PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : samstamodellsegeln in Muenchen



Gast_633
20.02.2007, 06:45
man kann zwar noch nichts genaues zum wetter sagen, aber wenns trocken ist und etwas wind weht gibt es wieder einen modellsegeltreff am karlsfeldersee bei muenchen. bojen bringe ich mit, ihr bitte wechselquarze

treffpunkt 12 uhr großparkplatz ostseite (fürs navi: hochstr.in karlsfeld)

ob es denn stattfindet entweder hier ab freitag abend oder unter:
www.modellsegeln.net/neues.htm

andreas

Gast_633
22.02.2007, 17:47
so nun sicher. Modellsegeltreff am samstag um 12 uhr.
wetter soll halten!

(wer nicht weiss wo, unter obiger internetadresse ist ein plan zu finden)

Gerhard
22.02.2007, 18:01
Wenns nicht grad regnet, dann komm ich gegen 13.00 Uhr mit meiner woody.

Gerhard

PeterG
22.02.2007, 20:47
Ich kann leider nicht.
Wem nach dem Modellbootsegeln nichts besseres einfällt kann mich auf der CBR in Halle B6 besuchen, aber erst nach dem segeln!(bis 19:00)
Andreas kann euch genau sagen wo in der Halle (Melges24 Stand)

Peter

Gerhard
23.02.2007, 09:45
<<
dann komm ich gegen 13.00 Uhr mit meiner woody.
<<

und Kanal 50 oder alternativ 54. ( bringe beide mit )

Gerhard

Herbert Petersen
23.02.2007, 16:41
Hallo nach München,

Wir haben vor mit 3 IOMs von Regensburg zu kommen. Das Wetter soll ja halten
Bis morgen
Herbert Petersen

http://www.modellyachtsegeln.de/

Schneck001
23.02.2007, 16:45
Kommen auch,
die 2 Herrschinger

Gerhard
24.02.2007, 18:10
mal 4 Bilder von heute Nachmittag:

Ws waren so zwischen 15 und 20 Segler auf dem Wasser

62511

62512

62513

62514

anschießend kam dann noch richtig kräftiger Wind auf, aber aus Angst um meine Holzschachtel (Woodpecker) hab ich da nicht mehr ans Bilder knipsen gedacht.

Ach so:

62550

und DANKE natürlich mal wieder an Andreas !!

Gerhard

Gast_633
24.02.2007, 23:05
jaja, besagte böe hat mein kanu auf 2m höhe gehoben und gegen einen baum knallen lassen(goot sei dank nur ein baum). naja jetzt ist es in der werft, der schlimmsten schaden schon behoben und zum bojen bergen dann nach hause und schlauchboot geholt. ist halt immer was los.
18 ioms 1 Marblehead und 2 RG 65. das ist schon was für nen februar termin.
danke für kommen. macht spass hier zur zeit in muenchen.
selbst heute keine bilder gemacht.

andreas

Frühstart
26.02.2007, 10:28
Servus,
also wie schon angesprochen, die Karlsfelder IOM-Regatten haben sich dank Andreas mittlerweile zu einem festen Termin entwickelt. Bis zu 20 Booten auf dem Parkur ist meiner Meinung nach mehr als nur ein Achtungserfolg. Das schönste dabei ist, es wird fair gesegelt und die Stimmung war bisher immer super! Insgesamt eine der besten Trainingsmöglichkeiten im Süden!

Diesmal kam der Wind zuerst ablandig, die Starts weit draussen waren natürlich recht tricky, aber dennoch ohne Geschrei und Geschimpfe. Dann hat der Wing gedreht und eine einsehbare neue Startlinie machte die Sache leichter. Andreas hat eine echte Kreuz gelegt und so konnte man sehr gut alle Regeln des taktischen Kreuzen üben.

Immer öfter fegten Böen, die gerade noch mit A-Rigg durchgestanden werden konnten, durch das Feld. Schließlich kam eine Walze mit Schmackes, schätze da waren 7 Winde unterwegs, ich konnte weder wenden noch halsen, so ging es einigen, also war die Strandung angesagt.

Es waren dann alle offensichtlich entweder zu faul oder zu lustlos, um das B-Rigg aufzuriggen und so haben wir uns in die Kneipe zurückgezogen. Aus dem Kneipenfenster hatten wir dann zur Kenntnis zu nehmen, dass die Walze bald durch war und dann ideale Bedingungen herrschten, naja Kafee und Kuchen waren auch nicht schlecht.

Nächstes mal werden wir vesuchen etwas länger durch zu halten, insbesondere damit die aus weiterer Entfernung Angereisten länger segeln können. Allen die da waren ein Dankeschön, allen die fehlten ein "kommt doch beim nächsten Mal auch" und an den Andreas ein SUPERDANKE für seine unermüdlichen Bemühungen um unser Hobby.

Frühstart
26.02.2007, 10:30
Ach ja, Ergebnisse gibt es keine, wir schreiben nicht auf. Bei der am Samstag anwesenden Qualität der Teilnehmer wäre ein Ergebnis schon spannend ausgefallen, die ersten teilten sich auf erinnerlich 4 Segler auf, das einzige M-Boot wurde aber meistens geschlagen!

Gerhard
26.02.2007, 12:31
Schade dass es keine Aktion-Bilder davon gibt als der Wind so richtig drüberfegte.

Gerhard