18:50
Servus,

ich kann zwar leider höchstwarscheinlich nicht kommen :cry:, hier aber trotzdem mal die erste Version der Heateinteilung...

1781770

Grüße, Peter

lenju03
19.05.2017, 19:43
Hier einmal die Anmeldung für Axel,

Pilot: Axel Billaudelle
Helfer: Dieter Moldenhauer
Klassen: Sport
Frühstück: Ja

matbold
21.05.2017, 12:06
Lennart, das ist so nett von Dir. :D
Axel muss man einfach zu seinem Glück zwingen. Er fliegt doch eh mit, sein Modell fliegt ja auch schon.

@Peter: Dieter Moldenhauer fehlt in der Liste Sport. Da Axel Dieter als Caller haben wird, nimm doch da auch Axel gleich als Dieter's Caller in die Liste auf.

lenju03
21.05.2017, 21:58
Hätte ihn sowie so angemeldet, aber es war sogar auf Wunsch.:D

Juergn
22.05.2017, 20:44
Anhand der tatsache das der ul seine fläche verloren hat und der rumpf bis heute noch nicht gefunden wurde,der sport gnumf mit stehendem motor nach dem start
auf den platz eingeschlagen ist bhabe ich nichts zum fliegen .
Aus diesen grund muss der Jürgen schnell wieder was bauen.
Habe aber noch eine Frage wer hat noch einen 6,5ccm Rossi abzugeben ich suche

Grüsse aus OS Jürgen:cry:

Peter B.
23.05.2017, 17:34
im Fall was nicht passt bitte melden,
Fabian und Samu ihr müsst euch da noch was überlegen, oder es fliegt nochmal jemand Ul mit dass wir 2 Heats zusammen kriegen.

1786033


Gruß, Peter

lenju03
23.05.2017, 20:49
Dieter wird mit nem Traktor mitfliegen.

Peter B.
26.05.2017, 13:56
1787226

Viel Spaß euch!

Gruß, Peter

matbold
26.05.2017, 14:32
Ganz final ist das nicht. Ich werde Dieter wohl in Sport werfen.
Martin H. und Axel bilden dann ein Team in Sport. Dafür müssen dann Dieter und Axel den Platz tauschen (Samu und Lennart wollen das so. :D).
Martin wirft Dieter dann in UL. Dann verteilt sich das so halbwegs auf alle gleichmäßig.

Wir haben das schon im Griff. Muss ja auch so gehen.

Wetter wird übrigens der Knaller. Keine Wolke angesagt. Ab morgen 31°.
Nachteil: Es wird windig. Die letzten Tage hatten wir ab Mittag zwischen 4-5 Bft. In Böen war das sicher auch mal bis 7. Bis in die Abendstunden. Dann hats nachgelassen, war aber immer noch merklich so bei 2-3. Das Wochenende soll nicht ganz so heftig werden, aber für Weicheier wird's trotzdem nix. :D

Dann will ich mal auf den Platz, die Gäste in Empfang nehmen. ;)

matbold
26.05.2017, 23:01
Und jetzt ist die Einteilung sowieso hinfällig. Willi ist auch gekommen. Hat sich kurzfristig ergeben.
Egal, was ich jetzt zusammenstelle, das könnte morgen wieder über den Haufen geworfen werden.

Heute war das Wetter genial. 24°, nicht zu viel Wind und der aus NW bis NO. Das ist auf unserem Platz alles unproblematisch zu fliegen. Schlechter ist was aus südlicher Richtung. Bin mal gespannt, wie das Wetter morgen wird. Angesagt sind 27-31° und Wind mit 17-37km/h. Kann also durchaus ein Windspiel werden.

Samu
29.05.2017, 22:02
1788886

Auch dieses Jahr gab es einenr einen schönen Wettbewerb in Hannover, der mit guten Wetter gesegnet wurde und eine entspannte Atmosphäre hatte.

Leider konnte ich erst beim Sport-Finallauf ein paar fotos Schiesen... (beziehungsweiße ich hatte es ein bisschen vergessen:) )

1788874

Lennart und Willi im Kampf um den ersten Platz...

1788902

1788901

1788904

1788905

Natürlich nochmals vielen Dank an den Verein MFC Langenhagen und an alle Helfer und Winker die das möglich gemacht haben. Auch besonderen Dank geht an Bolle der mit seiner Organisation für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hatte. Und nicht zu Vergessen Frank der immer für gute Laune an der Startstelle gesorgt hatte :)

1788907

Der Süden wurde natürlich Ordentlich mit uns im Norden vertreten :)

1788910

Bei uns war das Auto mal wieder voll mit Fliegern bis unters Dach....

1788908

Peter B.
29.05.2017, 23:09
hier die Ergebnisse:

1788987

1788986

1788985


wenn was nicht passt bitte gleich melden!
...den stand der Jahreswertung kann ich mir in dem Fall sparen ;)

Gruß, Peter

matbold
30.05.2017, 00:57
Danke für die Blumen - aber der Dank geht nicht nur an mich sondern an alle Helfer. Und ganz Reibungslos gings ja doch nicht... Um 10 Uhr fehlte noch ein Winker. Und da die Liste mit den eingetragenen Winkern bei Torsten lag, hatte ich nicht wirklich eine Idee, wer denn nun Winken soll. Nur gut, dass es doch Mitglieder gibt, die man einfach morgens anruft und die sofort zusagen. Danke Klaus für Deinen tatkräftigen Einsatz. Und natürlich an unseren Vereinscheffe Bernhard, der kurzentschlossen den Vormittag beim Winken verbracht hat. Ab da hatten wir dann genug Winker. Und letztlich war alles gut.

Ansonsten lief das Ganze entspannt. Ich glaube, wir haben eine ganz gute Mischung aus möglichst viel fliegen aber das bitte Stressfrei gefunden. Man kann aber man muss ja nicht 6 Durchgänge am Samstag durchhauen. Klar hätten wir auch noch einen 5. Durchgang am Samstag fliegen können. Aber wenn Du von 8 bis 17Uhr voll in der Sonne stehst, bist Du auch froh, wenn Du nicht mehr raus musst um Dich noch einmal zu konzentrieren.

Persönlich bin ich sehr zufrieden mit meinem eigenen Abschneiden. Vor dem Wettbewerb hatte ich mich schon mit einem 4. Platz abgefunden. Ich fliege noch, wie Dieter auch, mit dem Flieger aus dem letzten Jahr. Stefan, Thomas und Lennart sind schon mit neuen Fliegern unterwegs. Und die laufen locker 2 Runden schneller. Stefan ist am Samstag noch mit seinem Vorjahresflieger unterwegs gewesen. Thomas und Lennart haben uns im ersten Lauf schwindelig geflogen und haben gleich mal 35 Runden vorgelegt. Aus dem Stand. Ohne Wettkampfpraxis. Thomas dabei mit einer 7x8 auf der Welle um Strom zu sparen. Echt stark.
Im zweiten Lauf hat es Lennart dann erwischt. Ausfall des Höhenruders und harter Einschlag im Weizen. Das wars dann für den Elektriker. Schade für ihn, für mich gut. Ich brauchte zwei Läufe um mich wieder an das Fliegen im Kurs zu gewöhnen, dann hab ich mich aber bei 33 Runden eingeschossen. Stefan flog wie ein Uhrwerk eine 33 nach der Anderen. Auch Dieter hatte eigentlich in jedem Lauf die 30 geschafft ausser beim 4. Lauf. Das lag aber an mir, da ich den Drücker vergessen hatte. Den brachte mir Frank in der 5. Runde. Musste die Rundenzahl darauf ja kontrollieren - und schon war Dieter beinahe im Moor und locker ne halbe Runde zu viel geflogen - die fehlte am Ende. Und 32 schafft Dieter auch. Und sicher bald auch öfter als nur einmal.
Während es am Samstag noch ziemlich heftig wehte und wir nur die ersten Läufe in Kursrichtung starten konnten, begann der Sonntag mit viel weniger Wind und der auch noch aus der richtigen Richtung. Stefan hat dann mit dem neuen Modito eine 37er Runde vorgelegt. Der neue rennt super, da hat Torsten einen wirklich schnellen Flieger konstruiert. Auch Thomas und Lennart, die mit 105cm Spannweite unterwegs sind, sind deutlich schneller als die Flieger vom Vorjahr. Mir war klar: Gewinnen kann ich nur, wenn die beiden Fehler machen. Also bin ich ziemlich entspannt in den Endlauf. Der begann mit einem super Wurf von Dieter, der mich gleich mal als Erster wenden ließ. Stefan hatte mich aber schon am Zweier eingeholt und auch gleich überholt. Thomas fehlte aber. Der hatte Abstand und kam nicht wirklich näher. Na, wenn er mich nicht überholen will, dann flieg ich eben vor ihm her und mache mich breit. Vielleicht fliegt er ja nen Cut, dann hab ich eine Chance. Und siehe da: Es dauerte nicht lang, dann kam der Cut auch. Danach wollte er erst recht aufholen. Am Ende waren es dann 3 Cuts. Am Ende dann Zweiter mit der stumpfen Vorjahreswaffe (und auch noch die alten Akkus). Voll ok für mich.

Lennart hat es aber nicht nur elektrisch gebeutelt. In Sport gab es einen Rennunfall mit Axel - der zweite neue Modito matsch. Aber da gab es wenigstens noch einen Ersatzflieger vom letzten Jahr. In UL gabs auch noch einen Nuller kurz danach. Der Motor wollte einfach nicht. Nur gut, das in Sport nachgeflogen werden durfte - so hat Lennart neuen Mut geschöpft. Am Ende des Tages war der Rückstand auf Dieter in UL mit einem "normalen" Lauf mit 35 oder 36 Runden gut machbar. Beides hat dann auch geklappt und so sind dann auch ein zweiter und ein erster Platz Lohn für das schmerzvolle Wochenende. Weiter so, Lenni! :)

Insgesamt hats wieder Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf das Wochenende bei Kalli und Steini. Bis in 5 Wochen! :D

Peter B.
30.05.2017, 16:24
...denk ich mir da wenn ich deinen Bericht lese.

aber ich kann mich nur deinem letzten Satz anschließen, mich freuts schon auf Altshausen. :D:cool:


Für alle die uns noch nicht gefunden haben, wir sind auch auf Facebook (https://www.facebook.com/Club-Pylon-1015199868591134/)aktiv.

Gruß, Peter