PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mako Jet



Daniel Jacobs
10.07.2017, 10:39
Hey,

da Ich den Makojet schonmal hatte, allerdings nur für 2 Flüge (Servo ausfall...) und der kleine sich da schon als ein super Fluggerät herrausgestellt hat, habe Ich mir wieder einen geordert.

Björn von Makojet hat mich während er den Jet hergestellt hat schön mit Bildern auf dem Laufenden gehalten. Diese will Ich euch nicht vorenthalten, wenn die Post dann gleich da war gibts auch Bilder vom Auspacken ;)

Mein letzter Makojet war Orange, das hat man gut gesehen und sah klasse aus, daher jetzt wieder in Orange. Auch habe Ich gegenüber dem letzen Makojet diesen mit Einlaufkanälen bestellt, um die Performance nochmals zu verbessern:

1807278 1807279

Da Ich die Bausatz Qualität vom letzten Baukasten kenne, bin Ich trotzdem wieder sprachlos, wie Sauber hergestellt alles ausschaut und warte schon vor der Haustür aufs DHL Auto :D

1807281180728018072791807282

Ich habe mir den Makojet mit ausgeschnitten Fahrwerkstüren bestellt. Auf ein Angelenktes SLW habe Ich auch verzichtet. Steuerung erfolgt nur über Tailerons, was vollkommen ausreicht, wie Ich von den 2 Flügen mit dem letztes Jahr verstorbenem Mako weiß.
Als Antrieb kommt ein Wemotec Midi Fan EVo mit HET 650-68-1600 an 8s zum Einsatz. Das gibt dem Makojet dann ordentlich Punch.

Es geht weiter wenn DHL da war. Ich geh nochmal raus mim Fernglas gucken ;)

Gruß.

eug
10.07.2017, 11:46
Hey,

da Ich den Makojet schonmal hatte, allerdings nur für 2 Flüge (Servo ausfall...) und der kleine sich da schon als ein super Fluggerät herrausgestellt hat, habe Ich mir wieder einen geordert.

Björn von Makojet hat mich während er den Jet hergestellt hat schön mit Bildern auf dem Laufenden gehalten. Diese will Ich euch nicht vorenthalten, wenn die Post dann gleich da war gibts auch Bilder vom Auspacken ;)

Mein letzter Makojet war Orange, das hat man gut gesehen und sah klasse aus, daher jetzt wieder in Orange. Auch habe Ich gegenüber dem letzen Makojet diesen mit Einlaufkanälen bestellt, um die Performance nochmals zu verbessern:

1807278 1807279

Da Ich die Bausatz Qualität vom letzten Baukasten kenne, bin Ich trotzdem wieder sprachlos, wie Sauber hergestellt alles ausschaut und warte schon vor der Haustür aufs DHL Auto :D

1807281180728018072791807282

Ich habe mir den Makojet mit ausgeschnitten Fahrwerkstüren bestellt. Auf ein Angelenktes SLW habe Ich auch verzichtet. Steuerung erfolgt nur über Tailerons, was vollkommen ausreicht, wie Ich von den 2 Flügen mit dem letztes Jahr verstorbenem Mako weiß.
Als Antrieb kommt ein Wemotec Midi Fan EVo mit HET 650-68-1600 an 8s zum Einsatz. Das gibt dem Makojet dann ordentlich Punch.

Es geht weiter wenn DHL da war. Ich geh nochmal raus mim Fernglas gucken ;)

Gruß.

Den hatte ich auch mal, mit einer P20 motorisiert. Eine T-35 wäre besser gewesen. Fliegen tut er herrlich und Björns Konstruktion ist unzerstörbar. Ich konnte jeweils wie aufm Flugzeugträger landen.

Daniel Jacobs
10.07.2017, 18:15
Hey,


der Mako kann wirklich mit extremer Anstellung fliegen. Hatte meinen letzen mit nur 6s und 2,6kg Schub. Das ging zwar, war aber etwas mau. Jetzt mit 4,2kg Schub geht Richtig zur Sache :D

Leider hat mich DHL versetzt und den Liefertermin auf morgen verschoben... :cry:

Das Leergewicht beträgt übrigends 1322g :D :D :D


Da der Jet ja heute net greifbar war, habe Ich daher schonmal den Fan verlötet. Damit es so wenig Luftverwirblunggen gibt wie möglich wurde es so gemacht:

180744418074451807446

Gruß.

Daniel Jacobs
11.07.2017, 14:49
Hey,


DHL war heute morgen da :D :D :D

Was soll Ich sagen, genauso Geil verabeitet wie mein erster und auf den Fotos oben zu sehen. Auch die Verpackung war absolut Transport sicher.

1807881180787918078801807878180787718078761807875

Es passt wie erwaretet auch alles zusammen ohne das man Nacharbeiten muss.

Da konnte direkt angefangen werden ;)

Zuerst den Part mit der meisten Arbeit, die Fahrwerkstüren, wobei man hier net wirklich von Arbeit sprechen kann:

1807887180788818078861807885180788418078831807882

Weiter gehts morgen mit dem Einbau der Servos für die Klappen.

Gruß.

RAVIC
11.07.2017, 17:50
...meiner wird (trotz offenen Fahrwerkstüren & open Duct ) schöner, schneller, besser !!
Weshalb ?????? DESHALB !! :cool::cool:
Gestörte Grüsse,

Ich
(...mein grösstes Problem war, ist & bleibt ; na klar... mein mangelndes Selbstvertrauen ...)

Daniel Jacobs
12.07.2017, 19:17
...meiner wird (trotz offenen Fahrwerkstüren & open Duct ) schöner, schneller, besser !!
Weshalb ?????? DESHALB !! :cool::cool:
Gestörte Grüsse,

Ich
(...mein grösstes Problem war, ist & bleibt ; na klar... mein mangelndes Selbstvertrauen ...)



Muuuaaahhahahahahahahhhhh :D:D:D:p


Heute wurden der Regler belüfetet und Akkubrett gebaut. Unter das Akkubrett kann dann noch was verstaut werden.

NACA Öffnung zum Regler Kühlen, der Lufteinlass ziehlt direkt auf den Regler, hinter dem Regler ist dann eine vergittere Auslassöfnung:

1808761180876218087631808764

Akkubrett / Rc Stauraum:

18087661808767

Und die Servos für die Fahrwerksklappen festgeschraubt:

1808768


Gruß.

Daniel Jacobs
13.07.2017, 18:25
Hey,


Fahrwerksklappen Anlenkung fertig, was noch fehlt sind die Klappen Anschläge, damit sich alles ordentlich anlegt.

1809262

Auch das Gitter für den Luftaustritt ist lackiert:

1809268

Gruß.

RAVIC
13.07.2017, 20:43
........ meiner wird besser fliegen und schneller sein....

chrisi f-18
13.07.2017, 21:22
:D Du Toni dafür solltest du ihn aber auch mal fliegen bzw fertig machen.....

RAVIC
13.07.2017, 21:44
@Chrisi F18

du Laberer in der RabarberBarbarenBar, meiner ist auch fast fertig :D

Daniel Jacobs
13.07.2017, 22:22
@Chrisi F18

du Laberer in der RabarberBarbarenBar, meiner ist auch fast fertig :D


Der liegt doch schon seit letzem Frühjahr fast fertig rum :D:D:D


Und langsamer is deiner sowieso :p

Gruß.

Daniel Jacobs
14.07.2017, 13:15
Es erste mal auf eigenen Beinen ;)

1809667


Gruß.

Schnubbi
14.07.2017, 13:44
Wo liegt man denn preislich für den Bausatz in etwa?
Sieht sehr schnittig aus ... gefällt mir!

Daniel Jacobs
15.07.2017, 09:44
Wo liegt man denn preislich für den Bausatz in etwa?
Sieht sehr schnittig aus ... gefällt mir!


Hey,


ist auch ein rattenscharfes Gerät. Was den Preis betrifft, schreib Björn am besten an, kommt drauf an was Du für Wünsche hast ;)

http://www.makojet.de/impressum/


@All,

meiner ist bis auf wenige Restarbeiten fertig. Gewicht liegt bei 3350g :D das dann bei 4,2 Kg Schub :D:D:D


Gruß.

Daniel Jacobs
17.07.2017, 10:45
Fahrwerkstest:


https://youtu.be/a65HPsxJ3-4

Gruß.

Daniel Jacobs
19.07.2017, 21:11
Hey,


der Makojet ist gestern es erste Mal in der Luft gewesen. Startstrecke mit 50mm Rädern ca. 60m. Hebt sanft und ohne Gewalt anwenden zu müssen ab. Leistung ist mit dem 8s Antrieb mehr als genug vorhanden, man kann nach dem Start senkrecht wegsteigen. Flugeigenschaften sind sehr ausgewogen und von Schrittgeschwindigkeit bis Rakete ist alles drin :) Man kann wunderbar im High Alfa rumfliegen ohne das es nen Abriss gibt. Der kleine braucht dafür aber Schub, aber davon hab Ich ja genug :cool:

Die Steuerung über Tailerons ist mehr als Ausreichend und sehr Direkt. Den Schwerpunkt werde Ich noch ein klein wenig weiter nach hinten verlegen um zu schauen wie er sich dann verhält.

Alle Anwesenden haben übrigends bestätigt das mein Mako schneller als Ravic seiner ist.

Video folgt.

Gruß.

Gruß.

eug
19.07.2017, 22:11
Hey,


der Makojet ist gestern es erste Mal in der Luft gewesen. Startstrecke mit 50mm Rädern ca. 60m. Hebt sanft und ohne Gewalt anwenden zu müssen ab. Leistung ist mit dem 8s Antrieb mehr als genug vorhanden, man kann nach dem Start senkrecht wegsteigen. Flugeigenschaften sind sehr ausgewogen und von Schrittgeschwindigkeit bis Rakete ist alles drin :) Man kann wunderbar im High Alfa rumfliegen ohne das es nen Abriss gibt. Der kleine braucht dafür aber Schub, aber davon hab Ich ja genug :cool:

Die Steuerung über Tailerons ist mehr als Ausreichend und sehr Direkt. Den Schwerpunkt werde Ich noch ein klein wenig weiter nach hinten verlegen um zu schauen wie er sich dann verhält.

Alle Anwesenden haben übrigends bestätigt das mein Mako schneller als Ravic seiner ist.

Video folgt.

Gruß.

Gruß.

wie schwer ist deiner? Meiner war 4.2 kg und kam ziemlich sportlich rein zur Landung.

Daniel Jacobs
20.07.2017, 08:41
wie schwer ist deiner? Meiner war 4.2 kg und kam ziemlich sportlich rein zur Landung.


Moin,

meiner wiegt nachdem Ich meinen eingebaut habe ;) 3480g. Landet sich so easy.


@All,

hier es Video, war von meinem Kameramann der erste Versuch, daher seit Nachsichtig ;)


https://www.youtube.com/watch?v=33BEb2wbKXU


Gruß.

Cannonball
20.07.2017, 12:30
Hallo Daniel,

gratuliere zum gelungenen Erstflug.

Fliege meinen ebenfalls mit 8S bei 3,3 kg Fluggewicht. Ich hab kein Fahrwerk verbaut, starte ihn von der Rampe aus.

Macht richtig Spaß und Schub im Überfluss vorhanden :cool:

Gruß
Jochen

Daniel Jacobs
20.07.2017, 13:06
Hey,

ja viel Schub = Viel Spaß :D


Stell mal ein Bild von deinem Mako Online. Habe bei meinem eben die Kabinenhaube lackiert, schön in Schwarz, die Streben sind Orange geblieben. Gibt nen Geilen Kontrast und sieht Hammer aus.


Gruß.

Daniel Jacobs
20.07.2017, 16:24
Kabinenhaube fertig, wenn es morgen weniger Stürmt gehts wieder in die Luft.

18125631812564


Gruß.

Cannonball
20.07.2017, 19:53
Hier ganz aktuelle Fotos,
von heute Nachmittag.

18126931812694

Gruß
Jochen

Daniel Jacobs
20.07.2017, 19:56
Sehr schön :cool:


Habe eben mal den Strom gemessen, denn zum Fliegen wars hier viel zu Windig.

Nach 30Sek. sind es 96A.


Gruß.

Cannonball
20.07.2017, 20:05
Windig wars bei uns auch, bevor der Regen kam.
Der Mako hat bei den beiden Flügen ziemlich geschwänzelt. Ich spiel im Moment noch etwas mit dem Schwerpunkt, obs vielleicht daran lag??

Ich zieh übrigens auch knapp 100 A mit dem Ejet Impeller. Akkus hab ich von SLS mit 5000mah.

Daniel Jacobs
20.07.2017, 20:12
Meiner ist Dienstag bei recht starkem Wind ohne Schwänzeln geflogen. Habe den CG mom genau da wo Björn ihn markiert hat.

Heute hatte es hier im Mittel um 40kmh Wind, das war mir dann doch etwas viel :rolleyes: Hoffe das es morgen Abend besser ist und Ich wieder auf die Piste kann.


Gruß.

Cannonball
20.07.2017, 20:20
Na dann, wünsch ich dir für Morgen viel Glück mit dem Wetter.

Maniac_TE
21.07.2017, 07:51
Schönes Modell! =)
Gefällt mir echt überaus gut!

Daniel Jacobs
22.07.2017, 10:34
Moin,

gestern bei Windstille nochmal geflogen, geht einfach nur herrlich das Modell. Landungen werden butterweich wenn man den Vogel mit Anstelllung und ca. 1/3-1/4 Gas, reinkommen lässt. Mann kann den Jet sehr snaft bewegen wenn man will aber auch genauso knackig, Wendigkeit ist sehr gut, dabei brauchts aber Schub, Delta eben. High Alfa Vorbeiflüge sind ein Genuss.
Rollen kommen wie an der Schnur gezogen und das obwohl nur Tailerons. Loopings können dank der enormen Power sehr Weiträumig geflogen werden- Rückenflug geht ebenso problemlos. Der Top Speed ist extrem gut, wie schnell muss Ich mal messen. Denke das so 250kmh in Reichweite kommen sollten. Muss mal es Pitotrohr dranhängen.
Heute geht wieder aufen Platz, dann wird der Vogel noch etwas härter rangenommen.

Gruß.

Daniel Jacobs
22.07.2017, 21:31
Heute Nachmittag wieder 4 Schöne Flüge gemacht. Waren so 20kmh Wind, leicht seitlich, haben den Mako weder bei Start noch Landung wirklich Interessiert. Kann den kleinen nur Empfehlen :cool:


Gruß.

Daniel Jacobs
23.07.2017, 20:54
Hach :D

18141491814148

Gruß.

Daniel Jacobs
26.07.2017, 10:11
Hey,


wo sind denn all die anderen Makojet Piloten, stellt mal Bilder von euren Maschinen ein und Videos von euren Maschinen ein.

Wenn alles klappt, dann machen wir heute mit Ravic seinem den Erstflug, danach gibts dann ein Rennen :D Packe zur Sicherheit mal Taschentücher für Ravic ein :p

Gruß.

Daniel Jacobs
28.07.2017, 20:54
Habe heute mal auf Alufelgen umgebaut ;) die 50mm Räder sind für Rasenbetrieb arg klein, funktioniert zwar, macht den Start aber etwas länger. Habe bei paf-flugmodelle.de schöne Alureifen mit Moosgummi gefunden. Haben 65mm Durchmesser und passen so gerade eben in den Makojet rein.

1816415


Hier links im Bild die alten 50mm Reifen, Rechts die schicken Alugfelgen frisch aufgezogen:

1816414


Gruß.

Daniel Jacobs
31.07.2017, 09:34
Gestern war Ich trotz Sturm mit Ravic und seinem Makojet auf die Piste war ein Lustiger Mittag, gell Raoul :D Was hatten Frank und Ich zu Lachen ;)


Es waren um 50kmh Wind was uns Höllenhunde natürlich nicht davon abgehalten hat zu fliegen. Aufgrund der extremen Böen und perfekten Landebahn (Rollrasen Fabrik) wurde auf ein ausfahren des Fahrwerks beim Landen verzichtet und auf dem Bauch gelandet. Das war auch gut so denn wie Ich festgestellt hatte, hat eines der Jet 1A Mechaniken den Dienst aufgegeben und eine Halte Lasche ist abgebrochen... vorflugcheck wird ja vollkommen überbewertet... Die Mechanik hat dann nur auf einer Seite gehalten, so bin Ich ja gestartet, wahrscheinlich gestern auch die 3 Flüge :rolleyes:

Jetzt kommt ein Behotec C21 rein.

1817698

Welcher Makojer schneller war konnte gestern nicht abschließend geklärt werden, holen wir aber nach.

Gruß.

Daniel Jacobs
13.08.2017, 23:07
Hey,


hatte heute mal die Runcam 2 an den Mako gehangen. Um noch den Rumpf mit drauf zu haben ganz aussen an den Flügel. Hätte nicht gedachst das man die 50g + Luftwiderstand doch so start merkt.


https://www.youtube.com/watch?v=oSV3svrnSM0

Gruß.

johannes0309
21.08.2017, 02:56
Moin Daniel,
echt schön geflogen und der Blickwinkel ist der hammer. Top Video! Und schön gelandet, hätte ich aber auch nicht gedacht das man den Einfluß der Cam so sehr sieht. Hab leider nur Standbilder momentan von meinen Makos :cool:

182770718277081827709



...
wo sind denn all die anderen Makojet Piloten, stellt mal Bilder von euren Maschinen ein und Videos von euren Maschinen ein.
...


Gruß, Johannes

meteoman
30.10.2017, 19:00
Hallo Leute,

@Daniel, sehr schönes Video!
Hier mal mein Mako XL. Er wird in diesem Winter noch Gesellschaft von einem
Mako XS bekommen Antriebset, RX, Servos und Fahrwerke liegen schon bereit.
Ich werde meinen in der 6 s Variante bauen wie ihn auch Björn fliegt. Muss noch meine A 10 fertig stellen
und dann geht es an den kleinen Flitzer ran. Er soll dann um die 2,8 kg wiegen. Wäre so meine Wunschvorstellung.
Björns Bauqualität ist immer aller erste Sahne, bei den Makos sowie bei der A 10. Alles Top!

Viele Grüße
Michael

heli-papa
31.10.2017, 04:51
Hallo, ich bin in Besitz einer Su 35 von Makojet.

Sie liegt hier noch im Rohbau. Ich muss leider sagen das ich von Makojet überhaupt nicht begeistert bin :(

Es gibt werder ne Anleitung, Bauplan, oder net Antwort auf ne Email an Makojet.

Vielleicht finde ich ja hier Hilfe.

LG Frank

meteoman
31.10.2017, 10:57
Hallo Frank,

das ist völlig ungewöhnlich. Hast Du schon mit Björn telefoniert? Das Björn jemanden sitzen lässt ist ausgeschlossen.
Das habe ich noch nie erlebt. Auch das er nicht auf eine Mail antwortet. Ich denke das können alle hier bestätigen.
Eine Beschreibung brauchte ich bis jetzt noch nie für einen von Björns Fliegern. Wir haben dann telefoniert und ich
bekam die Tipps die ich brauchte. Wann hast Du denn die SU bestellt?
Ich kann Dir nur Raten ihn anzurufen! Die Telefonnummer findest Du auf der Homepage von Makojet. Nur keine Scheu.

Viele Grüße
Michael

meteoman
31.10.2017, 11:08
@ Frank
Hast Du die SU bei Björn direkt gekauft?

Daniel Jacobs
31.10.2017, 11:50
Hallo, ich bin in Besitz einer Su 35 von Makojet.

Sie liegt hier noch im Rohbau. Ich muss leider sagen das ich von Makojet überhaupt nicht begeistert bin :(

Es gibt werder ne Anleitung, Bauplan, oder net Antwort auf ne Email an Makojet.

Vielleicht finde ich ja hier Hilfe.

LG Frank


Hey,

also für den Makojet brauchts doch keine Anleitung oder Bauplan...

Kenne Björn auch nur schnell Antwortend, eventuell sind seine Mails in deinem Spam Ordner gelandet.


Was brauchst denn für Infos zum Bau übern Makojet?


@Michael,

danke :) Du wirst mit dem kleinen Makojet Spaß ohne Ende haben. Ist der beste Jet in der Größe wo Ich bis jetzt geflogen bin. Den großen werde Ich garantiert auch noch zulegen :)

Gruß.

eug
31.10.2017, 12:01
Hey,

also für den Makojet brauchts doch keine Anleitung oder Bauplan...

Kenne Björn auch nur schnell Antwortend, eventuell sind seine Mails in deinem Spam Ordner gelandet.


Was brauchst denn für Infos zum Bau übern Makojet?


@Michael,

danke :) Du wirst mit dem kleinen Makojet Spaß ohne Ende haben. Ist der beste Jet in der Größe wo Ich bis jetzt geflogen bin. Den großen werde Ich garantiert auch noch zulegen :)

Gruß.

Das sehe ich genauso. Björn ist ein top Mann. Ich hatte den kleinen mit P20 und dummerweise verkauft. Jetzt baue ich den Grossen. :)

meteoman
31.10.2017, 12:31
Hallo Leute,

ich habe mit meinem großen Mako hat in Diesem Jahr zwei Flüge gemacht. Der fliegt traumhaft. Bin absolut zufrieden!
Ich denke der Kleine wird genau so gut fliegen. Rene und Johannes fliegen den Kleinen ja auch schon länger und sagen nur Gutes.
Erstaunlich ist, wie man den Kleinen Gewichtsmäßig belasten kann. Renes kleiner Mako fliegt mit einer Kingtec 45. Da kommt einiges an
Gewicht zusammen. Die Flugleistungen sind trotzdem begeisternd. https://www.youtube.com/watch?v=Hjfq-B71GV4&t=3s . Sorry ist ja ein
Turbinenflieger. :eek::D . Der hier ist auch sehr interessant: https://www.youtube.com/watch?v=Um512ccBIPs. Vor allem sehr leicht.

Freue mich jedenfalls schon auf meinen Bausatz und die kommende Saison.

Gruß Michael

Daniel Jacobs
31.10.2017, 13:08
Habe mit meinem Makojet seit Juli knapp 90 Flüge absolviert. Das Teil ist ein Spaßgerät wie Ich es noch nicht erlebt hatte. Kann vom Langsamen bis Flotten Flugstil alles ohne das Irgendwelche Unarten auftreten. Seidenweicher Kunstflug, oder Knackiges um die Ecke Prügeln, geht alles.
Gewicht liegt bei +- 3500g Weniger wollte Ich nicht haben, liegt so wie ein Brett in der Luft und Landet sich Butterweich. Jede aber auch jede Landung bis jetzt mit Nase nach oben und auf dem Hautfahrwerk aufgesetzt. Das jetzt ne Durststrecke wegen dem Winter kommt macht mich echt fertig :D


Gruß.

Scrad
31.10.2017, 13:20
Kenne Björn auch nur schnell Antwortend

Das muss ich mal so bestätigen.

Heute morgen (Feiertag) Mail geschrieben , paar Minuten später kam der Rückruf , noch paar Minuten später war das Ding gekauft.

So mag ich das .....


Noch geiler wäre es natürlich wenn Donnerstag der Postbote käme.Klappt aber leider wohl nicht weil das Ding noch gebaut werden muss :D


Erstaunlich ist, wie man den Kleinen Gewichtsmäßig belasten kann


Auch das werde ich hoffentlich bestätigen können bzw. auch wie belastbar er an sich ist.


Kommt eine Kingtech K70 rein.



Kann vom Langsamen bis Flotten Flugstil alles


Ich hoffe mit K70 kann ich das Wort "flott" durch "zügig" ersetzen :D





Gruß Jörg

Daniel Jacobs
31.10.2017, 13:23
Hey Jörg,

denke mit ner K70 wirds mehr als nur "zügig" werden, berichte bitte umgehend nach dem Erstflug :)


Gruß.

eug
31.10.2017, 13:40
ich bau den grossen Mako mit einer M100XBL :)

jetbs
31.10.2017, 14:10
Hallo Frank!

hast ne Mail mit den wichtigen Daten.


Grüße Björn

makojet

meteoman
31.10.2017, 14:37
@ Jörg
bist Du wahnsinnig! Dagegen ist das Raumschiff Enterprise eine Lachnummer.:eek::eek:
Das wird dann wohl der schnellste von allen kleinen Makos werden. :D:D
Ich bin jetzt schon richtig scharf auf den Kleinen. Is halt auch ein schöner Kofferraumflieger.

Gruß Michael

meteoman
31.10.2017, 15:02
@ Christof,

mit der 100er geht der Große richtig gut. Genau wie Ihr den kleinen beschreibt. Von Sauschnell bis
Langsam ist alles möglich. Sind die Fahrwerke eingefahren beschleunigt der so schnell das man sehr aufpassen muss.
Diese Erfahrung habe ich mit meinem schon gesammelt. Aber wir sollten das Turbinengeflüster in die andere Kategorie verlegen. ;)
Nach dem kleinen Mako hatte ich dann vor den XL mit einem 120er Impeller zu bauen. Die Akkus werde ich schon für den Kleinen
so beschaffen das sie auch in den Großen E Mako passen. Der wird dann mit 12 s betrieben. Mein Impeller dazu hat rund 6,7 kg
Schub bei 120 A Maximalstrom. Ist nix dolles, sollte aber sehr gut gehen. Aber erst einmal den Kleinen. Wird sicher auch ein gutes
Training für den Großen.

Gruß Michael

meteoman
31.10.2017, 15:25
Welche Akkus verwendet Ihr denn so? @ Daniel, Du benutzt ja SLS.
Ich habe so an Gens Ace 5000 mAh 45 c, oder als Alternative an Hacker Power X 5000 mAh
35 c gedacht. Sollen ja nachher auch die 120 A als 12 s vom Großen halten.

Daniel Jacobs
31.10.2017, 16:19
Hey,


Ich nutze SLS X Cube 4000mah mit 30C. Habe 2*4s Packs auf 8s zusammengeschaltet. Dampf ohne Ende :D


Gruß.

heli-papa
31.10.2017, 17:48
Hallo Jungs,

vielen Dank für die Infos. Hab heute Mittag ne Mail von Björn bekommen.

Kleine Fragen stehen noch offen, die ich dann mit ihm, sobald ich nächste Woche anfange, besprechen werde.

Baubericht kommt mit Bildern hier rein.

Ich habe die Su 35 von nem Kumpel gekauft. Passende Impeller, Luftfahrwerk, sind dabei.
Was fehlt sind Regler und Servos.

LG Frank

heli-papa
01.11.2017, 15:04
Hier mal ein paar Bilder von der SU 35 und den Teilen.
Regler und Servos muss ich mal sehen was ich nehme. Villeicht hat ja jemand ne Idee.

LG Frank

jetbs
01.11.2017, 21:48
@ Frank

hatte eben ein Telefonat mit David dem "Anbieter" der Su35.......ich sage nur SUPER !!!

Zitat:

"Ich muss leider sagen das ich von Makojet überhaupt nicht begeistert bin

Es gibt werder ne Anleitung, Bauplan, oder net Antwort auf ne Email an Makojet."


Am 22.06.2017 haben wir eMail Kontakt gehabt!

Lief so ab: Frage von Frank ....ausführliche Antwort von mir...Bedankung für die meine Antwortmail mit LG Frank


Und nun?


Grüße Björn
makojet

Ps. eMail Konversation ist gespeichert

Antares
02.11.2017, 00:03
...Baubericht kommt mit Bildern hier rein.

Mach lieber einen neuen Thread auf - das hier ist einer über den Mako-Jet!


Passende Impeller, Luftfahrwerk, sind dabei.
...LG Frank

Welche Impeller sind das? Microfan von Wemotec? Welche Motoren?

Gruß,
Harald

heli-papa
04.11.2017, 06:08
Liebe Mako Jet Fans,

ich muss hier mal was richtig stellen.

Lieber Admin, bitte löscht meinen Post 37. Mir ist da ein Fehler unterlaufen.
Mails und Antworten von Björn sind wahrscheinlich im Spamordner gelandet und ich hab sie nicht bemerkt:cry:

Ich entschuldige mich hiermit für meine Aussage!
Hatte mit Björn ein ausfühliches Telefonat, und alle Unklaheiten sind beseitigt.

LG Frank

P.S. Werde über die Su 35 von Mako Jet, wie hier gewünscht, einen seperaten Thread eröffnen, sobald es damit richtig losgeht.
SElbstverständlich mit Bilder des Baufortschritts.

C.Kraaijeveld
05.11.2017, 13:56
Wo habt ihr die 'Mako'-Aufkleber für die kleinere Version her?

johannes0309
07.11.2017, 20:30
Die Su auf den Bildern oben ist ja mal schick! Und dann sogar mit Pilot, Fahrwerk, zwei Impeller (gegenläufig) und Airbreak...geil!
Dagegen ist meine wohl doch etwas "lahm" von der Ausbaustufe. Aber meine gefällt mir sehr von der Lackierung, selbst die Anlassfarben von den Triebwerken wurden von Björn dargestellt. Zu meiner Schande muss ich aber leider gestehen, der Erstflug noch aus... Aber auch so ist eine Turbinen Su bei Björn im Auftrag für nächstes Jahr, mit T15 und CFK :) Das wird auch spannend, hoffe er lässt sich mit dem Bau etwas Zeit, so schnell wie das sonst geht hätte ich dann zwei ungeflogene SU´s dann liegen :eek:

Gruß, Johannes

PS: Gab von mir vor einer Ewigkeit mal nen Anfang eines Bauthreads... SU-35-Langzeitbaubericht (http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/464454-SU-35-Langzeitbaubericht)

186546918654701865471


Nachtrag: Die Aufkleber gibts auch bei makojet.de je nach dem was man will und wie groß usw.
Einfach nachfragen! :-)

alcon
17.11.2017, 16:41
Hallo,

hab seit einiger Zeit einen Mako eigentlich mit Impeller.
Jetzt liegt hier eine T35, die den Mako ab nächster Saison stilecht antreiben soll.

2 Fragen.
Wie ist die Angabe in der Anleitung "Schwerpunkt bei 95mm von der vorderen Tragflächenwurzelkante" zu verstehen
Einfach beim Übergang Rumpf Tragfläche 95 mm nach hinten.

Wie habt ihr die Trubine so eingebaut, würde gerne auf ein Schubrohr verzichten.
Wo habt ihr den Tank und wie groß ?

Danke
Matthias

eug
17.11.2017, 20:26
2 Fragen.
Wie ist die Angabe in der Anleitung "Schwerpunkt bei 95mm von der vorderen Tragflächenwurzelkante" zu verstehen
Einfach beim Übergang Rumpf Tragfläche 95 mm nach hinten.

Wie habt ihr die Trubine so eingebaut, würde gerne auf ein Schubrohr verzichten.
Wo habt ihr den Tank und wie groß ?

Danke


Hallo Matthias

Ich hatte damals im kleinen Mako ne P20 verbaut mit einer 7.5dl PE Flasche. Die Turbine ohne Schubrohr ins Heck einbauen wird schwierig, da brauchst du dann viel Blei in der Nase. Mit Schubrohr brauchst viel weniger und der Sound ist auch besser. Bei mir war der Tank mit der gesamten RC Anlage auf einem Brett, welches ich von vorne reinschieben konnte.

Pass auf beim Schwerpunkt. Frag da unbedingt nochmals Björn. Bei mir war die Angabe so zu verstehen, dass du von der Flügelwurzel der Nasenleiste entlang 95mm nach aussen fährst. Ich hab es falsch verstanden und bin 95mm nach hinten, nicht der Leiste entlang. Er hob dann beim Erstflug von selbst ab und flog dauernd im Männchen. Nur mit Mühe konnte ich ihn wieder landen. Also: frag nochmals Björn.

Das Ding fliegt super. Am besten fand ich einen schnellen Ueberflug, 90 Grad Querlage und voll ziehen, dann hat er fast auf der Stelle gedreht, ohne Macken.

Viel Spass.

Daniel Jacobs
17.11.2017, 21:02
Hey,


Ich messe den Schwerpunkt morgen mal nach. Björn hat bei mir an der Nasenleiste Makierungen gemacht. Ich mach dir davon en Bild mit Maßangabe.


Gruß.

alcon
17.11.2017, 22:17
Hallo,

Danke.

Grüße
Matthias

Daniel Jacobs
20.11.2017, 18:57
Hey,


hier der CG wie Björn ihn bei mir Makiert hat. Fliegt so absolut genial. An der Nasenleiste Richtung Flügelspitze 9.5cm siehe Bild:

1871556

Bei 9.5cm habe Ich nen Punkt gesetzt zum besseren Vorstellen was gemeint ist.

Gruß.

Flugdeti
21.11.2017, 09:06
Hallo,

eine ungewöhnliche Weise den Schwerpunkt anzugeben....
Ich hätte auch wie gewohnt am Rumpfansatz von der Nasenleiste nach hinten gemessen.

Hauptsache es funktioniert ;-))

Guten Flug

Detlef

alcon
23.11.2017, 20:46
Hallo,

Erstmal danke bzgl. dem Schwerpunkt.
Einen Frage an die Turbinenflieger.

Wie lang ist euer Schubrohr ?

Danke
Matthias

meteoman
21.12.2017, 19:18
Hallo Leute,

habe meinen Mako vor einer Woche bei Björn abgeholt. Fahrwerke und Servos sind schon eingebaut. Konnte meinen
Antrieb mit 2,6 kg Schub gegen einen Stärkeren eintauschen. Welche genauen Werte der bringt weiß ich nicht.
Der Antrieb wurde aus verschiedenen Systemen zusammengebaut. Laut meinem Vereinskameraden soll er angeblich
3,5 Kg Schub bei 6 s bringen. Es handelt sich um einen Jetfan Stator mit einem HET 700-60-2085 Motor. Der Rotor ist
ein alter MidiFan von Wemotec. Besser als das alte Set sollte dieses auf jeden Fall gehen. Was denkt Ihr? Akkus werde ich
von Gens Ace bestellen 5000 mAh 6 s 45 c das sollte wohl reichen. Einen neuen Regler werde ich auch bestellen müssen.
YEP 150, der sollte ausreichen. Dann ist alles zusammen.

Viele Grüße
Michael

C.Kraaijeveld
21.12.2017, 20:42
@Alcon: ich werde heute Abend mal nachmessen, etwa 30 cm glaube ich. ich mußte aber die Turbine (Kolibri T-20) etwa 6 mm unterlegen damit das Schubrohr genau 0 Grad Winkel hatte.

1885767

Daniel Jacobs
21.12.2017, 20:46
@Michael,

3,5 Kg Schub sind schon gut. Mehr ist natürlich besser. Was fürn Fahrwerk bauste ein?

Gruß.

meteoman
22.12.2017, 15:04
Ein C 21 von BEHOTEC ist schon verbaut. habe heute die schönen leichten Räder
von PAF erhalten. Super Teile, die wiegen nix.
Jetzt geht es weiter mit dem Technik-einbau. Ist ja eigentlich extrem wenig zu machen.

VG
Micha

Daniel Jacobs
22.12.2017, 17:46
Die Aluräder mit Schaumreifen vom PAF sind wirklich klasse, C21 habe Ich ja ebenfalls drin. Stell mal paar Bilder vom Bau ein, immer schön zu sehen wie andere bauen. Schau das Du deinem Makojet etwas Anstellung auf dem Fahrwerk, dann hebt er super ab. Hast auch nur Taileronsteuerung? Reicht vollkommen aus. Ist damit super Agil.


Gruß.

meteoman
23.12.2017, 15:11
Ich stelle nachher mal ein paar Bilder rein.

meteoman
23.12.2017, 19:04
Schaffe ich heute leider nicht mehr. Morgen kommen die Bilder rein.

meteoman
24.12.2017, 12:01
Frohe Weihnachten Euch!
Hier mal ein paar Bilder zur Motivation auf die nächste
Saison. Kann es kaum erwartenden Mako zu Fliegen.

Daniel Jacobs
24.12.2017, 13:10
Moin,


wofür haste die Schaumstoffeinlage am Hauptfahrwerksschacht? Du wirst von dem kleinem Mako begeistert sein. Fliegt extrem gut, freu mich auch schon auf den Ersten Flug nach dem Winter :)


Gruß.

meteoman
24.12.2017, 13:32
An den Kunststoffplatten sind die Abdeckungen für die Fahrwerkskulissen angeschraubt.
Das Material wiegt nichts, ist elastisch und Schrauben halten sehr gut darin. Man kann es
mit Harz oder auch mit Sekundenkleber kleben. Damit baue ich auch Schleudersitze und
Cockpits aus. War ein Tipp von Björn. Die Bugfahrwerksführung ist auch aus dem Zeug.

heli-papa
24.12.2017, 16:44
Das Material kenne ich. Hab daraus schon Centerplates für nen Copter gebaut.

Ist ne gute Ide für die Servoabdeckungen z.B.

LG Frank

Daniel Jacobs
28.12.2017, 16:26
Hier noch für alle die Neutralstellung der Höhenruder:

1889005

Vairiernt natürlich je nach CG.

Ausschläge Höhe wie auch Quer in alle Richtungen 30mm.

Gruß.

meteoman
14.01.2018, 15:43
Hallo Leute,

mein Mako ist so gut wie Startklar. Leider ist mir mein elektronisches Ventil
hochgegangen und ich muss mir Ersatz besorgen. Der Rest ist fertig. Nach dem
Auswuchten des Impellers habe ich alles eingebaut und getestet. Die Schubwerte sind super.
Rund 3,6 kg Schub auf 3,4 kg Startgewicht. Die sind es dann doch geworden. Es liegen Stromspitzenwerte
von 118 A an. Ich denke das ist OK für die Leistung. Die Akkus sind von Gens Ace 5800 mAh 45c. Also alles im
grünen Bereich. Das Mehrgewicht konnte ich vorn gut gebrauchen. Ich habe sogar Gewicht in Form eines zweiten kleinen Akkus zur
Doppelstromversorgung reinpacken müssen. Besser als Blei. Jetzt kann der Erstflug fast kommen. Wenn das mit dem Ventil nicht wäre.

Viele Grüße
Michael

Daniel Jacobs
14.01.2018, 20:40
Mach dir wegen den 3,4kg keinen Kopf, die merkst Du nicht. Viel Erfolg beim Erstflug und berichte bitte.

Gruß.

meteoman
15.01.2018, 07:32
Nein wegen dem Gewicht mache ich mir keinen Kopf. Ganz und gar nicht. Da gab es schon
viel schwerere Exemplare. Ventil wird Ende der Woche bei mir sein. Dann ist er endlich fertig.
Schaut aus als ob der Große geschrumpft wurde. Ich habe alle Decals identisch.

Gruß
Michael

meteoman
31.03.2018, 14:54
Hallo Leute,

gestern war es soweit. Erstflug! Ich kann mich Daniels Meinung voll und ganz anschließen.
Der kleine Mako steht auf meiner Top Ten ganz oben. Fantastischer Flieger. Wenn mein Mako XL
beim nächsten Mal fliegt wird das der einzige Jet sein der den XS toppen kann.

https://www.facebook.com/100008019107299/videos/2085496441727639/UzpfSTEwMDAxMjE3OTE3MjAxMDo0Nzg0NTc0MjU5MDM1NTk/?id=100012179172010

Die zweite Landung endete auf der Piste ;-)))).
(Ging gut mit dem Weiß und der schwarzen Haube am Himmel)

Viele Grüße
Micha

meteoman
31.03.2018, 15:04
@ Daniel, schade das Du Deinen verkaufen willst. Unterhalb dieses Preises würde ich ihn auf gar keinen Fall verkaufen. Lieber weiterfliegen und bevor ich ihn verschenke in die Tonne kloppen. Wenn da so ein Sparfuchs kommt soll er doch selbst mal Zusammenrechnen wie teuer dieser kleine Edeljet ist, bevor er mit dem Runterhandeln beginnt. Mittler Weile bekommt man für diesen Preis doch nur irgend ein Stück Verpackungsmaterial aus China mit minderwertigen Komponenten. Aber nicht diese erstklassige Qualität wie von Björn.
Mein Impeller hört sich übrigens noch schrecklich an. Da muss ich noch mal zum Wuchten ran.

Viele Grüße
Michael

hps
31.03.2018, 16:11
Hi Michael,
wo sollte dein obiger Facebook-Link hinführen? Ich komm da nur auf deine FB-Site, finde da aber nirgends ein Flugvideo :cry:.
Jetgruß Peter

meteoman
31.03.2018, 18:19
Habe ich bemerkt, ich schau mal wo mein Fliegerkamerad das gespeichert hat

meteoman
01.04.2018, 13:25
Hallo Leute,

Frohe Ostern, hier noch mal ein Link zu einem anderen Video. Ziemlich am Ende ist die zweite Landung.
https://www.youtube.com/watch?v=MmDIfssNmZI
Hier die erste Landung:
https://www.youtube.com/watch?v=2Yb2S43NGNY

Viele Grüße
Michael

Daniel Jacobs
01.04.2018, 22:55
Hi Michael,

schön das Du zufrieden mit dem Makojet bist. Ist einfach ein tolles Modell. Keine Angst, da Ich den Makojet nicht verkaufen muss, wird er auch nicht unter wert verkauft, dafür ist er einfach zu schade und fliegt viel zu gut. Hätte einfach Interesse an nem großen Mako... ;)


Gruß.

heli-papa
02.04.2018, 14:05
Hallo meteoman. Im 2. Video war der kleine David auch zu sehen ;)

LG Frank

meteoman
11.09.2018, 19:47
Hallo Leute,

fliegt einer von Euch noch Mako?
Wir hatten ein schönes Wochenende im Juli!
https://www.youtube.com/watch?v=ncwFxI5SQ5g&t=236s

Viele Grüße
Michael

eug
11.09.2018, 20:12
fliegt einer von Euch noch Mako?
l

Mein Grosser mit Jetsmunt 100XBL steht kurz vor dem Erstflug. Gewicht mit 2.5l Sprit nur 10kg.

meteoman
11.09.2018, 20:42
Freue Dich drauf!!!!

Gehört zwar nicht hierher, da ist auch der kleine drauf:
https://www.youtube.com/watch?v=FzdeSEfsQ1k&t=163s

Der Große fliegt Klasse. Der Schwerpunkt muss aber genau stimmen.
Ich hatte ihn zu Anfang zu weit hinten. Jetzt passt er genau.
Ich war aus dem Häuschen.

eug
11.09.2018, 21:13
Beim kleinen Mako hatte ich den Schwerpunkt bei 90mm von der Vorderkante an der Flügelwurzel nach hinten, anstelle 90mm entlang der Vorderkante. Er ging dann mal im Männchen einmal um einen Wald. Ich konnte ihn dann aber stabilisieren.

Beim Mako XL habe ich den Schwerpunkt jetzt genau bei der vorderen Flügelverdrehsicherung. Habe ihn an einem Seil aufgehängt. So sollte es passen. Und falls nicht, lasse es mich bitte wissen... :)

meteoman
11.09.2018, 21:51
Ich schaue bei mir noch mal nach und schreibe Dir wo bei mir der Schwerpunkt liegt.
Björn hatte ihn mit mir gemeinsam eingestellt. Wir haben dann nach meiner Einrichtung
46 g in die Nase gepackt. Verglichen mit dem XL unseres Teamkameraden Rene. Der
fliegt perfekt. Und siehe da, alles gut. Fühlt sich wie der Kleine an. Ich kann aber erst
am Wochenende nachschauen.

michi5100
12.09.2018, 07:29
Ich habe mal eine Frage, wolllte meinen Mako am we Einfliegen. Aber er hat ein total eigenes flugverhalten, beim geradeausflug, rollt er immer. Also man ist nur am nachsteuern. Höhe hält er deswegen geh ich nicht von schlechten servos aus.

meteoman
12.09.2018, 07:41
Welche Version hast Du denn? Querruder oder Taileron?
Ging das Rollen nicht wegzutrimmen?
Sind die Tragflächen ordentlich festgeschraubt und die Hebel der
Tailerons fest? Servospiel ok?
In welche Richtung rollt er?

eug
12.09.2018, 07:53
Ich habe mal eine Frage, wolllte meinen Mako am we Einfliegen. Aber er hat ein total eigenes flugverhalten, beim geradeausflug, rollt er immer. Also man ist nur am nachsteuern. Höhe hält er deswegen geh ich nicht von schlechten servos aus.

Hast du ein Einziehfahrwerk? Falls ja, hast du Fahrwerkstore? Mein kleiner Mako hatte keine Fahrwerkstore, ich liess die einfach weg. Manchmal hat er ein wenig um die Längsachse gerollt, war aber überhaupt nicht störend.

Beim grossen Mako XL lasse ich die Türen auch weg, bin gespannt, ob er sich gleich verhält.

meteoman
12.09.2018, 08:11
Ich habe das einmal weggetrimmt. Beim Erstflug. Seitdem geht er wie auf Schienen.
Die Starts sind die wahre Freude, geradeaus bis zum Anschlag. Schau Dir meine Videos an.
Schicke mal ein Bild von den Tailerons.
@ Christof
Er verhält sich genau wie der Kleine, ist nur etwas träger. Liegt sehr satt in der Luft.
Ich finde die Schwerpunktangabe von Björn übrigens sehr gut. An der Nasenleiste vom
Rumpf aus nachzumessen ist unverfänglich. Ich gebe Dir meinen Schwerpunkt vom XL
genau so durch. Warte mit dem Erstflug.

eug
12.09.2018, 08:29
OK! Danke.

michi5100
12.09.2018, 13:55
Ist der kleine Mako

Alle Hebel und Flächen sind fest! Er rollt immer nach links, es geht so ca 1-2 sec gerade und dann rollt sie wieder nach links.
Fahrwerk ist eingebaut und offen, also ohne klappen. Das darf aber doch nicht der Fehler sein.

Daniel Jacobs
12.09.2018, 14:17
Stehen dein Flächen gerade zueinander? Nimm mal ne EWD Waage und mess nach.

Zur not einen Flügel 0,5-1mm verstellen.

Gruß.

meteoman
12.09.2018, 18:21
Das ist ne gute Idee Daniel. Man kann auch die Tailerons etwas gegeneinander verstellen.
Rechts hinten hoch , wenn er nach links rollt. So war es bei mir auch beim Erstflug. Ich habe einfach
getrimmt und gut.
@ Daniel
bist Du Deinen Mako in diesem Jahr schon geflogen? Ich habe schon einige schöne Flüge gemacht.
Hat mir viel gebracht! Spaß ohne Ende.

michi5100
12.09.2018, 21:09
Also ewd stimmt, im Flug getrimmt war er. (Bin ja nicht blöd ;-) ) nein er hat ein verhalten wie eine geebee r3 die immer ins Messer will. Er fliegt ja ca 1-2 sec gerade und erst dann fängt er an zu rollen und Höhe wird gehalte also kann es ja nicht vom servo kommen.

meteoman
12.09.2018, 22:36
Welche Servos hast Du denn verbaut? Was Du da beschreibst ist völlig ungewöhnlich für den Mako.
Der geht normal wie an der Strippe. Schau mal nach deinem Schubvektor. Ist der Auslass gerade.
Da könnte der Fehler auch liegen, wenn die Schubachse nicht stimmt. Da kann genau der Effekt entstehen.
Da reicht ganz wenig Seitenstrahl aus. Mach mal bitte ein paar Fotos.

meteoman
16.09.2018, 15:31
@Christof

hier die Schwerpunktangabe für den Mako XL.
19 cm vom Rumpf an der Nasenleiste gemessen.
Finger mittig der 19 cm. Wie beim XS gemessen.
So wird er perfekt fliegen. Klappen maximal bis 45 °
einstellen. Funktionieren voll gezogen einwandfrei.
Viel Spaß beim Erstflug. Mach ein Video.
Außerdem sollten wir hiermit ins Turbinenforum ausweichen.

Viele Grüße
Michael

michi5100
16.09.2018, 16:53
Verbaut sind bei mir servos von kst ds145mg mit Alu Hebel und Alu Kugelköpfe. Aber wie gesagt servos schließe icu aus, sonst würde er nicht nur Rollen. Sondern auch Höhe oder tiefe geben. Muss an was anders liegen. 201287320128742012874

meteoman
16.09.2018, 19:02
Hängt die Turbine da wirklich fest drin? Schaut so aus als wenn Du sie von hinten, wie in eine
Schublade einsteckst. Ich könnte mir wirklich vorstellen das da hinten irgendwas mit dem
Schubwinkel passiert. Zu welcher Seite rollt er denn und wie fühlt sich das an. Steuerst Du gegen
und er kommt in 2-3 Sekunden langsam oder eher schneller zurück? Sanft oder auf Ruck? Bei
Lastwechsel der Turbine? Ich würde die Servos auch ausschließen.

Gruß Michael

hps
16.09.2018, 19:22
Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Bine minimal versetzt in der Halterung drinnen sitzt und sie deshalb ein wenig seitlich schiebt. Man kann das auf dem Foto nicht genau erkennen. So ein leichter Versatz könnte aber das beschriebene Phänomen hervorrufen. Das dürfte für dich aber leicht zu kontrollieren sein; ansonsten kann man das auch ausschließen.
Jetgruß Peter

michi5100
16.09.2018, 20:34
Also Turbinen Winkel ist definitive völlig egal, für eine Rollbewegung! In meiner Rafale liegt die turbine locker drin in einer Schublade, wenn sie da mal schief sitzt, vom Transport, ist es wie leicht Höhe/tiefe/Seite aber niemals ein rollen, wenn jetzt einer mit dem Drehmoment der turbine kommt muss ich lachen ;-)

Der Mako rollt immer nach rechts, ich kann ihn sanft zurückstellen. Dann fliegt er ca 1-2sec gerade und rollt dann wieder nach rechts. Ähnlich einer geebee die immer in den messerflug will. Ich habe ihn aber noch nicht ausrollen lassen, also weis ich nicht wo es endet. Messer oder komplette Rolle

hps
16.09.2018, 21:14
... sorry, dass ich mir erlaubt habe, eine Idee zu äußern :rolleyes: ...

michi5100
16.09.2018, 21:50
Nein alles gut, aber jemand der schon mal eine turbine schräg in einen jet eingebaut hat weis das es nicht‘s ausmacht. Zumindest nicht viel.

Daniel Jacobs
16.09.2018, 22:26
Meiner war auch ganz leicht am Rollen. Es gibt dafür nur wenige Gründe. Die EWD der Flächen zueinander passt nicht. Oder die Tailerons stehen nicht genau zueinander. Bei mir waren die Flügel eine halben mm!!!! zueinander verdreht. Das ist mit dem bloßen Auge kaum sichtbar. Abhilfe hat nachmessen und ausrichten der Führungspins vom Flügel gebracht.


Gruß.

meteoman
17.09.2018, 07:46
Durch den Einbau der Turbine im Heck kann es sein das er rollt.
Das gibt es beim Mako. Ist genau wie bei der E Version, wenn der
Heckkonus mit Seitenzug angeschraubt ist. Der dreht dann nicht auf der
Hochachse sondern er rollt ganz sanft.
Da bei Dir die Turbine im Heck eingebaut ist und Du kein Schubrohr hast,
halte ich das immer noch für möglich. Leg doch mal was unter und dreh
die Turbine ein wenig mit dem Konus in die Gegenrichtung zur Rollrichtung.
Daniel kann aber auch Recht haben. Beim Mako reichen ganz kleine
Ausschläge beim Querruder der Querruderversion für viel Wirkung.
Mit 1 mm an der Außenkante fliegst Du Kurven. Darum würde ich die
Flächen unbedingt überprüfen.
Was ich nicht verstehe ist, dass sich das nicht wegtrimmen lässt.
Wie Du es beschreibst müsste es ja so sei, das Du nach der Landung
einen völlig vertrimmten Flieger da zu stehen hast, bei dem Querruder
oder Tailerons extrem in einer Wirkrichtung stehen. Wenn Du immer
weiter nachgetrimmt hast. Ist das so? Dann verstehe ich die Welt nicht
mehr. Wäre der erste Mako den ich kenne wo das so ist. Hatte ich auch
in meinem 42 jährigem Modellbauerleben so auch noch bei keinem Flieger.
Ließ sich bis jetzt immer alles wegtrimmen.

Viele Grüße
Michael

michi5100
17.09.2018, 09:19
Also icu werde mir jetzt eine digitale ewd Waage bestellen. Anscheinend ist er da echt sensibel.

Das mit der turbine kann icu mir nicht vorstellen, denn ein jet mit Vektor Steuerung würde dann ja auch drehen, wenn die Düse nicht passt. Machen sie aber nicht!

Ja meine tailerons sind schon verstellt, ca 1cm nicht gemessen (optisch) ewd wurde gemessen mit einem normalen Gerät das bestimmt schon 100 Modelle zuverlässig gemessen hat.

Daniel Jacobs
17.09.2018, 10:09
Moin,

steht dein SLW gerade? Stichwort Schiebe Roll Koppplung.


Gruß.

meteoman
07.12.2018, 23:20
@ Daniel
die Sehnsucht die Sehnsucht. ;-))))))
Hab Dir ja gleich gesagt verkauf den Mako nicht.
Aber egal jetzt geht es ja bei Dir weiter.Ich denke über
einen Mako XS mit K 30 nach.

Gruß Michael

Daniel Jacobs
08.12.2018, 07:43
@ Daniel
die Sehnsucht die Sehnsucht. ;-))))))
Hab Dir ja gleich gesagt verkauf den Mako nicht.
Aber egal jetzt geht es ja bei Dir weiter.Ich denke über
einen Mako XS mit K 30 nach.

Gruß Michael


Ja so kann es gehen :D :D :D fliegt einfach zu gut der kleine. Björn macht Ihn genauso wie den alten, nur werden meine Einlaufkanäle diesmal innen Schwarz. Antrieb wird ein Wemotec Midi FanEVO an 8s. Da Stimmen Sound, Schub und Qualität.

Gruß.