PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Segelflugmesse Schwabmünchen 2017 Bilder, Eindrücke etc.



Claus Eckert
20.07.2017, 19:07
Hallo

Morgen am Freitag beginnt die Segelflugmesse in Schwabmünchen. Viele von uns werden an diesem Wochenende dort hin fahren.
Für alle die nicht nach Schwabmünchen kommen können und für alle die dort waren als Erinnerung, eröffne ich den Thread hier.

Am Samstag werde ich nach Schwabmünchen pilgern. Vielleicht treffe ich den Einen oder Anderen von Euch. Ich würde mich freuen.

PennStar 2
20.07.2017, 21:24
Hi

Werde dieses Jahr am Samstag auch dabei sein (endlich:-)

Gruß
Tom

Liegestuhlflieger
20.07.2017, 22:01
...so ein kleiner, spontaner RCN-Treff wäre cool!

Gruß
Dietmar

Claus Eckert
20.07.2017, 23:59
Klar. 16.00 Uhr beim Philipp Gardemin am Aufwindstand?

AUFWIND-Redaktion
21.07.2017, 07:17
Klar. 16.00 Uhr beim Philipp Gardemin am Aufwindstand?

Gerne. Bin da ...


Grüße,

PHILIPP

MMartin
21.07.2017, 09:10
Super....
bin schon gespannt auf die Bilder und Eindrücke.

Andreas Maier
21.07.2017, 09:46
Schaumermal ob 16:00h klappt.


Gruß
Andreas

.Claus
21.07.2017, 09:49
Macht mal schöne Bilder, ich bin im Urlaub und komme erst am So Abend wieder nach Hause :cry:

Joerg E.
21.07.2017, 09:53
Bin dann auch um 16:00 da.

PennStar 2
22.07.2017, 16:33
Bilder

Claus Eckert
23.07.2017, 02:12
Hallo

Kurz vor 2.00 Uhr gerade zu Hause angekommen.
Das war es aber wert.
Die Messe war sehr gut bestellt. Das Thema Modellsegelflug hat bekanntlich eine enorme Bandbreite. So war vom Besenstielflieger bis zum Highend-Scalemodell, vom Voll-C/G/AFK Modell bis zum Holzbausatz alles vertreten. Zubehör gab es genau so wie verschiedenste Antriebssysteme.
Ich habe nichts vermisst.
Viele liebe Bekannte und alte Freunde habe ich getroffen. Natürlich haben sich RC-Network User um 16.00 Uhr wie verabredet bei Philipp getroffen.
Die Nachtflugshow waren dann noch die Tüpfelchen auf dem "ü" von Schwabmünchen.
Einziger Optimierungswunsch. "Nicht-Segelflugtypische Modelle" vielleicht lieber für die Dämmerungs-/Nachtflugshow aufsparen. Während des Tages wirken sie eher deplatziert.
Ansonsten war es ein wunderbarer Samstag.

Bilder und Videos kommen erst nach Sonnenaufgang.... ;)

Claus Eckert
23.07.2017, 13:38
Wie versprochen hier ein paar Bilder.

Da Martin die Windex 1200 von Remec mit 5 Meter Spannweite sein Eigen nennt, waren wir bei Matthias dem Kopf von Remec am Stand und haben uns die 8m Version angesehen. Nur mal so..... ;) Matthias war im Stand von Vater und Sohn Bruckmann. Das die Windex von Remec bei der Wahl des schönsten Modells den zweiten Platz belegte und das Martin bei der Verlosung am Abend den zweiten Preis gewonnen hat, freute uns um so mehr.

1813799

1813800

1813801

1813802

1813803

1813804


Auch die JS3 hinterlies einen sehr guten Eindruck.

1813813

1813812

1813811

1813810

1813809


Wenn man schon man am Stand von Bruckmann ist, dann darf ein Blick auf die Highlights aus Kärnten nicht fehlen. Die BD 5 von Hannes Lutzenberger und die ETA:

BD 5
1813815

ETA Am Boden mit hängenden Flügeln.
1813816

Rumpfteilung der ETA
1813817

Cockpit der ETA
1813818


Die noch junge Firma von Darius Mahoudi hat sich Modelle von Vladimir ins Programm geholt. Hier der Plus mit Dachleitwerk.

1813825

1813824

1813826

MIG Flight hatte unübersehbar einen 240er Klappimpeller vor dem Zelt aufgebaut. Staunend standen wir da. Till Fiori erklärte uns aber, das Teil kommt aus dem Drucker und ist nur ein Anschauungsmodell. Martin und ich überlegten, ob das nicht eine gute Absaufhilfe für den 1:1 Astir von Tom und Martin wäre..... ;)


1813829

1813828

1813830

"Special Guest" am Stand von Till war eine bekannter Agent im Auftrag seiner Majestät. Chuck Norris hätte uns auch gut gefallen. Till meinte aber: "Der macht alles kaputt." Stimmt auch wieder. Dann lieber den Gentlemen mit Stil und Lizenz zum Fliegen... ,)

1813839

1813840

1813841

Auf die Segelflugmesse gehört selbstverständlich das Thema Schleppmaschine. Hier ist uns die Storchschmiede aufgefallen. Nicht schlecht was die Jungs da produzieren.

1813846

1813847

1813848

1813849

1813851

1813850

Zwei Swift von Ceflix:

1813852


Was ist uns sonst noch aufgefallen:
Klaus Kraft Torcman hat eine sehr schöne Lösung für FES-Antriebe gefunden. Die Luftschraube wird in einen Adapter gesteckt und gesichert. Will man hangfliegen oder Schleppen ohne Eigenantrieb ist die LS in Sekundenbruchteilen entfernt. Klasse Lösung und aufgrund ausgesuchter Materialien nicht einfach so nachzubauen. Selbst wenn es eine einfach anmutende Lösung ist. Nebenbei zeigte er noch Cross-E-Bike für den harten Geländeeinsatz.

Etwas seltsam mutete der Blanik von HH an. Okay, es war heiß. Aber wenn ein Modell welches auf einer Messe präsentiert wird, massiv Falten wirft, dann hat jemand ziemlich lieblos gehandelt. Das Modell hätte Besseres verdient. Denn der Blanik von HH fliegt nicht schlecht.

Heiko Baumgärtner hatte seine SZD 59 Akro präsentiert. Die hat mit ihren 6m Spannweite einen "Willhaben"-Effekt. Danke noch mal für das abendliche Gespräch. Obwohl der Grill schon angeheizt war....

Das nehme ich gleich als Anlass um den Ausstellern ein Kompliment zu machen. Egal ob bei EMC-Vega, bei Harald Pichler, HB, MigFlight, Remec und wo wir überall waren, alle Gespräche waren supernett und niemand war unfreundlich oder abweisend. Allein das machte die Segelflugmesse 2017 zu einem wunderbaren Erlebnis.
Das bestätigten auch Moni und Charly von MFSO, die selbstverständlich auch vor Ort waren.

Das Highlight war natürlich die Flugshow am Abend bis in die späte Nacht hinein. Hier ein Video von einem Doppelsegelschlepp des Teams um Karl-Heiz Ruf. Keine Frage das war absolute Spitzenklasse. Das Video selber nicht. Da ich freihand gefilmt habe ist es etwas verwackelt. Besonders bei den stark gezoomten Szenen. Ich habe es auch nicht nachbearbeitet, sondern als Rohmaterial hochgeladen. Insofern bitte ich um Verständnis.


https://youtu.be/y0RE74NUvG4

Speed Mac
23.07.2017, 15:51
Revoc kenne ich eher für Fächenschutztaschen...

Ich denke Du meintest eher Remec;), nur für die ,die es suchen...oder vertuh ich mich jetzt:confused:

Schön wars auf der Messe....

Gruß
Marcus

gringo
23.07.2017, 16:00
Welches Modell war denn auf Platz 1 ?
thx

Gerhard
23.07.2017, 16:18
Danke für die tollen Bilder !!

Gruß
Gerhard

Maggi
23.07.2017, 16:31
Platz 1 ging an die ETA die letztes Jahr 2te wurde

gringo
23.07.2017, 17:13
Danke !

Michael Hermann
24.07.2017, 15:58
...die ETA hätte es letztes Jahr schon verdient!!!
Duck und wech...:D

StratosF3J
24.07.2017, 16:15
Hi zusammen,

wie hat denn der kleine Flieger :D JS3 so abgeschnitten? Gibt es Bilder des tolllen Modells?

reinerc
24.07.2017, 18:29
Hi zusammen,

ist eigentlich die ETA Samstag und Sonntag auch in der Luft gewesen. Da sie Freitag Abend doch erst recht spät vor geflogen wurde.

Gruß
Reiner

JML
24.07.2017, 18:33
...die ETA hätte es letztes Jahr schon verdient!!!

Ja ist denn
groß = schön ? ;)

Leider waren gleich zwei Anbieter von tollen Nachbauten der Jonker Sailplanes am Sonntag Nachmittag (deutlich vor Messeende) schon nicht mehr da. -
Davon abgesehen, eine wirklich hochwertige und tolle Veranstaltung.

Liegestuhlflieger
24.07.2017, 19:12
Ja ist denn
groß = schön ? ;)

Leider waren gleich zwei Anbieter von tollen Nachbauten der Jonker Sailplanes am Sonntag Nachmittag (deutlich vor Messeende) schon nicht mehr da. -
Davon abgesehen, eine wirklich hochwertige und tolle Veranstaltung.

Hallo,

ob es immer nur die großen Modelle verdient haben, als schönstes Modell zu gewinnen, darüber kann man sicherlich diskutieren.
Immerhin ist die ETA ja von den Besuchern gewählt worden.
Meiner Meinung nach absolut verdient. Eine modellbauerische Klasseleistung, dazu noch meisterhaft vorgeflogen.
Schöne Modelle gab es aber noch viele andere auch.

Viele Grüße
Dietmar

Claus Eckert
24.07.2017, 20:25
Hallo

Hier ein Video der wunderschönen Belyaev von Markus Frey.
Und ja, groß kann auch schön sein.... ;)


https://youtu.be/Cadc-LB2Y2k

JonnyBK
24.07.2017, 21:24
Hallo Claus,

herzlichen Dank für das gelungene Video. Am Freitag war zwar weniger los, aber leider ist weder die Elfe noch die Beljajew geflogen.

VG Joachim

Polo
25.07.2017, 00:16
So Freunde,

wie jedes Jahr waren auch wir auf der Segelflugmesse und waren wieder total begeistert. viele Freunde getroffen, alte Freundschaften wiederbelebt und einfach den tollen Tag genossen.
Natürlich hat die Monika wieder ein paar Bildchen gemacht und eine kleine Auswahl zusammengestellt, welche ihr hier findet: http://www.modellflugsport-oberland.de/fotoreportage-von/segelflugmesse-2017.html (http://www.modellflugsport-oberland.de/fotoreportage-von/segelflugmesse-2017.html)

Viel Spass beim anschauen wünscht Euch Charly von mfso!

vladdereinzige
25.07.2017, 20:39
Klasse Bericht Charly, danke sehr.

fritzzz
26.07.2017, 07:39
Hallo zusammen,
Ich war am Samstagnachmittag auch auf der Segelflugmesse und wie beim letzten Mal hat es riesig Spaß gemacht. Bei einer Vorführung, es müsste so gegen 16.00h bis 16.30h gewesen sein, waren zwei Segler in der Luft. Einer war eine Diana, vom zweiten hab ich den Namen leider nicht mitbekommen. Dieser Segler war aber im Gegensatz zu den anderen völlig geräuschlos unterwegs! Es war sehr beeindruckend wie das Modell mit der vorhandenen Energie einen Vorbeiflug nach dem anderen machte und immer am Ende wieder auf die scheinbar gleiche Höhe stieg. Meine Frage ist jetzt, ob mir vielleicht jemand helfen kann und weiß um welches Modell und welchen Hersteller es sich hier gehandelt hat? Würde mich freuen.

Vielen Dank und hoffentlich bald wieder Flugwetter 😊

Fritz

hugenotte
26.07.2017, 08:26
Hallo Fritz,

wenn Du sagst das eine Diana parallel in der Luft war, könnte ich mir gut vorstellen das der andere von dir gesuchte Segler der
Twin Shark gewesen ist.

Beides von der Firma Ceflix.

Hier mal der Link zu dem Modell.

http://www.ceflix.de/diana-2-02.html


Das der Twin Shark enorm leise ist, ist mir bei den Flugvorführungen der Provinz in Bad Sassendorf schon aufgefallen.

Grüße Christian

reinerc
26.07.2017, 10:29
Das der Twin Shark enorm leise ist, ist mir bei den Flugvorführungen der Provinz in Bad Sassendorf schon aufgefallen.


Das wird dann wohl auf der Pro Wing in Bad Sassendorf gewesen sein. Da sind die Jungs mit den Seglern auch geflogen als währen es Jet`s.


Gruß
Reiner

hugenotte
26.07.2017, 11:30
Hallo Reiner,

Soviel zum Thema Autokorrektur.

Ich hatte Prowing geschrieben und gemeint.

Dann aber nicht mehr darauf geschaut.

Grüße Christian

fritzzz
26.07.2017, 19:22
Hallo Reiner, hallo Christian,
Vielen Dank für die schnellen antworten. Ja der TwinShark wird's gewesen sein. Die Videos auf der Herstellerseite passen. Hätte gar nicht gedacht, dass der Flieger so groß ist. Auf jeden Fall ein sehr schönes Teil mit Hammer Flugleistungen.

Viele Grüße

Fritz

Claus Eckert
27.07.2017, 12:41
Hallo

Hier noch ein Video vom Flug der Elfe von Patrick Trauffer vor der Nachflugshow. Mit einer kurzen Schrecksekunde, aber schnellen Reaktion des Schlepppiloten.


https://youtu.be/A9zbsWByxoA

Speed Mac
27.07.2017, 22:10
...

Auf die Segelflugmesse gehört selbstverständlich das Thema Schleppmaschine. Hier ist uns die Storchschmiede aufgefallen. Nicht schlecht was die Jungs da produzieren....

Bei uns im Verein werden Storchen auch aus der Schmiede mit 4 m und 250 ccm Stermotoren erfolgreich eingesetzt.

Wer Lust hat Storchen bei der Arbeit zu sehen wie Sie Oldtimer und JS 1sen ziehen, kann am 23.9. uns bei einem Freundschaftsfliegen live zu sehen oder natürlich auch unterstützen;)

Vor Ort wird es Storchen mit über 5 m Spannweite zu sehen geben...

Gleiche Lokation wie unser JS 1 Treffen bei Obergünzburg...

Viele Grüße
Marcus

Daniel Just
28.07.2017, 23:13
Hallo zusammen,

auch von mir ein paar Bilder vom Samstag :)

1816500

1816514

1816513

1816512

1816511

1816510

1816509

1816508

1816507

1816506

1816505

1816504

1816503

1816502

1816501

1816515

Vermutlich würde man sich aufgrund meiner Auswahl nicht wähnen, auf einer Segelflugmesse gewesen zu sein, aber der schein trügt, wer Segler sehen will, der kriegt das dort reichlich - mein Herz als Seglerfan schlug den ganzen Tag höher - weiter so, Andreas Golla! http://img.rc-network.eu/images/rc_network/icons/icon14.gif

Mehr Bilder wie immer auf meiner Webseite - http://www.danieljust.de/index.php/galerieliste/modellflug/135-segelflugmesse-2017-22-07-2017

Viele Grüße,

Daniel

hannes83
29.07.2017, 08:18
Wie immer PERFEKTE Bilder Daniel, alle Daumen hoch!

lg
Hannes

Wigens
31.07.2017, 15:38
Hab ich gerade zufällig geshen, schaut mal bei Google Maps, falls das noch keiner gesehen hat!?:

https://www.google.de/maps/@48.1807757,10.7080798,505m/data=!3m1!1e3

Da ist wohl zufällig gerade der Satellit drüber??


Gruß

Christian

uwe neesen
31.07.2017, 16:09
Hab ich gerade zufällig geshen, schaut mal bei Google Maps, falls das noch keiner gesehen hat!?:

https://www.google.de/maps/@48.1807757,10.7080798,505m/data=!3m1!1e3

Da ist wohl zufällig gerade der Satellit drüber??


Gruß

Christian

hi christian

das bild ist nicht von diesem jahr... (da ist meine fauvel noch drauf)

Armin S
31.07.2017, 16:11
Coole Sache,
Ist aber eine Aufnahme vom letzten Jahr. Dieses Mal ging die Ausstellerfront nochmals 70 Meter weiter Richtung Westen.
Armin

Armin S
31.07.2017, 16:15
Der Uwe war schneller🙈. Und es ist sogar von vorletztem Jahr. Letztes Jahr war der Parkplatz auch schön im Westen des Flugplatzes.
Man sollte immer erst genau schauen....

Gast 1648
31.07.2017, 16:37
Wie immer PERFEKTE Bilder Daniel, alle Daumen hoch!

lg
Hannes

Sehe ich genauso ;))

lopodonum
31.07.2017, 20:04
Und wieder diese tollen Fotos von Daniel, wie schon so oft
genial den Augenblick erwischt!
Besonders gefallen hat mir natürlich die Tiger Moth.
Heiner

Trümmerhaufen
31.07.2017, 20:33
Hallo,

gibt es ein Bild der Jonkers JS 1 von H-model? Wie flog das Modell? Es wurde von Martin Thoma ausgestellt.

Gruß

Stefan

Northwoodhornets
01.08.2017, 11:16
Danke Daniel für die tollen Fotos mit -wie immer- perfekter Dynamik im Bild!

Speed Mac
02.08.2017, 21:01
Hallo,

gibt es ein Bild der Jonkers JS 1 von H-model? Wie flog das Modell? Es wurde von Martin Thoma ausgestellt.

Gruß

Stefan

Das Modell sah für mich sehr gut verarbeitet aus. Außerdem hat Sie ein sehr schönes Flugbild. Leider war ich von der "Performance" etwas enttäuscht. Da ich die 8,4m Version 1:2,5 mit ca. 120 Gramm Flächenbelastung selbst fliege, sah es leider eher F3J mäßig für mich aus.

Dennoch natürlich ein sehr schönes Modell - der Eine oder Andere mag sie bestimmt auch so fliegen....

Leider hab ich Dir kein Bild...aber das hat bestimmt noch jemand...

Das kennst du bestimmt schon von der 1:2- ungefähr in der Mitte der Seite - von Michael Hermann das schöne Filmchen?
http://www.rc-network.de/forum/showthread.php/495482-JS1-Jonker-(Maßstab-1-2-5)/page36

Grüßle aus der JS 1 Ecke;)
Marcus

StratosF3J
02.08.2017, 21:29
Hi zusammen,

wie hat denn der kleine Flieger :D JS3 so abgeschnitten? Gibt es Bilder des tolllen Modells?

Keine eine Info zum Modell. Ich dachte es war auch da!

Claus Eckert
02.08.2017, 21:57
Hallo

Ein paar Bilder von der JS 3 findest du oben von mir. Rumpftrennung, Innenleben, Kabine und so weiter.