PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motor mit getriebe



heinzkilgus
15.07.2017, 00:38
Hi.
Ich suche einen Getriebeantrieb für meinen Excel Competition 3 (nicht 3plus) der auch bezahlbar ist.

Ich habe bei hobbyking und Staufenbiel(Dymond) geschaut aber auch nichts befriedigendes gefunden.

Setup:
Lipo: 3S1P 5000mah oder 3000mah
Regler: wird entsprechend dem Motor gekauft.
Gewicht: 1800-2000g Flugfertig

Das Modell soll gerne senkrecht gehen, da Simprop das Modell auch als Hotliner auslegt wäre ein entsprechender Antrieb schön mit dem nicht nur 2min Vollgas möglich sind.

Die Empfehlung von Simprop ist ein Kontronik Magic-Drive 40-28, dieser allein würde 249,00€ kosten.
Das möchte ich nicht ausgeben.

Ich bin dankbar für jede Hilfe

Beste Grüsse

Sting 249
15.07.2017, 08:46
Servus

Einfach mal hier bisschen suchen:
https://www.reisenauer.de/artikelauswahl.php5?kid=99 wären Hotlinerantriebe

Oder am besten Anrufen und beraten lassen. Hr. Reisenauer hat bei meinen Modellen meine Wünsche immer sehr gut erfüllt.

Hoffe das hilft dir weiter

MFG

Christian

Andreas Maier
15.07.2017, 08:59
Ich habe einen Porsche,
suche hierfür einen Billigheimer Motor aus dem Hause Dacia oder Mahindra,
welcher in Leistung und Qualität dem vom F40 nichts nach steht.


Ach daher will mein Chef auch nur 8,50€ für gelernte Facharbeiter mit Berufserfahrung zahlen !
- > oder sehe ich das falsch ?

----


Entschuldige bitte wenn ich so krass bin.
Aber Qualität kostet leider etwas mehr,
wie das billig Angebot aus dem Discounter.

Du hast einen super tollen Flieger, welcher dir locker 10Jahre Spaß bereitet.
Warum möchtest du dann am Equipment sparen? - bzw. dich über dem Antrieb in dieser Zeit mehrfach ärgern ?



Man kann hochwertige Antriebe aus den Häusern Kontronik, Hacker, Pletenberg, Reisenauer
hin und wieder auch gebraucht in unserer Börse erwischen.
- da hast du 1000x mehr von wie wenn du hierbei am falschen sparst.
Gerade Planetengetriebe sollten eine hohe Präzision aufweisen
um eine hohe Lebensdauer und maximale Drehmomente zu erreichen.


229,- bei HH (https://www.hoelleinshop.com/Alles-fuer-den-Elektroflug/Elektromotoren-Antriebssets-Getriebe/Buerstenlose-Elektromotoren-Antriebssets/Getriebemotoren/Simprop-mit-Getriebe/Magic-Drive-40-28-Getriebe-4-4-1-Simprop-0315265.htm?shop=hoellein&a=article&ProdNr=S0315265&t=49302&c=1380&p=1380)
Kira Drive ab 205,- (https://www.hoelleinshop.com/Alles-fuer-den-Elektroflug/Elektromotoren-Antriebssets-Getriebe/Buerstenlose-Elektromotoren-Antriebssets/Getriebemotoren/Kontronik-mit-Getriebe/KIRA-Getriebemotoren/KIRA-480-31-mit-Getriebe-KPG25-5-2-1.htm?shop=hoellein&SessionId=&a=article&ProdNr=K05446&t=49302&c=26492&p=26492&rdeocl=1&rdetpl=productpage&rdebox=box1)
Hacker ab 170,- (https://www.hoelleinshop.com/Alles-fuer-den-Elektroflug/Elektromotoren-Antriebssets-Getriebe/Buerstenlose-Elektromotoren-Antriebssets/Getriebemotoren/Hacker-mit-Getriebe/A-30-Getriebemotoren/Hacker-A30-12L-V2-6-Pole-mit-Getriebe-6-7-1-Hacker-12716701.htm?shop=hoellein&SessionId=&a=article&ProdNr=H12716701&t=49302&c=56995&p=56995&rdeocl=1&rdetpl=productpage&rdebox=box1)







Gruß
Andreas

Seppfly
15.07.2017, 09:09
Hallo erstmal, wieso willst einen Getriebemotor?

Kauf dir einen Aussenläufer und betreibe den mit 4S das reicht für den Excel allemal für senkrechtes steigen.

Ich habe in meinem den hier ---->E-FLITE BL25 BRUSHLESS MOTOR 1000 KV an 4S. den hatte ich aus meiner
Eflite Yak noch in der Schublade liegen, endlos Senkrechtes Steigen. Der kostet um die 60 Euro, da bleibt noch
Geld für die 4S Lipos übrig.

Andreas Maier
15.07.2017, 09:46
Einen Getriebeantrieb wie zb den Hacker Antrieb mit LS 17x11 oder 16x13
möchtest du ja wohl nicht mit dem E-FLITE mit der 12x6 vergleichen, oder ?



Gruß
Andreas

steve
15.07.2017, 10:50
Einen Getriebeantrieb wie zb den Hacker Antrieb mit LS 17x11 oder 16x13
möchtest du ja wohl nicht mit dem E-FLITE mit der 12x6 vergleichen, oder ?



Gruß
Andreas


Hallo Andreas,
die Antriebe kann man nicht vergleichen - sollte man auch nicht. Man sollte die Getriebevorschläge in der offenen Variante aber auch nicht in den Excel Competition 3 einbauen. Und gedrosselt machen diese 7kw-Raketen nicht wirklich Sinn. Da ist er mit einem guten Außenläufer definitiv besser bedient.

Hier werden ein paar Varianten vorgestellt: http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/42576-Antrieb-f%C3%BCr-Excel-Competition-3

Eta-Fetischisten wie ich einer bin, schrauben da dennoch einen Getriebeantrieb hinein. Da reicht dann aber ein lütter Lehner 1530 mit 1: 6. Der ganze Antrieb bleibt leicht, der Flieger ebenfalls und senkrecht geht es damit auch. Meinen habe ich übrigens aus der Börse für kleines Geld bekommen. Da braucht man heit etwas Geduld - die stehen nicht jeden Tag drin.
VG

heikaja
15.07.2017, 18:06
Ich vermute mal Getriebemotor weil der Rumpf sehr schlank ist.
Aus meide Meinung gutes Verhältnis von Preis und Leistung bei https://www.poly-tec.org/
Habe einen davon in meinem Just Friendly und bin mit dem Motor sehr zufrieden

Gruss Kay

pierre_mousel
15.07.2017, 22:29
MEGA AC-N 16/25/2+PG 4,3:1
etwas günstiger

flymaik
18.07.2017, 10:07
Andreas hat's gut getroffen.:)
Beim EC sollte man berücksichtigen, das die Konstruktion noch für schwerere Komponenten gemacht ist.
Deshalb würde ich, nicht zu leichte Antriebe einbauen.
Eher so, 500er Baugrösse.
Kira 500-30 6,7:1 o.ä.
5000er Zellen erhöhen nur sinnlos das Gewicht.
Wenn du senkrecht willst (das ist auch dehnbar), sind schwere Akkus kontraproduktiv.

ruvy
18.07.2017, 10:20
... 5000er Zellen erhöhen nur sinnlos das Gewicht .....

Das ist am Ende bei mir aber nur eine Frage des Schwerpunktes.
Kann ich den mit den 3000ern erreichen ohne Bleizugabe ist es eindeutig.

Brauche ich bei den 3000ern noch Blei in der Spitze, nehme ich lieber die größeren/schwereren Akkus und verzichte auf das Blei.

lg
Rudi

südflieger86
20.07.2017, 21:49
Hallo,
Ich persönlich fliege in meiner Graupner ASW22BE vario einen eflite BL 32 1010Kv mit einem Kruse 2:1 Getriebe an 4S mit einer aeronaut 17x13 Luftschraube dabei werden ca 900 Watt umgesetzt und es geht im 80 Grad Winkel nach oben. Bei einem Winkel von ca 45 Grad habe ich eine steigrate von 11 m/S. In einem Leistungssegler mit schlanken Rumpf und modernem profil geht es mit diesem Antrieb ziemlich sicher senkrecht nach oben.
Den Motor habe ich günstig von einem Kollegen gekauft und das Getriebe in der Bucht geschossen.
Ich schreibe das hier um zu zeigen das man nicht immer einen Edelantrieb braucht um hohe Leistung im Alltag zu haben, was man jedoch benötigt ist eine gute Qualität und die kostet einfach mal ihr Geld.
Natürlich haben diese Edelantriebe ihre Berechtigung, wenn ich ein Modell für z.B. 1000€ den Baukasten kaufe muss man auch einen entsprechenden Antrieb einbauen.
Gruß Stefan

Friwi
20.07.2017, 22:16
Hi Pierre,
hast konkrete Erfahrungen mit dem von dir empfohlenen Motor ?

Möchte diesen ggf. in einem GRP. Soarmaster (ca. 2,6kg, Betrieb an 3s mit LS RFM 16 * 8,5") einsetzen.

Würde mich über Rückinfos freuen.